Navigation
10.08.2020, 20:16

Editiert von
Navigation
10.08.2020, 21:16

+14Kandidaten und Sendetermine von LEGO Masters 2020

[image]


Foto: TVNOW/Frank Hempel

LLL,

die Kandidaten haben ihr Bestes gegeben und die Show ist im Kasten. Ab 4. September immer freitags um 20:15 Uhr bei RTL gibt es sie bei "LEGO Masters" zu sehen: Sechs Teams, die gegeneinander und gegen die Uhr antreten. Den Gewinnern winkt der Titel, ein Pokal und 25.000 Euro.

Von links nach rechts sind das:

Hubert & Lidiana
vorn: Luca & Frank
hinten: Björn & Alex
Annalena & Felix
Juliane & Varda
Moritz & Pascal

Die Augsburger Allgemeine hat eine schöne Übersicht mit mehr Hintergrundinfos zu den Teams:

https://www.augsburger-al...-Teams-id57895251.html

LG,
-Rene


Instagram | www.BRICK.art | Facebook | flickr


Seeteddy , Heather , Matze2903 , Larsvader , Technix , Daniel , Turez , TimmiT , 5N00P1 , Valkon , Dirk1313 , doe , Legotheker , Farnheim gefällt das (14 Mitglieder)


2 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

markmuel
11.08.2020, 17:21

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

+2Re: Kandidaten und Sendetermine von LEGO Masters 2020

Uiuiui.
Hoffentlich hat sich von Lego niemand durch dessen Shop geklickt.
Nicht dass er bei Ausstrahlung der Sendung mittels Photoshop durch eine Hippie-Minifigur überdeckt werden muss.

Grüße
Markus


Ich bei Flickr


Dirk1313 , ThomaS gefällt das


5N00P1
11.08.2020, 17:49

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

Re: Kandidaten und Sendetermine von LEGO Masters 2020

Dirk1313 hat geschrieben:


Wenn man Moritz, Zeuthen und LEGO googelt kommt man hier her:
https://de.valiantbricks.com/impressum


Danke, hätte ich wohl auch mal machen können . Sieht ein bischen aus Brickmania. "Unsere Produkte werden in Deutschland entwickelt und mit hohen Qualitätsstandards in Europa produziert." stellt sich schon mal die Frage nach den Minifigs.



Marmaris
11.08.2020, 18:48

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

+3Nazipropaganda?

Hallo Dirk

seh ich da recht und dieser junge Mann verkauft bedruckte Fliesen mit Nazi-Propaganda? Divison Hermann Göring, Volkssturm und Waffen//? Die 2 S sind durch Schrägstriche ersetzt, aber was damit gemeint ist, wird schnell klar. Dazu bietet er die Sticker auch noch unter "propaganda sheet sticker" an. Dazu die Waffen, das Kriegsgerät, die Helme und Wehrmachtmützen.
Ja ich weiß, Modellbau und so...
Aber mir persönlich geht das ein bißchen weit und ich wundere mich, dass dieser junge Mann bei den LEGO masters teilnehmen durfte, sonst sind die Damen und Herren doch viel strenger? Wenn auf Ausstellungen Kriegsgerät auftaucht - sogar ohne Nazibezug -,dann gibt es ja immer mal Probleme, wenn die Firma mit veranstaltet.

Naja, wahrscheinlich sehe ich das einfach zu eng

1000Grüße
Marmaris



ThomaS , Technix , JackAbfall gefällt das


Dirk1313
11.08.2020, 19:05

Als Antwort auf den Beitrag von Marmaris

Editiert von
Dirk1313
11.08.2020, 19:48

Re: Nazipropaganda?

Hi,
Ich hab damit nix zu tun, hab nur angesichts der Frage gegoogelt und gefunden
Ansonsten bin ich vollkommen bei Dir.

Hier kam auch noch der Kommentar zu Brickmania: dort findet man allerdings Militärmodelle verschiedener Armeen und Epochen.
Außerdem kenne ich Dan, den Gründer von Brickmania, persönlich und kann sagen das er mit Sicherheit keinerlei rechte Gesinnung hat - eher im Gegenteil.

Zu dem Kandidaten kann ich sonst nichts sagen aber ich finde auch, dass seine Website recht einseitig ist. Meine persönliche Meinung.


Viele Grüße
Dirk - Mail

[image]


2020: LEGO World DK - eduLUG im Deutschen Museum - Skaerbaek Fanweekend - BrickCon Seattle Online - Steinhanse Online - Brickworld Virtual Con Halloween 2020 (Chicago) - Japan Brickfest 2020 virtual (Kobe)


stephanderheld
11.08.2020, 19:39

Als Antwort auf den Beitrag von Navigation

Re: Kandidaten und Sendetermine von LEGO Masters 2020

Uiuiui, wie gut daß wir schon lange keinen Fernseher mehr haben.

Werde einfach hier im Forum verfolgen wie das Desaster ausgeht. Aber wenn sowas geht wie in diesem Shop (IMHO gehen solche Prints gar nicht), dann erscheint mir der angegebene Grund für den abgesagten Osprey-Release noch weniger glaubwürdig als vorher schon

Allerdings glaube ich einfach, daß da im Vorfeld von der Sendefirma nicht sensibel genug recherchiert wurde. Lego wird die Sendung ja nicht in Eigenverantwortung abdrehen. Trotzdem, ich erwarte alles zwischen Fettnäpfchen und PR-Gau.

Was sagt man denn im LAN dazu?


Gruß
Stephan

Evolution ist gnadenlos. Wenn wir unser Gehirn nicht gebrauchen, nimmt es uns die Natur wieder weg


ThomaS
11.08.2020, 20:15

Als Antwort auf den Beitrag von Marmaris

Editiert von
ThomaS
11.08.2020, 20:15

Re: Nazipropaganda!

Marmaris hat geschrieben:

(...) bedruckte Fliesen mit Nazi-Propaganda? Divison Hermann Göring, Volkssturm und Waffen//? Die 2 S sind durch Schrägstriche ersetzt, aber was damit gemeint ist, wird schnell klar. Dazu bietet er die Sticker auch noch unter "propaganda sheet sticker" an. (...)


Mich verwundert das auch. Den Technik-Hubschrauber aus dem Programm nehmen aber Leuten die ihr Geld mit LEGO kompatiblen Nazi-Devotionalien verdienen eine Bühne bieten ...


Bilder.


Naboo
11.08.2020, 21:45

Als Antwort auf den Beitrag von Marmaris

Re: Nazipropaganda?

Marmaris hat geschrieben:

Hallo Dirk

seh ich da recht und dieser junge Mann verkauft bedruckte Fliesen mit Nazi-Propaganda? Divison Hermann Göring, Volkssturm und Waffen//? Die 2 S sind durch Schrägstriche ersetzt, aber was damit gemeint ist, wird schnell klar. Dazu bietet er die Sticker auch noch unter "propaganda sheet sticker" an. Dazu die Waffen, das Kriegsgerät, die Helme und Wehrmachtmützen.
Ja ich weiß, Modellbau und so...
Aber mir persönlich geht das ein bißchen weit und ich wundere mich, dass dieser junge Mann bei den LEGO masters teilnehmen durfte, sonst sind die Damen und Herren doch viel strenger? Wenn auf Ausstellungen Kriegsgerät auftaucht - sogar ohne Nazibezug -,dann gibt es ja immer mal Probleme, wenn die Firma mit veranstaltet.

Naja, wahrscheinlich sehe ich das einfach zu eng

1000Grüße
Marmaris

Hallo Marmaris,

ja, siehst du zu eng. Das ist keine Nazi-Propaganda.
Nazi-Propaganda sind Symbole, die für die damals verbreiteten Politischen Ansichten stehen. Bei paktisch allen ist heutzutage nach §86 StGB die Verbreitung und das Zeigen in der Öffentlichkeit verboten.
Das reine Zeigen eines Wehrmachtssoldaten ist keine Nazi-Propaganda. Das ist die Darstellung einer Geschichtlichen Epoche.

Gruß Naboo


Meine Flotte auf flickr: https://www.flickr.com/ph...bums/72157661653653740
Anleitungen: https://rebrickable.com/users/Naboo/mocs/


Navigation
11.08.2020, 22:26

Als Antwort auf den Beitrag von stephanderheld

+11Re: Kandidaten und Sendetermine von LEGO Masters 2020

stephanderheld hat geschrieben:



Allerdings glaube ich einfach, daß da im Vorfeld von der Sendefirma nicht sensibel genug recherchiert wurde. Lego wird die Sendung ja nicht in Eigenverantwortung abdrehen. Trotzdem, ich erwarte alles zwischen Fettnäpfchen und PR-Gau.


Hi Stephan,

der Shop war beim Casting bekannt. Mir persönlich gefällt der Geschäftszweig auch überhaupt nicht. Aber er war nicht Thema der Sendung. Mir persönlich gefallen auch AfD Wähler nicht, mir gefallen Leute nicht die übermäßig viel Fleisch essen, mir gefallen keine Vielflieger und auch keine Zeugen Jehovas. Da das alles nicht verboten ist, stellt sich auch nicht die Frage, ob das Ausschlusskriterien sein können. Und in der Show bewerte ich genau eines: die Modelle, und zwar völlig unabhängig von der Nase der Erbauer.

LG, Rene


Instagram | www.BRICK.art | Facebook | flickr


Naboo , markmuel , Matze2903 , Technix , Carrera124 , Turez , Jojo , Daniel , Pudie® , Valkon , MTM gefällt das (11 Mitglieder)


stephanderheld
11.08.2020, 22:39

Als Antwort auf den Beitrag von Navigation

Editiert von
stephanderheld
11.08.2020, 22:44

Re: Kandidaten und Sendetermine von LEGO Masters 2020

Navigation hat geschrieben:

der Shop war beim Casting bekannt



Danke, dass reicht mir als Info!


Ich persönlich interessiere mich auch für den 2. Weltkrieg. Aus historischer Sicht. Das ist also auch für mich in so weit völlig legitim.


ABER:
Und das war gerade in den letzten Wochen mehrfach Thema, es passt irgendwie so gar nicht zu der von Lego selbstauferlegten No-War Prämisse. Und das moniere ich in diesem Zusammenhang.


Wenn Cobi so eine Show machen würde, nun gut. Aber die haben auch nie behauptet, kein Kriegsspielzeug vertreiben zu wollen.


Kurz gesagt:
Interesse für den 2. Weltkrieg (oder irgend einen anderen) = ok
Lego = ok

Krieg + Lego = Widerspricht den von Lego selbstgesteckten Zielen





Oder habe ich da irgendwas falsch verstanden in den letzten Wochen?




EDIT: Natürlich finde ich es gut daß die Teilnehmer erstmal ohne Vorurteile nach ihren zu bauenden Modellen bewertet werden, das entspricht auch völlig meiner Denke. Aber wieviele Zuschauer werden nur durch diese Sendung auf diesen Shop aufmerksam werden? Und so wenig wie heutzutage differenziert wird, heißt es dann sicher auch schnell "Guck mal, Lego macht auch Wehrmachtssoldaten". Die Verbindung zwischen Thema und Produkt wird so auf jeden Fall geschaffen. IMHO


Gruß
Stephan

Evolution ist gnadenlos. Wenn wir unser Gehirn nicht gebrauchen, nimmt es uns die Natur wieder weg


Navigation
11.08.2020, 23:00

Als Antwort auf den Beitrag von stephanderheld

Editiert von
Navigation
11.08.2020, 23:02

Re: Kandidaten und Sendetermine von LEGO Masters 2020

stephanderheld hat geschrieben:

Navigation hat geschrieben:
der Shop war beim Casting bekannt



Danke, dass reicht mir als Info!


Ich persönlich interessiere mich auch für den 2. Weltkrieg. Aus historischer Sicht. Das ist also auch für mich in so weit völlig legitim.


ABER:
Und das war gerade in den letzten Wochen mehrfach Thema, es passt irgendwie so gar nicht zu der von Lego selbstauferlegten No-War Prämisse. Und das moniere ich in diesem Zusammenhang.


Lego hat da aber weder am Casting, noch an der Teilnehmer Auswahl irgendwelche Aktien. Ich selbst habe aus Modellbausicht eingegrenzt, wer zum Casting kommen sollte und habe das auch vor Ort bewertet; und Endemol hat gemeinsam mit RTL aus diesem Pool geeigneter Legobauer die Teams gewählt.

Die Schuld wäre also tatsächlich bei mir resp. Endemol zu suchen, aber warum ich das anders sehe habe ich oben beschrieben

LG, - Rene


Instagram | www.BRICK.art | Facebook | flickr


50 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: