Valkon
29.01.2020, 11:14

+72Die drei ??? - Die Zentrale

Guten Morgen in die 1000Steine Runde,

[image]



"Dürfen wir Ihnen unsere Visitenkarte zeigen?" (Justus Jonas)

Drei Fragezeichen sind das Symbol des Detektiv-Teams, Justus, Peter und Bob aus Rocky Beach in Kalifornien. "Wir übernehmen jeden Fall" heißt ihr Motto, dass auch auf ihrer Visitenkarte steht. Sie scheuen weder Risiko noch Gefahren. Die drei ??? als Markenzeichen, stehen für das Unbekannte, ungelöste Fälle und mysteriöse Vorkommnisse. 

Alfred Hitchcock ist der Schirmherr der Serie und verschaffte den drei Fragezeichen ihre ersten Fälle. Erschaffen wurde die Serie Anfang der 1960er Jahre von dem Journalisten und Autor Robert Arthur. Nach ihrer Einstellung in den USA wird die Serie seit 1993 in Deutschland mit eigenen Geschichten fortgesetzt. Im Januar 2020 ist bereits Folge 203 „Tauchgang ins Ungewisse“ erschienen und der Erfolg hält an.

Der Schrottplatz und die Zentrale (Wohnwagen)
Das Unternehmen, das Justus' Onkel Titus führt, ist ein am Stadtrand von Rocky Beach angesiedeltes Gebrauchtwarencenter.
Ein alter Wohnwagen, der den Drei ??? von Onkel Titus zur Verfügung gestellt worden ist, ist seit dem Start die Zentrale der Detektei und somit das Hauptquartier der Drei ???.
In dem Wohnwagen wurden einige Umbauten und Verbesserungen vollzogen. Nebst Computer, Fax und modernstem Equipment gehören auch ein Fotolabor und diverse Geheimgänge inzwischen zu der Grundausstattung.

[image]



[image]



[image]


Black darf nicht fehlen. DANKE JOJO!

Hier setzt das Model an. Die Zentrale ist die erste Anlaufstelle in der Serie und der Dreh-und Angelpunkt der ???. Fast jeder der mittlerweile über 200 spannenden Fälle beginnen in dem ausrangierten Wohnwagen.  Der Wohnwagen beherbergt ein Fotolabor, ein unterirdischer Geheimgang, eine Küche,  eine Couch, ein Telefon mit Mithörmikrofon, Fax, Computer und Spezialequpment, eine Kamera auf dem Dach um die Umgebung zu überwachen und viele kleine Utensilien „Was ein Detektiv halt so braucht."

[image]



[image]


Auch ein Detektiv braucht mal Ruhe auf dem stillen Örtchen um über einen wichtigen Fall nachzudenken.

[image]


Das Labor.

Der Schrottplatz / das Drumherum:

[image]



[image]



[image]


Auch die allgegenwärtige Kreissäge, die auf dem Schrottplatz immer im Hintergrund zu hören ist, darf in diesem Set nicht fehlen.  ... und sie läuft und läuft und läuft ...

[image]



[image]



[image]



[image]


Sowie drei Fahrräder für die schnelle Einsatzbereitschaft der drei ???.

[image]


Achtung ... Tuning-Teile.


In diesem Model dürfen die drei Detektive natürlich nicht fehlen.

[image]


Justus Jonas (Jupiter Jones) - Das weiße Fragezeichen
Erster Detektiv und gleichzeitig der Gründer der Drei ???. Da seine beiden Eltern bei einem Flugzeugunglück ums Leben kamen, wohnt er bei seiner Tante Mathilda und seinem Onkel Titus Jonas, der das Gebrauchtwarencenter in Rocky Beach führt. Auf diesem Schrottplatz befindet sich auch die Zentrale der drei ???, der Wohnwagen von dem aus sie ihre Unternehmungen starten.

[image]


Peter Shaw (Peter Crenshaw) - Das blaue Fragezeichen
Der zweite Detektiv und der sportlichste, größte und kräftigste der Drei ???. Besonders seiner Dietrichsammlung kann keine verschlossene Tür widerstehen.

[image]


Bob Andrews (Robert Andrews) - Das rote Fragezeichen
Trotz seiner geringen Größe und Kraft ist Bob ziemlich mutig. Er ist humorvoll, schlagfertig und nichts kann ihn so schnell aus der Fassung bringen. Zum richtigen Augenblick hat er die passenden Informationen parat. 

Zu später Stunde grübeln die drei Detektive auch noch oft über den ein oder anderen Fall oder bereiten sich auf eines ihrer großen Abenteuer vor. Dann natürlich mit Beleuchtung:

[image]



[image]




Nach zwei missglückten Versuchen bei Lego Ideas und auch nun mit einem Vorschlag der nicht das Weltweite Publikum anspricht, hab ich mich dazu überreden lassen einen weiteren Versuch zu starten. Wenn mich dabei jemand unterstützen würde, freue ich mich. Vielleicht reicht es ja mal für den 1000 Club.

Lego Ideas - THE THREE INVESTIGATORS

Viele Grüße

Marc

Post scriptum: Die Bau- und Bearbeitungszeit war Folge 1-171.


DER MODERNE AFOL VON HEUTE ZEIGT MIT STOLZ SEINE NOPPEN.


Matze2903
29.01.2020, 16:37

Als Antwort auf den Beitrag von Valkon

Editiert von
Matze2903
29.01.2020, 17:17

Re: Die drei ??? - Die Zentrale

Bücher regen die Fantasie an, LEGO® die Krativität. Und herauskommt ein schönes ???Szenario aus LEGO®

Mein Szenario des Schrottplatzes sieht im Kopf ganz und gar anders aus, dreckiger, , mehr Schrottautostapel, der Eingang zum Wohnwagen verbauter. Und Trotzdem finde ich dein Szenario klasse, Marc. Deine Phantasie mit deinem LEGO halt - liebevolle Details, die Kreissäge, die Video- Cassetten MCs Und ich habe meine Stimme gerne abgegeben.


Dann werden wir uns mal ans Werben machen.

LG Matthias


AFOL aus Überzeugung, MoRaStafari, weil es Spaß macht.


doe
29.01.2020, 16:48

Als Antwort auf den Beitrag von Valkon

Re: Die drei ??? - Die Zentrale

Servus Marc,

erstmal sensationell Dein MOC. Die Zentrale der drei Fragezeichen wollte ich auch schon immer mal bauen. Sehr schön geworden. Mit vielen liebevollen Details. Ich stelle mir den Schrottplatz zwar auch wesentlich voller vor aber dann würde der tolle Wohnwagen gar nicht zur Geltung kommen.

Valkon hat geschrieben:

Post scriptum: Die Bau- und Bearbeitungszeit war Folge 1-171.


Genial! Ich wäre aber bereits nach den ersten 5 Minuten eingeschlafen Bei mir dudeln die Drei jeden Abend zum Einschlafen. Allerdings nicht seit meiner Kindheit. Dazu übrigens auch folgendes passende Lied der Kleingeldprinzessin:



Viele Grüße,



Larsvader
29.01.2020, 16:56

Als Antwort auf den Beitrag von Valkon

Re: Die drei ??? - Die Zentrale

Echt Klasse!
Mal etwas ganz anderes!
Die drei habe ich früher auch als Kassette und als Bücher konsumiert!

Lars, der nostalgische


[image]

9. Berliner Steinewahn by Larsvader, on Flickr


Technix
29.01.2020, 19:12

Als Antwort auf den Beitrag von Valkon

Re: Die drei ??? - Die Zentrale

Hallo Marc.
Ein wahrlich schönes MOC. So viele schöne Kleinigkeiten. Hier was, dort was, und 'ne Eule, und 'ne Katze auch, herrlich.
Besonders den Einbau eines Klos begrüße ich natürlich, bei der Auswahl der Keramik ist aber noch Luft nach oben.

Und extra angemeldet um deinem MOC support zu geben, jaha.
Bekam dann auch die zum Thema passende Unterstützer-Nummer: 187

Grüße
Technix


"Jedes Set ist ein MINDSTORMS®-Ergänzungsset."
carpe noctem!
Denn Nachts ist das Grün dunkel.
Dunkelgrün ist die Farbe der pessimistischen Hoffer.


Valkon
30.01.2020, 19:46

Als Antwort auf den Beitrag von Matze2903

Re: Die drei ??? - Die Zentrale

Matze2903 hat geschrieben:

Bücher regen die Fantasie an, LEGO® die Krativität. Und herauskommt ein schönes ???Szenario aus LEGO®

Mein Szenario des Schrottplatzes sieht im Kopf ganz und gar anders aus, dreckiger, , mehr Schrottautostapel, der Eingang zum Wohnwagen verbauter. Und Trotzdem finde ich dein Szenario klasse, Marc. Deine Phantasie mit deinem LEGO halt - liebevolle Details, die Kreissäge, die Video- Cassetten MCs Und ich habe meine Stimme gerne abgegeben.


Dann werden wir uns mal ans Werben machen.

LG Matthias


Hi Matze,

vielen Dank für deine Antwort! Und für Deine Hilfe bin ich Dir sehr dankbar!

Es gibt ja kaum etwas Visuelles über die ???, deshalb ist es unberührtes Terrain für die Phantasie und jeder stellt sich das bestimmt etwas anders vor. Ich hab zum Beispiel mit den Proportionen getrickst. Mir wäre ein proportionaler Wohnwagen einfach zu mickrig gewesen, deshalb ist er ein paar studs breiter. Warum? Weil ich ihn mir immer so vorgestellt habe.

Interessant finde ich, dass fast jeder den Wohnwagen hinter Schrott bestätigt. Das war er auch zum Beginn aber ab der Crimebusters-Reihe Folge 45 bis zur Folge Feuermond 125 steht der Wohnwagen frei zugänglich und nicht versteckt auf dem Schrottplatz. In Feuermond waren die drei ??? sogar mit ihm im Einsatz außerhalb des Schrottplatzes. Erst zum Ende hin wurde er wieder unter Schrott begraben, da Titus ärger mit einem Kunden bekommen hatte und er nicht wusste wo das Zeug abgeladen werden sollte. Justus fragte seine Kollegen ob es nicht mal wieder an der Zeit wäre den Wohnwagen vor den Augen der Öffentlichkeit zu verstecken.

Für sowas kann ich übrigens sehr das Hörbuch Die Welt der Drei Fragezeichen von C.R.Rodenwald empfehlen. Er hat dort alle Hintergrundinfos und Fakten recherchiert und zusammengetragen. Spannend.

Viele Grüße

Marc


DER MODERNE AFOL VON HEUTE ZEIGT MIT STOLZ SEINE NOPPEN.


Valkon
30.01.2020, 20:01

Als Antwort auf den Beitrag von doe

Re: Die drei ??? - Die Zentrale

doe hat geschrieben:

Servus Marc,

erstmal sensationell Dein MOC. Die Zentrale der drei Fragezeichen wollte ich auch schon immer mal bauen. Sehr schön geworden. Mit vielen liebevollen Details. Ich stelle mir den Schrottplatz zwar auch wesentlich voller vor aber dann würde der tolle Wohnwagen gar nicht zur Geltung kommen.

Valkon hat geschrieben:
Post scriptum: Die Bau- und Bearbeitungszeit war Folge 1-171.


Genial! Ich wäre aber bereits nach den ersten 5 Minuten eingeschlafen Bei mir dudeln die Drei jeden Abend zum Einschlafen. Allerdings nicht seit meiner Kindheit. Dazu übrigens auch folgendes passende Lied der Kleingeldprinzessin:



Viele Grüße,



Hi dö,

1000 Dank für Dein Feedback!

Ich muss gestehen, dass ich den Schrotplatz auch noch einiges voller gestalten wollte. Es sieht dann aber auch schnell übervoll aus. Ich versuche auch bei all meinen MOCs nicht nur für den kurzen Moment des Fotos zu bauen oder so das es für ne Minute hält oder von von vorne hui und von hinten pfui ausschaut... kurz: Ich will es transportieren können, ohne am Ziel angekommen, wieder von vorne anzufangen!
Da hab ich dann zum Beispiel die mehrere Meter hohen Reifenstapel direkt neben dem Wohnwagen weg gelassen etc. .

Zum Thema Einschlafhilfe habe ich über die drei ??? Hörspiele eine Interessante Hochrechnung gefunden:

[image]



Viele Grüße

Marc


DER MODERNE AFOL VON HEUTE ZEIGT MIT STOLZ SEINE NOPPEN.


Valkon
30.01.2020, 20:09

Als Antwort auf den Beitrag von Larsvader

Re: Die drei ??? - Die Zentrale

Larsvader hat geschrieben:

Echt Klasse!
Mal etwas ganz anderes!
Die drei habe ich früher auch als Kassette und als Bücher konsumiert!

Lars, der nostalgische


Hi Lars,

vielen Dank!!

War das dann noch aus der Zeit der Telefonlawine?

Dann kann ich dir nur empfehlen mal eine neuere Folge zu hören oder zu lesen. Da hat sich dann doch so einiges getan.
Einiges ist aber noch beim Alten... also beim Hörspiel zumindest hört man noch genau die selbe Kreissäge ... und Blacky ist auch noch da... mittlerweile Ü40.

Viele Grüße

Marc


DER MODERNE AFOL VON HEUTE ZEIGT MIT STOLZ SEINE NOPPEN.


Valkon
30.01.2020, 20:20

Als Antwort auf den Beitrag von Technix

Re: Die drei ??? - Die Zentrale

Technix hat geschrieben:

Hallo Marc.
Ein wahrlich schönes MOC. So viele schöne Kleinigkeiten. Hier was, dort was, und 'ne Eule, und 'ne Katze auch, herrlich.
Besonders den Einbau eines Klos begrüße ich natürlich, bei der Auswahl der Keramik ist aber noch Luft nach oben.

Und extra angemeldet um deinem MOC support zu geben, jaha.
Bekam dann auch die zum Thema passende Unterstützer-Nummer: 187

Grüße
Technix


Hi Technix,

ein besonderen Dank an Dich! Das find ich wirklich

... ja die Keramik... bei meiner Recherche nach einem amerikanischen Wohnwagen aus den 70 Jahren ist mir aufgefallen, das die Leute doch recht selten Fotos von deren stillen Örtchen gemacht haben.

Viele Grüße

Marc


DER MODERNE AFOL VON HEUTE ZEIGT MIT STOLZ SEINE NOPPEN.


Matze2903
30.01.2020, 21:06

Als Antwort auf den Beitrag von Valkon

Re: Die drei ??? - Die Zentrale

So habe mir gerade 4 CDs von den ??? im Media Markt gekauft, 4 Euro/Stück, bisher waren sie noch gar nicht in der Zentrale CD1 im 1. Drittel.

Muß auc mal die DVD wieder ausgraben, wo sie eine Lesung mit Live geräuschinterpretation machen. Und ja, Bücher sind was schönes im vergleich zum Film, weil es einem viele freiräume lässt.


AFOL aus Überzeugung, MoRaStafari, weil es Spaß macht.


Larsvader
31.01.2020, 15:55

Als Antwort auf den Beitrag von Valkon

Re: Die drei ??? - Die Zentrale



War das dann noch aus der Zeit der Telefonlawine?

Marc


Danach mußte ich erstmal googeln. Das hatte ich garn nicht mehr auf dem Schirm.
Verdammt ist das lange her!!!!!!!!!!!


[image]

9. Berliner Steinewahn by Larsvader, on Flickr


ReplicaOfLife
01.02.2020, 10:20

Als Antwort auf den Beitrag von Valkon

Re: Die drei ??? - Die Zentrale

Schönes MOC, wunderbar detailreich und mit viel Liebe realisiert

In meinem Kopf wird der Wohnwagen aber auch auf immer hinter Schrottbergen versteckt sein - und Zugang ging nur über Tunnel Zwei und co. Wie alklein das seinerzeit meine Phantasie angeregt hat
Auch die Geheimtür im Zaun (mit dem Bild vom großen Feuer) darf nicht fehlen. Hach, das waren Zeiten


[image]


Visit me on flickr


Valkon
03.02.2020, 11:44

Als Antwort auf den Beitrag von ReplicaOfLife

Re: Die drei ??? - Die Zentrale

ReplicaOfLife hat geschrieben:

Schönes MOC, wunderbar detailreich und mit viel Liebe realisiert

In meinem Kopf wird der Wohnwagen aber auch auf immer hinter Schrottbergen versteckt sein - und Zugang ging nur über Tunnel Zwei und co. Wie alklein das seinerzeit meine Phantasie angeregt hat
Auch die Geheimtür im Zaun (mit dem Bild vom großen Feuer) darf nicht fehlen. Hach, das waren Zeiten


Hi ReplicaOfLife,

danke dir!
Das Bild habe ich auch vor Augen gehabt. Auch hatte ich zu Anfang vor gehabt, den Schrottplatz in der Gesamtheit bauen zu wollen, wie die Kollegen von NLRCreations das in ihrem (am Samstag hier vorgestellten digitalen) Model getan haben. Aber ich habe Idee dann verworfen, weil der Schrottplatz als solches nur ein Nebenschauplatz ist. Ich habe auch kein wirklich verwertbares Bild "vom großen Feuer" gefunden, dass ich hätte drucken lassen können um diesen einen der beiden Geheimeingänge hätte darstellen zu können... hätte, hätte , Fahrradkette... .

Hab mir jetzt mal ein eigenes Ziel gesetzt: Sollte ich die 1000 bei Ideas schaffen, baue ich einen Teil des Zauns neu, mit Geheimeingang am Bild vom großem Feuer. So hab ich auch einen Grund für ein Update.

Viele Grüße

Marc


DER MODERNE AFOL VON HEUTE ZEIGT MIT STOLZ SEINE NOPPEN.


Pete378
03.02.2020, 17:57

Als Antwort auf den Beitrag von Valkon

Re: Die drei ??? - Die Zentrale

Hallo

Ich hab zum Vorbild so aber auch überhaupt keinen Bezug und keine Ahnung. Das Moc als solches
mit all seinen fantastischen Details und Ideen ist grandios, allein der gebaute Himmel und
die Palmen sind schon jede Menge Beifall wert. Ich finde es toll.

lg Mirko



Valkon
04.02.2020, 15:33

Als Antwort auf den Beitrag von Pete378

Re: Die drei ??? - Die Zentrale

Pete378 hat geschrieben:

Hallo

Ich hab zum Vorbild so aber auch überhaupt keinen Bezug und keine Ahnung. Das Moc als solches
mit all seinen fantastischen Details und Ideen ist grandios, allein der gebaute Himmel und
die Palmen sind schon jede Menge Beifall wert. Ich finde es toll.

lg Mirko


Hi Mirko,

Vielen Dank für dein Feedback, dass mich sehr freut!

Viele Grüße

Marc


DER MODERNE AFOL VON HEUTE ZEIGT MIT STOLZ SEINE NOPPEN.


Gesamter Thread: