Navigation
10.08.2020, 20:16

Editiert von
Navigation
10.08.2020, 21:16

+14Kandidaten und Sendetermine von LEGO Masters 2020

[image]


Foto: TVNOW/Frank Hempel

LLL,

die Kandidaten haben ihr Bestes gegeben und die Show ist im Kasten. Ab 4. September immer freitags um 20:15 Uhr bei RTL gibt es sie bei "LEGO Masters" zu sehen: Sechs Teams, die gegeneinander und gegen die Uhr antreten. Den Gewinnern winkt der Titel, ein Pokal und 25.000 Euro.

Von links nach rechts sind das:

Hubert & Lidiana
vorn: Luca & Frank
hinten: Björn & Alex
Annalena & Felix
Juliane & Varda
Moritz & Pascal

Die Augsburger Allgemeine hat eine schöne Übersicht mit mehr Hintergrundinfos zu den Teams:

https://www.augsburger-al...-Teams-id57895251.html

LG,
-Rene


Instagram | www.BRICK.art | Facebook | flickr


Seeteddy , Heather , Matze2903 , Larsvader , Technix , Daniel , Turez , TimmiT , 5N00P1 , Valkon , Dirk1313 , doe , Legotheker , Farnheim gefällt das (14 Mitglieder)


28 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

Technix
12.08.2020, 12:35

Als Antwort auf den Beitrag von Naboo

Re: Kandidaten und Sendetermine von LEGO Masters 2020

Och, Mann, Naboo!
Du kannst machen, was du willst, es steht dir nach Artgikel 2 ja zu, gebongt.
Aber versuche bitte zu begreifen, und ich weiß, daß du das kannst, das Bedeutungen nunmal ihren Grund haben,
denn Rassismus ist eben kein Sexismus, Diskriminierung ist kein Rassismus.
In einer sachlichen Diskusion muß man sich an die allgemeingültigen Definitionen halten, sonst hat das Ganze keinen Nährwert.

Der Mann, der einen anderen Mann anspuckt, ganz gleich aus welchem Grund(so er geistig in vollem Umfang usw., Ausnahmen die Regel usw.), hat sich, gelinde geschrieben, daneben benommen, ach, scheiß drauf, er hat sich wie ein Arschloch, ja, wie ein Schwein verhalten,
sich also nicht wie ein Mensch aufgeführt hat, seine Beweggründe spielen hier keinerlei Rolle.
Und genau darum wird er des Hauses verwiesen, das hat mit unangemessenem Verhalten ja mal gar nichts zu tun.
Das ist ja auch kein normales Haus, denk mal drüber nach, wo es stattfand und unter welchem Sonderstatus das Gebäude und die darin befindlcihen Mitarbeiter und Patienten sich befinden. Da gelten nochmal ganz andere Rechte als die, die hier bislang aufgeführt wurden,
einige stehen über Teilen unseres Grundrechtes, was man gerade derzeit merklich spüren kann.
Und diese ganzen vielen Gesetze und Regeln benötigt man nur, weil mancheiner einfach die allgemeingültige Deutung von Begriffen nicht aufnehmen kann oder sich verweigert, letztlich aber der "gesunde Menschenverstand" immer die Menschlichkeit als Grundlage haben muß.

Technix


"Jedes Set ist ein MINDSTORMS®-Ergänzungsset."
carpe noctem!
Denn Nachts ist das Grün dunkel.
Dunkelgrün ist die Farbe der pessimistischen Hoffer.


Technix
12.08.2020, 12:57

Als Antwort auf den Beitrag von Naboo

Re: Kandidaten und Sendetermine von LEGO Masters 2020

Naboo hat geschrieben:

Ja, da hast du absolut recht.

Ansichten, die unserer Freiheitlichen Grundordnung wiedersprechen, müssen Bekämft werden. Mithilfe von Aufklärung, Diskussionen und sachlichen Argumenten. Nicht durch Ausgrenzung oder Benachteiligung. Das ist der Nährboden, auf dem rechte Ansichten entstehen.

Gruß Naboo


Du widersprichst dir hier gerade selber.
Bekämpfen bedeutet auch ausgrenzen und benachteiligen,
die machen das nämlich selbst, sich ausgrenzen und benachteiligen.
Jemandem zu sagen, daß man mit ihm nicht spielen will,
ist, allgemeinhin, kein Rassismus, und auch keine Ausgrenzung,
sondern zunächst erstmal gutes Recht, im weiteren Diskurs dann auch Pflicht.
Da man nicht lügen soll sagt man dann auch die Wahrheit, wenn derjenige fragt,
warum er nicht mitspielen darf: Weil man seine Ansichten nicht mag.
Oder glaubste, er

[image]


darf bei den Nazis mitspielen?

Gruß
Technix


"Jedes Set ist ein MINDSTORMS®-Ergänzungsset."
carpe noctem!
Denn Nachts ist das Grün dunkel.
Dunkelgrün ist die Farbe der pessimistischen Hoffer.


friccius
12.08.2020, 13:07

Als Antwort auf den Beitrag von molegode

+7Re: Kandidaten und Sendetermine von LEGO Masters 2020

Hi Moritz,

herzlich willkommen auf 1000steine.

Ich persönlich finde es gut von Dir, daß Du hier Stellung beziehst. Es ist immer besser miteinander zu reden als übereinander.

Viel Spaß hier und

vie leG rüße
Andreas


Wer LEGO® verfälscht oder nachmacht, oder verfälschtes oder nachgemachtes LEGO® in Umlauf bringt, wird mit MegaBloks nicht unter fünf Jahren bestraft.

[image]


Navigation , Dirk1313 , Technix , 5N00P1 , Brixe , Pudie® , SirJoghurt gefällt das (7 Mitglieder)


5N00P1
12.08.2020, 13:23

Als Antwort auf den Beitrag von molegode

Re: Kandidaten und Sendetermine von LEGO Masters 2020

Schön, dass du dich hier meldest Moritz! Mich hatte halt interessiert wer du bist, da ich selbst aus Berlin komme.

Danke für dein Statement, wie ich das sehe, bin ich mir noch nicht klar, aber gut, dass du hier Stellung beziehst.



Naboo
12.08.2020, 13:41

Als Antwort auf den Beitrag von Technix

Editiert von
Naboo
12.08.2020, 13:59

Re: Kandidaten und Sendetermine von LEGO Masters 2020

Technix hat geschrieben:



Du widersprichst dir hier gerade selber.
Bekämpfen bedeutet auch ausgrenzen und benachteiligen,
die machen das nämlich selbst, sich ausgrenzen und benachteiligen.
Jemandem zu sagen, daß man mit ihm nicht spielen will,
ist, allgemeinhin, kein Rassismus, und auch keine Ausgrenzung,
sondern zunächst erstmal gutes Recht, im weiteren Diskurs dann auch Pflicht.
Da man nicht lügen soll sagt man dann auch die Wahrheit, wenn derjenige fragt,
warum er nicht mitspielen darf: Weil man seine Ansichten nicht mag.
Oder glaubste, er
darf bei den Nazis mitspielen?

Gruß
Technix

Ich kann mir schon vorstellen, dass dir meine Ansichten nicht schmecken. Immerhin bezeichnne ich auch dich damit indirekt als Rassisten. Und das hat niemand gerne. Aber ... Genau so sehe ich das.

Und wenn ein Afrikaner von Nazis beim Spielen ausgegrenzt wird. Was gibt dir das Recht, dann das selbe mit dem Nazi zu tun? Du lässt dich auf seine Stufe herunter.
Wenn du wirklich etwas gutes tun willst, dann lädst du beide zum Spielen ein. Den Afrikaner und den Nazi. Wenn die beiden miteinander spielen, merken sie vieleicht, dass sie gar nicht so verschieden sind.

Und von meiner Seite ist die Diskussion hier an diesem Punkt beendet. Ich habe keine Lust, noch stärker ins offtopic zu kommen.

Gruß Naboo


Meine Flotte auf flickr: https://www.flickr.com/ph...bums/72157661653653740
Anleitungen: https://rebrickable.com/users/Naboo/mocs/
Resque - Der Schatten der Welt: https://www.wattpad.com/9...n-der-welt-peru-prolog


Henriette
12.08.2020, 14:01

Als Antwort auf den Beitrag von Naboo

+5Re: Kandidaten und Sendetermine von LEGO Masters 2020

Hi Naboo

öhm.

1) Ich weiß nicht, woher du die Basis für deine Aussage
Naboo hat geschrieben:
In meinem Persönlichen Empfinden hat das Wort "Rassist" mittlerweile seine Bedeutung ausgedehnt.

nimmst. Meine Quellen berichten eher über die Abschaffung des Begriffes Rassismus .... ???

2) Naboo hat geschrieben:
Und wenn ein Afrikaner von Nazis beim Spielen ausgegrenzt wird.

Wie kommst du darauf, dass es sich bei dem Kind mit schwarzer Hautfarbe um einen Afrikaner handelt?!

3) Naboo hat geschrieben:
Was gibt dir das Recht, dann das selbe mit dem Nazi zu tun? Du lässt dich auf seine Stufe herunter.

Die Ausgrenzung aufgrund anderen Aussehens als "die Mehrheit", egal in welchem Land der Erde, nennt man landläufig Rassismus.
Die Ausgrenzung aufgrund einer von einem selbst abgelehnten Überzeugung nennt man landläufig Intoleranz und nach bestimmten Vorkommnissen auch vernünftiges Handeln.
Wärend ersteres ausschließlich auf Äußerlichkeiten beruht, beruht das zweite Verhalten auf Veräußerungen der anderen Person. Das ist ein gewaltiger Unterschied.

4)Naboo hat geschrieben:
Wenn du wirklich etwas gutes tun willst, dann lädst du beide zum Spielen ein. Den Afrikaner und den Nazi. Wenn die beiden miteinander spielen, merken sie vieleicht, dass sie gar nicht so verschieden sind.

Dem ist fast nichts hinzuzufügen, beachte aber 2

lg Henriette

Gruß Naboo



Dirk1313 , Technix , Pistenbully , friccius , SirJoghurt gefällt das (5 Mitglieder)


Technix
12.08.2020, 14:15

Als Antwort auf den Beitrag von Naboo

+1Re: Kandidaten und Sendetermine von LEGO Masters 2020

Naboo,
wenn mir deine Ansichten nicht schmecken täten, täte ich hier nicht schreiben.
Du bezeichnest mich nicht indirekt sondern direkt als Rassisten.
Das steht dir natürlich zu, muß ich nicht gut finden, aber akzeptieren,
nicht verstehen, aber akzeptieren. Aber hach, was stört es die Deutsche Eiche
wenn sich die Wildsau an ihr reibt? Rrrichtig, nüscht.

Nochmal:
Was gibt mir die Grundlage, die rechtliche, einen Afrikaner in meinem unmittelbarem Umfeld zuzulassen und einen Nazi zu ignorieren?
Meine Erziehung!(und jetzt Vorsicht, ich bin Vollwaise, also beleidige nicht die, die sich nicht mehr wehren können!)
Natürlich gab es Situationen, in denen ich mich nicht an das Erziehungsziel meiner Eltern gehalten habe.
Aber niemals hegte ich den Drang, gegen das Urprinzip des Zusammenlebens zu verstoßen: Menschlichkeit, die Menschenrechte.
Und wenn der Afrikaner äußert, daß er den Chinesen nicht abkann, weil es ein Chinese ist, sorry, dann ist auch das Verhalten des Afrikaners
verachtenswert.
Jetzt der Polemikteil: Und wenn der Nazi blutend vor meiner Tür liegt, ja, dann werde ich ihm helfen, und ihm ein paar Nüsse reichen.

Das ich hier schreibe liegt aber auch an deinem köstlichen Humor.
Wir taten dies, luden ein, einen dunkelhäutigen Menschen und einen Nazi,
mit der Ansage, wer da auf wen trifft. Na, wer kam dann doch nicht?
Wir haben noch ganz andere Aktionen veranstaltet, in der ach so tollen, weltoffenen
Stadt Freiburg. Es hat seinen Grund, daß ich nicht mehr in D lebe.
Und meine Signatur entsprechend dunkel ist.

Gruß
Technix


"Jedes Set ist ein MINDSTORMS®-Ergänzungsset."
carpe noctem!
Denn Nachts ist das Grün dunkel.
Dunkelgrün ist die Farbe der pessimistischen Hoffer.


SirJoghurt gefällt das


Mylenium
12.08.2020, 16:02

Als Antwort auf den Beitrag von Naboo

Re: Kandidaten und Sendetermine von LEGO Masters 2020

Naboo hat geschrieben:

Wenn die beiden miteinander spielen, merken sie vieleicht, dass sie gar nicht so verschieden sind.


Schade, dass mein bröseliges Hirn sich immer die Links nicht merkt, aber zumindest diese These ist ja bereits bestätigt. Gibt wunderbare soziologisch-entwicklungspsychologische Studien von Kindern bis zu einem bestimmten Alter, die auf die Frage, was denn an Kind X anders ist, mit Dingen wie „Der wohnt in einem anderen Haus.“ und Ähnlichem antworten. Dafür könnte man die Zwerge knuddeln! Leider bestätigt aber auch genau das, dass Resentiments, Vorurteile und Diskriminierung durch soziale Prägung entstehen, also beispielsweise Kinder von ihren Eltern, Großeltern usw. angestachelt werden. Der Weg zurück dürfte aber genau deswegen auch schwer sein, wie immer wieder durch Storys von Aussteigern aus bestimmten politischen Szenen bestätigt wird. Es lebt ja keiner im luftleeren Raum.

Mylenium


https://myleniumsbrickcorner.wordpress.com


Mylenium
12.08.2020, 16:04

Als Antwort auf den Beitrag von Technix

Re: Kandidaten und Sendetermine von LEGO Masters 2020

Technix hat geschrieben:

Jetzt der Polemikteil: Und wenn der Nazi blutend vor meiner Tür liegt, ja, dann werde ich ihm helfen, und ihm ein paar Nüsse reichen.




Mylenium


https://myleniumsbrickcorner.wordpress.com


Kroko
12.08.2020, 20:22

Als Antwort auf den Beitrag von Navigation

Re: Kandidaten und Sendetermine von LEGO Masters 2020

Navigation hat geschrieben:

Brixe hat geschrieben:
Hallo,

mich würde ja mal brennend interessieren, wer nicht in die Endauswahl gekommen ist, also abgelehnt wurde. Aber das werden wir wohl nie erfahren.

Mich hat irgendwie gewundert, daß so gar kein bekanntes Gesicht dabei ist.

LG, Marion


Hi Marion,

wenn diejenigen das nicht selbst kundtun, dann nicht, nein. Finde ich aber auch in Ordnung bzw. würde ich nicht in Ordnung finden, wenn man jetzt hergeht und sagt: Die, die und die sind nicht genommen worden ;)

Von den zwölf Kandidaten kann man m.M.n. bis zu sieben als AFOLs kennen, je nachdem, in welchen Ecken der LEGO Szene man sich so rumtreibt:

Alex aka Orionpax
Lidiana aka lilli_brick
Frank aka Der Boor
Luca via legod.i.y (FB)
Varda via FB
Moritz aka Molegode
Pascal via LEGO Store MUC / Bricking Bavaria(?)

LG,
-Rene


Hallo Marion!

Kein Wunder Alex ist auch ein AFOB.
Ich finde es schön das ein Designer von Bluebrixx mitmacht.

Steinige Grüße
Günther



24 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: