Lok24
09.07.2020, 09:48

+2Pybricks für "CityHub" verfügbar

Hallo,

die von EV3 bekannte und bisher für MoveHub und technic Hub verfügbare Software von Pybricks
gibt es jetzt auch für das von pybricks so genannte City Hub (also das aus den Zügen, 88009).

Damit fehlt jetzt nur noch das Large Hub und die Implementierung der FB.

Dann wären eigentlich alle PoweredUp-Probleme (Zukunftssicherheit, FB, feste Programme) abgehakt.

Grüße

Werner



AdmiralStein , Thomas52xxx gefällt das


tmctiger
09.07.2020, 11:53

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: Pybricks für "CityHub" verfügbar

Lok24 hat geschrieben:

Hallo,

die von EV3 bekannte und bisher für MoveHub und technic Hub verfügbare Software von Pybricks
gibt es jetzt auch für das von pybricks so genannte City Hub (also das aus den Zügen, 88009).

Damit fehlt jetzt nur noch das Large Hub und die Implementierung der FB.

Dann wären eigentlich alle PoweredUp-Probleme (Zukunftssicherheit, FB, feste Programme) abgehakt.

Grüße

Werner


Hallo Werner,

das klingt ja schon sehr gut. Wo findet man die Software? Kannst du einen Link hier posten?

Danke und viele Grüße,
Günther


Mein Bricksafe: https://www.bricksafe.com/pages/tmctiger
Mein aktuelles Layoutprojekt: https://www.bricksafe.com...es/tmctiger/layout/wip 1000SteineThread dazu: https://www.1000steine.de...y=1&id=399371#id399371
Mein Youtube Kanal: https://www.youtube.com/c...gish5lKqS0dYnSd4ECEewQ


Lok24
09.07.2020, 12:13

Als Antwort auf den Beitrag von tmctiger

Re: Pybricks für "CityHub" verfügbar

Hallo Günther,


tmctiger hat geschrieben:

das klingt ja schon sehr gut. Wo findet man die Software? Kannst du einen Link hier posten?


Mein Artikel dazu ist hier:
https://www.1000steine.de...amp;id=438887#id438887

Die Entwickler hier:
https://docs.pybricks.com/en/latest/

Und die Umgebung:
https://code.pybricks.com/

Ruf doch bitte mal die Seite auf, ob Du da nach einem Passwort gefragt wirst.
Wäre schön wenn ich da mal jemand hätte, der mitmacht.

An was genau hättest Du Interesse?

Grüße

Werner



tmctiger
15.07.2020, 15:36

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: Pybricks für "CityHub" verfügbar

Lok24 hat geschrieben:

Hallo Günther,


tmctiger hat geschrieben:
das klingt ja schon sehr gut. Wo findet man die Software? Kannst du einen Link hier posten?


Mein Artikel dazu ist hier:
https://www.1000steine.de...amp;id=438887#id438887

Die Entwickler hier:
https://docs.pybricks.com/en/latest/

Und die Umgebung:
https://code.pybricks.com/

Ruf doch bitte mal die Seite auf, ob Du da nach einem Passwort gefragt wirst.
Wäre schön wenn ich da mal jemand hätte, der mitmacht.

An was genau hättest Du Interesse?

Grüße

Werner



Hallo Werner,

vielen Dank für deine Antwort. Also ich komme auf die Webseiten hin (ohne Passwort, kann aber sein dass ich einen passwortgeschützten Bereich übersehen habe?)
Im Prinzip bin ich an nix speziellen interessiert, ich will mich diesbezüglich nur am Laufenden halten um in Zukunft wenn es notwendig wird auf Custom Software umzusteigen.

Da HW/SW-Entwicklung meine Profession ist bin ich daher auch immer interessiert was andere machen und vor allem wie sie es machen.

Ich kann gerne mitmachen, meine Zeit ist halt momentan arg eingeschränkt, da ich nebenbei in der Freizeit noch eine Sternwarte baue und eine Computerspiel schreibe... Memo an mich: ich sollte nicht soviel Zeugs nebeneinander anfangen ...

Wenn es Programmierfragen gibt kann ich gerne aushelfen, bin allerdings eher auf C/C++ geeicht ...

Viele Grüße, Günther


Mein Bricksafe: https://www.bricksafe.com/pages/tmctiger
Mein aktuelles Layoutprojekt: https://www.bricksafe.com...es/tmctiger/layout/wip 1000SteineThread dazu: https://www.1000steine.de...y=1&id=399371#id399371
Mein Youtube Kanal: https://www.youtube.com/c...gish5lKqS0dYnSd4ECEewQ


Lok24
15.07.2020, 15:47

Als Antwort auf den Beitrag von tmctiger

Re: Pybricks für "CityHub" verfügbar

Hallo Günther,

tmctiger hat geschrieben:

vielen Dank für deine Antwort. Also ich komme auf die Webseiten hin (ohne Passwort, kann aber sein dass ich einen passwortgeschützten Bereich übersehen habe?)

Nein, das ist inzwischen aufgehoben. Bata für alle.

tmctiger hat geschrieben:
Da HW/SW-Entwicklung meine Profession ist bin ich daher auch immer interessiert was andere machen und vor allem wie sie es machen.

Nun, der Weg ist, eine neue FW auf das Hub zu spielen und dann das Beispielprogramm (oder irgendein anderes) zu starten.

Derzeit habe ich keien Programmierfragen.
War nur als Anregung für Interessierte gedacht, dass ggf. mal zu probieren.

Man kommt immer wieder zur Original-FW zurück



Gesamter Thread: