Dr Snotson
25.06.2020, 20:38

+45DB BR E18 / 118 Update

[image]



Moin, ich habe meine E18 / 118 endlich überarbeitet! Dabei habe ich ein neues Konzept für größere und vollständig faltbare Pantographen ausgearbeitet.


[image]



Auch die Seitenwände haben eine vorbildsgerechte bzw. deutlich filigranere Rasterung bekommen. Das Ergebnis ist trotzdem sehr stabil. Möglich macht es die tile 2 x 2 with 2 studs in db. Dabei habe ich mich von ts` E18 auf eurobricks inspirieren lassen.


[image]



Die Decals sind natürlich wieder von modellbahndecals. Auch wenn diese Lok nicht gelistet ist, konnte Andreas Nothaft mir schnell und unkompliziert in gewohnter Top-Qualität mit einer individuellen Komplettbeschriftung weiterhelfen.

[image]



Die Räder sind jetzt wieder in Größe M ausgeführt. Habe mich dabei für die Variante mit Rille und Haftring von BigBenBricks entschieden. Laufen wie geschmiert, sind bisher nur beim Zoll hängengeblieben.


[image]



Die Fronten haben mir immer noch gut gefallen. Hier habe ich fast nichts geändert. Die Basis ist jetzt nicht mehr upsidedown konzipiert. Die tile round 4 x 4 macht jetzt eine einfachere Lösung möglich.

[image]



Viele Grüße aus Hannover, euer Simon!

[image]


Ich bin Mitglied bei der (R)LUG-Connected - www.LUG-Connected.de


Mehr Bilder auf https://www.flickr.com/photos/147382112@N04


Ben®
26.06.2020, 06:51

Als Antwort auf den Beitrag von Dr Snotson

Re: DB BR E18 / 118 Update

Dr Snotson hat geschrieben:


[image]



Viele Grüße aus Hannover, euer Simon!



Moin Simon,

ich bin echt baff! Die E18 ist wunderschön. Diese gebogene Front mit den Streben zwischen den transparenten Kacheln. Fast lückenlos dicht und bildschön.
Der Seitenkasten mit dem Fachwerk sieht auf den ersten Blick so gewöhnlich auch, bis man die ganze SNOT-Sauereien entdeckt.

Ich liebe die Schneeschuhe als Pantographen-Oberteil. Und auch die Gestaltung der Panto-Arme ist besser als alles was ich je zuvor sah, glaube ich. Am meisten verblüfft mich der Einsatz der alten Wasserhähne unter den Schneeschuhen. Die Teile gibt es ja schon ewig: hat das echt noch keiner zuvor so zusammengesteckt bekommen?! Einfach + Genial. Und natürlich begeistern auch die dunkelgrünen Schwestern. Großartiger Fuhrpark dies.

Liebe Grüße,

Ben


[image]



mehr Bilder gibt's hier:

[image]


"blay s....!"


Thomas52xxx
26.06.2020, 10:57

Als Antwort auf den Beitrag von Dr Snotson

Re: DB BR E18 / 118 Update

Ich kann mich Ben nur anschließen. Deine E18 ist wunderschön. Und die anderen Altbauloks ebenfalls. 118, 144 und 193/194 waren auch die Baureihen die ich gerade noch so im Betriebsdienst erlebt habe und dementsprechend einen großen Platz in meinem Herzen haben. Ich bedauere fast ein wenig die von Dir erreichte Perfektion, denn da traut man sich fast nicht, ein eigenes Modell daneben zu stellen.

Klasse, dass Du Deine MOCs einer Modellpflege unterziehst, wenn neue Teile oder Farbvarianten bessere Lösungen erlauben.

Der Pin in rot war bislang an mir vorbeigegangen.
4526119


Gruß
Thomas

mein Blog
meine Eisenbahnräder - mit funktionierendem Download


Pudie®
26.06.2020, 11:53

Als Antwort auf den Beitrag von Dr Snotson

Re: DB BR E18 / 118 Update

Hallo,
Ich halte die E18/E19 für extrem schwierig in LEGO umzusetzende Loks.
Gerade wegen der Front mit mehreren Rundungen.

Deine Lösung ist nahezu perfekt. Auch die Pantographen passen von Form und Größe richtig gut.
Die Decals runden das ganze sehr schön ab. Aus etwas Entfernung könnte man die Lok schon für eine "Echte" Modellbahnlok halten.

Eine nette Altbau-Ellok-Flotte hast Du da bisher gebaut. Da werde ich echt neidisch.

Gruß
Frank



Dr Snotson
26.06.2020, 21:06

Als Antwort auf den Beitrag von Ben®

Re: DB BR E18 / 118 Update

Ben® hat geschrieben:

Dr Snotson hat geschrieben:

[image]



Viele Grüße aus Hannover, euer Simon!



Moin Simon,

ich bin echt baff! Die E18 ist wunderschön. Diese gebogene Front mit den Streben zwischen den transparenten Kacheln. Fast lückenlos dicht und bildschön.
Der Seitenkasten mit dem Fachwerk sieht auf den ersten Blick so gewöhnlich auch, bis man die ganze SNOT-Sauereien entdeckt.

Ich liebe die Schneeschuhe als Pantographen-Oberteil. Und auch die Gestaltung der Panto-Arme ist besser als alles was ich je zuvor sah, glaube ich. Am meisten verblüfft mich der Einsatz der alten Wasserhähne unter den Schneeschuhen. Die Teile gibt es ja schon ewig: hat das echt noch keiner zuvor so zusammengesteckt bekommen?! Einfach + Genial. Und natürlich begeistern auch die dunkelgrünen Schwestern. Großartiger Fuhrpark dies.

Liebe Grüße,

Ben


Vielen Dank, Ben! Hinsichtlich der Pantographen musste ich mich auch wirklich zwingen, alle erdenklichen roten bars am Rechner irgendwie wild miteinander zu kombinieren. Die Auswahl entsprechender roter Stangen ist tatsächlich eher begrenzt. Mit dem Resultat habe ich mich dann zunächst etwas schwer getan. Am Rechner wirkte das Resultat zwar wie gewünscht sehr filigran aber etwas zu groß dimensioniert. Am Modell wirken die Proportionen dann zum Glück doch wieder stimmig. Viele Grüße, Simon.


Ich bin Mitglied bei der (R)LUG-Connected - www.LUG-Connected.de


Mehr Bilder auf https://www.flickr.com/photos/147382112@N04


Dr Snotson
26.06.2020, 21:13

Als Antwort auf den Beitrag von Thomas52xxx

Re: DB BR E18 / 118 Update

Thomas52xxx hat geschrieben:

Ich kann mich Ben nur anschließen. Deine E18 ist wunderschön. Und die anderen Altbauloks ebenfalls. 118, 144 und 193/194 waren auch die Baureihen die ich gerade noch so im Betriebsdienst erlebt habe und dementsprechend einen großen Platz in meinem Herzen haben. Ich bedauere fast ein wenig die von Dir erreichte Perfektion, denn da traut man sich fast nicht, ein eigenes Modell daneben zu stellen.

Klasse, dass Du Deine MOCs einer Modellpflege unterziehst, wenn neue Teile oder Farbvarianten bessere Lösungen erlauben.

Der Pin in rot war bislang an mir vorbeigegangen.
4526119


Tausend Dank, Thomas! Ich bitte inständig um die Umsetzung eigener Kreationen. Auch ich lasse mich immer wieder auf die eine oder andere Art von anderen MOCs inspirieren - gerade bei den Revisionen. Jeder von uns fokussiert sich auf andere Details. Der eine legt mehr Wert auf die korrekten Proportionen, der andere baut eine Lok, mit der auch die Kinder spielen können. Die Kunst liegt eher im ausgewogenen Kompromiss aus Wiedererkennungseffekt und Spielbarkeit.


Ich bin Mitglied bei der (R)LUG-Connected - www.LUG-Connected.de


Mehr Bilder auf https://www.flickr.com/photos/147382112@N04


Dr Snotson
26.06.2020, 21:17

Als Antwort auf den Beitrag von Pudie®

Re: DB BR E18 / 118 Update

Pudie® hat geschrieben:

Hallo,
Ich halte die E18/E19 für extrem schwierig in LEGO umzusetzende Loks.
Gerade wegen der Front mit mehreren Rundungen.

Deine Lösung ist nahezu perfekt. Auch die Pantographen passen von Form und Größe richtig gut.
Die Decals runden das ganze sehr schön ab. Aus etwas Entfernung könnte man die Lok schon für eine "Echte" Modellbahnlok halten.

Eine nette Altbau-Ellok-Flotte hast Du da bisher gebaut. Da werde ich echt neidisch.

Gruß
Frank


Auch dir vielen Dank, Frank! Auf meinem Tisch steht noch eine kleine weinrote E60, die gemeinsam mit einer 81 auf die letzten Steine, Räder und Decals wartet... Vorstellungen folgen. Viele Grüße, Simon.


Ich bin Mitglied bei der (R)LUG-Connected - www.LUG-Connected.de


Mehr Bilder auf https://www.flickr.com/photos/147382112@N04


friccius
28.06.2020, 19:52

Als Antwort auf den Beitrag von Dr Snotson

Re: DB BR E18 / 118 Update

Hi Simon,

ich schließe mich da meinen Vorrednern an: Sehr gelungen! Die Proportionen stimmen sehr gut!

Ich bin dann schon auf die weiteren Modelle gespannt.

Vie leG rüße
Andreas


Wer LEGO® verfälscht oder nachmacht, oder verfälschtes oder nachgemachtes LEGO® in Umlauf bringt, wird mit MegaBloks nicht unter fünf Jahren bestraft.

[image]


Dr Snotson
gestern, 19:46

Als Antwort auf den Beitrag von friccius

Re: DB BR E18 / 118 Update

friccius hat geschrieben:

Hi Simon,

ich schließe mich da meinen Vorrednern an: Sehr gelungen! Die Proportionen stimmen sehr gut!

Ich bin dann schon auf die weiteren Modelle gespannt.

Vie leG rüße
Andreas


Auch dir vielen Dank, Andreas!


Ich bin Mitglied bei der (R)LUG-Connected - www.LUG-Connected.de


Mehr Bilder auf https://www.flickr.com/photos/147382112@N04


Gesamter Thread: