Dirk1313
09.10.2020, 17:03

Editiert von
Dirk1313
09.10.2020, 20:29

+2420 Jahre 1000steine.de - laßt uns gemeinsam zurückblicken :-)

[image]


Im Jahr 2000 wurde 1000steine.de gegründet. Zum 15 Jährigen hatte Rene ein Interview gegeben welches ihr hier findet:
https://www.1000steine.de...in/?entry=1&id=709

20 Jahre hört sich, insbesondere im schnelllebigen Internetzeitalter, nach einer sehr langen Zeit an. Und tatsächlich war das WWW damals noch relativ jung. In den 90er Jahren traf man sich zur Diskussion noch nicht in Foren oder gar bei Facebook, sondern im sogenannten Usenet. Hier gab es rein textbasierte „newsgroups“ wie zum Beispiel für LEGO seit 1994 die Gruppe rec.toys.lego (wo um das Jahr 1995 auch zum ersten Mal der Begriff AFOL auftauchte).

Im September 1998 ging dann die erste unabhängige Internet-Diskussionsplattform für LEGO, das LUGNET, welches heute noch existiert, an den Start. In dieser Zeit gründeten sich auch die ersten LUGs. 1999 brachte Michael Schian den Vorläufer von 1000steine.de an den Start welches dann im Jahr 2000 in das 1000steine.de Forum integriert wurde. Im Jahr 1999 wurden weltweit die ersten LUGs gegründet; wie z.B. BayLUG in San Francisco, NeLUG ebenfalls in den USA und ItLUG in Italien. Im Jahr 2000 werden einige weitere LEGO User Groups gegründet, so feiert z.B. auch die australische Melbourne Lego Usergroup (MUG) in diesem Jahr ihr 20jähriges Bestehen.

Im gleichen Jahr fand das erste BrickFest in den USA statt und im folgenden Jahr 2001 die erste LEGO WORLD in Zwolle, Niederlande.

Weitere Meilensteine der AFOL Geschichte lassen sich hier nachlesen:
http://www.suave.net/~dav..._history.pl?timeline=1

Die ältesten noch erhaltenen Foreneinträge auf 1000steine.de stammen übrigens auch aus dem Jahr 2000 und sind noch immer abrufbar:
https://www.1000steine.de...1&id=58835#id58835
https://www.1000steine.de...=&startentry=34520
UPDATE: der erste Eintrag vom 5.Februar 1999:
https://www.1000steine.de...amp;id=277071#id277071


Es wäre toll wenn ihr unter diesem Artikel Eure 1000steine.de Erlebnisse teilt, egal ob aus der Urzeit der Plattform oder später.


Viele Grüße
Dirk - Mail

[image]


2020: LEGO World DK - eduLUG im Deutschen Museum - Skaerbaek Fanweekend - BrickCon Seattle Online - Steinhanse Online - Brickworld Virtual Con Halloween 2020 (Chicago)


Thomas52xxx , Turez , mcjw-s , Ralf , Andi , IngoAlthoefer , friccius , Brixe , HoMa , Legobecker , grubaluk , legoflo , Valkon , herrminator , Matze2903 , Larsvader , Jojo , agent2008 , Misch , Technix , chris , Rollingbricks , SirJoghurt , martin8721 gefällt das (24 Mitglieder)


Dirk1313
09.10.2020, 17:30

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

+5Re: 20 Jahre 1000steine.de - laßt uns gemeinsam zurückblicken :-)

Ich starte mal mit zwei meiner Highlights.

Im Jahr 2015 feierten wir bei Rene im Freibad das 15jährige Bestehen von 1000steine.de
Es gab eine tolle Party bei bestem Freibadwetter und tollem Buffet.
Bilder findet ihr hier: https://photos.app.goo.gl/TLNCYghLJxsXGXLT6

Im gleichen Jahr konnten wir mit einer Gruppe von ca. 20 1000steinern die „heiligen Hallen“ in Billund besuchen. Der Ausflug beinhaltete unter Anderem den Besuch im LEGO Ideas House, dem LEGO Museum für Mitarbeiter und dem dazu gehörigen Archiv, dann ein Besuch im Hauptquartier mit Präsentation von Mel, Designerin und AFOL. Außerdem ein Besuch im Mitarbeiterladen „p-shop“.
Bilder gibts hier: https://photos.app.goo.gl/Ns93MRYdtDjgjk8A8


Viele Grüße
Dirk - Mail

[image]


2020: LEGO World DK - eduLUG im Deutschen Museum - Skaerbaek Fanweekend - BrickCon Seattle Online - Steinhanse Online - Brickworld Virtual Con Halloween 2020 (Chicago)


Brixe , IngoAlthoefer , mcjw-s , Larsvader , Technix gefällt das (5 Mitglieder)


friccius
09.10.2020, 17:38

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

+8Re: 20 Jahre 1000steine.de - laßt uns gemeinsam zurückblicken :-)

Hi Folks!

Ich habe hier mal ein paar Bilder von mir aus den Jahren 2001 und 2002 zusammengeschnitten.

Es handelt sich um die LEGO Ausstellung 2001 in Mainz, die Tauschbörse mit Ausstellung in Mülheim 2001, das AFOL Treffen in Hattersheim 2001 und 2002 und die Voreröffnung des Legolands Deutschland in Günzburg.

Vie leG rüße
Andreas


Wer LEGO® verfälscht oder nachmacht, oder verfälschtes oder nachgemachtes LEGO® in Umlauf bringt, wird mit MegaBloks nicht unter fünf Jahren bestraft.

[image]


Dirk1313 , Brixe , IngoAlthoefer , Ralf , herrminator , grubaluk , HoMa , olivgrau gefällt das (8 Mitglieder)


IngoAlthoefer
09.10.2020, 18:02

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

+1Re: 20 Jahre 1000steine.de - laßt uns gemeinsam zurückblicken :-)

Mai 2013 war, als ich dazu gekommen bin.
Über mein LEGO-Waschen hatte ich damals im Forum der Spielbox
berichtet - ohne grössere Resonanz. Micha2, der sowohl bei
der Spielbox wie auch hier bei 1000steine schrieb, gab mir
den Tipp, dass ein LEGO-Forum (und am besten 1000steine) besser
für meine Beiträge zum LEGO-Waschen sei.

So fing alles an. Ben(R) war dann der Zweite, der hier im
Forum Rückmeldung gab. Für mich ist 1000steine zu einer Oase
der Erholung geworden, wenn die Mathematik mal wieder zu
anstrengend wird.

Ingo.


Mein MoC ist fertig, wenn ich nichts mehr wegnehmen mag.

Manche Männer mögen Frauen, die durch Null teilen können.


Brixe gefällt das


Mario
09.10.2020, 18:38

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

+5Re: 20 Jahre 1000steine.de - laßt uns gemeinsam zurückblicken :-)

Danke euch beiden!

Durch Michael Schian tratt ich 1999 dieser Community bei. Wer hätte gedacht, was sich aus diesem Forum und dann aus 1000steine entwickelt. Ohne Michael und Rene wäre die deutsche Klemmbausteingemeinschaft nicht so rasant gewachsen. Freundschaften, neu verzweigte Interessengemeinschaften sind entstanden bis hin zu den Podcastern und Youtubern (Allen voran die Klemmbausteinlyrik).Dank auch an alle Mitgliedern der ersten Stunde und den vielen anderen.

Ich bin gespannt auf die nächsten 20 Jahre.

Sind eigentlich durch 1000steine.de Partnerschaften bzw. Ehen entstanden???

P.s.

Hat jemand noch was vom ersten grossen Skandal der Community gehört. Einen besagten Flitzer (Die älteren von euch wissen wen ich meine)? Gibt es ihn noch? Was wurde aus ihm?

Bis denne...Mario



Dirk1313 , Ralf , Technix , Brixe , IngoAlthoefer gefällt das (5 Mitglieder)


Dirk1313
09.10.2020, 19:00

Als Antwort auf den Beitrag von Mario

Re: 20 Jahre 1000steine.de - laßt uns gemeinsam zurückblicken :-)

Mario hat geschrieben:


Sind eigentlich durch 1000steine.de Partnerschaften bzw. Ehen entstanden???


Na klar, da gibts doch eine recht bekannte Geschichte die aber kein Happy End hatte:
https://www.1000steine.de...1&id=40454#id40454

PS: Mel ist inzwischen glücklich verheiratet


Viele Grüße
Dirk - Mail

[image]


2020: LEGO World DK - eduLUG im Deutschen Museum - Skaerbaek Fanweekend - BrickCon Seattle Online - Steinhanse Online - Brickworld Virtual Con Halloween 2020 (Chicago)


HoMa
09.10.2020, 20:44

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

+17Erstes MOC und Desert Express von HoMa

Hallo,

ja, die Zeit vergeht! Danke, Dirk, für den Rückblick und die Aufforderung, selber mal in alten Erinnerungen zu wühlen. Nach über 20 Jahren AFOL-Dasein sind doch so einige Erinnerungen hängen geblieben. Viel zu viel, um sie hier alle aufzuzählen. Daher belasse ich es mal bei zwei frühen Foren-Beiträgen von mir.

Zum einen die Vorstellung meines ersten MOC hier auf 1000steine.de. Ganz schianesk mit zahlreichen Ausrufezeichen im Betreff. Damals hatte ich noch keine digitale Kamera und keinen Scanner. Besagter Michael Schian bekam die Fotos auf Papier per Post und scannte sie freundlicherweise ein und lud sie in seinen Webspace hoch.

Der erste richtige Zug von mir war dann auch noch im Jahr 2000 fertig: Der Desert Express als 8-wide LEGO-Eisenbahn! Kurze Zeit später war er dann beim Weihnachtstreffen in Braunschweig live zu sehen und dann kam das Angebot aus Namibia, für einen Nachbau für Namibia würde ich nach Namibia eingeladen werden und könne mit dem echten Desert Express fahren. Und Dank der damaligen Community und lange vor Bricklink gelang es mir, die Teile für eine Kopie des Desert Express zusammen zu sammeln, ich sag nur "gelbe Antennen". Im Frühjahr 2002 war es dann soweit und ich flog nach Namibia.

Hier mal die wiederhergestellten Beiträge mit Bildern. Viel Spaß damit :-]

1000grüße
Holger

-----------8<-----------

Meine ERSTE EIGENKREATION ist online!!!!!

05.10.2000
https://www.1000steine.de...1&id=67197#id67197


[image]


[image]


[image]



Und hier noch der Begleitwagen mit Minikran, Mülleimer, Hebeeinrichtung für Schienen, Platten für die Stützbeine, ...)

[image]





Hi Freaks,

so sieht sie also aus, meine erste Eigenkreation nach langen dunklen Jahren der LEGO-Abstinenz! Die Idee hatte ich nachdem im 2000er Katalog der Firma "kibri" ein 1:87 Modell zu sehen ist. Meine LEGO-Version ist mit zahlreichen Raffinessen
bestückt:

- 8-studs breit, der Teleskoparm ist 3-studs breit
- volle Weichen- und Kurventauglichkeit (klar, oder?)
- 4 manuelle Stützen
- 360° drehbarer Oberwagen (über das graue Rad am Unterwagen)
- Seilwinde mit 9V-Micromotorantrieb
- Doppelpneumatik (in Reihe geschaltet) zum Heben und Senken des Telearms
- Teleskopierbares Gegengewicht
- manuell ausfahrbarer Teleskoparm (einteilig, 1-stud weit)

Seit der Fotossession sind folgende Veränderungen hinzu gekommen:

- ein GELBER BATTERIEKASTEN am Gegengewicht [1000Dank an seeraeuberjenny für ihr Tauschgeschäft!!]
- das Gegengewicht ist natürlich auch komplett gelb!
- gelbe Antennen anstatt der grauen an den Ecken!

1000Dank natürlich auch an Michael, der das Scannen und Hochladen freundlicherweise übernommen hat!

Und nun bitte Eure werte Meinung!!

Vielleicht macht der Bau von Eisenbahnkräne jetzt eine ähnlich inflationäre Entwicklung durch, wie der Dampflokbau??? Die Konkurrenz schläft bekanntlich nicht (nicht wahr Ben, Dein blauer Kran ist ja auch sehr schön anzuschauen). Und dann noch die Modelle, die bei Brickshelf in der Galerie kürzlich aufgetaucht sind.

Hoffentlich bald mehr von mir!

1000grüße
Holger

P.S. Die Bilder, die den Kran in Arbeitsstellung zeigen sind leider noch nicht entwickelt ;-((


-----------8<-----------

Der Desert Express als 8-wide LEGO-Eisenbahn!

18.12.2000
https://www.1000steine.de...1&id=73379#id73379


Geschafft! Der Desert Express zieht seine Kreise auf den alt bekannten LEGO-Schienen!

[image]



August 2000:
In der Rheinischen Post erscheint in der Rubrik "Reisen" ein Artikel über einen 'neuen' Luxuszug, der durch Namibia/Afrika fährt, genauergesagt von Windhoek nach Swakopmund.

September 2000:
Erste Internetrecherche: Es muß doch noch irgendwo weitere Informationen zu diesem interessanten Zug im Netz geben - unter http://www.transnamib.com.na/ werde ich fündig. Nach sehr nettem E-Mail Austausch und dem Unglaube auf der anderen Hälfte der Welt, so was aus Lego nachzubauen, erhalte ich die Adresse des deutschen Reportes Michael Obert. Er verkauft mir ein paar brilliante Farbabzüge von seiner Desert Express Tour. Das Bauen kann beginnen...

Oktober 2000:
Immer noch kein günstiger Termin, um meine alten Steine an den Niederrhein zu holen...

November 2000:
Der Kürbiswettbewerb ist im vollem Gange und ich sortiere kräftig meine Steine...
Die Personenwagen und er Postwagen entstehen, die Aufkleber werden erstellt. Und schließlich und endlich werden am 3. Advent etliche Bilder in der Mittagssonne geschossen! Entwickeln, scannen, man kennt's ja....

Also, bis zum Eisenbahntreffen in BS ist der Desert Express also doch noch fertig geworden!

[image]



Ein paar Daten:
Breite: 8 studs (!)
Länge der Wagen und der Lok: 46 studs
Antrieb: 2x 9V Motor unter dem ersten Personenwagen
Komponenten: 1 Lok, 2 Personenwagen, 1 Gepäckwagen (das Vorbild hat 8 Wagen und einen Gepäckwagen - da werden aber noch einige Flohmarktbesuche erforderlich werden...)

Noch ein Wort zu den Fenstern: Der Nachbau entspricht sicherlich nicht dem Original, aber wie soll man's sonst lösen?? Die Idee mit den diversen Dachsteinen gefiel mir am besten, nicht nur, weil ich kaum weiße Lego Eisenbahnfenster habe...

Alle Bilder gibt's wie immer hier auf meiner Brickshelf Galerie

Viel Spaß beim Surfen und nicht vergessen, den echten Lego Desert Express gibt's in BS zu begucken!

1000grüße
Holger


HoMa's World of Bricks


Dirk1313 , Matze2903 , Legobecker , mcjw-s , Brixe , Turez , Maik-David , Jojo , herrminator , Technix , doe , Henriette , grubaluk , Misch , Pudie® , olivgrau , ThomaS gefällt das (17 Mitglieder)


herrminator
10.10.2020, 02:27

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

+23Rückblick: Space Factory und 1592-Variationen.

Hallo allerseits,

habt ihr mich gerade Alter Sack genannt? Nun gut, mit einer zweistelligen 1000steine-Mitgliedsnummer und als Teilnehmer des allerersten 1000steine-Lands in Berlin bin ich das natürlich. Schöne Zeit damals mit den ganzen anderen Verrückten - von denen man ja erst über dieses Internet erfahren hatte. Mein Dunstkreis bestand vor allem aus Jojo, Pudie, HoMa, friccius, zany, seeraeuberjenny, Henriette, JuergenL, Thekla und Roland Smrsch - Grüße an alle, falls sie hier noch mitlesen.

Zwei Projekte von damals fallen mir ganz schnell wieder ein. Zum einen mein erstes Großbauwerk, die Space Factory. Die hat leider nur zwei Ausstellungen durchgehalten, weil sie nicht im geringsten transportabel oder modular konzipiert war. Die entsprechende Galerie ist aber immer noch online und versetzte sogar ein paar Amis in Schnappatmung. Und in den Beschreibungstexten steht so viel Stuss aus durchchatteten Nächten von damals, dass ihn wahrscheinlich nur noch mein Dunstkreis versteht.

https://brickshelf.com/cg...n/gallery.cgi?i=129478

Zum anderen stießen Jojo, HoMa und ich versehentlich einen Bauwettbewerb an, weil wir uns nicht einigen konnten, wie viele Varianten des Sets 1592 es wohl geben möge. Eine ausgesprochen unterhaltsame Eskalation, die dank HoMa auch immer noch online ist.

https://brickshelf.com/cgi-bin/gallery.cgi?f=15676

Meine Sammlung hat sich in all den Jahren langsam aufgebläht wie ein Roter Riese und ist dann wieder auf rund eine Viertelmillion Steine zusammengeschrumpft, vor allem in blau, altgrau und transgelb. Ich baue immer noch, mindestens ein großes Set zu Weihnachten. Und ich gratuliere der Institution 1000steine.de herzlich zum Jubiläum!

Viele Grüße
Fred / herrminator



HoMa , Brixe , Dirk1313 , Pudie® , Thekla , Ralf , Turez , Matze2903 , Larsvader , Sheriff von Snottingham , Jojo , Technix , doe , Henriette , mcjw-s , Legobecker , grubaluk , Misch , dino , Ben® , IngoAlthoefer , olivgrau , ThomaS gefällt das (23 Mitglieder)


Larsvader
10.10.2020, 13:18

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

+12Re: 20 Jahre 1000steine.de - laßt uns gemeinsam zurückblicken :-)

So richtig weiß ich nicht mehr, wann ich mich bei 1000Steine angemeldet habe.
Aber ich denke, dass es so 2001/2002 gewesen sein muss.
Ich habe zuerst jahrelang nur still mitgelesen.
Mein erstes Posting stammt erst aus dem Jahr 2007( Vorher hatte ich wohl nichts wichtiges mitzuteilen ).

Ein bemerkenswertes Ereignis für mich war das erste 1000SteineLand 2003 im Novotel am Flughafen Tegel.
Rene hat von Lego einige Sets erhalten, die Mitglieder aufbauen und dann auf der Ausstellung mitbringen sollten.
Ich durfte eine kleine Burg aufbauen! ( Was für ein Zufall!)
Als ich die Räume der Ausstellung betreten hatte, konnte ich meinen Augen nicht trauen.
Was dort an Mocs statt, hat mich völlig umgehauen!
Allen voran die geniale Burg von JoJo und die mittelalterliche Hafenanlage mit einer Hansekogge von ( Rene) ???.

[image]



[image]


Die Bilder stammen aus meinem nicht digitalem Fotoarchiv.

Von den Bautechniken wirklich Jahrzehnte der Zeit voraus!
Da habe ich dann auch Rene zum ersten Mal „hallo“ gesagt.
Damals dachte ich noch, dass ich niemals solche Bauwerke selber so hinbekommen würde.
Inzwischen habe ich ja doch 1-2 Mocs gebaut, die ansatzweise in die Nähe der Klasse gekommen sind.
Das war für mich einer der wichtigsten 1000Steine Momente.

Dazu kommt noch das 1000Steine Treffen 2015 in Niemegh und meine erste aktive Teilnahme 2009 als Aussteller ( mit eigenem Moc ) beim 1000SteineLand im FEZ.

Lars, der Nostalgiker



Dirk1313 , Technix , Thomas52xxx , Valkon , Legobecker , grubaluk , Cran , Ben® , Brixe , IngoAlthoefer , olivgrau , ThomaS gefällt das (12 Mitglieder)


Technix
10.10.2020, 14:06

Als Antwort auf den Beitrag von Larsvader

+1Re: 20 Jahre 1000steine.de - laßt uns gemeinsam zurückblicken :-)

Hi Lars.


Larsvader hat geschrieben:

Inzwischen habe ich ja doch 1-2 Mocs gebaut, die ansatzweise in die Nähe der Klasse gekommen sind.


Ja, knapp 2 und knapp die Klasse, ganz knapp. Augenzwinkerflimmerdingen.


Gruß
Technix


"Jedes Set ist ein MINDSTORMS®-Ergänzungsset."
carpe noctem!
Denn Nachts ist das Grün dunkel.
Dunkelgrün ist die Farbe der pessimistischen Hoffer.


Larsvader gefällt das


41 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: