cimddwc
14.02.2020, 13:30

+59Modulare Kirche

Hallo allerseits,

hier ist meine modulare Kirche - dem Unsichtbaren Rosa Einhorn geweiht, doch von der Architektur her geht sie auch als typische mitteleuropäische Kirche durch. Einige architektonische Ideen sind stark von der Kilianskirche Heilbronn inspiriert.

(In meiner Sicht der Lego-Welt hat das Christentum nie viele Anhänger bekommen, weil's einfach zu schwer zu glauben ist - ich mein, Kreuzigung? Wo jeder weiß, dass niemand seine Arme so zur Seite strecken kann ohne sie auszureißen??)

[image]



[image]



[image]



Ja, das Dach über dem Chor sieht ein bisschen unförmig aus, aber zumindest teilweise liegt das am mangelnden Platz innen wegen der Gewölbedecke...

[image]



Die Glasfenster auf der rechten Seite:

[image]



Von links nach rechts: ein buntes Muster; ein Ungläubiger (grau gekleidet), der zu einem Gläubigen wird (rosa gekleidet); Socken, die entrückt werden; eine naive Darstellung eines rosa Einhorns; eine Pizza (nur teilweise sichtbar).

Turmspitze:

[image]



Diese Treppenspirale sieht recht gefährlich aus...

Drinnen:

[image]



Ich hab mit den Lampen etwas Mist gebaut - ein Fehler, der zu aufwendig zu beheben wäre, als ich ihn bemerkt habe; so klemmen die Lampen entweder locker an Stangen und Clips oder hängen wie hier frei rum... Wenigstens stört's das Hochzeitspaar und die Gäste nicht.

Komplette Innenansicht:

[image]



Eine frühe Zeichnung:

[image]



Zum Test der Größe - Vergleich mit typischen Stockwerken und meiner runden Apotheke.


» Flickr-Album mit insg. 40 Bildern, auch welchen von Bau-Details

Hoffe, sie gefällt...



Jojo
14.02.2020, 13:45

Als Antwort auf den Beitrag von cimddwc

Re: Modulare Kirche

Hallo!


Sehr schön. Vor allem das Kreuzgewölbe und das Thema.

cimddwc hat geschrieben:

Kreuzigung? Wo jeder weiß, dass niemand seine Arme so zur Seite strecken kann ohne sie auszureißen??

Nur in künstlerischen Darstellungen.

XF67P6K4!


Tschüß
Jojo


[image]


Lok24
14.02.2020, 14:29

Als Antwort auf den Beitrag von cimddwc

Re: Modulare Kirche

Hallo,

cimddwc hat geschrieben:

Hoffe, sie gefällt...

Aber wie! Toll gebaut, innen wie aussen.
Ganz großes Kino, sehr viele ganz wunderbare Details.

Grüße

Werner



Thomas52xxx
14.02.2020, 16:02

Als Antwort auf den Beitrag von cimddwc

Re: Modulare Kirche

cimddwc hat geschrieben:


Von links nach rechts: ein buntes Muster; ein Ungläubiger (grau gekleidet), der zu einem Gläubigen wird (rosa gekleidet); Socken, die entrückt werden; eine naive Darstellung eines rosa Einhorns; eine Pizza (nur teilweise sichtbar).

Ich vermisse hier eindeutig ein fliegendes Spaghettimonster.

Davon abgesehen: Toller Bau.


Gruß
Thomas

mein Blog
meine Eisenbahnräder - mit funktionierendem Download


cimddwc
14.02.2020, 17:00

Als Antwort auf den Beitrag von cimddwc

Re: Modulare Kirche

Danke allerseits!

Jojo hat geschrieben:

cimddwc hat geschrieben:
Kreuzigung? Wo jeder weiß, dass niemand seine Arme so zur Seite strecken kann ohne sie auszureißen??

Nur in künstlerischen Darstellungen.

Wobei das ja schon arg abstrakt ist.

Gab's da nicht auch mal einen (amerikanischen?) Pfarrer o.ä., der eine große Kirche gebaut hat und dem Jesus dort die Arme erhitzt hat, um sie zur Seite zu biegen?

Thomas52xxx hat geschrieben:
Ich vermisse hier eindeutig ein fliegendes Spaghettimonster.

Wahrscheinlich wollten die Künstler der vergangenen Jahrhunderte keine weitere Gottheit darstellen.

Grüße,
Andreas



Matze2903
14.02.2020, 20:36

Als Antwort auf den Beitrag von cimddwc

Re: Modulare Kirche

Hi,

eine tolle Kirche hast du da zusammengebaut. Als Heilbronner werde ich mir in den nächsten Tagen die Kilianskirche noch mal vergleichend anschauen. Was mir auffällt, das Kiliansmännle mit dem Aufbau. Und so irgendwie kommen mir noch andere Teile bekannt vor, aber als nicht so oft in die Kilianskirchen Gehender bin ich mir doch unsicher, das einzige wo ich mir sicher bin, der Eingang ist nicht kilianslike, denn da geht es von 2 Seiten und nicht von vorne rein. LG Matthias "13"


AFOL aus Überzeugung, M®RaStafari, weil es Spaß macht.

LEGO® Stein ist kein Überbegriff für Klemmbausteine - L® steht einzig und alleine für LEGO®


Thomas52xxx
14.02.2020, 21:49

Als Antwort auf den Beitrag von cimddwc

Re: Modulare Kirche

cimddwc hat geschrieben:

Gab's da nicht auch mal einen (amerikanischen?) Pfarrer o.ä., der eine große Kirche gebaut hat und dem Jesus dort die Arme erhitzt hat, um sie zur Seite zu biegen?

Das war Playmobil.


Gruß
Thomas

mein Blog
meine Eisenbahnräder - mit funktionierendem Download


Larsvader
14.02.2020, 22:35

Als Antwort auf den Beitrag von cimddwc

Re: Modulare Kirche

Wow!
Sehr schön!
Am Besten gefallen mir die von innen beleuchteten Kirchenfenster und der Innenausbau!
Klasse!

Lars, der noch keine Kirche gebaut hat



Gesamter Thread: