Lok24
12.02.2020, 19:04

Editiert von
Lok24
12.02.2020, 19:04

+3Kleines Lok-Programm für Powered Up

Hallo zusammen,

hier mal ein neues Controller-Programm für Powered Up.
Man kann damit 4 Loks steuern.
Das Umschalten der Lok ist nur möglich wenn die anderen stehen (das ist Absicht).

linker Slider : Fahrtrichtung
rechter Slider: Beschleunigung
Taste "Lenkrad": LokNr (1-4)
Taste "Ampel": Nothalt

Man stellt also keine Geschwindigkeit ein sondern regelt die Beschleunigung.

www.werner-falkenbach.de/bricks/LokV3.0.zip
Installation auf eigene Gefahr.....

Grüße

Werner



Heather , womo , mcjw-s gefällt das


Lok24
13.02.2020, 12:41

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: Kleines Lok-Programm für Powered Up

Hallo,

hoppala, vor lauter Begeisterung die Anleitung vergessen:

Im blauen CompositeBlock "427" ganz oben

"if b = 5" : das ist eins mehr als die Lokanzahl, also für z.B. für 2 Loks 3 eintragen

Drunter kommen 4 gleiche Sequenzen jeweils für die Loknummer 1-4
Auch die müssen angepasst werden:
x : Hub / Port
b : Beschleunigungsfaktor
m : Maximalgeschwindigkeit
i : Startgeschwindigkeit des Motors beim Beschleunigen
j : Bei der Stufe und Bremsen stoppt der Motor

Übrigens kann man auch zwei Profile pro Lok anlegen, wenn Hub/Port gleich sind, aber mit anderem "m", dann hat man einen Rangiergang.

Grüße

Werner



Gesamter Thread: