Thekla
10.03.2020, 10:12

+97750 heute und vor 20 Jahren

Moin,

die aktuelle Bewertungszahl

[image]



weckte spontan Erinnerungen an das Jahr 2000, wo auf einem Treffen bei Kosmas in Gießen alle gespannt vor dem Computer saßen, weil eine 7750 auf eBay für über 4000,00 DM auslief:

[image]



Gruß an alle alten Hasen

Thekla


9. Berliner SteineWAHN!


Jojo , Ralf , ThomaS , Plastik , Ben® , Pudie® , Legobecker , goldfing , Thomas52xxx gefällt das (9 Mitglieder)


Henriette
10.03.2020, 10:46

Als Antwort auf den Beitrag von Thekla

Re: 7750 heute und vor 20 Jahren

Hallo Thekla,

und

danke für den Link nach 5 Jahren (ja, 20jähriges ). Mein Aufenthaltsort zu der Zeit war wohl eher die Kellersohle; schön, dann so erinnert zu werden.

lg Henriette
P.S. auf dem Bild nur scheinbar desinteressiert; ich hatte meine 7750 schon und keinerlei Ver-kaufsambitionen.



ThomaS
10.03.2020, 11:15

Als Antwort auf den Beitrag von Thekla

Re: 7750 heute und vor 20 Jahren

... 20 Jahre

Hätte uns damals jemand die LEGO-Welt von heute prophezeit, wir hätten laut gelacht angesichts der Satire.

Schönen Gruss
ThomaS


Bilder.


Ralf
10.03.2020, 11:36

Als Antwort auf den Beitrag von Thekla

Re: 7750 heute und vor 20 Jahren

Moin Thekla,

typisch Afol, da sieht Mann (Frau)irgendeine Zahl zwischen 1 und 10.000 und schon werden Erinnerungen an vergangene Zeiten geweckt. 7750..ach ja, weißt Du noch, damals...

vielen Dank für den Link! In der Zeit habe ich viele Einträge verpasst, so auch diesen.


@ oliver (olivgrau)

aus dem alten Threat von 2015:

olivgrau hat geschrieben:


Ich sag' nur: erwachsene Männer beim Pieseln ... "TOR!TOR!!"


das Tor "steht" immer noch

Gruß, Ralf



Micha2
10.03.2020, 13:48

Als Antwort auf den Beitrag von ThomaS

Re: 7750 heute und vor 20 Jahren

was genau meinst Du damit, welche Entwicklungen wären Dir aus damaliger Sicht so unglaublich erschienen?



friccius
10.03.2020, 13:56

Als Antwort auf den Beitrag von Ralf

Re: 7750 heute und vor 20 Jahren

Hi Ralf!
Ralf hat geschrieben:

...olivgrau hat geschrieben:

Ich sag' nur: erwachsene Männer beim Pieseln ... "TOR!TOR!!"


das Tor "steht" immer noch
...

Wenn's immer noch steht, dann ist der Strahl eindeutig zu schwach.

Vie leG rüße
Andreas


Wer LEGO® verfälscht oder nachmacht, oder verfälschtes oder nachgemachtes LEGO® in Umlauf bringt, wird mit MegaBloks nicht unter fünf Jahren bestraft.

[image]


Ben®
10.03.2020, 14:48

Als Antwort auf den Beitrag von Thekla

+3Re: 7750 heute und vor 20 Jahren

Thekla hat geschrieben:

Moin,

die aktuelle Bewertungszahl

weckte spontan Erinnerungen an das Jahr 2000, wo auf einem Treffen bei Kosmas in Gießen alle gespannt vor dem Computer saßen, weil eine 7750 auf eBay für über 4000,00 DM

Gruß an alle alten Hasen

Thekla


Moin Thekla,

ach herrlich - so alte Threads wieder auszugraben und dran zu erinnern, wie das damals war als wir noch (fast) jungen Hüpfer (129 als mein EBay-Rating) uns wie alte Hasen gaben....

[image]



Damals tippte ich mit zittrigen Fingern 3333,33 DM als finales Gebot rein; nur um sofort zu lesen, dass ich nicht hoch genug geboten hatte. Selbst so blieb ich im Schluss-Spurt der am dritthöchsten Bietende.

Am Ende war eine MISB 7750 doch nicht so wichtig und ich lebe bis heute gut ohne. Dafür gibt es bis heute eine mittelprächtig gebrauchte 7750, die seit dem Silvestertreffen 2000 erst einmal wieder (mit PF-Technik "beatmet") für einen Kurzen Testlauf auf Schienen bewegt wurde.

10194 ist jetzt die neue 7750. Bis dahin habt ihr es mit dem BL-Rating ja auch gar nicht mehr weit. :-)

Leg Godt!

Ben


[image]



mehr Bilder gibt's hier:

[image]


"blay s....!"


Plastik , Jojo , goldfing gefällt das


Ben®
10.03.2020, 15:12

Als Antwort auf den Beitrag von Micha2

+15Re: 7750 heute und vor 20 Jahren

Micha2 hat geschrieben:

was genau meinst Du damit, welche Entwicklungen wären Dir aus damaliger Sicht so unglaublich erschienen?


Hi Micha,

ich kann natürlich nicht für ThomaS sprechen, aber aus damaliger Sicht undenkbar waren sicherlich:

• LEGO kommuniziert mit Fans und hat "Fan-Beauftragte" (bzw Community-Development-Manager).
• LEGO bietet eigene Produkt-Linien für Erwachsene an.
• Der Lego S@H ist eine ernsthafte Bezugsquelle für Sets (und ich habe eine Kreditkarte dafür).
• Es gibt mehr als 1...3 Fan-Treffen im Jahr.
• die Community ist groß genug für mehrere nationale Foren/Plattformen
• Lugnet und Brickshelf interessieren keine Sau mehr
• manche MOCs sind so unfassbar professionell, dass man sich gar nicht vorstellen kann in der Liga mitzuspielen.
• Es gibt Fans die Sets entwickeln dürfen (Selbst die Siskind-Schmiede kam erst 2002).
• Lego kommt aus seiner Jack-Stone und Duplo-ist-jetzt-Explore Krise heile raus und wird Spielzeughersteller Nr.1 der Welt
• Smartphones statt Bandbreitensorgen
• Niemand meckert über ein Posting mit mehreren Megapixel-Bildern.
• You-Tube
• Helden-Johnnies und China-Klone als heißes Thema?
• Power Functions und PU

die Liste ließe sich wohl beliebig fortsetzen.

Für mich waren zudem undenkbar:
• Bau-Unlust
• Fu...ing BLAY!
• so wunderbare Sets wie der Ford-Mustang, Emerald, (Platz für Dein Lieblingsset 2001-2025), etc....

War also ein weiter Weg von 2000 bis heute.

Leg Godt!


[image]



mehr Bilder gibt's hier:

[image]


"blay s....!"


ThomaS , Ralf , Plastik , Thekla , Turez , Misch , Pudie® , Dirk1313 , Legobecker , mcjw-s , goldfing , Thomas52xxx , Navigation , Heather , Farnheim gefällt das (15 Mitglieder)


Henriette
10.03.2020, 16:04

Als Antwort auf den Beitrag von Ben®

Editiert von
Henriette
10.03.2020, 16:20

+2Re: 7750 heute und vor 20 Jahren

Ben® hat geschrieben:


....
• Lugnet und Brickshelf interessieren keine Sau mehr
...


Hallo Ben,

hier darf ich wohl widersprechen:

Wer nach Jahrzehnten einen "Dachbodenfund" hervorgräbt, um die eigenen Steine (waren ja auch nicht immer alle neu) zuzuordnen, ist bei lugnet als Einstieg m.E. immer noch sehr gut aufgehoben.


Ansonsten denke ich, dass du viele Punkte angesprochen hast, die bestimmt undenkbar waren, aber auch hier gibt es wieder viele persönliche Schwerpunkt-Sichten.
Ich hätte eher an die unsägliche Formen- und Farbenvielfalt gedacht

grunzende Grüße
Henriette

P.S. EDIT
Und dass es immer noch keine Lösung für ein Sticker-Ende gibt.
Und dass Lego jetzt selbst die BA's zur Verfügung stellt (wenn auch in tlw. schrecklicher, weil nicht angepasster Qualität) - oh, was haben wir damals gerödelt, um unsere CD's zusammen zu bekommen.



Pudie® , Ben® gefällt das


ThomaS
10.03.2020, 16:49

Als Antwort auf den Beitrag von Ben®

Editiert von
ThomaS
10.03.2020, 16:56

+11Re: 7750 heute und vor 20 Jahren

Hi,

Ben hat schon viele Punkte genannt, ich ergänze nochmal aus meiner persönlichen Warte:

• ein merkwürdiger Garagenbetrieb ist heute Modellbauwerkstatt mit einem "LEGO Certified Professional"
• dieser agiert auch noch als Juror in einer LEGO-Fernsehshow
• Einzelsteinekauf direkt bei LEGO
* Pick a Brick in LegoStores und im Legoland
• LEGO kauft Bricklink
• Besuch des LEGO-Archivs und ein offizielles LEGO-Museum im LEGO-House
• Aufeinandertreffen vom LEGO-Management und AFOLs auf LEGO-Ausstellungen
• neue Maersk-Sets mit der Farbe 'maersk-blau'
• Sets die mehrere hundert Euro kosten und zig tausend Teile haben
• Die Farben tan, dark-tan, dark-red, dark-blue und dark-green in einer Vielfalt die Modelle erlauben
• LugBulk und AFOL-Einkaufsmöglichkeit
• Häuser!
• ...


Ist nicht alles schlecht heutzutage.



Schönen Gruß
ThomaS


Bilder.


Ben® , Seeteddy , Plastik , Dirk1313 , goldfing , mcjw-s , Thomas52xxx , Navigation , Turez , Heather , Farnheim gefällt das (11 Mitglieder)


19 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: