railtobi
07.03.2020, 09:52

Raubkopien oder nicht !

Liebe Legosteiniker,
ich habe bei Rebrickable einen User entdeckt, der eine Gratisanleitung für eines meiner Modelle bietet und weiß nicht recht, was ich davon halten soll. Einerseits freut mich das Interesse, andererseits bin ich gerade in der Erstellung aller Anleitungen, um diese kommerziell zu vermarkten. Nun an euch die Frage , um meinen Horizont zu erweitern, ist es OK oder nicht, letztendlich wird mir ja für ein Modell der Wind/Brise aus den Segeln genommen.


In SNOT we trust !


ranghaal
07.03.2020, 10:54

Als Antwort auf den Beitrag von railtobi

Re: Raubkopien oder nicht !

Was genau meinst du? Unsere moralische oder rechtliche Einschätzung?



railtobi
07.03.2020, 10:57

Als Antwort auf den Beitrag von railtobi

Re: Raubkopien oder nicht !

Beides, wie gesagt, ich bin hin und her gerissen. Schade dass von dem Nachbauer nicht mal eine Anfrage kam. Ich will aber auch kein Spielverderber sein.


In SNOT we trust !


Tagl
07.03.2020, 11:09

Als Antwort auf den Beitrag von railtobi

+3Re: Raubkopien oder nicht !

Hi,
nachzufragen ob es ok ist die Anleitung zu veröffentlichen hätte von einem Mindestmaß an Anstand gezeugt.
Sicher hat der Ersteller einige Zeit in die Anleitung gesteckt, trotzdem bleibt es dein Modell.

Hast du schon versucht Kontakt aufzunehmen? Ich würde da nicht wirklich ein Fass auf machen, aber Bescheid sagen würde ich ihm schon.

Gruß
Marco


Steinregal Flickr

[image]


ranghaal , railtobi , doe gefällt das


railtobi
07.03.2020, 11:19

Als Antwort auf den Beitrag von railtobi

Re: Raubkopien oder nicht !

Ich war selten bei rebrickable, aber ist es da üblich Mocs von anderen mit Anleitung zu präsentieren ????


In SNOT we trust !


Pistenbully
07.03.2020, 11:26

Als Antwort auf den Beitrag von railtobi

Re: Raubkopien oder nicht !

railtobi hat geschrieben:

Ich war selten bei rebrickable, aber ist es da üblich Mocs von anderen mit Anleitung zu präsentieren ????


Eher nicht. Ich habe dort selber mehrere Modelle wie meine Pistenraupe...
Aber man kann beim Hochstellen angeben, ob das Modell von wem anderen gebaut wurde bzw.stark beeinflusst.
Dann muss man sich aber mit demjenigen absprechen.



Thekla
07.03.2020, 11:26

Als Antwort auf den Beitrag von railtobi

+2Re: Raubkopien oder nicht !

Hi,

ist doch egal, was wo üblich ist!

Folge Deinem Bauchgefühl.
Ich würde auf jeden Fall reagieren und Kontakt aufnehmen.

Rechtlich hin oder her.

Gruß
Thekla


9. Berliner SteineWAHN!


railtobi , Tagl gefällt das


Pistenbully
07.03.2020, 11:27

Als Antwort auf den Beitrag von railtobi

+1Re: Raubkopien oder nicht !

railtobi hat geschrieben:

erweitern, ist es OK oder nicht, letztendlich wird mir ja für ein Modell der Wind/Brise aus den Segeln genommen.


Ich fände das auf gar keinen Fall ok!



railtobi gefällt das


railtobi
07.03.2020, 11:35

Als Antwort auf den Beitrag von railtobi

Re: Raubkopien oder nicht !

Ich denke, ihr habt recht. Erst mal anschreiben.....


In SNOT we trust !


Popider
09.03.2020, 20:38

Als Antwort auf den Beitrag von railtobi

+1Re: Raubkopien oder nicht !

Hallo railtobi,

ich habe es zufällig gelesen, und hab mich an deinen Post erinnert.
Die Bedingungen für das Einstellen einer Anleitung sind:


Can you add my MOC?

We accept MOC submissions from anyone via the Submit a Moc page. To be approved, your MOC must meet some basic requirements:
[...]
- You must be the designer of the MOC or have permission from the original designer to submit it.

https://rebrickable.com/help/faq/

Vielleicht hilft dir das zur Argumentation.

Gruß
Clemens


Flickr
Instagram


railtobi gefällt das


railtobi
09.03.2020, 20:44

Als Antwort auf den Beitrag von railtobi

+1Re: Raubkopien oder nicht !

Danke Clemens,
das hilft, eigentlich glasklar....
Danke !


In SNOT we trust !


Popider gefällt das


railtobi
14.03.2020, 17:17

Als Antwort auf den Beitrag von railtobi

+2Re: Raubkopien oder nicht !

Danke an euch alle, die Anleitung ist nun "404"


In SNOT we trust !


Thekla , Popider gefällt das


Gesamter Thread: