Brixe
02.10.2020, 11:48

+7Welche Q-Parts besitzt ihr?

Hallo,

wie schon in der Übershrift geschrieben, würde mich mal interessieren, welche Q-Parts oder superseltenen Teile, die es nur in einem Set gab, sich in euerem Bestand befinden.

Da es keine richtige Übersicht gibt, wäre es mal schön zu sehen, was es so alles in exotischen Farben gegeben hat. Antworten also gerne mit Foto.

@Cran, das ist was für dich.

LG, Marion



Thomas52xxx , IngoAlthoefer , Ben® , Dirk1313 , Pudie® , Legobecker , BRUNO gefällt das (7 Mitglieder)


19 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

Andi
03.10.2020, 19:36

Als Antwort auf den Beitrag von Thomas52xxx

+8Re: Welche Q-Parts besitzt ihr?

Ich verstehe nicht ganz, was die chiniesischen Teile und der Hinweis auf BB soll? Geht es hier nicht um seltene Lego Teile?
Wenn nicht, könnte jetzt ja jeder anfangen, seine aus dem 3D Drucker selbstgemachten zu posten, oder angemalte Teile...



Thekla , Ben® , Ralf , Ferdinand , Pudie® , tmctiger , MariusL , operator gefällt das (8 Mitglieder)


Dirk1313
04.10.2020, 18:56

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Editiert von
Dirk1313
05.10.2020, 11:54

+2Re: Welche Q-Parts besitzt ihr? Gold, Gold, Gold

Hier noch ein paar Sachen. Die Steine sind vielleicht nicht ganz so selten. Aber der LURP dürfte doch sehr rar sein (ist bei BL nicht gelistet).
Hat jemand eine Idee wofür der perlgold produziert wurde?

[image]


Viele Grüße
Dirk - Mail

[image]


2020: LEGO World DK - eduLUG im Deutschen Museum - Skaerbaek Fanweekend - BrickCon Seattle Online - Steinhanse Online


mcjw-s , Legobecker gefällt das


tastenmann
05.10.2020, 10:32

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Editiert von
tastenmann
05.10.2020, 10:33

Re: Welche Q-Parts besitzt ihr?

Hallo,

ein sehr interessanter Thread!
Ich wusste zwar, dass es immer mal wieder Q-Parts gibt, die es aus den heiligen Hallen in die freie Welt schaffen, aber nicht in dieser Zahl und Varianz.

Ich hatte leider noch nie das Glück, in Günzburg in den Wühltischen oder der Fabrik solche Q-Parts zu finden.
Persönlich hätte ich ja gerne die AZMEPs in trans-clear, aber bei Bricklink liegt der beste Preis bei 1,75 pro Stück...

Gibt es bessere Quellen für Q-Parts? Oder muss man einfach den Weg nach Billund auf sich nehmen und wühlen?

Gruß
Tastenmann


Flickr | Instagram


Dirk1313
05.10.2020, 11:41

Als Antwort auf den Beitrag von tastenmann

Re: Welche Q-Parts besitzt ihr?

tastenmann hat geschrieben:

Hallo,

ein sehr interessanter Thread!
Ich wusste zwar, dass es immer mal wieder Q-Parts gibt, die es aus den heiligen Hallen in die freie Welt schaffen, aber nicht in dieser Zahl und Varianz.

Ich hatte leider noch nie das Glück, in Günzburg in den Wühltischen oder der Fabrik solche Q-Parts zu finden.
Persönlich hätte ich ja gerne die AZMEPs in trans-clear, aber bei Bricklink liegt der beste Preis bei 1,75 pro Stück...

Gibt es bessere Quellen für Q-Parts? Oder muss man einfach den Weg nach Billund auf sich nehmen und wühlen?

Gruß
Tastenmann


Hallo,

Die „eine“ Quelle gibt es nicht. Man muss die Augen offen halten. Günzburg Wühltisch, dann gabs bisher Wühlkisten zu manchen Anlässen mit gemischtem Material aus Sets und was bei LEGO noch so rumlag (leider weitgehend eingestellt). Dann gibt es noch privaten Tausch.

Und bisher konnte man die Teile auf BL finden, wie das aber in Zukunft aussieht weiß ich nicht, seit der Übernahme durch LEGO.


Viele Grüße
Dirk - Mail

[image]


2020: LEGO World DK - eduLUG im Deutschen Museum - Skaerbaek Fanweekend - BrickCon Seattle Online - Steinhanse Online


Navigation
05.10.2020, 11:52

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Re: Welche Q-Parts besitzt ihr?

Brixe hat geschrieben:

Hallo,

wie schon in der Übershrift geschrieben, würde mich mal interessieren, welche Q-Parts oder superseltenen Teile, die es nur in einem Set gab, sich in euerem Bestand befinden.

Da es keine richtige Übersicht gibt, wäre es mal schön zu sehen, was es so alles in exotischen Farben gegeben hat. Antworten also gerne mit Foto.

@Cran, das ist was für dich.

LG, Marion


Kleiner Hinweis dazu, was Q-Parts sind ;)
https://www.1000steine.de...amp;id=443826#id443826

LG,
-Rene


Instagram | www.BRICK.art | Facebook | flickr


Phil_DeLaGhetto
05.10.2020, 12:29

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Re: Welche Q-Parts besitzt ihr?

Es ist echt faszinierend, was es so alles für Teile gibt.

Das einzige, was ich habe ist die Gitarre hier in tan. Die gibts (noch) in keinem Set, aber bei bricklink sind schon viele zu haben.

Ist mir mal an der Minifig-Baustation in die Hände gefallen.

[image]





Fili


Instagram: https://www.instagram.com/phils_bricks/?hl=de

rebrickable: https://rebrickable.com/u.../Phil_DeLaGhetto/mocs/


Dirk1313
05.10.2020, 12:45

Als Antwort auf den Beitrag von Phil_DeLaGhetto

Re: Welche Q-Parts besitzt ihr?

Phil_DeLaGhetto hat geschrieben:

Es ist echt faszinierend, was es so alles für Teile gibt.

Das einzige, was ich habe ist die Gitarre hier in tan. Die gibts (noch) in keinem Set, aber bei bricklink sind schon viele zu haben.

Ist mir mal an der Minifig-Baustation in die Hände gefallen.

[image]


Fili


Solche Teile gibt es manchmal in den Stores wo man sich Minifiguren zusammenstellen kann.
Z.B. habe ich da schon einige Glatzen gefunden die es meines Wissens sonst nur einer ganz alten Minifiguren-Sammelserie gab.


Viele Grüße
Dirk - Mail

[image]


2020: LEGO World DK - eduLUG im Deutschen Museum - Skaerbaek Fanweekend - BrickCon Seattle Online - Steinhanse Online


tobyde
05.10.2020, 19:40

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

+4Re: Welche Q-Parts besitzt ihr?

Mein einziges rares Element ist ein Teil, dass, glaube ich, bei Lego zum Testen der Klemmkraft benutzt wird. Ich glaube durch eine Wühlkiste ist es in meinen Besitz gekommen:

[image]



Die darauf abgebildete Nummer lautet 16198, jedoch ist unter dieser Teilenummer bei Brickset ein Fischschwanz gelistet (Mini Mermaid Tail No.2 "No.5"), und bei BrickLink überhaupt nicht.


[image]


Thomas52xxx , Legobecker , Ben® , Garbage Collector gefällt das (4 Mitglieder)


Falk
14.10.2020, 03:32

Als Antwort auf den Beitrag von Andi

+3Re: Welche Q-Parts besitzt ihr?

Andi hat geschrieben:

Ich verstehe nicht ganz, was die chiniesischen Teile und der Hinweis auf BB soll? Geht es hier nicht um seltene Lego Teile?

Vielleicht war es auch nur ein Hinweis auf die Tatsache, dass wir im Jahr 2020 leben und diese "Q-Parts" nicht mehr unbedingt die selbe Wirkung wie vor 20 Jahren haben. Damals hat man sich gefragt und darüber diskutiert, wo das rote Gespenst her kam. Heute kann man sich einen ganzen Flickr Account mit so Sachen ansehen und wird von der Vielfalt fast erschlagen.
Die Teile zu kaufen ist heute einfacher als jemals zuvor. Allerdings bezweifle ich die Legalität beim Verkauf von LEGO Teilen, die nie für offizielle Sets vorgesehen waren. Besonders dann, wenn man die Teile bei der Arbeit mitgehen lässt, um sie dann zu Mondpreisen in seinem BL Shop, auf eBay oder sonstwo anzubieten. Wenn ihr sowas finanziell unterstützt, ist das auch nicht großartig anders, als die Teile beim Chinamann zu ordern.

So. Meine krasse Sammlung:

[image]


13,30€ zzgl. P&V für so nen popeligen Slope? Ja, danke auch.



Garbage Collector , Andi , Thomas52xxx gefällt das


Luggi
16.10.2020, 17:40

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

+1Re: Welche Q-Parts besitzt ihr?

Hallo,
Das einzig Besondere, das ich besitze und mir auf Anhieb einfällt ist diese Figur hier:

[image]


Diese Figuren wurden ausschließlich für die Showanlage im Legoland Günzburg produziert, in welcher die Produktion einer Minifigur gezeigt wird.
Ich habe die Figur als Kind auf ganz legalem Wege von einer Mitarbeiter in der Fabrik geschenkt bekommen, nachdem ich beim Auflesen heruntergefallener Steine geholfen habe. Bei BrickLink findet man die Figur unter „Ovr023“
Gruß Lukas


Mein Lego-Blog: http://bricksforluggi.wordpress.com/

[image]


[image]


Carrera124 gefällt das


Gesamter Thread: