Naboo
11.01.2020, 16:19

Moc-Vorstellungen im englischen Raum?

Hallo Leute,

was ist im Moment eigentlich die beste Seite zum Teilen von Mocs im internationalen Raum? Ich bin jetzt schon eine Weile auf der Suche, aber ein englisches Äquivalent zu 1000steine habe ich noch nicht gefunden.
Mocpages z. B. ist so gut wie tot.

Gruß Naboo


Meine Flotte auf flickr: https://www.flickr.com/ph...bums/72157661653653740
Anleitungen: https://rebrickable.com/users/Naboo/mocs/


8 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

Technix
12.01.2020, 05:01

Als Antwort auf den Beitrag von Jojo

Re: Moc-Vorstellungen im englischen Raum?

Moin

Jojo hat geschrieben:

Vor 20 Jahren hätte ich gesagt: Lugnet. Kinder, wie die Zeit vergeht! Wenn doch jeden Tag Weihnachten wäre! Hach, ist DAS gemütlich bei uns!
Früher war mehr Chrömenes.


Tschüß
Technix


"Jedes Set ist ein MINDSTORMS®-Ergänzungsset."
carpe noctem!
Denn Nachts ist das Grün dunkel.
Dunkelgrün ist die Farbe der pessimistischen Hoffer.


Thomas52xxx
12.01.2020, 10:42

Als Antwort auf den Beitrag von ranghaal

+3Re: Moc-Vorstellungen im englischen Raum?

ranghaal hat geschrieben:

Bei Instagram kann der Beitrag noch so gut sein, er wird nur wenigen Leuten überhaupt gezeigt. Erst wenn man das über Monate regelmäßig macht, wird es besser.

Instagram mag ich nicht. Habe dort keinen Account (Facebook-Firma) und kann deshalb dort nicht schauen.

Grundsätzlich wäre mir wichtig, abzuklären welche Rechte ich dem Plattformbetreiber einräume, wenn ich eine Fotodienst nutze. Diesbezüglich finde ich das olle, altmodische Flickr immer noch vorbildlich.


Gruß
Thomas

mein Blog
meine Eisenbahnräder - mit funktionierendem Download


Jojo , Brixe , Cran gefällt das


Naboo
12.01.2020, 12:04

Als Antwort auf den Beitrag von Naboo

+4Re: Moc-Vorstellungen im englischen Raum?

Leute, danke für die antworten.

Ich muss sagen, ich bin gerade ein wenig erstaunt...Ich hätte nicht erwartet, dass sich die Community mittlerweile nur noch auf die großen social-media-Konzerne beschränkt. flickr ist für mich primär ein Bilderhoster. Ich teile dort zwar auch meine Mocs, aber als Comunity-Plattform habe ich es nicht wirklich wahrgenommen. Über instagram hatte ich auch schon einmal nachgedacht, aber bei der Seite ist das Problem, dass man sie hacken muss, um Bilder vom PC hochzuladen, was definitv nicht Sinn der Sache sein kann.
Über Reddit habe ich noch nicht nachgedacht, ne Idee wäre es vlt.

Da haben wir hier in .de ja richtig Glück, dass es 1000Steine gibt.

Gruß Naboo


Meine Flotte auf flickr: https://www.flickr.com/ph...bums/72157661653653740
Anleitungen: https://rebrickable.com/users/Naboo/mocs/


Navigation , Jojo , Brixe , Plastik gefällt das (4 Mitglieder)


Arefalalmani
12.01.2020, 19:59

Als Antwort auf den Beitrag von Naboo

Re: Moc-Vorstellungen im englischen Raum?

Ich schließe mich Eurobricks an. Die Seite ist prima, wenn auch etwas altbacken. Wenn es um Community geht bevorzuge ich Instagram, wichtig sind dort Hashtags zu setzen in den Beiträgen und andere Klemmbausteinfreunde zu finden denen man folgt. Nach einer Weile baut man sich mit anderen Nutzern eine Gemeinschaft.
Wichtig ist es dabei auch Themen zu abonnieren die einem selbst interessieren.
Dabei empfinde ich es gerade von Vorteil nicht auf den PC angewiesen zu sein. Fotos von Kamera auf PC ziehen und dann aufs Smartphone. Wobei ich meistens mein Smartphone direkt verwende, -immer erst Linse putzen vor dem fotografieren!- da ich dann auch Kurzvideos zeigen kann via App.



Jojo
12.01.2020, 23:32

Als Antwort auf den Beitrag von Arefalalmani

Re: Moc-Vorstellungen im englischen Raum?

Hallo!


Arefalalmani hat geschrieben:

Dabei empfinde ich es gerade von Vorteil nicht auf den PC angewiesen zu sein. Fotos von Kamera auf PC ziehen und dann aufs Smartphone.

Das klingt erstens sehr umwegig und nicht sehr vorteilhaft. Und man braucht den PC ja dann doch.

Und zweitens ist man ja dann auf den Besitz eines Smartphones angewiesen. Ich habe neulich mal aus einer Laune heraus einen Instagram-Account angelegt, was vom PC aus machbar ist, und wollte dann Bilder hochladen. Das war vom PC aus nicht machbar. Oder ich bin wieder zu doof, jedenfalls fand ich keine Möglichkeit.


Tschüß
Jojo


[image]


Naboo
12.01.2020, 23:43

Als Antwort auf den Beitrag von Jojo

Re: Moc-Vorstellungen im englischen Raum?

Jojo hat geschrieben:


Und zweitens ist man ja dann auf den Besitz eines Smartphones angewiesen. Ich habe neulich mal aus einer Laune heraus einen Instagram-Account angelegt, was vom PC aus machbar ist, und wollte dann Bilder hochladen. Das war vom PC aus nicht machbar. Oder ich bin wieder zu doof, jedenfalls fand ich keine Möglichkeit.

Wie gesagt, dafür muss man die Seite hacken. Es geht, aber nur wenn man ihr vorgaukelt, dass man ein Mobilgerät benutzt.

Gruß
Naboo


Meine Flotte auf flickr: https://www.flickr.com/ph...bums/72157661653653740
Anleitungen: https://rebrickable.com/users/Naboo/mocs/


Brixe
12.01.2020, 23:52

Als Antwort auf den Beitrag von Naboo

+2Re: Moc-Vorstellungen im englischen Raum?

Hallo,

ich weiß ja nicht, wie es ist, wenn man bei Instagram angemeldet ist, aber unregistriert erscheinen mir die Fotos, die angezeigt werden doch arg klein. Meiner Meinung nach für MOCs eher ungeeignet, denn man(zumindest ich) möchte ja auch Details und/oder Bautechniken sehen.
Hier finde ich Flickr um Klassen besser: man kann riesige Bilder hochladen, wenn man will, und der Betrachter kann reinzoomen, bzw. sich die Bilder in allen möglichen Größen anzeigen lassen.
Wie auch bei Instagram sind bei Flickr Kommentare möglich und man kann durch gezieltes Einstellen in Gruppen sehr viele Leute erreichen.

LG, Marion



Jojo , Rico gefällt das


ranghaal
13.01.2020, 00:12

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Editiert von
ranghaal
13.01.2020, 00:12

+1Re: Moc-Vorstellungen im englischen Raum?

Brixe hat geschrieben:

und man kann durch gezieltes Einstellen in Gruppen sehr viele Leute erreichen.


Instagram ist Mist keine Frage. Komplett aufs Smartphone ausgelegt. Das ist für Leute konzipiert, die gerne Selfies machen, aber nicht für ambitionierte Lego Bauer.

Keiner leidet da mehr drunter, als jemand wie ich: Meine Panoramabauten lassen sich überhaupt nicht vernünftig darstellen und auf den kleinen Größen sehen alle Bauten gut aus. Der Aha-Effekt meiner irrwitzigen Details geht verloren.

Aber Flickr ist auf dem absteigendem Ast - bleibt die Frage, ob der harte Kern dort bleibt.
Was die reinen Zahlen angeht:

Instagram hat eine circa 10x höhere Reichweite als Flickr.



IngoAlthoefer gefällt das


stephanderheld
13.01.2020, 06:23

Als Antwort auf den Beitrag von Naboo

+9Re: Moc-Vorstellungen im englischen Raum?

Instagram hat eine circa 10x höhere Reichweite als Flickr


Reichweite? Sind die nicht alle schon global erreichbar? 10x mehr Reichweite heißt dann, ich kann die Bilder auch auf dem Pluto sehen


Ich weiß natürlich wie das gemeint ist, aber ich verstehe die Argumentation nicht ganz. Was daran liegen mag, daß mir diese "Reichweitengeschichte" herzlich egal ist.
Flickr ist ok um Bilder hochzuladen. Die Links zu den Bildern kann ich dann auch hier, auf EB oder in jedem anderen Forum verlinken. Und zusätzlich in den passenden Gruppen bei Flickr.

Für mich ist das damit völlig ausreichend. Ob ich damit 10 oder 1 Millionen Leute erreiche ist mir schnurz, denn es macht für mich keinen Unterschied.
Ich möchte einfach die Bilder verfügbar wissen. Und bei diesen ganzen social-media Geschichten verschwindet sowas doch recht schnell irgendwo weit unten im Scrollbalken einer schnellebigen Selbstdarstellungskultur.

Ohne Smartphone blicke ich aber vielleicht auch nicht zur Gänze durch bei all den tollen und lebensnotwendigen Funktionen


Andererseits finde ich es toll, daß ich speziell hier in diesem Forum noch Bilder hochladen kann. Das geht schnell, unkompliziert, und nur die Leute die es angeht sehen die Bilder dann auch. Es muss ja nicht immer Alles mit der ganzen Welt geteilt werden.


Gruß
Stephan

Evolution ist gnadenlos. Wenn wir unser Gehirn nicht gebrauchen, nimmt es uns die Natur wieder weg


Dirk1313 , Brixe , Matze2903 , Lok24 , Jojo , Valkon , Pete378 , IngoAlthoefer , Kai gefällt das (9 Mitglieder)


Edge
13.01.2020, 14:05

Als Antwort auf den Beitrag von Naboo

Re: Moc-Vorstellungen im englischen Raum?

Naboo hat geschrieben:

Hallo Leute,

was ist im Moment eigentlich die beste Seite zum Teilen von Mocs im internationalen Raum? Ich bin jetzt schon eine Weile auf der Suche, aber ein englisches Äquivalent zu 1000steine habe ich noch nicht gefunden.
Mocpages z. B. ist so gut wie tot.

Gruß Naboo


Häh? Rebrickable natürlich, die Frage verwirrt mich.



Gesamter Thread: