Brickleas
30.07.2020, 12:01

+50Guardians of the Garden

Hallo zusammen,

derzeit läuft, wie vielleicht einigen bekannt ist, noch bis Ende diesen Monats der Wettbewerb "Tiny World of Wonders" auf RogueBricks.
Thematisch dreht sich der Contest um den Garten und seine Bewohner.
Wer lebt dort zwischen all den Blumen und Bäumen ? Was treiben die Bewohner den ganzen Tag über ?
Diese und andere Fragen sollte im Makro-Format geklärt werden...

Zwar war ich anfangs nicht so begeistert ob der Themenansetzung, da mir per se nichts passendes einfallen wollte, aber einige Zeit und einen Ant-Man später, waren auch diese Probleme vergessen.
Ursprünglich hatte ich bloß vor eine berittene Ameise zu bauen, die gegen ein Insekt kämpft...

Das ganze ist dann in den folgenden Tagen ein wenig ausgeartet, wie man vielleicht im Folgenden erkennen mag:

[image]


Tief verborgen im Gras leben die Hüter des Waldes. Auf Ameisen reitend beschützen sie die Obstbauern auf ihrem Weg vom offenen Garten in die sicheren Wälder.
Der lange Weg durch den Garten ist gefährlich. Auf ihrem Weg begegnen die Obstbauern immer wieder anderen habgierigen Insekten, die sich die Ernte schnappen wollen.
Eins dieser Insekten ist die Feuerwanze, die es insbesondere auf die Beeren des Zuges abgesehen hat.

[image]


Nachdem ich mit Ameise und Wanze fertig war, hatte ich spontan noch die Idee einen kleinen Wagen zu bauen, der von der Wanze attackiert wird. Da aber der Wagen leicht gekippt stehen sollte, wollte ich noch eine Wurzel eines Baumes bauen, über die der Wagen fährt und dann umkippt...

Aus der Wurzel ist dann halt ein Baum geworden

Das war's von mir, wie immer hoffe ich, dass es euch gefällt.
Viele Grüße

Elias


Hauptsache ihr habt Spaß...


Franz112
30.07.2020, 12:32

Als Antwort auf den Beitrag von Brickleas

Editiert von
Franz112
30.07.2020, 12:34

Re: Guardians of the Garden

Hallo Elias,

das findet meine Frau und ich sehr toll-dufte!!!! Daraus Kannst Du eine komplette Spielwelt ohne App machen. Die Fotos sind auch prima. Ich kann mich über solche Mocs wie ein kleines Kind freuen. Nun ja ein kleines aber etwas altes Kind (werde in paar Wochen 66).

VG
Franz



doktorjoerg
30.07.2020, 12:49

Als Antwort auf den Beitrag von Brickleas

Editiert von
doktorjoerg
30.07.2020, 12:50

Re: Guardians of the Garden

Hallo Elias,

in der Tat gefällt mir dein MOC sehr gut!

In finde es auch klasse, dass du den "einfachen" grünen Hintergrund gewählt hast. Dadurch bleibt der Blick auf das Wesentliche gewährt. Der wäre sicherlich verloren gegangen, hättest du noch Gras, kleine Pflanzen und alles mögliche andere dazugebaut.

Und so ganz am Rande: Am rechten Rande findet sich die eingebrachte Ernte. Wenn ich die so sehe, kommen mir direkt die Himbeeren und Brombeeren von Haribo in den Sinn ... (Wo bekomme ich jetzt bloß auf die Schnelle welche her? :sm12

Sehr gelungen! Gerade Ameise und Feuerwanze finde ich sehr gelungen. Ebenso wie das Gefährt der kleinen Waldbewohner ...

Viele Grüße
Jörg



Larsvader
30.07.2020, 16:40

Als Antwort auf den Beitrag von Brickleas

Re: Guardians of the Garden

Hallo Elias,

sehr geniales Moc!

Da stimmt alles!
Die Insekten, die Blumen, der Baum und die Fotos!
Hammer!

Lars, der kritische



Brickleas
30.07.2020, 20:07

Als Antwort auf den Beitrag von Brickleas

Re: Guardians of the Garden

Tach auch...

Franz112 hat geschrieben:

das findet meine Frau und ich sehr toll-dufte!!!! Daraus Kannst Du eine komplette Spielwelt ohne App machen. Die Fotos sind auch prima. Ich kann mich über solche Mocs wie ein kleines Kind freuen. Nun ja ein kleines aber etwas altes Kind (werde in paar Wochen 66).

Dankeschön Ist das nicht eh die Hauptsache bei so etwas ? Und man ist schließlich nie zu alt für etwas.. und schon gar nicht für Lego!

Demnach: Ziel erreicht.

doktorjoerg hat geschrieben:
in der Tat gefällt mir dein MOC sehr gut!

In finde es auch klasse, dass du den "einfachen" grünen Hintergrund gewählt hast. Dadurch bleibt der Blick auf das Wesentliche gewährt. Der wäre sicherlich verloren gegangen, hättest du noch Gras, kleine Pflanzen und alles mögliche andere dazugebaut.

Und so ganz am Rande: Am rechten Rande findet sich die eingebrachte Ernte.


Freut mich, dass es dir gefällt. Und Yup, der "schlichte" grüne Hintergrund war eine ganz bewußte Entscheidung. Auch hatte ich erst vor die Feuerwanze wegzulassen und den Baum als Leitmotiv zu nehmem, eher ich mich noch umentschieden habe und dem ganzen mehr Raum gelassen habe.

Meiner Meinung nach wirkt es dadurch deutlich besser, einfach weil der Baum nicht so Übergroß und dominant daher kommt.

Larsvader hat geschrieben:
Da stimmt alles!
Die Insekten, die Blumen, der Baum und die Fotos!
Hammer!

Danke dir! Das freut mich immer zu hören...

LG
Elias


Hauptsache ihr habt Spaß...


Dorothea Williams
02.08.2020, 01:31

Als Antwort auf den Beitrag von Brickleas

Re: Guardians of the Garden

Sehr schön anzuschauen.


Nur wenige finden den Weg. Manche erkennen ihn nicht, manche wollen das gar nicht.


Pete378
02.08.2020, 10:06

Als Antwort auf den Beitrag von Brickleas

Re: Guardians of the Garden

Hallo

Einfach G E N I A L !!!
Von der Idee bis zum fertigen Moc (Ist ein Moc je fertig?) und den tollen Bildern
ist das Grandios und mein Favorit im Juli. Habe mich selten so für Insekten begeistert,
außer den achtbeinigen, aber diese hier wissen seeeehr zu gefallen. Alles andere natürlich
auch, könnte als weiterschwärmen.
Ganz, ganz toll!!!

lg Mirko



Gesamter Thread: