Jerrylein
17.06.2020, 21:57

Sets für Kinder (Beratung)

Hallo,

ich habe leider selber kein Lego gehabt. Die Kinder haben durch Freunde einige kleine Lego Sets bekommen und wollen mehr
Von dem ganzen Angebot wird man ja erschlagen.

Wir haben aktuell Friends, Ninjago und ein Basic Set.
Soweit ich überblicken konnte, gibt es sehr viele Sets, die eher Jungs ansprechen.
Die meisten Friends Sets können nicht bespielt werden, stehen also nur im weg

Mit einem Hair Salon kann man nicht soviel Sachen machen wie z. B. einem Set aus Technic.

Ich würde also gerne einen Set für ein Mädchen (7) kaufen, was anspruchsvoll ist und mit dem man auch "Aktionen" durchführen kann.
Mit einem Bagger, Rennauto oder Kran brauche ich nicht anzukommen

Sollte gebraucht unter 60 Euro liegen.

Außerdem würde ich gerne den Basic Set erweitern, so dass man selber Fahrzeuge usw. bauen kann.
Mir ist nur nicht klar ob solche Erweiterungen gibt oder soll ich einfach ein Konvolut aus Technic, Räder holen?



mkolb
17.06.2020, 22:16

Als Antwort auf den Beitrag von Jerrylein

+3Re: Sets für Kinder (Beratung)

Hi,
ich habe 2 Mädchen (8 + 9 Jahre alt) solche Lego-Dots-Armbänder gekauft. Kosten ca. 5-6 Euro.
Die kamen riesig an. Die können die kleinen Dots (1 x 1 -Teile) beliebig kombinieren, anderes draufstecken ,etc.
Kam verdammt gut an.

Mir als Erwachsener ist das zu wenig, aber die Kids waren glücklich.

Es geht nicht immer nur darum, mega-große Dinge zu kaufen ...

PS: Nimm das Kind mit in einen Laden mit Lego. Dann wirste erkennen, woran es Interesse hat. Kids sind sehr unterschiedlich.

Tschau
Martin



meine Anlagen im Internet:
http://www.martin-kolb.de/bricks
https://www.flickr.com/photos/129377871@N08/albums


Dirk1313 , Pudie® , Rico gefällt das


Rico
18.06.2020, 07:20

Als Antwort auf den Beitrag von Jerrylein

+4Re: Sets für Kinder (Beratung)

Jerrylein hat geschrieben:


Die meisten Friends Sets können nicht bespielt werden, stehen also nur im weg

Wie kommst du da drauf? Hier werden fast nur Friendssets bespielt. Gern auch in Kombination mit Krankenhaus oder Feuerwehr aus der Cityreihe. Als super bespielbar empfinde ich z.B. Set 41318. Es ist Modular und bietet von der (Not)Aufnahme über Behandlungs- und Krankenzimmer bis zum OP und Hubschrauberlandeplatz alles was man dafür braucht. Inzwischen wurde bei uns ein zusätzliches Bettenhaus dazugebaut. Der Größenunterschied zwischen den Friendsfiguren und den ursprünglichen Legofiguren stört nicht. Die kommen gemeinsam gut damit klar.
Gebraucht bei Kleinanzeigen liegt das Krankenhaus voll in deinem Rahmen.
Ciao



Ferdinand , Dirk1313 , IngoAlthoefer , MariusL gefällt das (4 Mitglieder)


Thomas52xxx
18.06.2020, 07:40

Als Antwort auf den Beitrag von Jerrylein

+2Re: Sets für Kinder (Beratung)

Jerrylein hat geschrieben:

Ich würde also gerne einen Set für ein Mädchen (7) kaufen, was anspruchsvoll ist und mit dem man auch "Aktionen" durchführen kann.
Mit einem Bagger, Rennauto oder Kran brauche ich nicht anzukommen

Mein erster Vorschlag voller Geschlechtsklischee wäre der Reiterhof. Da gab es in der Vergangenheit viele Ausführungen von. Auch bei City gab es - allerdings zuletzt leider vor 10 Jahren - ein Bauernhof-Thema.

Da Du mehr in Richtung Technic tendierst und Dir Funktionen wichtig zu sein scheinen. Probiere es doch mal mit dem Mini Claas Xerion. Der hat mehr Funktionen wie manch großes Set und ist mit einem Zehner oder weniger angenehm preiswert. Damit könntest Du antesten, ob Deine Tochter sich damit anfreunden kann.

Die "Hidden-Side"-Sets verfügen über relativ viele Funktionen, Knöpfen an denen man drehen kann und etwas passiert. Ob man die App dazu braucht sei dahingestellt. Sind ein wenig schräg, aber nicht unsympatisch. Diese kamen aber scheinbar nicht wirklich gut an und werden jetzt verramscht. In vielen Sets sind überwiegend "neutrale" Steine enthalten, so dass sich diese auch für eigene Bauten gut verwenden lassen.

Mit dem Kauf gebrauchter Sets wirst Du nicht unbedingt viel sparen. Das Set, dass sich Deine Tochter ausgeguckt hat, wird sehr begehrt sein und wird auch gebraucht und aufgebaut ganz furchtbar teuer sein.

Steineboxen sind auch nicht verkehrt. Die gibt es immer mal wieder insbesondere bei Real oder Smyth im Sonderangebot.


Gruß
Thomas

mein Blog
meine Eisenbahnräder - mit funktionierendem Download


Dirk1313 , Rico gefällt das


Henriette
18.06.2020, 10:09

Als Antwort auf den Beitrag von Jerrylein

+8Re: Sets für Kinder (Beratung)

Hallo

ich empfehle immer gerne die 3in1-Creator-Sets als Einstieg, weil sie auch für Ungeübte von vornherein die Aufforderung enthalten, "neu" zu bauen. Sehr viele Kids legen Wert darauf, erstmal ein Haus zu haben. Bei 31097 wird z.B. im weiteren Verlauf auch eine kleine Straßenbahn angeboten, erste gebrauchte Sets tauchen schon auf den Verkaufsplattformen auf.
Mit kleineren Sets aus allen möglichen Bereichen kann man so etwas jederzeit aufpeppen.
3in1-Creator Sets gibt es zu allen möglichen Themen (Autos, Tiere, ...)

Bei den Steine-Sets gibt es immer unendlich viele Farben (Creator Basic); da kann man Spaß dran haben oder fürchterlich frustriert sein, weil man nur Buntes bauen kann. Die Inhalte sind genau auf den Packungen aufgeführt.

Für Konvolute sollte man sich ein wenig auskennen, denn tlw werden fürchterlich alte Steine darin versteckt, die ggf mehr als unansehnlich sind. Ansonsten snd sie für "mehr" gut zu gebrauchen. Einfach mal nach Anzeigen in deiner Nähe schauen.

lg Henriette
P.S. Wie toll man bei eigener Kreativität auch Friends-Sets umgestalten und bespielen kann, zeigt ein Konvolut, welches heute um 19:20 über den Tisch gehen soll.



Thomas52xxx , Dirk1313 , IngoAlthoefer , Lok24 , Pudie® , Seeteddy , MariusL , westzipfler gefällt das (8 Mitglieder)


Lok24
18.06.2020, 10:19

Als Antwort auf den Beitrag von Jerrylein

+1Re: Sets für Kinder (Beratung)

Hallo,

Ergänzend zu dem sehr guten Ratschlag von Henriette:

Das Set 31097 mit fast 1000 Teilen findest Du neu für 65,-- inkl Versand, also nur knapp über Deinem Limit.
Oder Du nimmst zwei kleine.

https://www.lego.com/de-d...mp;sort.direction=DESC

Gute Preise findest Du hier:
https://www.brickmerge.de...s-mit-zoohandlung-cafe

Grüße

Werner



Pudie® gefällt das


IngoAlthoefer
18.06.2020, 10:28

Als Antwort auf den Beitrag von Jerrylein

Re: Sets für Kinder (Beratung)

Hallo Neuling,

Jerrylein hat geschrieben:

Mit einem Hair Salon kann man nicht soviel Sachen machen wie z. B. einem Set aus Technic.

man merkt, dass Du mit LEGO nicht vertraut bist.
Gerade aus dem Hair Salon (Set 41391) kann man z.B.
eine wunderbare Raumstation basteln, oder auch
ein Strandcafe, oder ein "Natnürt".

Ingo (ist jetzt kurz davor, sich den Hair Salon zu kaufen).


Mein MoC ist fertig, wenn ich
nichts mehr wegnehmen mag.


peedeejay
18.06.2020, 12:19

Als Antwort auf den Beitrag von Jerrylein

Re: Sets für Kinder (Beratung)

Ich kann die 3-1 Creator Sets auch nur wärmstens empfehlen. Junior (4,5 Jahre) hat sehr großen Spaß daran die Sets zusammen und wieder auseinander zu bauen.


[image]

Flickr | Bauanleitungen für modulare Gebäude


MariusL
18.06.2020, 12:31

Als Antwort auf den Beitrag von Jerrylein

+2Re: Sets für Kinder (Beratung)

Servus!

Lego Friends ist für die entsprechende Altersklasse SEHR gut bespielbar. Sogar mein großer (9J) spielt mit seiner kleineren Schwester (5J) mit den Friendssets und hat sogar schon welche in "seinen" Farben nachgebaut (wobei ihm die Farbe der Steine eigentlich völlig wurscht ist - Gottseidank!).
Ich persönlich habe sogar das natürlich subjektive Gefühl, dass die Bespielbarkeit der Friends-Sets höher als der City-Sets ist.

Aufgrund der Erfahrung mit meinen Kindern und den von Bekannten würde ich von einem Einstieg in die LEGO-Welt mit Technik-Sets in dem Alter abraten. Ich sehe die Technik-Sets nur kurz bespielt (weil eben nicht so viele Spielmöglichkeiten) im Regal verstauben - und da ist ob des kreativitätsfördernden Potentials von LEGO einfach nur schade drum.

Aber du kannst Ihr ja beides anbieten und dann siehst du was ihr mehr Spass bereitet. Meine Kleine sucht ihre Wunschsets mittlerweile auch treffsicher selbst aus dem aktuellen oder auch alten Katalog.

Mit LEGO bist Du auf jeden Fall gut beraten - ich kenne kein Spielzeug, welches so lange uneingeschränkt verwendbar, für die Entwicklung der Kinder so förderlich ist und so vielen Erwachsenen Spaß macht :-)))

Leg Godt!
Mario


Meine Bilder auf Flickr


IngoAlthoefer , Rico gefällt das


H0mer
18.06.2020, 13:58

Als Antwort auf den Beitrag von Jerrylein

Re: Sets für Kinder (Beratung)

Ich würde dir die Creator 3-1 Sets empfehlen, da gibt es Dinos/Fische/Fahrzeuge etc. Man kann mit jeweils den selben Steinen mindestens 3 verschiedene Sets bauen, mit Anleitungen aus dem Internet aber gerne auch mal 60 verschiedene aus den selben paar Teilen.
Das ist was Bauspaß angeht nicht zu übertreffen und mit einem Dinosaurier/Elephant/Haifisch/Pferd kann man dann natürlich auch spielen. Funktionen sind außer von sich bewegenden Gelenken allerdings ehr weniger dabei.



7 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: