IngoAlthoefer
05.09.2020, 18:21

Flügel in freier Wildbahn

Hallo,
durch eine Aufgabe ausserhalb der LEGO-Szene
bin ich auf das Thema "Klaviere und Flügel in
freier Wildbahn" gestossen. Ganz in der Nähe
meines Wohnortes gibt es ein Umweltzentrum,
wo ein Flügel seit Jahren von der Natur überwuchert
wird.

Im Februar 2017 sah es noch ganz frisch aus:
https://guenstiggaertnern...avier-ein-klavier.html

Heute sah es so aus (Foto von mir):

[image]


Ingo.


Mein MoC ist fertig, wenn ich nichts mehr wegnehmen mag.

Manche Männer mögen Frauen, die durch Null teilen können.


voxel
09.09.2020, 02:08

Als Antwort auf den Beitrag von IngoAlthoefer

Re: Flügel in freier Wildbahn

Moin!

IngoAlthoefer hat geschrieben:


Heute sah es so aus [...]


Waere es nicht schon so spaet in der Jahreszeit, so wuerde ich glatt ein nistendes, gut getarntes Weibchen vermuten.
Irgendwann wuerde dann der gesamte Garten von bunten Bontempi-Kinderfluegeln geflutet werden. So etwas gibt immer ein grosses Hallo.



stephanderheld
09.09.2020, 07:25

Als Antwort auf den Beitrag von IngoAlthoefer

Editiert von
stephanderheld
09.09.2020, 07:32

Re: Flügel in freier Wildbahn

So geht das aber nicht, gerade jetzt wo der Winter kommt.
Klaviere sollen doch wohltemperiert sein.
Bei zu großen Temperaturschwankungen neigen Flügel zudem zu Fugenbildung, oft sogar in D-Moll.

Die Freigehegehaltung von Klavieren begünstigt auch immer den Bewuchs durch Wolfsquinten, also immer warmhalten und gleichmäßig zurückstimmen... äh schneiden


Gruß
Stephan

Evolution ist gnadenlos. Wenn wir unser Gehirn nicht gebrauchen, nimmt es uns die Natur wieder weg


IngoAlthoefer
09.09.2020, 08:42

Als Antwort auf den Beitrag von voxel

Re: Flügel in freier Wildbahn

Liebe Leute,

voxel hat geschrieben:

Waere es nicht schon so spaet in der Jahreszeit,
so wuerde ich glatt ein nistendes, gut getarntes Weibchen vermuten.

oder eine getarnte Kreuzotter?

Anfang Mai 2020 war der Flügel in einem Drohnen-Video
noch gut zu erkennen:

[image]


Das Video ist
https://www.youtube.com/watch?v=IQ_rIbzLClk
Die Stelle mit dem Flügel beginnt etwa bei 1:05.

Und am Wochenende war ein Schild an dem Areal:

[image]


Ingo.


Mein MoC ist fertig, wenn ich nichts mehr wegnehmen mag.

Manche Männer mögen Frauen, die durch Null teilen können.


IngoAlthoefer
09.09.2020, 09:37

Als Antwort auf den Beitrag von stephanderheld

Re: Flügel in freier Wildbahn

Hallo Stephan,
sehr schöne Assoziationen.

stephanderheld hat geschrieben:

So geht das aber nicht, gerade jetzt wo der Winter kommt.

Ich hoffe, dass es im kommenden Winter mal wieder richtig
Schnee gibt. Dann werde ich versuchen, den Heerser Wildflügel
in Weiß zu knipsen.

... Befuchs durch Wolfsquinten ...

Igitt.

Wolfsquinten kannte ich bisher nur in diesem Zusammenhang:

[image]


https://www.1000steine.de...amp;id=426487#id426487

Ingo.

PS. Einen Buchstaben habe ich bei Dir geändert. Die
Versuchung war einfach zu gross.


Mein MoC ist fertig, wenn ich nichts mehr wegnehmen mag.

Manche Männer mögen Frauen, die durch Null teilen können.


IngoAlthoefer
09.09.2020, 11:05

Als Antwort auf den Beitrag von IngoAlthoefer

Re: Flügel in freier Wildbahn: 2016

Und so sah der Flügel bei der Installation 2016 aus.
Dank an das Umweltzentrum Heerser Mühle für die
Bereitstellung des Fotos:

[image]


Man beachte die schöne Spiegelung der Tastatur im Deckel.

Ingo.


Mein MoC ist fertig, wenn ich nichts mehr wegnehmen mag.

Manche Männer mögen Frauen, die durch Null teilen können.


Gesamter Thread: