jjinspace
19.01.2020, 11:33

+23#DGZ-1 - Borg im Würfelglück

Neulich in der Spiralgalaxie MOC 891:

- „Holy Shit!“, dachten die Bewohner des Wasserplaneten, als sie die Ankunft des Borg-Würfels sahen.
Denn sie wussten: Nach den Begrüßungsworten der Borg „Widerstand ist zwecklos!“ würden sie als eine weitere Kultur in das Borg-Kollektiv assimiliert werden und Schluss wäre mit der Individualität.

[image]



- „Hach, unser Würfel ist doch einfach das Schönste!“ dachten die Borg, völlig im Würfelglück, als sie wieder einmal solch eine langweilige Kugel vor sich im Raum hängen sahen.

[image]



- „Ein Glück, dass wir hier in Star Trek sind und nicht in Star Wars!“, dachte der Wasserplanet. „Sonst hätten sie die Starkiller-Blaster dabei und Schluss wäre mit meiner Symmetrie.“

[image]




Hintergrund-Info für Nicht-Trekkies (soll´s ja auch geben):

Die Borg sind eine äußerst unangenehme Spezies im Star Trek-Universum, die es in diverse Folgen der Next-Generation-Reihe und sogar in den achten Kinofilm „Der erste Kontakt“ geschafft hat. Es sind Humanoide, die sich mit Maschinenteilen „optimiert“ haben, und sind über ein kollektives Bewusstsein miteinander verbunden. Sie reisen in riesigen würfelförmigen Raumschiffen, um mit Vertretern anderer Kulturen ihren Erfahrungsschatz zu erweitern (diplomatisch ausgedrückt).
Und zugegeben, solch eine Gefühlsregung wie oben beschrieben ist eher unwahrscheinlich für eine Borg-Drohne, aber für das Würfelglück mache ich mal eine Ausnahme.


J. J. in Space

9. Berliner SteineWAHN!


mcjw-s , Mylenium , Brixe , Thomas52xxx , TimmiT , Popider , Seeteddy , honk3215 , Matze2903 , ranghaal , Larsvader , Lok24 , nvneuss , IngoAlthoefer , Pete378 , womo , doktorjoerg , Andor , Heather , voxel , Henriette , Technix , JuL gefällt das (23 Mitglieder)


Mylenium
19.01.2020, 11:58

Als Antwort auf den Beitrag von jjinspace

+1Re: #DGZ-1 - Borg im Würfelglück

jjinspace hat geschrieben:

Die Borg sind eine äußerst unangenehme Spezies im Star Trek-Universum,


"Wir sind der Borg. Widerstand ist zwecklos. Wir werden Ihren Musikgeschmack mit Schlagerschleim ersetzen." *rofl*

Mylenium


https://myleniumsbrickcorner.wordpress.com


jjinspace gefällt das


Popider
19.01.2020, 12:38

Als Antwort auf den Beitrag von jjinspace

Re: #DGZ-1 - Borg im Würfelglück

Schön gebaut.
Vor allem bei der Bodenplatte mit der leichten Verdrehung musste ich nachzählen

Grüße
Clemens


Flickr
Instagram


DorasDanas
19.01.2020, 13:24

Als Antwort auf den Beitrag von jjinspace

+1Re: #DGZ-1 - Borg im Würfelglück

jjinspace hat geschrieben:

Die Borg sind eine äußerst unangenehme Spezies im Star Trek-Universum, die es in diverse Folgen der Next-Generation-Reihe und sogar in den achten Kinofilm „Der erste Kontakt“ geschafft hat. Es sind Humanoide, die sich mit Maschinenteilen „optimiert“ haben, und sind über ein kollektives Bewusstsein miteinander verbunden. Sie reisen in riesigen würfelförmigen Raumschiffen, um mit Vertretern anderer Kulturen ihren Erfahrungsschatz zu erweitern (diplomatisch ausgedrückt).


Schön gebaute Szene! Die Borg und ihr "Würfelglück"

Die Borg haben auch ihren festen Platz in der Serie Voyager

Und sie bestimmen die Handlung in diversen Star-Trek-Romanen aus dem Pocket-Books-Verlag, die die Handlung der Serien fortsetzen. In den Romanen wird auch die Entstehung der Borg behandelt. Und ihr Ende... Früher (da war nicht alles besser!) durfte bei Star-Trek-Romanen (die damals in Deutschland immer im Heyne-Verlag erschienen) jeder Autor mal ran und die Grütze schreiben, die ihm nachts auf dem Klo so in den Sinn kam, egal was in den Romanen und der Serie sonst so passierte. Sehr viel Schrott dabei! Pocket Books (in Deutschland erscheinen die meist mit einigen Jahren Verzögerung bei Cross Cult) hat nach Ausstrahlungsende der Serie "Enterprise" einen Schlussstrich gezogen und bei allen Romanen ab dem Zeitpunkt wird auf ein konsistentes "Serien-Universum" geachtet und die Charaktere werden stimmig weiter entwickelt. Und eben auch der Handlungsstraag mit den Borg.

Ich bin gespannt, was die neue Serie "Picard" in einigen Tagen an neuem Borg-Stuff bringen wird. Denn sie wird es, das sieht man ja schon im Trailer.

Grüße

Doras


Die Teile können nichts dafür, dass sie so komisch zusammengebaut sind.


Navigation gefällt das


Larsvader
19.01.2020, 13:40

Als Antwort auf den Beitrag von jjinspace

Re: #DGZ-1 - Borg im Würfelglück

Klasse Idee!


[image]

9. Berliner Steinewahn by Larsvader, on Flickr


jjinspace
20.01.2020, 10:06

Als Antwort auf den Beitrag von DorasDanas

Re: #DGZ-1 - Borg im Würfelglück

DorasDanas hat geschrieben:


Schön gebaute Szene! Die Borg und ihr "Würfelglück"

Die Borg haben auch ihren festen Platz in der Serie Voyager
Und sie bestimmen die Handlung in diversen Star-Trek-Romanen ...


Danke!
Voyager wusste ich ja noch, aber ich wollte die Nicht-Fans mit zu viel Detailwissen verschonen.
So wie ich es ab und zu im Star Wars-Magazin sehe (nicht das LEGO-, sondern das "offizielle").
Da blickt ja keener mehr durch, durch's Universum.


J. J. in Space

9. Berliner SteineWAHN!


voxel
20.01.2020, 19:38

Als Antwort auf den Beitrag von jjinspace

Re: #DGZ-1 - Borg im Würfelglück

Moinsen!

Star Trek & Lego, hach ...



Gesamter Thread: