Walton
29.03.2020, 09:02

+1Guten Morgen

Guten Morgen !
Ich wünsche euch einen schönen Sonntag und kommt Gut durch die neue Woche. In wie weit seid Ihr in Sachen Coronas Betroffen wenn ich das Fragen darf? Wie kommt Ihr damit klar ? Was macht Ihr so z.B. Heute ? Steht Ihr noch im Berufsleben usw. ? Wie meistert Ihr euren Alltag derzeit mit oder ohne Kinder ? Bleibt alle Gesund ? Von hier aus auch ein großes Danke an alle Berufsgruppen die derzeit für uns an der Front Arbeiten. Klohpapier zu finden ist auch hier in unserer Stadt sehr sehr schwer zu bekommen. Es gibt einfach zu viele Hamsterer die nur das Ich Ich Ich Denken haben.Bei mir und meiner Familie ist alles Gesundheitlich im grünen Bereich .


Gruß

Walton



JuL gefällt das


Mylenium
29.03.2020, 10:05

Als Antwort auf den Beitrag von Walton

Editiert von
Mylenium
29.03.2020, 10:58

+1Re: Guten Morgen

Guten Morgen, Walton! Bei mir ist soweit auch alles in Ordnung. Ich habe nur meine saisonal üblichen Infekte einen nach dem anderen, aber das ist bei meinem Krankheitsbild irgendwie normal. Ein Bekannter war am Freitag für ein paar Stunden Corona-Verdachtsfall, aber das hat sich gottseidank nicht bestätigt. Viel Aufregung war es aber doch. Die große Klopapierkrise konnte ich erstmal abwenden, als ich auch am Freitag mal zufällig zeitig genug beim Lidl war und es was gab. Aber klar, ich hätte da keine zehn Minuten später kommen dürfen. Nervt schon, was da manche Leute wegschleppen. Ansonsten alles beim Alten. Ich lebe ja wegen meiner Krankheit sowieso schon jahrelang im "Social Distancing" Modus und vermeide alle unnötigen Kontakte.

Mylenium


https://myleniumsbrickcorner.wordpress.com


Walton gefällt das


DorasDanas
29.03.2020, 10:19

Als Antwort auf den Beitrag von Walton

+1Re: Guten Morgen

Ich wünsche ebenfalls einen guten Morgen!

Ach ja das liebe Klopapier. Da hab ich kein Problem, da ich seit eh und je mindestens vier Packungen Vorrat im Keller liegen habe, genauso wie Nudeln und den ganzen anderen haltbaren Kram. Das ist dadurch begründet, dass ich nur 1x monatlich mit Auto einkaufen fahre. Sonst bin ich immer mit dem Fahrrad unterwegs und am Fahrradlenker baumelnde Klopapier-Packungen sehen einfach Scheiße aus. Etwas eitel darf man ja sein.

Die vergangenen Tage war ich jeden Tag 3-4 Stunden im Umland spazieren oder Radfahren. Man muss sich ja irgendwie bewegen um nicht einzurosten, wenn die Schwimmbäder geschlossen sind. Heute wird das wohl nichts, da es regnen soll und da habe ich keinen Bock drauf. War aber ganz lustig zu beobachten, wie die Leute annehmen, dass Beschränkungen ausgerechnet für SIE nicht gelten. So hat dann das Ordnungsamt gestern die Golfspieler vom Bonzen-Golfplatz verscheucht und die Polizei vorgestern das Treffen einer Hundeschule aufgelöst.

Da werde ich das schlechte Wetter heute wohl nutzen, das alte Black-Seas-Barracuda-Set aus meinem Steine-Vorrat zu rekonstruieren und ggf. fehlende Teile, die mittlerweile irgendwo in MOCs verbaut sind, nachzubestellen. Die BrickLink-Händler freuen sich gerade über jede Bestellung. Da ist wohl etwas tote Hose im Moment, wie ich aus erster Hand gehört habe - auch wenn die BrickLink-Administration im dortigen Forum etwas anderes behauptet.

Grüße

Doras


Die Teile können nichts dafür, dass sie so komisch zusammengebaut sind.


Walton gefällt das


jpsonics
29.03.2020, 10:22

Als Antwort auf den Beitrag von Walton

+1Re: Guten Morgen

Walton hat geschrieben:

Guten Morgen !
Wünsche ich dir und allen anderen auch. Obwohl man um die Zeit wohl schon "Mahlzeit" sagen darf und nicht mehr "Guten Morgen" ...
In wie weit seid Ihr in Sachen Coronas Betroffen wenn ich das Fragen darf?
Glücklicherweise gar nicht. Weder im engeren Familien- und Bekanntenkreis, noch im Kollegialen oder noch weiter entfernt.
Was macht Ihr so z.B. Heute ? Steht Ihr noch im Berufsleben usw. ?
Homeoffice. Wöchentliche "Beichte" für Scheffe fertig machen und verschicken. Und dann einfach mal abwarten.
Wie meistert Ihr euren Alltag derzeit mit oder ohne Kinder ?
Besser als im "normalen" Leben. Hätte ich vor zwei Wochen sooo nciht erwartet. Es ist wahnsinn was man alles schaffen und erledigen kann, wenn man die täglichen ~1,5 Stunden pendeln sinnvoll nutzen kann.
Bleibt alle Gesund
Du und deine Liebsten auch.
Klopapier zu finden ist auch hier in unserer Stadt sehr sehr schwer zu bekommen.
Hatte vor drei Wochen ein Päckchen mitgenommen, einfach weil es halt gebraucht wurde. Hätte ich damals gewusst, wie schwer es wird jetzt - wo nur noch zwei Rollen davon über sind - Nachschub zu bekommen ... Ich hätte vielleicht zwei mitnehmen sollen ^^ Naja, im schlimmsten Falle gibt es Alternativen.
Ich wünsche euch einen schönen Sonntag und kommt Gut durch die neue Woche.
Dito.

Grüße aus dem aktuell recht grauem Ostallgäu
Chris.



Walton gefällt das


Ferdinand
29.03.2020, 10:39

Als Antwort auf den Beitrag von Walton

+1Re: Guten Morgen

Guten Morgen Walton und Allen ,

Ja , du darfs . . . !
Wir , beiden in Rente , haben :
1. Wohnzimmer "ummobiliert "und neu tapiziert
2. Unsere 4 Schlafzimmer (unseres , 1x Gaestezimmer , Zimmer meiner Frau (sie mahlt) , und mein "Lego-Ausstellungszimmer " sagen wir mal so "aufgeraumt "
3. Seit Tagen(wegen das schoene Wetter) jetzt in Garten beschaeftigt
4. Und dann gibt es noch Fernseher , Laptop usw . . .
Fuer Essen un Trinken sorgen die Kinder . Die bringen es bis zu Tuer .
Unsere Tochter arbeitet ins Rijnstaete-Krankenhaus in Arnheim (Anesthesie-abteilung) und kommt , wie auch die andere Kinder auch nicht mehr ins Haus . Unsere 4 Enkelkinder sehen wir leider auch nicht .

PS 1 . Und seit Jahren backen wir uns eigenes Brot ! So lecker !!!
PS 2 . Klopapier ? Vor 4, 5 oder sogar 6 Wochen war es ins Angebot und ich habe selber 2x32 Stueck gekauft und damit schaffen wir es "Monaten " Ist/war dass Hamsteren ?
PS 3 . Wegen Krankheit meiner Frau , seit Jahren schon 24/7 Be-attemung (eh … heist dass so) , haben wir , wie Mylenium , Social Distancing Modus .

Bitte bleibt Allen gesund , MfrGr ,
Ferdinand

PS 4 . Bin Hollaender , also wird es bestimmt (ein oder mehrere) Rechtschreibfehler geben .
Bitte um Enschuldigung .



Walton gefällt das


Walton
29.03.2020, 11:19

Als Antwort auf den Beitrag von Ferdinand

Re: Guten Morgen

Ferdinand hat geschrieben:

Guten Morgen Walton und Allen ,

Ja , du darfs . . . !
Wir , beiden in Rente , haben :
1. Wohnzimmer "ummobiliert "und neu tapiziert
2. Unsere 4 Schlafzimmer (unseres , 1x Gaestezimmer , Zimmer meiner Frau (sie mahlt) , und mein "Lego-Ausstellungszimmer " sagen wir mal so "aufgeraumt "
3. Seit Tagen(wegen das schoene Wetter) jetzt in Garten beschaeftigt
4. Und dann gibt es noch Fernseher , Laptop usw . . .
Fuer Essen un Trinken sorgen die Kinder . Die bringen es bis zu Tuer .
Unsere Tochter arbeitet ins Rijnstaete-Krankenhaus in Arnheim (Anesthesie-abteilung) und kommt , wie auch die andere Kinder auch nicht mehr ins Haus . Unsere 4 Enkelkinder sehen wir leider auch nicht .

PS 1 . Und seit Jahren backen wir uns eigenes Brot ! So lecker !!!
PS 2 . Klopapier ? Vor 4, 5 oder sogar 6 Wochen war es ins Angebot und ich habe selber 2x32 Stueck gekauft und damit schaffen wir es "Monaten " Ist/war dass Hamsteren ?
PS 3 . Wegen Krankheit meiner Frau , seit Jahren schon 24/7 Be-attemung (eh … heist dass so) , haben wir , wie Mylenium , Social Distancing Modus .

Bitte bleibt Allen gesund , MfrGr ,
Ferdinand

PS 4 . Bin Hollaender , also wird es bestimmt (ein oder mehrere) Rechtschreibfehler geben .
Bitte um Enschuldigung .





Du brauchst Dich nicht zu Endschuldigen,alles ist Gut.

Gruß

Walton



MTM
29.03.2020, 11:22

Als Antwort auf den Beitrag von Walton

Re: Guten Morgen

Hallo Walton,

danke der Nachfrage:
Ich bin weiterhin arbeiten, wenn auch unter veränderten Bedingungen: Ich mach zusammen mit einer Kollegin im Kindergarten Notbetreuung für eine Handvoll Kinder. Das bedeutet, dass es im Gegensatz zu sonst sehr ruhig ist - aber auch sehr familiär. Und man hat ganz anders Zeit für die Kids. Das ist nicht verkehrt, wenn ich das mal so sagen darf.
Nach Feierabend genieße ich meine Wohnung und hab hier genug zu tun. Als Single und LEGO-Fan ja sowieso
Das mit dem Klopapier kann ich nicht so recht nachvollziehen: Ich verbrauche etwa eine bis anderthalb Rolle in 2 Wochen. Weiß nicht, was die anderen damit machen, aber mein 10er Pack reicht so noch eine ganze Weile.

MTM


LEN Leipzig: Folgt uns bei Instagram: https://www.instagram.com...eisenbahn_modulanlage/


Mylenium
29.03.2020, 11:33

Als Antwort auf den Beitrag von MTM

Re: Guten Morgen

MTM hat geschrieben:

Weiß nicht, was die anderen damit machen


Also ich verwende es zweckgemäß, brauche aber unter Umständen auch mal mehr als eine Rolle in der Woche, wenn meine Colitis/ Morbus Crohn wieder voll durchdreht und ich eine "schlechte" Woche habe.

Mylenium


https://myleniumsbrickcorner.wordpress.com


IngoAlthoefer
29.03.2020, 11:40

Als Antwort auf den Beitrag von Walton

Re: Guten Morgen

Hallo Walton, danke für die "Umfrage".

Meine Situation ist speziell, weil ich Wochenpendler
zwischen Lage (Lippe) und Jena bin. Die Stadt Jena hat strenge
Regeln erlassen: Wer aus einem Risikogebiet ausserhalb Jenas
nach Jena einreisen will, muss sich vorher beim Gesundheitsamt
der Stadt anmelden und dann in Jena für 14 Tage in häusliche
Quarantäne gehen. Ganz NRW zählt als Risikogebiet.

Weil ich meine immungeschwächte Frau (wg ihrer MS-Medikamente)
nicht für 14+ Tage allein lassen will, reise ich derzeit gar nicht nach
Jena. Eine Sekretärin macht Notdienst im Institut und hält "uns" per
Email auf dem Laufenden. Ob ich zum verschobenen Semesterbeginn
am 4. Mai wieder in Jena sein kann, ist unklar. Derzeit bereite ich
mich auf Online-Vorlesungen vor.

Einen Vorteil hat die Mathematik: Man kann sie praktisch überall
treiben. Das geht noch besser als mit dem LEGO-Bauen.

Ingo.


Mein MoC ist fertig, wenn ich nichts mehr wegnehmen mag.


Gesamter Thread: