Krischan76
24.05.2020, 10:59

Editiert von
Krischan76
24.05.2020, 11:25

+4Lego Krokodil 10277

Guten Morgen.


Hat zufällig schon jemand etwas vom Lego Set 10277 "Schweizer Krokidil" gehört oder habe ich da etwas übersehen?


Link wegen Leak entfernt, bitte nehmt es zur Kenntnis. Danke für den Hinweis.

Fragende Grüsse


sendet Christian

Tim Taylor: "Es gibt Rasenmäher und Düsentriebwerke - früher oder später mussten sich diese vereinigen ... !"


Navigation , Dirk1313 , Ben® , Evans gefällt das (4 Mitglieder)


2 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

Krischan76
24.05.2020, 11:28

Als Antwort auf den Beitrag von Krischan76

+2Re: Lego Krokodil 10277

Moin.

Danke euch beiden für die weiterführenden Links und Hinweise. Ich habe den Link mit Verweis auf ein "Leak" entfernt, war keine Absicht, hatte einfach danach gegoogelt. Dann behalten wir die Sache mal im Auge, nach dem Wie, Wo, und Wann …

Beobachtende Grüße


sendet Christian

Tim Taylor: "Es gibt Rasenmäher und Düsentriebwerke - früher oder später mussten sich diese vereinigen ... !"


Navigation , Plastik gefällt das


Dirk1313
24.05.2020, 12:33

Als Antwort auf den Beitrag von Krischan76

+2Re: Lego Krokodil

An der Stelle möchte ich gerne auf ein fantastisches Set der Firma HA Bricks aus den Niederlanden hinweisen.
Die Firma stellt die Sets aus Original Legosteinen her:

[image]


[image]



Sollte ein zukünftiges Modell von LEGO so gute Fahreingeschaften haben, dann wäre ich mit einem „Dritt-Krokodil“ dabei.


Viele Grüße
Dirk - Mail

[image]


Events 2021: BricksLA (9-10.1.) - Brickvention (16.-17.1.) - Skaerbaek Fanweekend


Turez , Plastik gefällt das


Lok24
24.05.2020, 12:57

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

Editiert von
Lok24
24.05.2020, 13:04

Re: Lego Krokodil

Dirk1313 hat geschrieben:

An der Stelle möchte ich gerne auf ein fantastisches Set der Firma HA Bricks aus den Niederlanden hinweisen.


Ja, da stimmt schon mal die Anzahl der Räder...

Allerdings zum dreifachen Preis. Irgendwas ist halt immer



stephanderheld
24.05.2020, 13:14

Als Antwort auf den Beitrag von Krischan76

Editiert von
stephanderheld
24.05.2020, 13:16

+3Re: Lego Krokodil 10277

Hi Dirk,

Werbung bitte in den dazu vorgesehenen Thread
(sorry, konnte ich mir nicht verkneifen )


Das Modell von HA-Bricks ist wirklich sehr schön gemacht, aber das Schweitzer Krokodil wird ja tatsächlich nicht zum ersten Mal in Lego verwirklicht.

Es gibt und gab diverse MOCer die das Krokodil auf verschiedene Arten versucht haben nachzustellen.

Angefangen über den 12V Prototypen von Lego, der ja bekanntlich ein Protoyp blieb und nie als Set rauskam

[image]

, über Set 10183, die Be 6/8 von HoMa, die Ce 6/8 von Bricks-on-rails, nicht zu vergessen die beiden Ideas-Entwürfe sowie etliche "private" MOC's.

Ich finde es aber sehr schön, dass TLC mit diesem Set (aus dem hoffentlich eine Serie werden wird) eine neue Türe im Bereich 18+ aufstösst. Abgesehen davon, daß ich mich natürlich wieder sehr über eine neue Teilequelle freue, hoffe ich daß das Set eines von denen wird, die bereits am ersten Tag ausverkauft sein werden.

Deutlicher könnte man den Billundern wohl nicht für ein solches Set danken, und gleichzeitig um mehr davon bitten

Für mich ist dieses Set schon gekauft. Und wahrscheinlich mehr als nur ein Mal.



EDIT: Ich frage mich ja, ob unser HoMa bei diesem neuen Krokodil wieder seine Finger im Spiel hatte??


Gruß
Stephan

Evolution ist gnadenlos. Wenn wir unser Gehirn nicht gebrauchen, nimmt es uns die Natur wieder weg


Kroko , Thomas52xxx , martin8721 gefällt das


tastenmann
24.05.2020, 13:29

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

Re: Lego Krokodil

Dirk1313 hat geschrieben:

An der Stelle möchte ich gerne auf ein fantastisches Set der Firma HA Bricks aus den Niederlanden hinweisen.


Ich bin auch gespannt, wie das Set aussehen wird, bezweifele aber, dass Lego es schafft, so etwas wie hier von HA Bricks auf den Markt zu bringen.

Gruß
Tastenmann


Flickr | Instagram


Turez
24.05.2020, 13:36

Als Antwort auf den Beitrag von Krischan76

+2Re: Lego Krokodil 10277

Hallo zusammen,

Krischan76 hat geschrieben:

Hat zufällig schon jemand etwas vom Lego Set 10277 "Schweizer Krokidil" gehört oder habe ich da etwas übersehen?
bislang habe ich keine offiziellen Informationen dazu vernommen. Sollte jedoch zufällig ein derartiges Set erscheinen, dann wäre ich absolut begeistert und gleichzeitig auch sehr überrascht. Denn Creator-Expert-Designer Jamie Berard hat ja in Interviews mehrfach betont, dass sich die drei Expert-Zugsets nicht so gut verkauft haben, weil sie sich nur an die kleine Gruppe von Eisenbahnfans gerichtet haben. Deshalb, so hatte ich ihn verstanden, würde man nunmehr auf Modelle setzen, die zusätzlich weitere Zielgruppen ansprechen (Harry Potter, Disney, Weihnachten). Sollte TLG von dieser Route abweichen und tatsächlich noch einmal einen Versuch mit einem "reinen" Zugmodell starten, so würde ich sehr hoffen, dass die Verkaufszahlen diesmal zufriedenstellend ausfallen und es weitere Modelle gibt. Ich jedenfalls würde ein neues Eisenbahnset unmittelbar nach Erscheinen erwerben und jedem, der sich in den letzten Jahren über zu wenig Eisenbahn bei LEGO beschwert hat, würde ich raten, dies ebenfalls zu tun.

Grüße
Jonas



Thomas52xxx , Pudie® gefällt das


Carrera124
24.05.2020, 14:45

Als Antwort auf den Beitrag von stephanderheld

Re: Lego Krokodil 10277

Der 12V-Prototyp hätte wenigstens Türen gehabt, im Gegensatz zu der Lok, die man auf den Bildern bei der Noppensteinwelt sehen kann.


Grüße an meinen Stalker


Plastik
24.05.2020, 15:31

Als Antwort auf den Beitrag von Krischan76

+3Re: Lego Krokodil 10277

Moin LLL,

ich lehne mich jetzt mal richtig weit aus dem Fenster und erlaube mir einen hypothetischen sowie durch Unwissen und gar keine Erfahrung gestützten Beitrag:

Dieser Baukasten ist tolles Eisenbahnergänzungsset.

LG André


Lieblingsfarbe: Glitzer


Kroko , Sir Kleini , JuL gefällt das


stephanderheld
24.05.2020, 15:44

Als Antwort auf den Beitrag von Carrera124

Re: Lego Krokodil 10277

Carrera124 hat geschrieben:

Der 12V-Prototyp hätte wenigstens Türen gehabt, im Gegensatz zu der Lok, die man auf den Bildern bei der Noppensteinwelt sehen kann.



Ja, aber soweit ich sehen kann, wären die Türen 3 Noppen breit gewesen. Eine solche Eisenbahntüre gibt es ja bis heute nicht.

Finde ich durchaus interessant wenn man bedenkt, dass es zu dieser Zeit so etwas wie 3D Druck und Rapid Prototyping noch nicht gab. Demnach müssen für diese Teile ja wenigstens erste Spritzgussformen erstanden sein?!

Aber wer weiss? Solche Türen würde vielleicht auch gut zu den neuen 3 Studs breiten Fenstern passen


Gruß
Stephan

Evolution ist gnadenlos. Wenn wir unser Gehirn nicht gebrauchen, nimmt es uns die Natur wieder weg


Carrera124
24.05.2020, 16:01

Als Antwort auf den Beitrag von stephanderheld

+2Re: Lego Krokodil 10277

stephanderheld hat geschrieben:

Demnach müssen für diese Teile ja wenigstens erste Spritzgussformen erstanden sein?!

Möglich, aber nicht zwangsläufig. Vielleicht waren es auch von Hand verkürzte und lackierte Teile. Für ein Prototyp-Modell würde das reichen. Ein guter Modellbauer kriegt es auch ohne weiteres hin, dass da kein Sägespalt sichtbar ist. Und das im Netz existierende Foto ist ja alles andere als hochauflösend.


Grüße an meinen Stalker


Mylenium , Dirk1313 gefällt das


20 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: