Sheriff von Snottingham
29.11.2020, 18:29

+15Manchmal könnte ich den HSV auf den Mond schießen.

Guten Tag,

Sonntag Nachmittag, 1. Advent, freier Nachmittag. Was kann man da so machen? Ich entschied mich dafür, die altehrwürdige Alpha 1 Raketenabschussbasis (Set 920 von 1979) mal zu entstauben, im Ultraschallbad zu reinigen und genussvoll aufzubauen. Dazu nebenbei Fußball live im Radio gehört, denn die Sportkneipe hat ja geschlossen.

Das mit dem Genuss erledigte sich zwischenzeitlich.

Nun, in der Retrospektive wird man sagen, dass die ausgegliederte Fußballabteilung des HSV wohl heute den Aufstieg verdaddelt hat, und da kam mir der Gedanke, die Rakete etwas umzudekorieren, weil es das Farbkonzept der Classic Space Serie grade hergab:

[image]



Die ursprüngliche Rakete besteht nur aus zehn weißen und schwarzen Rundzweiern; weil ich aber aus Symmetriegründen für die Rakete alle sechs blauen Rundzweier vom Sockel nahm, musste ich einen grauen Rundzweier von der Satellitenschüssel für den Sockel nehmen. Gab ja nur fünf weiße Rundzweier.

Natürlich kein MdM.

Tschüs, Christian



mcjw-s , Pudie® , Dirk1313 , IngoAlthoefer , friccius , Andi , honk3215 , Thomas52xxx , Technix , Hopihalido , Vastor Peredhil a Aerfaroth , Ben® , Andor , Thekla , Legobecker gefällt das (15 Mitglieder)


IngoAlthoefer
29.11.2020, 18:54

Als Antwort auf den Beitrag von Sheriff von Snottingham

Re: Manchmal könnte ich den HSV auf den Mond schießen.

Hallo Christian,
sehr schön und nostalgisch.

Ob aber auf dem Mond noch Platz für den HSV ist?
Da landet nämlich, wenn alles glatt geht, heute
abend eine chinesische Sonde, die Bodenproben
nehmen und heim zur Erde bringen soll.

Ingo.


Mein MoC ist fertig, wenn ich nichts mehr wegnehmen mag.


brickbrothers
29.11.2020, 19:35
@Sheriff von Snottingham

Re: Manchmal könnte ich den HSV auf den Mond schießen.

Sheriff von Snottingham hat geschrieben:

Guten Tag,

Sonntag Nachmittag, 1. Advent, freier Nachmittag. Was kann man da so machen? Ich entschied mich dafür, die altehrwürdige Alpha 1 Raketenabschussbasis (Set 920 von 1979) mal zu entstauben, im Ultraschallbad zu reinigen und genussvoll aufzubauen. Dazu nebenbei Fußball live im Radio gehört, denn die Sportkneipe hat ja geschlossen.

Das mit dem Genuss erledigte sich zwischenzeitlich.

Nun, in der Retrospektive wird man sagen, dass die ausgegliederte Fußballabteilung des HSV wohl heute den Aufstieg verdaddelt hat, und da kam mir der Gedanke, die Rakete etwas umzudekorieren, weil es das Farbkonzept der Classic Space Serie grade hergab:

[image]



Die ursprüngliche Rakete besteht nur aus zehn weißen und schwarzen Rundzweiern; weil ich aber aus Symmetriegründen für die Rakete alle sechs blauen Rundzweier vom Sockel nahm, musste ich einen grauen Rundzweier von der Satellitenschüssel für den Sockel nehmen. Gab ja nur fünf weiße Rundzweier.

Natürlich kein MdM.

Tschüs, Christian



Das beste, was dem HSV derzeit passiert, ist Schalke.



Magic11r
29.11.2020, 22:13

Als Antwort auf den Beitrag von Sheriff von Snottingham

+1Re: Manchmal könnte ich den HSV auf den Mond schießen.

Hey Christian, habe ich etwas verpasst oder war das für alle, außer für „St. Ellingen“, erst der neunte Spieltag?

„braun-weiße“ Grüße
Magic11r



mcjw-s gefällt das


Sheriff von Snottingham
30.11.2020, 01:36

Als Antwort auf den Beitrag von Magic11r

Editiert von
Sheriff von Snottingham
30.11.2020, 01:37

+7Vorsicht, viel Lamento. Völlig uninteressant.

Magic11r hat geschrieben:

Hey Christian, habe ich etwas verpasst oder war das für alle, außer für „St. Ellingen“, erst der neunte Spieltag?

„braun-weiße“ Grüße
Magic11r



Hallo Magic,

um dir meinen Defätismus bezüglich des HSV verständlich zu machen, kann ich dir mal eine Erinnerung aus meiner Kindheit erzählen. Es war Sonntag, 10. März 2019, 25. Spieltag, der HSV hatte euch nachmittags vor ausverkaufter Hütte 4:0 aus eurer eigenen Astra-Bierkiste geschossen, und alle so: Yeah!, der sofortige Wiederaufstieg ist fix, eingetütet, unter Dach und Fach. Der einmalige Zweitligaausflug nur eine kurze Störung im Verständnis des Raum-Zeit-Erstligakontinuums des HSV.

[Abends führte ich meine Familie dann zum Feiern in die Elbphilharmonie, und ich war mir nicht zu blöde, in diesem Aufzug dort zu erscheinen:

[image]



Das Konzert war leider eine katastrophale Enttäuschung, aber damals musste man noch ein halbes Jahr im voraus bestellen und ich war froh, überhaupt vier Karten für irgendein Konzert ergattern zu können.]

Nun traf es sich, dass die Steinhanse, Deutschlands nördlichste LUG, nur zwei Wochen später im Großen Ballsaal des Millerntorstadions eine kleine Ausstellung abhalten durfte. Aah, Erebor Millerntor! Zugang zu Bereichen und Logen (die dort Séparées heißen...), die ich als Blau-Weiß-Schwarzer sonst nie zu sehen bekommen hätte. Jedenfalls hielt ich es für einen Spitzengag, innerhalb der Modularen Häuserreihe bei meinem Palace Cinema (Set 10232) die starre Palace-Säule durch eine durch einen Mikromotor angetriebene drehbare Säule zu ersetzen, die folgende frohe Botschaft verbreitete:

[image]


[image]



Derbysieger HSV. In your face, Digga! Im eigenen Saal nochmal ein bißchen das Messer in der Wunde drehen! (Nach dem Derbysieg sollte der HSV übrigens kein Spiel mehr gewinnen, bis es zu spät und der Aufstieg verspielt war. Das nennt man wohl Karma. Seufz)

Bewgte Bilder gibt es davon leider keine. Den HSV-Aufkleber habe ich vom Stickerbogen, den jeder Aussteller zusammen mit der Ausstellerfigur bekam. Dort waren verschiedene hamburgbezogene Motive drauf. Es gab auch schicke bedruckte 2x2-Fliesen zu kaufen:

[image]



Aber um auf deine Frage zurückzukommen: natürlich war es erst der neunte Spieltag. Aber anders als letzte und vorletzte Saison nehmen wir unsere Schwächephase schon zum jetzigen Saisonzeitpunkt, nicht erst zum Saisonende. Aber sie hält diesmal bis zum Saisonende an. Ich bin die letzten zwei Jahre leider immer bestätigt worden, dass der Wiederaufstieg nicht von selbst kommt. Ich könnte jetzt aufzählen, was grade alles schiefläuft bei uns (da reicht aus, sich das Heidenheimer Siegtor anzuschauen), aber erstens machen das andere besser als ich und zweitens ist es schon früh und ich muss nachher wieder schuften. Ich sitze schon über drei Stunden hieran.

Gute Nacht, Christian



LegoUlmer , Hopihalido , Pudie® , Ben® , Turez , friccius , Legobecker gefällt das (7 Mitglieder)


Thekla
30.11.2020, 15:16

Als Antwort auf den Beitrag von Sheriff von Snottingham

+1Re: Manchmal könnte ich den HSV auf den Mond schießen.

Christian,

es wird der Tag kommen, an dem wir endlich wieder nebeneinander in den fast gleichen Farben live im Stadion sitzen!!

Und nein, nicht weil einer absteigt, sondern weil der andere aufsteigt!

Nur an dem Hymnentext müsst ihr noch mal arbeiten...

*Tröst und seufz*

Gruß
Thekla


Berliner Steinkultur


Sheriff von Snottingham gefällt das


Magic11r
30.11.2020, 18:51

Als Antwort auf den Beitrag von Sheriff von Snottingham

Editiert von
Magic11r
30.11.2020, 18:51

Re: Vorsicht, viel Lamento. Völlig uninteressant.

Sheriff von Snottingham hat geschrieben:

Magic11r hat geschrieben:
Hey Christian, habe ich etwas verpasst oder war das für alle, außer für „St. Ellingen“, erst der neunte Spieltag?

„braun-weiße“ Grüße
Magic11r



Hallo Magic,

um dir meinen Defätismus bezüglich des HSV verständlich zu machen, kann ich dir mal eine Erinnerung aus meiner Kindheit erzählen. Es war Sonntag, 10. März 2019, 25. Spieltag, der HSV hatte euch nachmittags vor ausverkaufter Hütte 4:0 aus eurer eigenen Astra-Bierkiste geschossen, und alle so: Yeah!, der sofortige Wiederaufstieg ist fix, eingetütet, unter Dach und Fach. Der einmalige Zweitligaausflug nur eine kurze Störung im Verständnis des Raum-Zeit-Erstligakontinuums des HSV.

[Abends führte ich meine Familie dann zum Feiern in die Elbphilharmonie, und ich war mir nicht zu blöde, in diesem Aufzug dort zu erscheinen:

[image]



Das Konzert war leider eine katastrophale Enttäuschung, aber damals musste man noch ein halbes Jahr im voraus bestellen und ich war froh, überhaupt vier Karten für irgendein Konzert ergattern zu können.]

Nun traf es sich, dass die Steinhanse, Deutschlands nördlichste LUG, nur zwei Wochen später im Großen Ballsaal des Millerntorstadions eine kleine Ausstellung abhalten durfte. Aah, Erebor Millerntor! Zugang zu Bereichen und Logen (die dort Séparées heißen...), die ich als Blau-Weiß-Schwarzer sonst nie zu sehen bekommen hätte. Jedenfalls hielt ich es für einen Spitzengag, innerhalb der Modularen Häuserreihe bei meinem Palace Cinema (Set 10232) die starre Palace-Säule durch eine durch einen Mikromotor angetriebene drehbare Säule zu ersetzen, die folgende frohe Botschaft verbreitete:

[image]


[image]



Derbysieger HSV. In your face, Digga! Im eigenen Saal nochmal ein bißchen das Messer in der Wunde drehen! (Nach dem Derbysieg sollte der HSV übrigens kein Spiel mehr gewinnen, bis es zu spät und der Aufstieg verspielt war. Das nennt man wohl Karma. Seufz)

Bewgte Bilder gibt es davon leider keine. Den HSV-Aufkleber habe ich vom Stickerbogen, den jeder Aussteller zusammen mit der Ausstellerfigur bekam. Dort waren verschiedene hamburgbezogene Motive drauf. Es gab auch schicke bedruckte 2x2-Fliesen zu kaufen:

[image]



Aber um auf deine Frage zurückzukommen: natürlich war es erst der neunte Spieltag. Aber anders als letzte und vorletzte Saison nehmen wir unsere Schwächephase schon zum jetzigen Saisonzeitpunkt, nicht erst zum Saisonende. Aber sie hält diesmal bis zum Saisonende an. Ich bin die letzten zwei Jahre leider immer bestätigt worden, dass der Wiederaufstieg nicht von selbst kommt. Ich könnte jetzt aufzählen, was grade alles schiefläuft bei uns (da reicht aus, sich das Heidenheimer Siegtor anzuschauen), aber erstens machen das andere besser als ich und zweitens ist es schon früh und ich muss nachher wieder schuften. Ich sitze schon über drei Stunden hieran.

Gute Nacht, Christian [/ZITAT

Hey Christian, ich habe es gesehen, sowohl das Spiel als auch dein „Cinema-Schild“! Über das Schild habe ich geschmunzelt, da solche Geschichten immer recht kurzlebig sind! Die letzten drei Begegnungen sprechen, wenn ich mich nicht irre eher für den FC.
Und das Spiel wurde verdient verloren und wenn ich mich erneut nicht irre hat doch der uralte PM Lasogga uns so richtig schön vorgeführt, was für eine Augenweide!
Und dennoch wurde der FC weiterhin angefeuert, der Gegner nicht beschimpft, die eigenen Spieler nicht beleidigt und man blieb bis zum Abschluss-Pfiff! Eine „Tugend“ die ich von „St.Ellingen“ nicht gerade kenne. Ich spreche aus live erlebter Erfahrung. Als sie noch in der ersten Liga waren, war ich u.a. auf Schalke mitten in der Gästekurve und da gab es ein 0:3 für Schalke und mit jedem Gegentor kippte die Stimmung. Als die „Freibeuter der Liga“ noch erstklassig waren, wurde jedes Spiel gefeiert und es wurde sich über jeden erstklassigen Gegner gefreut egal wie hoch verloren wurde. Ich weiß nicht was die Fan-Szene vom HSV macht, wenn die Truppe von Beginn einer Erstliga-Saison an nur „durchgereicht“ wird. Ich glaube gerade da muss der HSV vorsichtig sein und ein KM Kühne lebt auch nicht ewig. Aber dennoch gehört der HSV eigentlich in die erste Liga. Eine Weltstadt ohne Erstligaverein! Wo sind bloß die frühen 80er geblieben und noch viel wichtiger, warum konnte der HSV diese Toppspieler nicht für spätere Aufgaben an sich binden wie es uns die Bayern seit Jahren vormachen ? ... und nun beschäftige ich mich wieder mit LEGO

Magic11r



Gesamter Thread: