Popider
16.10.2020, 16:49

+20WIP - Diorama im OcTRAINber

Hallo Freunde der Eisenbahn.

wie bereits Thomas in seinem Beitrag beschreibt, ist es wieder OcTRAINber-Zeit. Dieses Jahr mache ich ebenfalls mit. Mittlerweile bei der Halbzeit angekommen, wollte ich den WIP-Stand auch hier mal zeigen.


WIP#1
Für den Zug habe ich ins Regal greifen können, da stand schon eine Weile meine Monorail-Version der BR232 Ludmilla auf dem Abstellgleis. Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, sie in einem passenden Diorama auffahren zu lassen.

[image]




WIP#2
Für das Schienenlayout hatte ich mehrere Versionen probiert und mich für die kleine Variante auf zweimal 32x32-Baseplates entschieden.
Geplant ist:
- eine Drehscheibe in der Mitte
- ein Lokschuppen, der hinten offen ist
- die Ludmilla in der Mitte

[image]




WIP#3
Als nächster Schritt musste ich die Bauhöhe finden. Die Drehscheibe soll soweit versenkt im Boden sein, dass die Schienen ebenerdig sind.

[image]




WIP#4
Erster Entwurf des Lokschuppens. Das übliche angeschrägte und rundliche Dach werde ich wahrscheinlich nicht ganz hinbekommen.
Eine Baustelle hier war noch der große Abstand zwischen Drehscheibe und den ankommenden Gleisen.

[image]




WIP#5
Das mit dem Grau ist leider so eine Sache. Die Monorail-Schienen sind im alten Grau und die perfekten Teile zum Schließen der Lücken sind im neuen Grau. Da dies aber nicht gut aussieht, musste ich erstmal alle altgrauen Teile sammeln. Langsam ersetze ich die Stellen von neugrau auf altgrau.

[image]




WIP#6
Eine alte Idee kommt nun zur Anwendung. Die Drehscheibe kann per Handbetrieb über die Kurbel bewegt werden. Da ich am Boden einen großen Zahnkranz verbaute habe, kommt über Zahnräder und Gummiband die Kurbel in Bewegung.

[image]



Dazu noch ein Video auf Flickr:
Drehscheibe mit Kurbel


WIP#7
So, nun ist es schon die halbe Zeit vom OcTRAINber rum. Mein aktueller Stand ist dieser:

[image]




Es ist noch einiges zu tun.
Den aktuellen Stand habe ich immer auf Flickr. Ich versuche aber auch hier im Forum zeitnah den Fortschritt zu präsentieren.

Bis dahin,
Clemens


flickr | Instagram


Brixe , HoMa , Matze2903 , Dirk1313 , Thomas52xxx , friccius , Pete378 , Legobecker , cubo , honk3215 , Turez , Ferdinand , asper , dixip , mcjw-s , heikoloogi , Pudie® , Xris , doe , MTM gefällt das (20 Mitglieder)


Thomas52xxx
16.10.2020, 17:53

Als Antwort auf den Beitrag von Popider

Re: WIP - Diorama im OcTRAINber

Deine Idee und die bisherige Umsetzung finde ich ziemlich genial. Das "Ludmillale" ist richtig knuffig, zum liebhaben! Mit der Monorail darf man auch etwas "durchgeknallter" bauen.. Das ist Die fantastisch gelungen. Du zeigst, dass ein Ringlokschuppen nicht immer riesig sein muss.

Da Du mehrere überstehenden Elemente hast würde ich vorab abklären, in welcher Kategorie Du "startest". Eigentlich wird ja gesagt maximal 2x32x32 Noppen. Eine Noppe mehr und Du bist in der größeren Klasse.


Gruß
Thomas

mein Blog
meine Eisenbahnräder - mit funktionierendem Download


Popider
16.10.2020, 20:44

Als Antwort auf den Beitrag von Thomas52xxx

Re: WIP - Diorama im OcTRAINber

Danke fürs Lob.

Thomas52xxx hat geschrieben:


Da Du mehrere überstehenden Elemente hast würde ich vorab abklären, in welcher Kategorie Du "startest". Eigentlich wird ja gesagt maximal 2x32x32 Noppen. Eine Noppe mehr und Du bist in der größeren Klasse.


Aus Erfahrung passe ich jetzt mehr darauf auf.
Bisher sind es die zwei überstehenden Gleise auf der rechten Seite.
Das Obere bekomme ich durch ein bisschen drehen in den Bauraum.
Bei dem unteren Gleis müsste ich die Verbindung lösen und die Gleise leicht verdreht zueinander setzen.
Das ist eh der knifflige Bereich...


flickr | Instagram


Popider
Mittwoch, 16:25

Als Antwort auf den Beitrag von Popider

Re: WIP - Diorama im OcTRAINber

Jetzt folgen die Bauschritte einzeln, um dem Begriff WIP auch gerecht zu werden.

WIP#8
Nach Thomas' Einwand habe ich mit der rechten Seite begonnen und ich musste die Schienen leich zueinander drehen. Dadurch laufen diese nicht mehr parallel und wirken komisch. Das sah dann wie ein Weiche aus, die ich an die Ecke angepasst habe. Etwas Nacharbeit folgt noch, plus die gesamte Bodenformung.

[image]



Bis zum nächsten WIP,
Clemens


flickr | Instagram


Popider
gestern, 22:48

Als Antwort auf den Beitrag von Popider

+2Re: WIP - Diorama im OcTRAINber

WIP#9
Gegenüber meines Lokschuppens habe ich eine freie Stelle zum Bebauen. Zuerst wollte ich einen Baum dort hinstellen, aber nach ein paar Basteleien bin ich beim Bahnwärterhäuschen hängen geblieben. Das passte einfach gut dort hin.

[image]



Späte Grüße
Clemens


flickr | Instagram


Matze2903 , Thomas52xxx gefällt das


Gesamter Thread: