Kveite
12.01.2020, 17:28

Lego Roller Coaster 10261 oder Harry Potter Schloss Hogwarts (71043)

Hallo,
Erstmal ein Hallo an alle.
Ich bin neu hier, habe aber gleich eine Frage.
Ich habe die zwei oben genannten Sets zur Auswahl, kann aber nur eines von den beiden stellen.
Welches würdet ihr empfehlen? Welches macht mehr Spaß beim bauen?



Xris
12.01.2020, 18:45

Als Antwort auf den Beitrag von Kveite

Re: Lego Roller Coaster 10261 oder Harry Potter Schloss Hogwarts (71043)

Hallo, und herzlich willkommen!

Ich würde die Achterbahn aufbauen, denn ...
1. Bewegtmodelle machen immer mehr her.
2. man kann damit besser spielen.

Gruß

Christian



MTM
12.01.2020, 21:38

Als Antwort auf den Beitrag von Kveite

+1Re: Lego Roller Coaster 10261 oder Harry Potter Schloss Hogwarts (71043)

Hallo,

ich würde keines von beiden stellen. Sets kann schließlich jeder haben.
Mein Tipp: Nimm das Schloß, weil man aus den Teilen einfacher etwas Eigenes bauen kann.

MTM


LEN Leipzig: Folgt uns bei Instagram: https://www.instagram.com...eisenbahn_modulanlage/


Rico gefällt das


Gorilla94
13.01.2020, 19:02

Als Antwort auf den Beitrag von Kveite

Re: Lego Roller Coaster 10261 oder Harry Potter Schloss Hogwarts (71043)

Ganz ehrlich? Ich würde keins von beidem nehmen, aber noch eher den Rollercoaster.
Kommt natürlich drauf an, was man möchte.
Ich würde unabhängig von der Alternative vom Schloss abraten. Das Schloss ist nicht Minifigurenmaßstab sonder Micro-Figurenmaßstab. Das bedeutet, dass die Größenverhältnisse völlig kaputt sind. Mit Legosteinen kannst du nur bedingt Objekte, die kleiner sind als ein Haus, in dem Maßstab darstellen. Dadurch ist der Detailgrad auch sehr,sehr niedrig. Im Grunde kann man nur mit viiiiiiel Fantasy erkennen, was dargestellt werden soll, wenn man es schon weiß. Für mich macht es den Maßstab dadurch zu einer lustigen Fingerübung als würde ich Tabu spielen, aber als Vitrinenmodell, das ich für Jahre ins Regal stelle ist es damit raus. Das ist aber natürlich Geschmackssache.
Unabhängig davon würde ich mir nie ein Vitrinenmodell kaufen, das nur von Stickern lebt. Gefühlt 99% aller Details in dem Set sind Sticker, die sich über kurz oder lang ablösen werden. Jedes Zimmer hat einen großen Sticker als Hintergrund. Dass ich in kürzester Zeit bessere Comicversionen der Zimmer zeichnen kann, ist da noch das Sahnehäubchen oben drauf. Objektiv kommt vor allem ein Mangel dazu: Unvollständigkeit. Es ist nur eine Hand voll wichtiger (Micro-)Figuren bei dem Schloss dabei und Microfiguren werden in absehbarer Zeit wohl keine mehr rauskommen. Selbst, wenn du selbst Sticker drückst, um fehlende Zimmer zu ergänzen, wirst du sie nie mit den passenden Lehrern etc. bevölkern können.

Ich bin der Typ, der lieber weniger hat, aber das richtig. Ich besitze ein megaschönes Batmobil und eine in meinen Augen perfekte Version von jedem Gotham-Schurken und der Bat-Family. Ähnlich ist es mit den Simpsons und Mittelerde. Bei den drei Themen verwende ich auch Customteile und aufwändige Customdrucke. Lieber habe ich eine Sache, die mir sehr viel bedeutet, komplett und in der bestmöglichen Version, als einen riesigen Haufen unzusammenhängender Sachen so lala, weil sie "preiswert" waren. Das Microscale-Hogwarts ist in meinen Augen genau das: Einmal das Komplettpacket in schwacher Ausführung, dass man sagen kann "Ich habe Lego Hogwards im Schrank". Da würde ich mir eher die Minifigurensets mit Rabatt holen, selbst Anbauten machen und fehlende Charaktere bricklinken/auf Flohmärkten suchen - vorausgesetzt natürlich, ich wäre absoluter Potterfan. Das kostet nicht so viel mehr, sieht meilenweit besser aus, du bist stolz auf dein bis zu einem gewissen Grad eigenes Werk und hast länger Freude, wenn mal hier und da nach und nach was dazukommt, als wenn du nach 2 Tagen Bau-Gewaltakt das fertige Modell ins Regal klatschst.

LG, Gorilla



GELÖSCHT

Dieser Beitrag wurde gelöscht.


GELÖSCHT

Dieser Beitrag wurde gelöscht.


Kveite
15.01.2020, 14:54

Als Antwort auf den Beitrag von Kveite

Editiert von
Kveite
15.01.2020, 14:57

Re: Lego Roller Coaster 10261 oder Harry Potter Schloss Hogwarts (71043)

Danke für die Antworten.
Ich habe mich jetzt lange damit beschäftigt und mich für den Coaster entschieden, obwohl ich das Schloss schon gekauft hatte.
Das Schloss darf jetzt ungeöffnet wieder gehen. Neben meinem Karussell wirkt der Coaster einfach besser.
Das Mikromaß beim Schloss gefällt mir nicht. Deswegen kommt es jetzt wieder weg.


Sorry, wenn der Beitrag hier mehrfach erscheint. Falsche Funktion benutzt und Beitrag läßt sich leider nicht mehr löschen



Falk
15.01.2020, 15:45

Als Antwort auf den Beitrag von Kveite

Re: Lego Roller Coaster 10261 oder Harry Potter Schloss Hogwarts (71043)

Kveite hat geschrieben:

... obwohl ich das Schloss schon gekauft hatte.
Das Schloss darf jetzt ungeöffnet wieder gehen.

Den Hin- und Rückversand, sowie die 2,9% PayPal Gebühren, die der Händler nicht wieder zurück bekommt, zahlen wir dann alle mit. Besten Dank.



GELÖSCHT

Dieser Beitrag wurde gelöscht.