Naboo
24.06.2020, 18:49

Digitalfiles der Modulhäuser

Hallo Leute,

mir schwirt gerade eine Idee im Kopf herum, die ich gerne mal ausprobieren möchte. Dafür bräuchte ich die Lego-Modulhäuser als Digitaldatei. Kann man die Häuser irgendwo als LDD oder Stud.io-files runterladen?

Gruß Naboo


Meine Flotte auf flickr: https://www.flickr.com/ph...bums/72157661653653740
Anleitungen: https://rebrickable.com/users/Naboo/mocs/


Lexa
24.06.2020, 19:06

Als Antwort auf den Beitrag von Naboo

Re: Digitalfiles der Modulhäuser

Naboo hat geschrieben:

Hallo Leute,

mir schwirt gerade eine Idee im Kopf herum, die ich gerne mal ausprobieren möchte. Dafür bräuchte ich die Lego-Modulhäuser als Digitaldatei. Kann man die Häuser irgendwo als LDD oder Stud.io-files runterladen?

Gruß Naboo


Bei Eurobricks gibt es eine sehr umfangreiche Bibliothek an ldd/ .io Dateien...
Diese sind alle in einem Thread zusammengefasst.

https://www.eurobricks.co...lego-sets-made-in-ldd/

Grüße
Axel



LnSchmtt
24.06.2020, 19:10

Als Antwort auf den Beitrag von Naboo

Re: Digitalfiles der Modulhäuser

Hallo Naboo,

Soweit ich in Erinnerung habe gibt es da von Stud.io selbst eine Funktion zum öffnen von Sets, habe sie aber selbst noch nie gebraucht. Nach kurzer Recherche habe ich auch einen Rebrickable Artikel dazu gefunden (hier), die wichtigste Passage für dein Problem nochmal:

More importantly, and arguably one of the best features of Stud.io, is the ability to import official LEGO sets. Available under Icon Bar > Open > Import official LEGO set, you can enter the set-number of any LEGO set in the Bricklink set catalog, and then import all the parts within that set directly to the 3D work area. So instead of having to search and select each individual part in the part library, you have immediate access to all the parts. The contents of a set can also be stored as a pallette.

Das wichtigste auf Deutsch:

In de oberen Reihe bei Open kann man als Unterpunkt Import Official Lego Set auswählen, durch Eingabe der Setnummer kann man dann nach dem exakten Set suchen und es so öffnen.

Hoffe es ist das was du dir vorgestellt hast und es klappt.

Gruß Leon



Naboo
24.06.2020, 19:11

Als Antwort auf den Beitrag von Lexa

Re: Digitalfiles der Modulhäuser

Lexa hat geschrieben:

Naboo hat geschrieben:
Hallo Leute,

mir schwirt gerade eine Idee im Kopf herum, die ich gerne mal ausprobieren möchte. Dafür bräuchte ich die Lego-Modulhäuser als Digitaldatei. Kann man die Häuser irgendwo als LDD oder Stud.io-files runterladen?

Gruß Naboo


Bei Eurobricks gibt es eine sehr umfangreiche Bibliothek an ldd/ .io Dateien...
Diese sind alle in einem Thread zusammengefasst.

https://www.eurobricks.co...lego-sets-made-in-ldd/

Grüße
Axel

TOP!!!
Genau so etwas habe ich gesucht. Danke.

Gruß Naboo


Meine Flotte auf flickr: https://www.flickr.com/ph...bums/72157661653653740
Anleitungen: https://rebrickable.com/users/Naboo/mocs/


Lok24
24.06.2020, 19:12

Als Antwort auf den Beitrag von LnSchmtt

Editiert von
Lok24
24.06.2020, 19:13

Re: Digitalfiles der Modulhäuser

Hallo Leon,

LnSchmtt hat geschrieben:

and then import all the parts within that set directly to the 3D work area.

PARTS! Nicht das gebaute Set.
Ansonsten hast Du recht.

Grüße

Werner



Naboo
24.06.2020, 19:14

Als Antwort auf den Beitrag von LnSchmtt

Re: Digitalfiles der Modulhäuser

LnSchmtt hat geschrieben:

Hallo Naboo,

Soweit ich in Erinnerung habe gibt es da von Stud.io selbst eine Funktion zum öffnen von Sets, habe sie aber selbst noch nie gebraucht. Nach kurzer Recherche habe ich auch einen Rebrickable Artikel dazu gefunden (hier), die wichtigste Passage für dein Problem nochmal:

More importantly, and arguably one of the best features of Stud.io, is the ability to import official LEGO sets. Available under Icon Bar > Open > Import official LEGO set, you can enter the set-number of any LEGO set in the Bricklink set catalog, and then import all the parts within that set directly to the 3D work area. So instead of having to search and select each individual part in the part library, you have immediate access to all the parts. The contents of a set can also be stored as a pallette.

Das wichtigste auf Deutsch:

In de oberen Reihe bei Open kann man als Unterpunkt Import Official Lego Set auswählen, durch Eingabe der Setnummer kann man dann nach dem exakten Set suchen und es so öffnen.

Hoffe es ist das was du dir vorgestellt hast und es klappt.

Gruß Leon

Hallo Leon,

die Funktion kenne ich schon, ist aber nicht das, was ich brauche. Diese Funktion importiert alle Teile die in einem Set enthalten sind in die Datei, aber nicht zusammengebaut sondern schlicht aufgereiht. Für das, was ich vorhabe ist das nicht geeignet.

Gruß Naboo


Meine Flotte auf flickr: https://www.flickr.com/ph...bums/72157661653653740
Anleitungen: https://rebrickable.com/users/Naboo/mocs/


LnSchmtt
25.06.2020, 00:32

Als Antwort auf den Beitrag von Naboo

Re: Digitalfiles der Modulhäuser

Hi Naboo,

Verzeihung, da ich diese Funktion noch nie benutzt habe bin ich davon ausgegangen, dass das schon das ganze Set sein wird (aufgebaut). Hatte es dann wohl anders in Erinnerung als es wirklich ist, sorry.

Gruß Leon



Gesamter Thread: