Dorothea Williams
08.04.2020, 21:06

Editiert von
Dorothea Williams
08.04.2020, 21:12

+14Tech-Demo: ”Cobi Couch Collection“ (Polstermöbel)

Herzlich willkommen bei ”Malik, Finn & Coblan – Couches, Furnitures and More”, dem Möbelhaus für extravagante Wohnideen. Heute eingetroffen: Vier Serien aus der ”Cobi Couch Collection”.


Die Serie Lysädithy:

[image]


[image]

(Vom Rauchen des Grüngewächses wird dringend abgeraten, wenngleich es nicht unmöglich ist.)


Die Serie Fetap 751:

[image]


[image]



Die Serie Hollywood:

[image]


[image]



Die Serie The Boss:

[image]


[image]



Alle hier gezeigten Einrichtungsgegenstände sind zu einem nicht unbeträchtlichen Teil aus Klemmbausteinen des Herstellers Cobi gebaut. Ein paar Fremdteile (von Lego) sind aber auch mit dabei.

Bei der Auswahl der Farben habe ich einfach genommen was mir gefiel. In irgendeiner Farbe wird es sich wohl auch, sofern gewollt, nachbauen lassen.


Bequeme Grüße
Dorothea Williams


Nur wenige finden den Weg. Manche erkennen ihn nicht, manche wollen das gar nicht.


doktorjoerg , Turez , Mylenium , Merlini , A , Karl-Heinz , IngoAlthoefer , Thomas52xxx , mcjw-s , cubo , SirJoghurt , JuL , 5N00P1 , Andor gefällt das (14 Mitglieder)


Mylenium
08.04.2020, 22:35

Als Antwort auf den Beitrag von Dorothea Williams

+1Re: Tech-Demo: ”Cobi Couch Collection“ (Polstermöbel)

Dorothea Williams hat geschrieben:

In irgendeiner Farbe wird es sich wohl auch, sofern gewollt, nachbauen lassen.


Die Farbe wird wohl Wehrmachtsgrün oder Sandfarben sein....

Mylenium


https://myleniumsbrickcorner.wordpress.com


Thomas52xxx gefällt das


Thomas52xxx
09.04.2020, 08:37

Als Antwort auf den Beitrag von Dorothea Williams

Re: Tech-Demo: ”Cobi Couch Collection“ (Polstermöbel)

Besonders hat es mir Deine, aus dänischer (bzw. tschechischer, ungarischer, mexikanischer, chinesischer) Produktion stammende Teppich-Kollektion angetan.


Gruß
Thomas

mein Blog
meine Eisenbahnräder - mit funktionierendem Download


Lok24
09.04.2020, 09:45

Als Antwort auf den Beitrag von Dorothea Williams

+1Re: Tech-Demo: ”Cobi Couch Collection“ (Polstermöbel)

Hallo,

eine Bitte:
stelle solche Projekte doch zukünftig ins Unterforum "Fremdanbieter und Klone", vielen Dank.



friccius gefällt das


IngoAlthoefer
09.04.2020, 10:23

Als Antwort auf den Beitrag von Dorothea Williams

Editiert von
IngoAlthoefer
09.04.2020, 10:24

Re: Tech-Demo: ”Cobi Couch Collection“ (Polstermöbel)

Hallo DorotheW,

Dorothea Williams hat geschrieben:

[image]


beim Betrachten Deiner tollen Entwürfe kam mir eine Idee:
die Fliesen mit den Würfelaugen (1, 2, ..., 6) könnte
man gut für die Gestaltung von Mini-Sudokus nehmen.

xxx yyy
xxx yyy
zzz uuu
zzz uuu
vvv sss
vvv sss

Leider habe ich nicht genug Ziffernplättchen für eine
Realisierung :-(

Ingo.


Mein MoC ist fertig, wenn ich nichts mehr wegnehmen mag.


Thomas52xxx
09.04.2020, 10:25

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

+1Re: Tech-Demo: ”Cobi Couch Collection“ (Polstermöbel)

Lok24 hat geschrieben:

stelle solche Projekte doch zukünftig ins Unterforum "Fremdanbieter und Klone", vielen Dank.

Gehören dort auch "Digitale Projekte" rein? Oder brauchen wir noch eine Rubrik "Digitale Projekte mit Elementen von Fremdanbietern und Klonen?" So lange nicht etwas halbfertiges, ein Set oder nur digital gebautes in der MOC-Kategorie eingestellt wird, darf man das m.E. etwas entspannter sehen.


Gruß
Thomas

mein Blog
meine Eisenbahnräder - mit funktionierendem Download


IngoAlthoefer gefällt das


Pistenbully
09.04.2020, 10:30

Als Antwort auf den Beitrag von Dorothea Williams

Editiert von
Pistenbully
09.04.2020, 10:32

Re: Tech-Demo: ”Cobi Couch Collection“ (Polstermöbel)

Mach doch gleich einen IKEA auf

Schöne Sachen hast du da gebaut, nur halt leider kein Lego.
Ich wusste aber nicht das es einen CDD gibt- einen Cobi Digital Designer?
Oder sind da eh nur Teile verbaut die es auch Von Lego gibt?



Dorothea Williams
09.04.2020, 15:21

Als Antwort auf den Beitrag von Mylenium

Re: Tech-Demo: ”Cobi Couch Collection“ (Polstermöbel)

Das kann gut sein. Viele der Cobi-Slopes sind beispielsweise aber auch in rot erhältlich, so daß zumindest ein rotes Sitzmöbel in greifbare Nähe rückt.


Nur wenige finden den Weg. Manche erkennen ihn nicht, manche wollen das gar nicht.


Dorothea Williams
09.04.2020, 15:21

Als Antwort auf den Beitrag von Thomas52xxx

Re: Tech-Demo: ”Cobi Couch Collection“ (Polstermöbel)

Die Teppiche bestehen durchweg aus Legosteinen. Und wenn ich mich richtig erinnere, der Bau der Essembles liegt schon etwas zurück, sind die in den gezeigten Farben realisierbar. Aber darauf festlegen möchte ich mich nicht. Letztlich ist deren Farbe ohnehin zweitrangig. Man kann getrost die Farbe/n nehmen, die verfügbar ist/sind.


Nur wenige finden den Weg. Manche erkennen ihn nicht, manche wollen das gar nicht.


Dorothea Williams
09.04.2020, 15:26

Als Antwort auf den Beitrag von Pistenbully

+1Re: Tech-Demo: ”Cobi Couch Collection“ (Polstermöbel)

Schöne Sachen hast du da gebaut, nur halt leider kein Lego.
Doch, schon auch Lego. Aber eben nur auch.


Ich wusste aber nicht das es einen CDD gibt- einen Cobi Digital Designer?
Von einem Cobi Digital Designer habe ich bisher noch nichts gehört. Bedarf es aber auch gar nicht. 'LDraw' genügt hierzu vollauf. Dessen Teilebibliothek ist ja offen und damit erweiterbar gestaltet, so daß jederzeit neue Teile hinzugefügt werden können. Und dem Programm ist es gleichgültig, ob die Teile von Lego oder Cobi oder Sluban oder BlueBrixx oder von wem auch immer kommen.


Oder sind da eh nur Teile verbaut die es auch Von Lego gibt?
Nein. Wie bereits eingangs geschrieben, sind Teile von Cobi und Lego verbaut.


Nur wenige finden den Weg. Manche erkennen ihn nicht, manche wollen das gar nicht.


Pistenbully gefällt das


Dorothea Williams
23.06.2020, 00:10

Als Antwort auf den Beitrag von Dorothea Williams

Re: Tech-Demo: ”Cobi Couch Collection“ (Polstermöbel)

Die Serie Safari:

[image]


[image]




Geschmacklosevolle Grüße
Dorothea


Nur wenige finden den Weg. Manche erkennen ihn nicht, manche wollen das gar nicht.


Dorothea Williams
25.10.2020, 01:00

Als Antwort auf den Beitrag von Dorothea Williams

Re: Tech-Demo: ”Cobi Couch Collection“ (Polstermöbel)

Die Serie Office:

[image]

[image]


Nur wenige finden den Weg. Manche erkennen ihn nicht, manche wollen das gar nicht.


5N00P1
03.11.2020, 16:08

Als Antwort auf den Beitrag von Dorothea Williams

Re: Tech-Demo: ”Cobi Couch Collection“ (Polstermöbel)

Danke für die schönen Möbel, lustig, dass man gerade mit den Cobi Formen so tolle Sachen hinbekommt, wo sie ja zZ eher Pankzer, Schiffe und anderes Kriegsgerät machen!

Dorothea Williams hat geschrieben:




Ich wusste aber nicht das es einen CDD gibt- einen Cobi Digital Designer?
Von einem Cobi Digital Designer habe ich bisher noch nichts gehört. Bedarf es aber auch gar nicht. 'LDraw' genügt hierzu vollauf. Dessen Teilebibliothek ist ja offen und damit erweiterbar gestaltet, so daß jederzeit neue Teile hinzugefügt werden können. Und dem Programm ist es gleichgültig, ob die Teile von Lego oder Cobi oder Sluban oder BlueBrixx oder von wem auch immer kommen.


Das! Es sind alles nur Klemmbausteine und ich finde es persönlich super schade, dass ich Cobi Steine nicht auch verbauen kann, da sie andere Farben haben und nicht so einfach zu bekommen sind. BrickLink ist schon einfach zu gut.

Am Ende zeigt dein Statement aber auch, es sind alles nur Klemmbausteine und es ist eigentlich egal wo sie herkommen. Lego hat hier die Nase vorn, aber eben keinen Anspruch auf die einzige Wahrheit. Habe gestern ein Schiff von Mega Block / Constructs gebaut, super spannend wie die das machen und welche andere Teile sie einsetzen.



Dorothea Williams
03.11.2020, 17:26

Als Antwort auf den Beitrag von 5N00P1

Re: Tech-Demo: ”Cobi Couch Collection“ (Polstermöbel)

Gerne. Wenn mir eine neue „Knautsch“ einfällt, stelle ich sie hier vor.


Gerade mit Cobi-Teilen kann man so tolle Sachen hinbekommen. Weil Cobi und Sluban und BlueBrixx und alle übrigen, jetzt nicht genannten Hersteller Teileformen produzieren, die der jeweils andere, also Lego oder Cobi oder Sluban oder BlueBrixx und der ganze Rest, nicht im Programm hat.

Und ja, letztlich sind es alles nur Klemmbausteine.


Bei der Farbgebung muß man sich den Vorgaben der Teilehersteller unterordnen. Die gezeigten Farben sind reine Willkür. Es geht mir um die Bauideen, nicht um die Farben.


Nur wenige finden den Weg. Manche erkennen ihn nicht, manche wollen das gar nicht.