riepichiep
11.07.2020, 08:54

LEGO für Whiteboards und Pinnwände ?

Ich will eine "Plate 4 x 8" bebauen und dann im Büro an das Whiteboard hängen.

Eine Plate 4 x 8 wiegt laut bricklink.com 4.7g und das, was ich vorhabe, sollte das Gewicht maximal verdoppeln - also gehe ich von 10g nur für LEGO aus.


Hat das schon mal jemand gemacht, sowas mit Magneten auszustatten? Wenn ja, was funktioniert (und was auch nicht)?

Ganz genial wäre, wenn das Ergebnis mit wenigen Handgriffen auch umbaubar wäre, um dort eine Pinnnadel durchzustecken. Auch da die Frage: Was funktioniert (und was nicht)?


Wenn ich in einem Forum ein Pseudonym als Name wähle, gehört es für mich zum guten Ton, dass dieses benutzt wird.


Pudie®
11.07.2020, 09:17

Als Antwort auf den Beitrag von riepichiep

Re: LEGO für Whiteboards und Pinnwände ?

Hallo,
Ich denke, man kann so etwas recht leicht selber machen.
Neodym-Magneten gibt es als Scheiben schon in der Größe 5 x 1 mm.
Du wirst allerdings kaum ohne eine Bearbeitung der 4 x 8-Platte auskommen (Noppenröhrchen der Unterseite abfräsen und den/die Magneten einkleben)

Die original LEGO-Magnete halten nicht gut.

Für eine Befestigung per Pinnadel taugt dieses Teil sehr gut. Gibe es massenhaft in recht vielen Farben und seit über 50 Jahren.

[image]



Gruß
Frank



Lok24
11.07.2020, 09:29

Als Antwort auf den Beitrag von riepichiep

Re: LEGO für Whiteboards und Pinnwände ?

riepichiep hat geschrieben:

Ich will eine "Plate 4 x 8" bebauen und dann im Büro an das Whiteboard hängen.

Klebe einfach eine Magnetfolie hinten drauf.
Von Neodymmagneten würde ich abraten, die sind nur schwer zu lösen.



Lutti
11.07.2020, 11:03

Als Antwort auf den Beitrag von riepichiep

Re: LEGO für Whiteboards und Pinnwände ?

Ich habe aus alten Festplatten die Magnete rausgebeugt und mit Polymerkleber reingeklebt. Diese Magnete sind sehr stark. Je nach Untergrund halten die sogar ein Kilo aus.



aap134
11.07.2020, 20:29

Als Antwort auf den Beitrag von riepichiep

+3Re: LEGO für Whiteboards und Pinnwände ?

Ich habe gerade mal einen Test gemacht. Runde Neodymmagnete mit 5 mm Durchmesser und 2 mm Stärke passen mit etwas Nachdruck in die Röhren auf der Unterseite.
Auf Dauer stresst das wohl das Material, aber das wirst du verschmerzen können.
Vier Stück in den Ecken der Plat 4 x 8 tragen dann locker auch das Polizeiauto 7236-2 , das 50 Gramm auf die Waage bringt (stand grade griffbereit).

Gruß Andreas



riepichiep , Thomas52xxx , Pudie® gefällt das


Gesamter Thread: