Dirk1313
29.05.2020, 16:01

+4Weitere LEGO Technic Powered-UP / Control+ Komponenten einzeln erhältlich

(Übersetzung aus dem Englischen)
Eine Nachricht von Gaute Munch, Director Product Technology (Product Owner von Powered UP)

In den letzten zwei Jahren haben wir hier im LAN mit Botschaftern über Powered Up gesprochen. Das Feedback, das Sie geteilt haben, wurde sehr geschätzt. Es war aufschlussreich, aber auch angenehm, mit verschiedenen AFOLs auf der ganzen Welt an Powered Up zu arbeiten und Brainstorming zu betreiben. Wenn Sie Mitglied einer anerkannten Community sind, danke.

Heute freuen wir uns, die folgenden Neuigkeiten mit Ihnen zu teilen. Wir sind noch mehr gespannt auf Ihre Pläne? Gibt es bereits Sets, die Sie gerne ändern möchten? Gehen diese direkt in Ihre MOCs? Es ist fast Zeit für ein Show-and-Tell!

Tolle Neuigkeiten zu Powered-Up Komponenten!

Bisher waren unsere LEGO® Technic ™ Powered Up-Komponenten nur als Teil der Sets erhältlich, und wir wissen, dass einige von Ihnen daran interessiert waren, die elektronischen Komponenten separat zu erwerben.

Powered Up-Komponenten sind Hubs, Motoren, Lichter, Sensoren und Fernbedienungen, mit dene LEGO-Modelle zum Leben erweckt werden können. Die Komponenten können verwendet werden, um Modellen motorisierte Bewegungs- und Lichtfunktionen hinzuzufügen und diese über die Powered UP-App zu steuern.

Und nun zu den tollen Neuigkeiten! Ab dem 1. Juni 2020 können Fans die LEGO® Technic ™ Powered Up-Komponenten einzeln bei LEGO.com kaufen.

Die neuen Komponenten, die einzeln erhältlich sind, sind:

LEGO® POWERED UP TECHNIC ™ HUB (88012)

4 Eingangs- / Ausgangsanschlüsse zum Anschluss an LEGO® Powered Up Motoren, Leuchten und Sensoren.
Integrierter Bewegungssensor.
Verbindet sich über Bluetooth mit der LEGO® Powered Up App und der Control+ App
Entwickelt für die Verwendung mit LEGO® Technic ™ -Elementen.
Benötigt 6x AA-Batterien (nicht im Lieferumfang enthalten).
Ab 8 Jahre

LEGO® POWERED UP TECHNIC ™ L Motor (88013)

Verwenden Sie diesen Motor für Leistung und Genauigkeit.
Integrierter Rotationssensor und absolute Positionierung für genaue Geschwindigkeits- und Positionssteuerung.
Entwickelt für die Verwendung mit LEGO® Technic ™ -Elementen.
32 cm Verbindungskabel für Powered Up Hubs.
Benötigt einen Powered Up Hub (separat erhältlich).
Ab 6 Jahre

LEGO® POWERED UP TECHNIC ™ XL Motor (88014)

Verwenden Sie diesen Motor für maximale Leistung und Genauigkeit.
Integrierter Rotationssensor und absolute Positionierung für genaue Geschwindigkeits- und Positionssteuerung.
Entwickelt für die Verwendung mit LEGO® Technic ™ -Elementen.
32 cm Verbindungskabel für Powered Up Hubs.
Benötigt einen Powered Up Hub (separat erhältlich).
Ab 6 Jahre


A message from Gaute Munch, Director Product Technology (Product owner of Powered UP)

For the past two years we have been in dialog with Ambassadors here on the LAN about Powered Up. The feedback that you have shared has been greatly appreciated. It has been insightful but also pleasure to work and brainstorm with different AFOLs around the world on Powered Up. If you are a member of a Recognized Community, thank you.

Today, we are excited to share the news below with you. We are even more excited to know what your plans are? Are there existing sets you are already excited to modify? Are these going straight into your MOCs? It is almost time for show-and-tell!

Great News on Powered Up Components!

Until now our LEGO® Technic™ Powered Up components have only been available to buy as part of the sets and we know that some of you have been interested in having the electronic components available to be sold separately.

Powered Up components are the hubs, motors, lights, sensors and control handsets that can help builders bring their LEGO models to life. The components can be used to add motorized movement and light features to models, and control them through the Powered UP App.

And now to the great news! As of 1st June 2020, fans will be able to buy the LEGO® Technic™ Powered Up components individually at LEGO.com.

The new components available individually will be:

LEGO® POWERED UP TECHNIC™ HUB (88012)

4 input/output ports for connection with LEGO® Powered Up motors, lights and sensors.
Integrated movement sensor.
Connects via Bluetooth to the LEGO® Powered Up app and the Control handset
Designed for use with LEGO® Technic™ elements.
Requires 6x AA batteries (not included).
Age mark 8+
LEGO® POWERED UP TECHNIC™ Large Motor (88013)

Use this motor for power and accuracy.
Integrated rotation sensor and absolute positioning for accurate speed and position control.
Designed for use with LEGO® Technic™ elements.
32 cm connection wire for Powered Up Hubs.
Requires a Powered Up Hub (sold separately).
Age mark 6+
LEGO® POWERED UP TECHNIC™ XL Motor (88014)

Use this motor for maximum power and accuracy.
Integrated rotation sensor and absolute positioning for accurate speed and position control.
Designed for use with LEGO® Technic™ elements.
32 cm connection wire for Powered Up Hubs.
Requires a Powered Up Hub (sold separately).
Age mark 6+


Viele Grüße
Dirk - Mail

[image]


Planung 2020: Skaerbaek Fanweekend


Lok24 , AdmiralStein , MTM , Thomas52xxx gefällt das (4 Mitglieder)


Lok24
01.06.2020, 09:02

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

Editiert von
Lok24
01.06.2020, 09:03

Re: Weitere LEGO Technic Powered-UP / Control+ Komponenten einzeln erhältlich

Da sind sie, aber ohne Bilder, natürlich heißen sie wieder in jedem Land anders, und die Preise sind unverschämt hoch.
Also alles wie erwartet

Immerhin heißt nichts davon Control+, wenigstens was.



Turez
01.06.2020, 09:32

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

+4Re: Weitere LEGO Technic Powered-UP / Control+ Komponenten einzeln erhältlich

Moin,

Lok24 hat geschrieben:

Preise sind unverschämt hoch
haha, das ist ja wirklich nur noch lächerlich.
Motor je 35€ (bei BL: 10-15€), Technic Hub 80€ (BL: 20-30€). Man kann also für 150€ drei PU-Kompenenten einzeln kaufen oder aber das (auch schon als viel zu teuer eingestufte) Top-Gear-Auto für 130€, in dem genau diese drei Teile enthalten sind?! Okay, schon klar, Sets sind seit jeher günstiger als die Summe ihrer Teile, aber das es einem so deutlich ins Auge sticht ist schon bemerkenswert.

Grüße
Jonas



Carrera124 , Thomas52xxx , Dirk1313 , Rico gefällt das (4 Mitglieder)


stephanderheld
01.06.2020, 10:09

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

Re: Weitere LEGO Technic Powered-UP / Control+ Komponenten einzeln erhältlich

Guten Morgen,

jetzt wollte ich mir die Motoren auch mal anschauen und habe dazu im Online-Shop unter der Rubrik Power Up gesucht. Klar, wie dumm kann man sein, natürlich finden sich die neuen Komponenten in der Rubrik "Technik".....

Wenigstens hat die Suche über die Artikelnummer funktioniert


Frage: Warum kosten der "Technic Großer Motor" und der "Technic XL-Motor" beide 34,99 €? Früher gab es wenigstens eine kleine Differenz zwischen großem und kleinem Motor.

Bei den PU-Komponenten sind übrigens der "Mittlerer Linearmotor" und der "Einfache, mittlere Linearmotor" nicht mehr auf Lager.

Korrigiert mich bitte falls ich falsch liege, aber der mittlere PF-Motor sieht dem einfachen mittleren PU-Linearmotor zum verwechseln ähnlich. Kann es sein daß die, bis auf den Anschlußstecker und die Farbe der Motornabe, baugleich sind? Warum kostet der Eine dann 8,99€ und der Andere 12,99€ ???



Wie sieht denn jetzt die beste Lösung aus? Wenn ich PU-Komponenten haben will, kaufe ich mir ein Set wo die drin vorkommen, bezahle bei entsprechenden Rabattaktionen im freien Handel womöglich noch weniger als für die einzelnen Komponenten bei Lego, und kriege obendrein noch ein paar hundert Teile gratis obendrauf??? Wer lässt sich denn so eine Preispolitik einfallen?

Irgendwie bin ich mal wieder froh, noch genug 9V Zeug rumliegen zu haben.....


Gruß
Stephan

Evolution ist gnadenlos. Wenn wir unser Gehirn nicht gebrauchen, nimmt es uns die Natur wieder weg


Lok24
01.06.2020, 10:12

Als Antwort auf den Beitrag von Turez

Re: Weitere LEGO Technic Powered-UP / Control+ Komponenten einzeln erhältlich

Hallo,

die Bilder sind um 10:00 aufgetaucht.

Ich rechne die Preise andersrum:
Ein Motor, egal ob PF oder PU, kostet um die 13,--. Das finde ich sehr ok.

Der PF-Servo und Mindstoms um die 25,--. Gut, da ist Elektronik drin.

Aber der "Boost-Motor" (also der "mittlere Linearmotor") 17,--.
Und da ist exaxt dasselbe drin wie in technic L und XL.
Und die kosten das Doppelte. Why?



Lok24
01.06.2020, 10:21

Als Antwort auf den Beitrag von stephanderheld

Re: Weitere LEGO Technic Powered-UP / Control+ Komponenten einzeln erhältlich

Moin,

bislang war es so:

Hubs + FB generell bei BL, Motoren generell bei LEGO (die waren nämlich bei BL einen Ticken teurer).
Inzwischen ist das anders, es gibt bei BL fast alles günstiger, bei den hochpreisigen Hubs und Motoren ist das besonders auffällig. Ergo: keine Sets, Teile einzeln bei BL.

Da kämen dann Hub und Motor für das Krokodil 10277 auf ca. 35,--, erträglich m.E.
Bei LEGO wären es lächerliche 85,--



Dirk1313
01.06.2020, 10:31

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Editiert von
Dirk1313
01.06.2020, 10:55

Re: Weitere LEGO Technic Powered-UP / Control+ Komponenten einzeln erhältlich

Hallo,
das mag derzeit eine Option sein aber leider werden sehr viele LEGO Kunden, die z.B. Bricklink nicht kennen, einfach nur ungläubig drein schaun.
Außerdem könnte Bricklink schnell leer gefegt sein wenn sich der große Preisunterschied rumspricht.
Denn es müssen ja auch günstige Sets nachkommen, die dann von den BL Händlern ausgeschlachtet werden.
Das TopGear-Auto ist da ein Paradebeispiel. LEGO denkt womöglich das Ding wäre ein Verkaufsschlager, weil sich soviele BL Händler damit eingedeckt haben.
Nur: was kommt danach? Die meisten TECHNIC-Sets werden ja ohne Elektrik verkauft und sind teils zur „Nachmotorisierung“ vorgesehen.
Ich werde das Preis-Thema jedenfalls im LAN ansprechen, so kann es ja nicht gehen.

EDIT: habe dazu etwas im LAN geschrieben und auch im öffentlichen BLOG des LAN:
https://lan.lego.com/news...up-team-r260/#comments


Viele Grüße
Dirk - Mail

[image]


Planung 2020: Skaerbaek Fanweekend


stephanderheld
01.06.2020, 11:21

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: Weitere LEGO Technic Powered-UP / Control+ Komponenten einzeln erhältlich

Lok24 hat geschrieben:

Da kämen dann Hub und Motor für das Krokodil 10277 auf ca. 35,--, erträglich m.E.


Da bin ich bei Dir, 35,-€ fände ich durchaus ok. Selbst wenn man einen zweiten Motor braucht....

Aber die Preispolitik ist schon kurios und schwer nachzuvollziehen....



Darüber hinaus bin ich halt auch immer noch kein Freund dieses App-Zeitalters. Dafür denke ich immer noch zu analog


Gruß
Stephan

Evolution ist gnadenlos. Wenn wir unser Gehirn nicht gebrauchen, nimmt es uns die Natur wieder weg


Lok24
01.06.2020, 12:06

Als Antwort auf den Beitrag von stephanderheld

Re: Weitere LEGO Technic Powered-UP / Control+ Komponenten einzeln erhältlich

stephanderheld hat geschrieben:


Darüber hinaus bin ich halt auch immer noch kein Freund dieses App-Zeitalters. Dafür denke ich immer noch zu analog

Ja nee, is klar.
Hattest Du mir nicht schon vor Jahren deine ganzen RCX gezeigt, Pendelzug, Lokschuppen usw?



Ruppie
01.06.2020, 16:18

Als Antwort auf den Beitrag von stephanderheld

Re: Weitere LEGO Technic Powered-UP / Control+ Komponenten einzeln erhältlich

stephanderheld hat geschrieben:




Aber die Preispolitik ist schon kurios und schwer nachzuvollziehen....


Hallo,
Das nennt man freie Marktwirtschaft.
Siehe mal was Buwizz für Preise aufruft, weil man meint man hat hier ein Alleinstellungsmerkmal.
Buwizz hat bislang das Protokoll nicht veröffentlicht und ein System für habtische FB, gibt es da ebenfalls nicht.
Abseits von der kritiklos Fanboy kultur, selbst ein SBrick ist nicht wirklich billig.
Ob etwas preiswert ist muss jeder für sich selbst betrachten.

Da der Markt über Angebot und Nachfrage den Preis reguliert, keine Panik.
Da die offiziellen LEGO Preise ja zu hoch erscheinen wird die Sachen zu dem Preis keiner kaufen.

Oder anders: Jetzt haben wir schon so lange gewartet und uns mir Alternativen beholfen, dann können wir auch noch ein Jahr länger Warten. Wenn wir richtig liegen hat sich der Preis in erträgliche Regionen bewegt, wenn nicht lagen eben wir falsch.



Thomas52xxx
01.06.2020, 16:30

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

+1Re: Weitere LEGO Technic Powered-UP / Control+ Komponenten einzeln erhältlich

Dirk1313 hat geschrieben:

EDIT: habe dazu etwas im LAN geschrieben und auch im öffentlichen BLOG des LAN:
https://lan.lego.com/news...up-team-r260/#comments


Danke Dir.

Ich finde auch die Preisdifferenz zwischen PF und PU sollte nicht überstrapziert werden, um die Akzpentranz des immer noch neuen Systems weiter auszubauen.


Gruß
Thomas

mein Blog
meine Eisenbahnräder - mit funktionierendem Download


Carrera124 gefällt das


Turez
01.06.2020, 19:17

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

Re: Weitere LEGO Technic Powered-UP / Control+ Komponenten einzeln erhältlich

Hi,

Dirk1313 hat geschrieben:

Außerdem könnte Bricklink schnell leer gefegt sein wenn sich der große Preisunterschied rumspricht.
Denn es müssen ja auch günstige Sets nachkommen, die dann von den BL Händlern ausgeschlachtet werden.

naja, die drei Technic-Sets mit PU werden bestimmt noch bis Ende 2021 im Sortiment bleiben. Und auch danach wird es sicher Nachfolger mit PU-Komponenten geben. Beim kleinen Hub, der zunächst nur mit den Zugsets erhältlich war und erst später als Einzelteil erschien, hatte sich der BL-Preis ja bei günstigen 15-20€ eingependelt. Dass TLG dann 50€ dafür haben wollte und nach wie vor aufruft, hat daran nichts geändert. Mit anderen Worten, solange es Nachschub in den Sets gibt, denke ich, werden auch die Preise bei BL etwa auf dem aktuellen Niveau bleiben.

Danke für deine Anmerkung im LAN. Leider habe ich das Gefühl, dass die Preise für die PU-Einzelteile in irgendeinem realitätsfernen Gremium festgelegt werden. Wie gesagt, beim kleinen Hub war die Situation ja im Grunde genauso (bloß nicht ganz so krass, dass die Einzelteile den UVP-Preis der Eisenbahnsets tatsächlich überschritten haben). Deshalb glaube ich nicht, dass die Einzelteilpreise noch korrigiert werden.

Gruß
Jonas



Ruppie
01.06.2020, 20:16

Als Antwort auf den Beitrag von Turez

Re: Weitere LEGO Technic Powered-UP / Control+ Komponenten einzeln erhältlich

Turez hat geschrieben:

Hi,

Leider habe ich das Gefühl, dass die Preise für die PU-Einzelteile in irgendeinem realitätsfernen Gremium festgelegt werden.
Jonas


Tag Jonas:
Wo liegt denn das Problem:
Sag mir wo ich was Übersehen habe, aber der Vertrieb hat den Hub gar nicht mal so ungeschickt zwischen den Mitbewerbern Sbrick und Buwiz platziert.
Und da Sie sich auf die Einführung des Spike konzentriert haben anstatt Produktanpassungen am Technic Hub vorzunehmen, sehen die weder SBrick noch BuWiz
wirklich als Konkurrenz oder Bedrohung an, da sie sich zu diesen Produkten eben abgrenzen (wollen).

Ich habe so die Befürchtung das das LEGO Produktmarketing, weniger doof ist wie wir meinen.

Gruß



Turez
01.06.2020, 20:48

Als Antwort auf den Beitrag von Ruppie

Editiert von
Turez
01.06.2020, 20:53

Re: Weitere LEGO Technic Powered-UP / Control+ Komponenten einzeln erhältlich

Hallo,

Ruppie hat geschrieben:


Wo liegt denn das Problem:
Sag mir wo ich was Übersehen habe, aber der Vertrieb hat den Hub gar nicht mal so ungeschickt zwischen den Mitbewerbern Sbrick und Buwiz platziert.
Und da Sie sich auf die Einführung des Spike konzentriert haben anstatt Produktanpassungen am Technic Hub vorzunehmen, sehen die weder SBrick noch BuWiz
wirklich als Konkurrenz oder Bedrohung an, da sie sich zu diesen Produkten eben abgrenzen (wollen).

Ich habe so die Befürchtung das das LEGO Produktmarketing, weniger doof ist wie wir meinen.

zu SBrick oder Buwizz kann ich nichts sagen, da ich mich damit nicht näher auskenne. Für mich erschienen die aber auch schon immer recht teuer, was sich aber (im Vergleich zu TLG) vielleicht mit den deutlich geringeren Stückzahlen erklären ließe. Fakt bleibt aber:
- Das Top-Gear-Auto mit drei PU-Teilen kostet weniger als die drei Teile einzeln
- TLG stellt sich vor, dass man allein für die Motorisierung einer vielleicht erscheinenden Lok 85€ ausgeben soll. Das allein finde ich schon echt viel Geld und für diesen Preis hat man noch keine separate Fernbedienung, sondern muss zusätzlich ein passendes Smartphone parat haben. Im Vergleich dazu gibt es den Personenzug als Komplettset mit allem drum und dran für UVP 130€. Die vergleichbaren PF-Einzelteile kosten MIT Fernbedienung 58€. Das passt für mich einfach nicht zusammen.
Aber, wenn da irgendein schlauer Plan dahintersteckt und/oder es doch mehr Leute gibt, als ich denke, die die Einzelkomponenten im Shop kaufen, dann soll es halt so sein. Bloß aus der äußeren Betrachtung kann ich das nicht erkennen.

Gruß
Jonas



stephanderheld
02.06.2020, 00:21

Als Antwort auf den Beitrag von Turez

Editiert von
stephanderheld
02.06.2020, 00:23

Re: Weitere LEGO Technic Powered-UP / Control+ Komponenten einzeln erhältlich

Turez hat geschrieben:

Aber, wenn da irgendein schlauer Plan dahintersteckt


Hi Jonas,

ich habe da mal den Nachmittag drüber nachgedacht.

Meine (nicht ganz ernst gemeinte) Vermutung:

Das Top-Gear Set liegt wie Blei in den Regalen. Nachdem die Preise der Einzelkomponenten so hoch angesetzt wurden, fangen viele AFOLs an, das Top-Gear Set als Schnäppchen zum Ausschlachten zu empfinden, ergo werden die Sets vermehrt gekauft. Regale leer, Umsatzzahlen gesteigert, AFOL glaubt er hat ein Schnäppchen gemacht, alle zufrieden.

Psychologie des Überzeugens, die Füchse haben das Buch gelesen


Fun-Fakt am Rande: Ein MISP 9V Eisenbahnmotor kostet ab etwa 80€, ein gebrauchter etwa die Hälfte.....

Schienen hab ich noch, Schmachtphone hab ich keins...


Bin jetzt mal auf das Krokodil gespannt


EDIT: Sorry für die wirren Gedankengänge, kann nicht schlafen, hier scheint noch die Sonne....


Gruß
Stephan

Evolution ist gnadenlos. Wenn wir unser Gehirn nicht gebrauchen, nimmt es uns die Natur wieder weg


Dirk1313
02.06.2020, 08:22

Als Antwort auf den Beitrag von stephanderheld

Editiert von
Dirk1313
02.06.2020, 08:25

Re: Weitere LEGO Technic Powered-UP / Control+ Komponenten einzeln erhältlich

EDIT: Sorry für die wirren Gedankengänge, kann nicht schlafen, hier scheint noch die Sonne....

Haste dich am Nordpol in Quarantäne begeben?

[image]


Viele Grüße
Dirk - Mail

[image]


Planung 2020: Skaerbaek Fanweekend


stephanderheld
02.06.2020, 11:52

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

Re: Weitere LEGO Technic Powered-UP / Control+ Komponenten einzeln erhältlich

Dirk1313 hat geschrieben:


Haste dich am Nordpol in Quarantäne begeben?


Du weisst doch, der Husky liebt es gerne kühl

Das Avatar-Bild ist allerdings in Holland am Strand entstanden...


Gruß
Stephan

Evolution ist gnadenlos. Wenn wir unser Gehirn nicht gebrauchen, nimmt es uns die Natur wieder weg


Dirk1313
02.06.2020, 12:00

Als Antwort auf den Beitrag von stephanderheld

Re: Weitere LEGO Technic Powered-UP / Control+ Komponenten einzeln erhältlich

Ich bezog mich auf die Uhrzeit des Posts und Deinen Kommentar zur Sonne.


Viele Grüße
Dirk - Mail

[image]


Planung 2020: Skaerbaek Fanweekend


Ruppie
04.06.2020, 21:24

Als Antwort auf den Beitrag von stephanderheld

Re: Weitere LEGO Technic Powered-UP / Control+ Komponenten einzeln erhältlich

stephanderheld hat geschrieben:

Psychologie des Überzeugens, die Füchse haben das Buch gelesen


Der Folgen Text kann Spuren von Unfug, Satire, und aufmunterungen Worten enthalten:

Ich glaube das nennt man Marketing. Die Nachfrage bestimmt den Preis nicht die Produktionsstückzahl.
Mindere Produktionskosten dienen stets zunächst stets der Gewinnmaximierung-
Unternehmen wie LEGO, SAMSUNG , Apple... sind eben doch keine gemeinnützige Vereine.
Ich traue mir mal die Vermutung zu das Gewinnorientierung auch wesentliches Gedankengut vor solchen Unternehmen wie SBRICK und BuWizz ist.
Der Gedanke hinter diesen Firmen und Produkten ist wohl doch nicht uns Trost spenden, weil die böse Skaninavischen Firmen nicht immer das tun was einige sich hier erräumen.


Ersthaft:Wem die Produkte zu teuer sind, einfach nicht kaufen, oder günstig aus Drittquellen erwerben.
Ich meine mal gehöht zu haben es gibt keinen Kaufzwang, das ist doch was positives

Machts gut
Bis im kommenden Jahr, oder so.

Marc



Lok24
05.06.2020, 08:25

Als Antwort auf den Beitrag von Ruppie

Re: Weitere LEGO Technic Powered-UP / Control+ Komponenten einzeln erhältlich

Ruppie hat geschrieben:

Der Folgen Text kann Spuren von Unfug, Satire, und aufmunterungen Worten enthalten:

Aha?

Ruppie hat geschrieben:
Die Nachfrage bestimmt den Preis nicht die Produktionsstückzahl.

Das halte ich hier für blanken Unsinn. Aber das hattest Du ja auch geschrieben



legowinkel
29.06.2020, 10:28

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

Re: Weitere LEGO Technic Powered-UP / Control+ Komponenten einzeln erhältlich

Hallo, bin recht neu hier und habe mal ein paar Fragen: Mein Sohn ist 9 und spielt mit dem Boost Set echt klasse. Er baut zusammen mit Lego Technic Teilen eigene Modelle. Nun wünscht er sich "mehr" Motoren.

Hatte mir schon die standart Motoren wie "Einfacher, mittlerer Linearmotor" oder "LEGO® Power Functions XL-Motor" für 12 EUR pro Stück rausgesucht. Jetzt gibt es ja die neuen Motoren. Macht es Sinn, einen davon zu nehmen? Kosten halt doch etwas mehr (EUR 34,99).

Oder könnte man den (gibs wohl schon lange) "Zugmotor" auch für Boost mit der App nutzen? Der ist ja gar nicht so teuer und von der Funktion auch für andere Bauten interessant.

Und was meint Ihr mit "BL". Kann man die Motoren da günstiger bekommen? Habt Ihr mal einen Link?

Schon jetzt vielen Dank für euere Antworten!!!



Lok24
29.06.2020, 11:14

Als Antwort auf den Beitrag von legowinkel

+3Re: Weitere LEGO Technic Powered-UP / Control+ Komponenten einzeln erhältlich

Hallo,

legowinkel hat geschrieben:

Mein Sohn ist 9 und spielt mit dem Boost Set echt klasse. Er baut zusammen mit Lego Technic Teilen eigene Modelle. Nun wünscht er sich "mehr" Motoren.


Das geht leider nur theoretisch, praktisch nicht so wie ihr denkt.
Dazu unten mehr.

legowinkel hat geschrieben:
Hatte mir schon die standart Motoren wie "Einfacher, mittlerer Linearmotor" oder "LEGO® Power Functions XL-Motor" für 12 EUR pro Stück rausgesucht. Jetzt gibt es ja die neuen Motoren. Macht es Sinn, einen davon zu nehmen? Kosten halt doch etwas mehr (EUR 34,99).

Zu den Motoren: es gibt genau zwei Arten.
Solche, die man auch um Winkel bewegen kann und die ihre Position zurückmelden, und solche die das nicht tun.
Zu den zweiten gehören "Einfacher, mittlerer Linearmotor" und der "Zug Motor". Die sind also für Roboter und Maschinen nicht erste Wahl.
Alle anderen (der "mittlere Linearmotor" und die L und XL sowie die Winkelmotoren) melden zurück.

"BL" = Bricklink ist eine Plattform für LEGO Steine, die wie ebay funktioniert: Du siehst dort nur die Angebote selbstständiger Händler, kaufen tust Du dann ein einem Händler Deiner Wahl. Hier der L-Motor: er kostet nur die Hälfte, neu.

https://www.bricklink.com...2DE%22,%22iconly%22:0}

Jetzt aber:
Du kannst ja an den Boost HUB nur noch einen zusätzlichen Motor anschließen. (soviel zu "mehr Motoren"). Aber wenn Du Dir Die Kachel in der Boost-App anschaust: da kannst Du nur die Geschwindigkeit einstellen, nicht den Anschluss! Und die Kacheln ganz rechts für die internen Motoren haben nur A+B.
Lange Rede kurzer Sinn: Man kann da nur einen externen Motor betreiben. Mit dieser App.
Und die technic Motoren sowieso nicht
Mit diesem Hub.

Tja.

Das liegt daran, dass die Boost-App genau für das 17101 Set ausgelegt ist.

Für alles andere gibt es die Powered Up-App, und damit lassen sich auch alle vier Motoren ansteuern.
Und bis zu vier Hubs gleichzeitig.

Daher: Auf jeden Fall umsteigen auf die Powered Up App, die auch viel mehr kann, für einen 9-järigen sollte das kein Thema sein.
Und dann noch einen "mittlerer Linearmotor" besorgen.
Und dann noch ein kleines Hub mit weiteren Anschlüssen, und da gehen dann auch die technic Motoren.

legowinkel hat geschrieben:
Schon jetzt vielen Dank für euere Antworten!!!
Gerne, immer hier melden wenn's Fragen gibt.

Grüße

Werner



Plastik , Thomas52xxx , Dirk1313 gefällt das


Plastik
29.06.2020, 11:29

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: Weitere LEGO Technic Powered-UP / Control+ Komponenten einzeln erhältlich

Hallo Werner,

das hast Du wie immer super erklärt. Danke!

Gruß André


Lieblingsfarbe: Glitzer


Lok24
29.06.2020, 12:19

Als Antwort auf den Beitrag von legowinkel

Editiert von
Lok24
29.06.2020, 12:22

Re: Weitere LEGO Technic Powered-UP / VORSICHT

Ach ja, wer lesen kann.....

legowinkel hat geschrieben:

Hatte mir schon die standart Motoren wie "Einfacher, mittlerer Linearmotor" oder "LEGO® Power Functions XL-Motor" für 12 EUR pro Stück rausgesucht.


Nix da. Power Functions ist das gerade auslaufenden ältere System.
Es ist zu 100% inkompatibel zu Powered Up, zu dem auch Boost gehört.

Also Finger weg von allem was die alten grauen 2x2 Stecker mit den 2 Noppen hat.
Nur was Powered Up heißt und den durchsichtigen Flachstecker hat passt.



Pistenbully
29.06.2020, 14:31

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: Weitere LEGO Technic Powered-UP / VORSICHT

Lok24 hat geschrieben:

Ach ja, wer lesen kann.....

legowinkel hat geschrieben:
Hatte mir schon die standart Motoren wie "Einfacher, mittlerer Linearmotor" oder "LEGO® Power Functions XL-Motor" für 12 EUR pro Stück rausgesucht.


Also Finger weg von allem was die alten grauen 2x2 Stecker mit den 2 Noppen hat.
Nur was Powered Up heißt und den durchsichtigen Flachstecker hat passt.


Äh, aber ich mag die eigentlich noch ganz gerne
Und benutze sie auch.



Lok24
29.06.2020, 14:35

Als Antwort auf den Beitrag von Pistenbully

+1Re: Weitere LEGO Technic Powered-UP / VORSICHT

Pistenbully hat geschrieben:

Äh, aber ich mag die eigentlich noch ganz gerne
Und benutze sie auch.


Schon, aber wohl nicht als Ergänzung zu einem 17101 Boost Robotic Set ....



Carrera124 gefällt das


Pistenbully
29.06.2020, 16:51

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: Weitere LEGO Technic Powered-UP / VORSICHT

Lok24 hat geschrieben:

Pistenbully hat geschrieben:
Äh, aber ich mag die eigentlich noch ganz gerne
Und benutze sie auch.


Schon, aber wohl nicht als Ergänzung zu einem 17101 Boost Robotic Set ....


Nein



legowinkel
01.07.2020, 11:35

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

Re: Weitere LEGO Technic Powered-UP / Control+ Komponenten einzeln erhältlich

OK,

die App läuft schon mal. Da werden wir dann weiter mit arbeiten.

Habe mir folgende Teile zum weiterbauen zusammen gestellt:

Motor 88014 (für 18 EUR Ebay aus England plus Versandt 8 EUR)
Motor 88008 (für 17 EUR Legoshop)
Licht 88005 (für 10 EUR Legoshop)
Smart Hub 88012 (für 33 EUR aus England Versandt oben mit drin)

Das müsste doch alles irgendwie mit der App kompatibel sein. Habt Ihr noch Anmerkungen?



Lok24
01.07.2020, 11:57

Als Antwort auf den Beitrag von legowinkel

+1Re: Weitere LEGO Technic Powered-UP / Control+ Komponenten einzeln erhältlich

Hallo,

legowinkel hat geschrieben:

Habt Ihr noch Anmerkungen?

Unbedingt. Erst mal vielen Dank dass Du Dich hier nochmal meldest.

legowinkel hat geschrieben:
die App läuft schon mal. Da werden wir dann weiter mit arbeiten.
Ja, wenn Fragen dazu sind, her damit.

legowinkel hat geschrieben:
Habe mir folgende Teile zum weiterbauen zusammen gestellt: .....
Das müsste doch alles irgendwie mit der App kompatibel sein. Habt Ihr noch Anmerkungen?


Das ist alles sehr kompatibel, und die Motoren lassen sich alle per Winkel anfahren.
Have a look:
https://www.facebook.com/...amp;type=3&theater

Vielleicht noch mal mit Bricklink bißchen spielen.
Du hast vermutlich einen 88012 gekauft, das ist das "LEGO-SET" mit dem Motor. Es gibt ihn aber auch (neu) vom Händler aus technic-Sets, da hört er auf die Nummer bb0961c01 und kostet in D ab 23,--.

Viel Spaß!


Grüße

Werner



Thomas52xxx gefällt das


Gesamter Thread: