Brixe
02.10.2020, 11:48

+7Welche Q-Parts besitzt ihr?

Hallo,

wie schon in der Übershrift geschrieben, würde mich mal interessieren, welche Q-Parts oder superseltenen Teile, die es nur in einem Set gab, sich in euerem Bestand befinden.

Da es keine richtige Übersicht gibt, wäre es mal schön zu sehen, was es so alles in exotischen Farben gegeben hat. Antworten also gerne mit Foto.

@Cran, das ist was für dich.

LG, Marion



Thomas52xxx , IngoAlthoefer , Ben® , Dirk1313 , Pudie® , Legobecker , BRUNO gefällt das (7 Mitglieder)


12 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

Tad16o
02.10.2020, 22:06

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

+1Re: Welche Q-Parts besitzt ihr?

Hallo,

Mein Spezialteil sieht man in meinem Avatar
Die blauen Fenster gab es nur in einem Set.

Gruß Detlef



Brixe gefällt das


Pudie®
03.10.2020, 08:35

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

+2Re: Welche Q-Parts besitzt ihr?

Hallo,
einen roten Geist hatte ich mal.

[image]



Die meisten Q-Parts dürften eh in rot sein ...

Gruß
Frank



Brixe , IngoAlthoefer gefällt das


der seb
03.10.2020, 10:38

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Editiert von
der seb
03.10.2020, 10:47

+4Re: Welche Q-Parts besitzt ihr?

Moin moin,

also wenn ihr so richtig viele Q-Parts in den unmöglichsten Farben sehen wollt, dann schaut euch Walter Whiteside Jr. an! Beeindruckend sind vor allem die unzähligen Prototypen von Teileformen, die es nie in ein Set geschafft haben. Unter anderem von der Mittelalterserie, die es nie in den Verkauf geschafft hat, inklusive bereits produzierter Katalogbilder!

Aber ich habe auch ein paar Teile

[image]

Non production parts! by q_159, on Flickr

[image]

loot ! by q_159, on Flickr


In der 2x4-Steinsammlung sind auch ein paar Exoten dabei und die weiße 48er Grundplatte sowieso:

[image]

2x4 bricks collection by q_159, on Flickr

Und dann wäre da noch meine (fast komplette) Sammlung an monochromen Minifiguren. Besonders Trans-Clear

[image]

40 Transparent (Update) by q_159, on Flickr

[image]

Display Frame by q_159, on Flickr

Den da hab ich auch in Tan, nur leider kein eigenes Bild:

[image]

Prototype 2x4 inverted slopes by Walter Whiteside Jr., on Flickr

Schönes Wochenende!



Brixe , Thomas52xxx , Legobecker , IngoAlthoefer gefällt das (4 Mitglieder)


Brixe
03.10.2020, 12:02

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Editiert von
Brixe
03.10.2020, 12:05

+1Re: Welche Q-Parts besitzt ihr?

Hab noch was gefunden:

Diese 3 Helme habe ich Anfang 2010 (also ein Jahr bevor der Maerskzug rauskam) bei Ebay gekauft. Die Versandkosten per Brief waren höher als der Kaufpreis.

[image]



Damals musste man für den Maersk-Helm bei Bricklink noch 125 € hinblättern, jetzt bekommt man ihn (die alte Version) schon für schlappe 21,34 €.



Legobecker gefällt das


Legobecker
03.10.2020, 12:03

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Editiert von
Legobecker
03.10.2020, 12:22

+4Re: Welche Q-Parts besitzt ihr?

Hallo Marion,

[image]


Die Teile sind in den klassischen Farben Rot, Gelb, Blau, Grün, Schwarz, Weiß, Althellgrau, Altdunkelgrau, Altbraun sowie Transparent-Klar.

Die Leitern sind als Q-Part in Rot, Schwarz und Altdunkelgrau. Weitere Farben sind Grün und Blau. Gelbe, althellgraue, braune und weiße Leitern sind reguläre Teile.

Der rote Gittermast war nur in Set 6335 erhätlich, der grüne ist ein Q-Part.

Irgendwo schlummert in meinen Kisten auch noch der rote Computer aus Set 6377. In vielen älteren regulären Sets tauchen oft Teile auf, die jeweils nur in dem jeweiligen Set vorkommen. Das fällt eigentlich erst auf, wenn man sich bewusst damit beschäftigt. Das macht viele Sets auf gewisse Weise zu etwas Besonderem.

der seb hat geschrieben:
also wenn ihr so richtig viele Q-Parts in den unmöglichsten Farben sehen wollt, dann schaut euch Walter Whiteside Jr. an! Beeindruckend sind vor allem die unzähligen Prototypen von Teileformen, die es nie in ein Set geschafft haben. Unter anderem von der Mittelalterserie, die es nie in den Verkauf geschafft hat, inklusive bereits produzierter Katalogbilder!

Dem kann ich nur beipflichten. Wirklich sehr beeindruckend, und fast wöchentlich neue Bilder. Empfehlung: Immer wieder mal reinschauen!

[image]


Beste Grüße,
Sebastian


Meine Modelle

Legobeck Classic Town auf flickr

[image]


Brixe , Thomas52xxx , IngoAlthoefer , Evans gefällt das (4 Mitglieder)


AdmiralStein
03.10.2020, 13:39

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

+2Re: Welche Q-Parts besitzt ihr?

Bork und Glirk sind im März angesichts des drohenden Lockdowns noch schnell in den Großmarkt gerannt und haben sich mit einem Vorrat an Wasserpistolen für den Sommer eingedeckt.

Für kontaktlosen Spaß, wissenschon.

[image]



Matthias



Legobecker , IngoAlthoefer gefällt das


Thomas52xxx
03.10.2020, 16:43

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

+1Re: Welche Q-Parts besitzt ihr?

Hier einige meiner seltenen Teile. Aus dänischer Produktion.

[image]



Und hier einige interessanter Teile und Farbvarianten kompatibler Hersteller, direkt in China gekauft:

[image]



Und hier die beim Original nicht erhältlicher sandgrüner Elemente:

[image]



Viele begehrenswerte Farbkombinationen gibt es auch in Flörsheim zu kaufen. Auf deren Ablichtung habe ich verzichtet.


Gruß
Thomas

mein Blog
meine Eisenbahnräder - mit funktionierendem Download


n3t3rb gefällt das


Andi
03.10.2020, 19:36

Als Antwort auf den Beitrag von Thomas52xxx

+8Re: Welche Q-Parts besitzt ihr?

Ich verstehe nicht ganz, was die chiniesischen Teile und der Hinweis auf BB soll? Geht es hier nicht um seltene Lego Teile?
Wenn nicht, könnte jetzt ja jeder anfangen, seine aus dem 3D Drucker selbstgemachten zu posten, oder angemalte Teile...



Thekla , Ben® , Ralf , Ferdinand , Pudie® , tmctiger , MariusL , operator gefällt das (8 Mitglieder)


Dirk1313
04.10.2020, 18:56

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Editiert von
Dirk1313
05.10.2020, 11:54

+2Re: Welche Q-Parts besitzt ihr? Gold, Gold, Gold

Hier noch ein paar Sachen. Die Steine sind vielleicht nicht ganz so selten. Aber der LURP dürfte doch sehr rar sein (ist bei BL nicht gelistet).
Hat jemand eine Idee wofür der perlgold produziert wurde?

[image]


Viele Grüße
Dirk - Mail

[image]


2020: LEGO World DK - eduLUG im Deutschen Museum - Skaerbaek Fanweekend - BrickCon Seattle Online - Steinhanse Online


mcjw-s , Legobecker gefällt das


tastenmann
05.10.2020, 10:32

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Editiert von
tastenmann
05.10.2020, 10:33

Re: Welche Q-Parts besitzt ihr?

Hallo,

ein sehr interessanter Thread!
Ich wusste zwar, dass es immer mal wieder Q-Parts gibt, die es aus den heiligen Hallen in die freie Welt schaffen, aber nicht in dieser Zahl und Varianz.

Ich hatte leider noch nie das Glück, in Günzburg in den Wühltischen oder der Fabrik solche Q-Parts zu finden.
Persönlich hätte ich ja gerne die AZMEPs in trans-clear, aber bei Bricklink liegt der beste Preis bei 1,75 pro Stück...

Gibt es bessere Quellen für Q-Parts? Oder muss man einfach den Weg nach Billund auf sich nehmen und wühlen?

Gruß
Tastenmann


Flickr | Instagram


7 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: