Lok24
10.02.2020, 15:14

Editiert von
Lok24
10.02.2020, 15:21

+2Neue Battery-Cradles für Hubs (LIPO)

Hallo,

Philo hat jetzt neue Battery-Cradles für das technic Hub und das Smart Hub zum Download bereitgestellt:
https://www.philohome.com/pupbat/pupbat.htm

Ich könnte schwören da sind einige schon am Drucken....

Grüße

Werner



RobbyRay , ChrisM gefällt das


ChrisM
heute, 00:33

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: Neue Battery-Cradles für Hubs (LIPO)

Lok24 hat geschrieben:

Hallo,

Philo hat jetzt neue Battery-Cradles für das technic Hub und das Smart Hub zum Download bereitgestellt:
https://www.philohome.com/pupbat/pupbat.htm

Ich könnte schwören da sind einige schon am Drucken....

Grüße

Werner



Hallo,

ich bin völlig neu hier. Ich habe mir die 3D-Modelle von Philo angeschaut und komme zu dem Schluss, dass wir da gemeinsam noch mehr machen können. In einem anderen Thread habe ich gelesen, dass nach alternativen "Batterie-Tausch" Möglichkeiten gesucht wird.

Kombiniert man die Ideen von Philo und meine Idee, könnte da etwas für alle Lego-Zug-Begeisterten mit Powered-Up etc. herauskommen.
Letztendlich erfinde ich hier nicht die Welt oder das Rad neu, aber wie wäre es, wenn wir dem Modul von Philo noch einen QI-fähigen Lader spendieren und eine QI-Ladebrücke für eine Schiene designen?
Dann könnten die Züge z.B. in einem Bahnhof oder an einem Signal mit Ladestrom kontaktlos versorgt werden.
Wäre das nicht ein konsequenter Weg weiter um wieder autark von Ladezyklen zu werden?

Schönen Gruß (noch aus Toronto)

Chris



Gesamter Thread: