Thekla
25.03.2020, 09:41

+22 Fragen zu Set 324

Moin,

ich hatte (habe es immer noch) als Kind das Set 324. Wenn ich was weiß, dann dass ich eine graue Garagenplatte hatte und auch zwei graue 6x8 Platten.
BL listet weiße Platten, die grauen nur als alternative Teile.
Wenn ich was weiß, dann dass ich einen roten Morris 1100 hatte (als überhaupt einziges H0 Auto, dass ich besaß), BL listet als H0 Auto ausschließlich einen schwarzen Mercedes.

Hat vielleicht jemand dieses Set und kann das eine oder das andere bestätigen oder weicht, wie so oft in dieser Zeit, die BA vom tatsächlichen Inhalt ab?

Danke und Gruß
Thekla


9. Berliner SteineWAHN!


Pudie® , westzipfler gefällt das


6 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

Pudie®
25.03.2020, 11:59

Als Antwort auf den Beitrag von Thekla

Re: 2 Fragen zu Set 324

Thekla hat geschrieben:



Meine BA hat ein völlig anderes Format..

Gruß
Thekla


Die Sets damals wurden über recht lange Zeiträume produziert.
Änderungen an den Teilen spiegelten sich nicht unbedingt in den Bauanleitungen wieder, was zu starken Verwirrungen führen kann (Anderes Teil/Farbe)
Ich vermute mal, daß Deine BA dünne schwarze Rahmen hat. (spätere Version)
Die älteren haben die dicken blauen Rahmen. Das könnte auch die grauen Garagenplatte erklären.

Ältere Version der BA

[image]



Neuere Version der BA

[image]



Gruß
Frank



Thekla
25.03.2020, 12:18

Als Antwort auf den Beitrag von Pudie®

Re: 2 Fragen zu Set 324

Moin Frank,

ja, meine 324 BA hat den dünnen, schwarzen Rahmen. Ziemlich zerfezt, aber eben meine von früher.

Ich hatte echt nicht viele Sets als Kind, aber witziger weise hatte ich auch das Taxi (schwarzer Rahmen)

Gruß nach Hahe!
Thekla


9. Berliner SteineWAHN!


Turez
25.03.2020, 18:13

Als Antwort auf den Beitrag von Thekla

Re: 2 Fragen zu Set 324

Hallo Thekla,

zu dem konkreten Set kann ich nichts sagen, das war laaaange vor meiner Zeit und ist daher auch weit entfernt von meinen Sammelinteressen. Generell gilt aber, dass die BL-Inventories bei weitem nicht als vollständig und korrekt angesehen werden sollten. Gerade bei so alten Sets wird es vermutlich auch nie eine vollständige Datenbank geben können, weil es (evtl. mit Ausnahme des firmeneigenen Archivs) einfach keine originalgetreuen Quellen mehr gibt. Der Disclaimer, der ganz klein am Ende jeder Inventory-Seite steht, sollte eigentlich fett obendrüber stehen.
Immerhin sind die grauen Platten hier bei dem Set ja schon als Alternativen eingetragen, das ist schon mehr, als ich spontan bei so einem alten Set erwartet hätte.

Thekla hat geschrieben:

um so bedauerlicher, dass es BL es nicht schafft, pat.pend. als Merkmal einzuführen, so dass man diese Teile gezielt kaufen kann...
Ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass das viel helfen würde. Es gibt schon jetzt viel mehr Teilevarianten, als die meisten Händler (die ja auch nicht alle Experten für über 50 Jahre Firmengeschichte sein können) unterscheiden können, demzufolge sind Teile oft unter der falschen Variante gelistet und ein separater Eintrag für pat.pend. wäre null Garantie, dass der Händler auch wirklich einen solchen Stein anbietet.

Es gibt ja aber viele Händler, die pat.pend. in die Beschreibung schreiben, und diese Teile kann man suchen:
- Oben in der Suchleiste "Store Items" einstellen und auf das kleine Plus im Suchfeld klicken ("Advanced Search")
- Hier dann als Keyword "pend*" (mit Sternchen) eingeben, daneben das Häkchen setzen, darunter "Parts" und ggf. die gewünschte Kategorie, Farbe usw. einstellen, je nach Wunsch außerdem Standort, Währung und Co. auswählen

Hier zum Beispiel mal die Ergebnisse für weiße pat.pend.-Steine in der EU:
https://www.bricklink.com...P&searchComments=Y

Innerhalb eines Shops lassen sich wiederum mit "pend*" alle angebotenen Steine dieses Händlers suchen.

Leider kann man, soweit ich weiß, nicht gleichzeitig in Beschreibung und Teilenamen suchen, eine Kombination wie "pend* 2x2" funktioniert daher nicht. Die Suche ist insofern etwas umständlich, aber immerhin bekommt man durch die individuellen Beschreibungstexte relativ sicher genau die Steine geliefert, die man sucht.
Das Sternchen dient zur Erweiterung des Suchbegriffs, mit "pend*" werden also alle Begriffen gefunden, die mit "pend" anfangen, auch "pend.", "pending" usw.

Gruß
Jonas



westzipfler
26.03.2020, 00:58

Als Antwort auf den Beitrag von Thekla

Editiert von
westzipfler
26.03.2020, 01:07

+3Re: 2 Fragen zu Set 324

Hallo Thekla,
das Set wurde von 1964 bis 1969 produziert.
Ja, ich besitze dieses Set.

1) Im Original von 1964 mit weißer Platte und weiß/roter Garage
2) Nachbau mit grauer Platte und grau/roter Gararge.
Beide Versionen habe ich schon öfter gesehen.

Ursprünglich war die Garagenplatte und der Torrahmen weiß, das Garagentor rot.

Ob es zum Ende des Produktionszeitraum 1968/69 auch mit der dann eigentlich üblichen grauen Platte und dem grauen Rahmen bestückt war kann ich nicht sagen.
Aber aus meiner Sicht liegt das auf der Hand. Unter anderem wurden die Sets 235 und 236 zum Ende der Produktionzeit auch mit grauen Garagenplatten und grauen Rahmen bestückt.
Zuvor seit 1956 immer mit weißer Garage!

Sollte dein Set in den letzten Jahren produziert worden sein, passt das aus meiner Sicht.

Das Set war eines der ersten mit einem 1/87er Auto. Das mitgelieferte Automodell war stets variabel.
Je nach belieferter Nation ebenfalls unterschiedlich (Morris = kommt dein Set ggf. aus UK/Wrexham ?).
Meistens jedoch wurde ein schwarzer oder ein roter Mercedes Benz 220 beigelegt.

Liebe Grüße aus dem Museum in die Hauptstadt
Sven



Pudie® , Lok24 , Turez gefällt das


Thekla
26.03.2020, 10:33

Als Antwort auf den Beitrag von Turez

Re: 2 Fragen zu Set 324

Hi Jonas,



zu dem konkreten Set kann ich nichts sagen, das war laaaange vor meiner Zeit und ist daher auch weit entfernt von meinen Sammelinteressen.


Du vielleicht nicht, aber, wie Du lesen kannst, andere schon.

Generell gilt aber, dass die BL-Inventories bei weitem nicht als vollständig und korrekt angesehen werden sollten.


Mir ist bekannt, was unter jedem Inventory steht, gerade DESWEGEN habe ich ja HIER gefragt. Und die Antworten sind absolut hilfreich. Die Chance, dass jemand es einfach weiß oder aus eigenem Bestand beantworten kann, ist hier schon hoch.


Immerhin sind die grauen Platten hier bei dem Set ja schon als Alternativen eingetragen


Das habe ich gesehen, aber es weicht halt von der BA ab, deswegen meine Frage.

Ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass das viel helfen würde. Es gibt schon jetzt viel mehr Teilevarianten, als die meisten Händler (die ja auch nicht alle Experten für über 50 Jahre Firmengeschichte sein können) unterscheiden können, demzufolge sind Teile oft unter der falschen Variante gelistet und ein separater Eintrag für pat.pend. wäre null Garantie, dass der Händler auch wirklich einen solchen Stein anbietet.


Das ist jetzt nicht Dein Ernest?
Ob ein Teil pat.pend. oder CA ist, ist ein gravierendes Merkmal und, mMn, sehr viel wichtiger, als viele der Mini-Winz-Varianten, die bei BL gelistet sind. Dass Leute, die das (mehr oder weniger) professionell verkaufen nicht in der Lage sind, eine Platte einfach mal umzudrehen und festzustellen, ob da pat.pend. drunter steht, ist doch traurig. Aber davon abgesehen, finde ich es einfach ein Armutszeugnis, dass BL nicht in der Lage ist, dieses _ wichtige_ Merkmal endlich mal aufzunehmen. Es geht nicht darum, dass man es finden kann, sondern, dass CA oder pat.pend. für BL schlicht nicht existieren!

Es gibt ja aber viele Händler, die pat.pend. in die Beschreibung schreiben, und diese Teile kann man suchen:


Danke für deine Mühe, mir sind die div. Suchfunktionen bekannt. Auch die "Sternchenmöglichkeit" kenne ich. BL Mitglied seit 2001.
In dem Link komme auch ich vor

Dank meiner Frage habe ich ein super nettes und unschlagbares Angebot eines "alten Hasen" bekommen, was mich einigermaßen wehmütig an VorBLZeiten erinnerte, als wir uns gegenseitig einzelne Teile quer durch die Republik einfach so und für umme zugeschickt haben. Schön, dass das immer noch so ist.


Gruß
Thekla


9. Berliner SteineWAHN!


Thekla
26.03.2020, 11:29

Als Antwort auf den Beitrag von westzipfler

Re: 2 Fragen zu Set 324

Hi Sven,

ehrlich gesagt, hatte ich gehofft, dass Du mir antwortest , herzlichen Dank dafür!


1) Im Original von 1964 mit weißer Platte und weiß/roter Garage
2) Nachbau mit grauer Platte und grau/roter Gararge.
Beide Versionen habe ich schon öfter gesehen.

Ursprünglich war die Garagenplatte und der Torrahmen weiß, das Garagentor rot.


DAS sind doch mal Fakten!

Ob es zum Ende des Produktionszeitraum 1968/69 auch mit der dann eigentlich üblichen grauen Platte und dem grauen Rahmen bestückt war kann ich nicht sagen.


Wird wohl so sein, wenn ich meinen Jahrgang zu Grunde lege, kommt 68/69 gut hin. Davor war selbst ich dann doch wohl noch zu jung...


Das Set war eines der ersten mit einem 1/87er Auto. Das mitgelieferte Automodell war stets variabel.
Je nach belieferter Nation ebenfalls unterschiedlich (Morris = kommt dein Set ggf. aus UK/Wrexham ?).
Meistens jedoch wurde ein schwarzer oder ein roter Mercedes Benz 220 beigelegt.


Dann habe ich eben ein deutsches Modell mit Morris, denn Kontakte nach England hatten meine Eltern damals mit Sicherheit nicht.

Nochmals herzlichen Dank! Und Gruß ans wandelnde Lexikon
Thekla


9. Berliner SteineWAHN!


westzipfler
26.03.2020, 12:21

Als Antwort auf den Beitrag von Thekla

+12Garagen-Sets 235 und 236

Hallo Thekla,

vielen Dank für die Blumen !

Ich habe ja im Moment, wie viele von uns Zeit, daher vielleicht ein kleiner Exkurs..wenn´s interessiert?
Ansonsten wegklicken

Im Foto unten siehst du meine vier Varianten der Sets 235 und 236 , den klassischen Garagensets.

[image]



oben rechts die Version von 1956-58, in Dänemark 1235/ 1236

unten rechts die Versíon von ca. Ende 1957 (Weihnachten) bis 1959

oben links die Version ab 1960 (gab es zunächst in weiß, zum Schluss auch in grau) bis 1965

unten links ab 1965 bis Ende der 1960er (in grau).

Ganz speziell ist aber meine Box aus Belgien. Ich wohne ja nur 5 Km weg von der Grenze.
In Französisch und Flämisch...ein Highlight in meiner Sammlung:

[image]



[image]



Liebe Grüße aus dem tiefen Westen

Sven



Lok24 , ThomaS , Matze2903 , Thomas52xxx , Turez , Thekla , tmctiger , ChrisLego , IngoAlthoefer , Ralf , tobb , Pudie® gefällt das (12 Mitglieder)


Thekla
26.03.2020, 12:29

Als Antwort auf den Beitrag von westzipfler

Re: Garagen-Sets 235 und 236

Moin Sven,

megacoole Sachen hast Du da!!

Müsste nicht die Version oben links (das Bild, wo die Schachtel falsch rum ist) rote Garagenfüßchen haben?

Ist das eigentlich alles öffentlich zu besichtigen? Also, ich meine, wenn man dann mal wieder kann, wie man will...

Gruß und danke für die Bilder!

Thekla


9. Berliner SteineWAHN!


westzipfler
26.03.2020, 13:32

Als Antwort auf den Beitrag von Thekla

Editiert von
westzipfler
26.03.2020, 13:52

Re: Garagen-Sets 235 und 236

Müsste nicht die Version oben links (das Bild, wo die Schachtel falsch rum ist) rote Garagenfüßchen haben?

weiße Platte: Rot/Rot

graue Platte: Rot/Transparent im Übergang zu der letzten Version


Ist das eigentlich alles öffentlich zu besichtigen? Also, ich meine, wenn man dann mal wieder kann, wie man will...

Privatführungen gerne, nur nach Absprache



gerne

LG Sven



Turez
26.03.2020, 13:54

Als Antwort auf den Beitrag von Thekla

Re: 2 Fragen zu Set 324

Moin Thekla, hallo zusammen,

Thekla hat geschrieben:

Das ist jetzt nicht Dein Ernest?
Ob ein Teil pat.pend. oder CA ist, ist ein gravierendes Merkmal und, mMn, sehr viel wichtiger, als viele der Mini-Winz-Varianten, die bei BL gelistet sind. Dass Leute, die das (mehr oder weniger) professionell verkaufen nicht in der Lage sind, eine Platte einfach mal umzudrehen und festzustellen, ob da pat.pend. drunter steht, ist doch traurig. Aber davon abgesehen, finde ich es einfach ein Armutszeugnis, dass BL nicht in der Lage ist, dieses _ wichtige_ Merkmal endlich mal aufzunehmen. Es geht nicht darum, dass man es finden kann, sondern, dass CA oder pat.pend. für BL schlicht nicht existieren!

Klar, für die Präzisierung der Datenbank wäre das natürlich dringend wünschenswert. Im Bereich Kauf/Verkauf würde es aber m.M.n. echt wenig bringen. Zum Beispiel:
https://www.bricklink.com...item.page?P=bb0517#T=C

Das ist ein Probeteil, taucht in keinem Set auf. Keine Ahnung, wie viele es davon in freier Wildbahn gibt, vielleicht 5 oder 10 Stück? Trotzdem schaffen es diverse Händler, ihre normalen 1x1-Rundplatten unter diesem Eintrag einzustellen. Ich bin sicher, gäbe es separate CA-/Pat.pend.-Einträge, würden dutzende Händler ihre modernen Steine darunter anbieten, weil sich sich mit den Varianten nicht auskennen. Die sehen bloß "Platte 2x4 - jo, passt." Ja das ist traurig, aber leider Realität.

Danke für deine Mühe, mir sind die div. Suchfunktionen bekannt. Auch die "Sternchenmöglichkeit" kenne ich. BL Mitglied seit 2001.
In dem Link komme auch ich vor

Hihi, hab ich gesehen.
War auch eher als allgemeiner Leitfaden gedacht, falls es hier Mitleser gibt, die vor einem ähnlichen Problem stehen.

@Sven: Danke für die detaillierten Infos!

Gruß
Jonas



3 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: