doe
03.07.2020, 08:14

+37Yoda

Gegrüßt seid Ihr,

ein Mosaik ich neu gemacht habe, hmmmm! Sprechen wie Yoda ich jetzt von nun an.... lieber nicht. Das wird auf Dauer zu anstrengend sich die Grammatik im Kopf zu verrenken.

Zum Thema: bei uns in der Küche hat noch ein Bild gefehlt. Etwas grünes sollte es sein und ein LEGO Mosaik wurde durch die Chefin genehmigt. Da musste ich nicht lange überlegen, was es werden soll. Ein wenig hatte ich mit Baby Yoda geliebäugelt aber so richtig glücklich bin ich mit den Motiven, die mir das Internet bei der Suche ausgespuckt hat nicht. Der klassische Yoda sollte es sein. Die Farbtöpfe meiner 1x1er und meine Farbpalette wurde auf den neuesten Stand gebracht.

[image]



Rottöne sind keine vorhanden, blau auch fast nichts, sodass ich die Anzahl der Becher von Anfang an reduzieren konnte. Das erleichtert das Stecken und erhöht die Baugeschwindigkeit.

[image]



Das fertige Werk:

[image]



Die Nahaufnahme zeigt meine Verwendung von transparenten 1x1ern als zusätzliche "grau" Stufe. Zumindest habe ich diesen Farbton so in Photoshop definiert und bei Betrachtung aus weiterer Entfernung passt dies gut.

[image]



Die Größe hatte ich auf 64x64 Noppen festgelegt. Einen ganzen Kopf mit beiden Ohren darzustellen hätte eine Reduzierung der Kopfgröße erfordert und damit auch die Auflösung reduziert.

[image]



Hier nochmal von weiter weg - noch nicht am endgültigen Platz aber schonmal in der Küche. Aus dieser Entfernung sieht man das Mosaik am besten.

[image]



Liebe Grüße,



Legoman77
03.07.2020, 10:06

Als Antwort auf den Beitrag von doe

Re: Yoda

Hallo doe,

das Yoda-Mosaik ist echt gelungen - erst, als das Mosaik etwas entfernter photographiert wurde, konnte ich Yoda erkennen. Coole Idee mit dem Mosaik.

LG Legoman77



Valarian
03.07.2020, 15:31

Als Antwort auf den Beitrag von doe

Re: Yoda

Hallo doe - gelungen das Porträtmosaik hmmm dir ist!

Long so,
Yo.. äähm Valarian



Larsvader
30.07.2020, 16:46

Als Antwort auf den Beitrag von doe

Re: Yoda

Cooles Mosaik,

würde ich mir auch hinstellen!

Lars, der ehemalige Star Wars Fan


[image]

9. Berliner Steinewahn by Larsvader, on Flickr


doe
31.07.2020, 14:05

Als Antwort auf den Beitrag von doe

Re: Yoda

Vielen lieben Dank für die netten Antworten. Freut mich, dass es Euch gefällt.



emwe
06.08.2020, 10:26

Als Antwort auf den Beitrag von doe

Re: Yoda

Hallo doe,

sehr schönes Mosaik. Es zeigt sich immer wieder, auch in deinen hier gezeigten Fotos, Mosaike wirken erst ab einer gewissen Entfernung vom Objekt.
Ich bewundere Menschen, die aus einem Foto/Bild mit Millionen von Farben ein Mosaik mit wenigen Farben erstellen können. Zumal die Farben auch noch vorgegeben sind und die Auswahl dadurch eingeschränkt ist.
Im Internet verfügbaren Tools sind suboptimal, der Ergebnis meistens nicht so besonders. Das deutet auf nicht unerhebliche Arbeit mit entsprechenden Programmen im Vorfeld hin. Daumen hoch! (gibt es hier leider nicht als Emoji)

Gruß Michael
michaelwoerner.com



doe
07.08.2020, 10:32

Als Antwort auf den Beitrag von emwe

Re: Yoda

emwe hat geschrieben:

Hallo doe,

sehr schönes Mosaik. Es zeigt sich immer wieder, auch in deinen hier gezeigten Fotos, Mosaike wirken erst ab einer gewissen Entfernung vom Objekt.
Ich bewundere Menschen, die aus einem Foto/Bild mit Millionen von Farben ein Mosaik mit wenigen Farben erstellen können. Zumal die Farben auch noch vorgegeben sind und die Auswahl dadurch eingeschränkt ist.
Im Internet verfügbaren Tools sind suboptimal, der Ergebnis meistens nicht so besonders. Das deutet auf nicht unerhebliche Arbeit mit entsprechenden Programmen im Vorfeld hin. Daumen hoch! (gibt es hier leider nicht als Emoji)

Gruß Michael


Vielen lieben Dank! Die Auswahl der zu verwendenden LEGO Farben ist oft genauso wichtig, wie die Nachbearbeitung des original Bildes über Helligkeit, Sättigung, Kurven etc. Dazu kommt die Wahl des Ausschnitts. Gerade bei den offiziellen LEGO Art Sets haben dies die Designer auch festgestellt und hervorgehoben.

Grüße, dö



Gesamter Thread: