sebastian725
12.04.2020, 19:19

China fake gut?

Hi


Möchte ein größeres Mossaik bauen. Dafür brauche ich sehr viele... 1x1 Steine. Ich weiß Lego ist besser aber es ist leider auch teuer geworden

Was hält ihr von diesen China Klon?

https://a.aliexpress.com/_dSgGeni


LG bleibt gesund
sebastian



nogi
12.04.2020, 19:35

Als Antwort auf den Beitrag von sebastian725

+8Re: China fake gut?

Fragst du auch im Mercedes-Forum nach BMW-Teilen?

Gruss Lukas



Dirk1313 , IngoAlthoefer , Thekla , Flogo , Brixe , tamope1406 , MTM , Ferdinand gefällt das (8 Mitglieder)


sebastian725
12.04.2020, 19:40

Als Antwort auf den Beitrag von nogi

Re: China fake gut?

nogi hat geschrieben:

Fragst du auch im Mercedes-Forum nach BMW-Teilen?

Gruss Lukas


Ne im Porsche



Seeteddy
12.04.2020, 19:43

Als Antwort auf den Beitrag von sebastian725

+3Re: China fake nix gut?

Hallo Sebastian,
sebastian725 hat geschrieben:


Möchte ein größeres Mossaik bauen. Dafür brauche ich sehr viele... 1x1 Steine. Ich weiß Lego ist besser aber es ist leider auch teuer geworden

es steht jedem frei, sein Geld in den Gully zu werfen. Nur kann mich das Argument, es war ja billig, bzw. ich habe nur wenig Geld in den Sand gesetzt, nicht recht überzeugen.

Was du brauchst, sind große Mengen 1x1 Platten - und die sind in der Regel auch als Originale recht billig, wenn man sie via PAB becherweise kauft; bzw. sind dadurch auch die Preise auf Bricklink entsprechend günstig, wenn es sich um geläufige Farben handelt. In einen großen Becher passen einige Tausend davon!

Selbstverständlich kannst du auch Versuchskaninchen spielen und dieses großartige Angebot, optisch bereits minderwertig gespritzter Platten zu erwerben, welches in so gutem Deutsch gepriesen wird:
"340 stücke DIY Bausteine Dünne Zahlen Bricks 1x1 Punkte 25 Farbe Pädagogisches Kreative Größe Kompatibel Mit lego spielzeug für Kinder"
Du erhältst also eine Menge, welche knapp die Handinnenfläche füllt, für 3 Euronen, welche gratis nach mindestens 6 Wochen (rechne aber lieber 1/2 Jahr) geliefert wird.
Die Menge, welche in einen € 17,99 PAB-Becher passt, kriegst du dann hochgerechnet für 30 Euronen.

kreative Grüße
Klaus


In Internetforen wimmelt es nur so von fehlerhaften Zitaten.

Johann Wolfgang von Goethe


friccius , freakwave , MTM gefällt das


Pistenbully
12.04.2020, 19:59

Als Antwort auf den Beitrag von sebastian725

Editiert von
Pistenbully
12.04.2020, 20:00

Re: China fake gut?

Also da kann ich nur den Kopf schütteln. Genau so ruiniert man dann die Original Firma - indem man billig Klone kauft (z.B. Lepin )

Bei Bricklink bekommst du eine 1x1 plate (du hast geschrieben Steine, aber auf dem Bild sieht man Platten?)
sicher um 1-2 Cent - also 50-100 Teile für 1 Euro.



tamope1406
12.04.2020, 20:17

Als Antwort auf den Beitrag von sebastian725

+2Re: China fake gut?

nogi hat mit seiner (Gegen-)Frage richtig reagiert - kann ich nur unterstreichen. Wenn´s zur Zeit nicht so makaber wäre: Ein kleiner Virus macht aktuell große Probleme und belastet in ungeahnter Weise unseren Globus. Ein kleines Steinchen und dabei bleibt es ja nicht, versaut heute und auf Dauer unsere LEGO-Welt. Ich grüße die "ehrlichen und überzeugten" LEGO-Freunde
tamope1406



Pistenbully , Ferdinand gefällt das


Mylenium
12.04.2020, 20:24

Als Antwort auf den Beitrag von sebastian725

Editiert von
Mylenium
12.04.2020, 20:32

+1Re: China fake gut?

sebastian725 hat geschrieben:

Was hält ihr von diesen China Klon?


Klassischer Fall: Warum nicht? Für 3 Euronen pro 340 Stück ist das doch keine Überlegung. Selbst wenn die Hälfte davon Schrott ist und du die aussortieren musst, ist das immer noch ein Schnäppchen. Für ein Bild zum an die Wand nageln reicht es doch allemal. Alles andere halte ich nicht für zielführend. Für idealistische Markenloyalität kann man sich nix kaufen und im Gegensatz zu den hier gemachten Vorschlägen gab und gibt's von LEGO nicht mal alle Farben in ausreichenden Mengen, weil es die weder in größerer Zahl in irgendwelchen Sets noch in der PAB-Wand jemals gab. Das wird alles andere als preiswert. Wer daran zweifelt, kann ja gern mal versuchen, relativ seltene 1x1 Platten in Hauttönen wie Medium Nougat zu kaufen. Und es ist ja auch nicht so, dass LEGO seine neuerdings angekündigten Mosaikbilder (https://zusammengebaut.com/lego-zebra-neues-mosaik-thema-mit-den-beatles-star-wars-und-marvel-koennte-erscheinen-90894/) verschenken will und man an den Mosaik-Makern in den LEGOLändern das Ding kostenlos zur Eintrittskarte dazu bekommt.

Mylenium


https://myleniumsbrickcorner.wordpress.com


Carrera124 gefällt das


RobbyRay
12.04.2020, 20:47

Als Antwort auf den Beitrag von sebastian725

Re: China fake gut?

Hi
Ich hab vor 2 Jahren mal ein Mosaik gebaut auf 2x3 48er Platten, also 13824 1x1 Platten.
Gekauft hatte ich alle als Neuware mit Pro-Stückpreis von 1,5 - 4 ct, also günstig. Schau mal bei Bricklink etc., so hat das bei mir auch geklappt.
Auch bei Lego bekommt man große Mengen zu kleinen Preisen (normal sind ja pro Teil nur 200 Stück erlaubt, gibt aber ein Bestellformular, was die einem zuschicken).
Mittlerweile hab ich mehrere 10.000 1x1 Platten auf Halde für zukünftige Projekte.


Lego'ische Grüße
Henrik



Ralf
12.04.2020, 21:14

Als Antwort auf den Beitrag von sebastian725

Re: China fake gut?

Moin,

klare Kaufempfehlung, dann kannst du in einem Jahr im Aliexpressforum berichten, das 10% der Platten noch fest an der Wand pappen.

Gruß, Ralf



Matze2903
12.04.2020, 21:36

Als Antwort auf den Beitrag von sebastian725

Re: China fake gut?

Unabhängig der Frage, ob die Steine was taugen, die ich dir nicht beantworten kann und will, möchte ich auf den Bereich "Fremdanbieter und Klone" hinweisen, wo diese Anfrage in einem LEGO ® Forum hingehört. Kauf es und probier es aus und berichte den interessierten darüber im Unterforum "Fremdanbieter und Klone"

LG von einem LEGO® Fan. Matthias


Wenn der Vorhang fällt, sieh hinter die Kulissen - Die Bösen sind oft gut und die Guten sind gerissen
Geblendet vom Szenario erkennt man nicht - Die wahren Dramen spielen nicht im Rampenlicht
AFOL aus Überzeugung, M®RaStafari, weil es Spaß macht.


Valkon
13.04.2020, 10:09

Als Antwort auf den Beitrag von Mylenium

+2Re: China fake gut?

Mylenium hat geschrieben:

sebastian725 hat geschrieben:
Was hält ihr von diesen China Klon?


Klassischer Fall: Warum nicht? Für 3 Euronen pro 340 Stück ist das doch keine Überlegung. Selbst wenn die Hälfte davon Schrott ist und du die aussortieren musst, ist das immer noch ein Schnäppchen. Für ein Bild zum an die Wand nageln reicht es doch allemal. Alles andere halte ich nicht für zielführend. Für idealistische Markenloyalität kann man sich nix kaufen und im Gegensatz zu den hier gemachten Vorschlägen gab und gibt's von LEGO nicht mal alle Farben in ausreichenden Mengen, weil es die weder in größerer Zahl in irgendwelchen Sets noch in der PAB-Wand jemals gab. Das wird alles andere als preiswert. Wer daran zweifelt, kann ja gern mal versuchen, relativ seltene 1x1 Platten in Hauttönen wie Medium Nougat zu kaufen. Und es ist ja auch nicht so, dass LEGO seine neuerdings angekündigten Mosaikbilder (https://zusammengebaut.com/lego-zebra-neues-mosaik-thema-mit-den-beatles-star-wars-und-marvel-koennte-erscheinen-90894/) verschenken will und man an den Mosaik-Makern in den LEGOLändern das Ding kostenlos zur Eintrittskarte dazu bekommt.

Mylenium


Das macht‘s doch aus. Aus den zur Verfügung stehenden Teilen etwas bauen. Alles was man nicht bei Lego findet, dann als Clone-Alernative zu erwerben ist so unglaublich langweilig.
Die Beschaffung macht oft die Hälfte des Bau‘s eines Model‘s aus.
Ein Legofan wird im übrigen auch kaum ein Clone-Mosaik mit Medium Nougat plates bewundern.
Warum auch? Wenn es nicht original ist, ist es nur irgend ein Plastik.
Lego ist auch nur Plastik... lass ich als Umschweife nicht gelten, den ein Diamant ist zwar auch nur „Kohlenstoff“ aber trotzdem hat es einen ganz andere Wertigkeit.

Heute muss man einen Ich-schwimme-gegen-den-Strom in jeder Unterhaltung finden, einer der sich immer besonders gerne Wichtig macht, weil er es als seine Aufgabe sieht, anderen zu zeigen was für ein besonders leuchtender Einzelkämpfer (oder manchmal auch im Doppelpack) er ist. Im Grunde ist das ja nicht verkehrt über den Tellerrand zu gucken.
Ich find die Einstellung bzw. das dauernde Bestärken an „pro Clone-Bricks“ und China-Alternativen zu sein, nicht als gutgemeinter Rat an einen finanziell schwer gebeutelten Afo-b, sondern selbstdarstellerischer Mumpitz ... hier wusste ich schon bei der Fragestellung, wer eine Gegenstellungnahme dazu abgibt und wie diese ausschaut.

Ich für meinen Teil kauf Lego. Gibt es das nicht von Lego stellt sich garnicht die Frage eine alternative zu suchen.
Wenn einer sich sein Mosaik zu Hause aufs Klo hängt, kann er machen was er will, sollte sich dann aber auch das fragen verkneifen.

Wer die Absicht hat sein Mosaik auf einer Ausstellung oder in einem Lego-Forum zu präsentieren, sollte sich mit dem begnügen was Lego an parts bereit hält oder mit der Kritik und Ablehnung leben. Das sollte man dann auch dem Herren mit auf den Weg geben-> Lob gibt es für Clone-Moc‘s /9 Mosaik dann auch nur in der Spar-Variante.

Zusammenfassend:
Wenn nun Clone ok sind und Lob und Anerkennung auch nicht gebraucht werden... dann braucht man auch hier nicht kommunizieren.

So looong


DER MODERNE AFOL VON HEUTE ZEIGT MIT STOLZ SEINE NOPPEN.


Lok24 , Thekla gefällt das


Lok24
13.04.2020, 10:18

Als Antwort auf den Beitrag von sebastian725

Re: China fake gut?

Hallo,

das Angebot ist m.E. ungeeignet, da Du ja offenbar nur 1 Packung kaufen darfst.

Anders gefragt: wieviele Steine in welchen Farben brauchst Du denn?



Gesamter Thread: