MTM
04.01.2020, 13:50

Was ist nun eigentlich mit COPPA?

Hallo ihr,

vor einem Monat geisterte ja das reale Gespenst COPPA durch die youtube-Welt und verbreitete Angst und Schrecken unter den Let's Playern und auch denen, die LEGO-Videos machen. Laut dessen muss ab Januar 2020 jeder Kanal als "kindgerecht" oder "erwachsenengerecht" markiert werden. Kindgerechte Kanäle dürfen nicht monetarisiert werden, das heißt: Mit denen kann man kein Geld verdienen. Da einige genrespezifische Youtuber das aber hauptberuflich machen, war die Unsicherheit groß.
Wie immer bei solchen Veränderungen gibt es einen Aufschrei, wenn die Veränderung publik wird, aber dann kaum noch Informationen hinterher.

Nun ist es Januar 2020 und ich stelle kaum Veränderungen fest: Ich kann nicht erkennen, dass irgendein Kanal eine Kennzeichnung trägt: Einige senden weiter (Held der Steine, , andere nicht, könnte allerdings auch am Jahresanfang liegen. Ich hab in meiner Abonnentenliste nicht nur LEGO-Kanäle, sondern auch Modellbahn, Maker, und eine Menge andereren Kram. Generell gab es in den letzten Tagen weniger Videos - das ist nicht alles auf COPPA zurückzuführen. Allerdings hab ich eine größere "Verabschiedungswelle" erwartet, die auch ausgeblieben ist.


Hat jemand genauere Informationen und fundiertes Hintergrundwissen dazu?

Danke.

MTM


LEN Leipzig: Folgt uns bei Instagram: https://www.instagram.com...eisenbahn_modulanlage/


18 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

jankru
09.01.2020, 22:04

Als Antwort auf den Beitrag von ReplicaOfLife

Re: Was ist nun eigentlich mit COPPA?

ReplicaOfLife hat geschrieben:


Inwiefern der deutschsprachige Teil Youtubes davon wirklich betroffen ist, wird sich zeigen müssen.


Das kann ich dir sagen, weil ich heute mal ein bisschen rum geguckt habe. Diversen auch deutschen Kanälen wurde die Funktion der Playlist und der Kommentare entfernt.

Was Monetarisierung betrifft, hab ich natürlich überhaupt keine Ahnung, dürfte aber halb so schlimm sein, weil die Werbetreibenden, die genau die Zielgruppe haben wollen, haben es ja jetzt ein bisschen leichter, entsprechende Zielgruppe zu erreichen.

Aber das Geweine war schon nicht unbegründet. Das ist schon ein heftiger Einschnitt, wenn dir Funktionen entfernt werden.



MTM
09.01.2020, 23:01

Als Antwort auf den Beitrag von jankru

Editiert von
MTM
09.01.2020, 23:03

COPPA - meine Videos

Hallo ihr,

ich hab mal bei meinen Videos nachgeguckt - die ich nur auf youtube hochgeladen habe, weil sie in irgendeinem Foren- oder Blogeintrag eingebunden sind. Bei einigen wurde die Kommentarfunktion entfernt, bei anderen nicht. 'Ein System kann ich nicht erkennen: zum Beispiel:

Hier ohne Kommentarfunktion:


Hobby-und-Spiel-Messe 2018

Hier ist die Kommentarfunktion noch da:


Hobby-und-Spiel-Messe 2019

Was ich nicht nachvollziehen kann, ist, wieso die Kommentarfunktion ausgeschaltet wird. Jetzt kann ich zwar ein Video hochladen und es zeigen, aber es kann keiner antworten, ob es ihm gefällt oder ggf. Fragen stellen. Damit ist für mich das Sinn, etwas bei Youtube hochzuladen, so gut wie gar nicht mehr gegegeben. Youtube wird für mich daher zur Hochladeplattform ohne Austausch.
Ob es generell sinnvoll ist, dass Spielzeug-Videos alle unter den Kinderschutz fallen, will ich jetzt hier gar nicht diskutieren. Die Standpunkte sind, denke ich, an anderer Stelle ausgiebig diskutiert und gefestigt worden.

MTM


LEN Leipzig: Folgt uns bei Instagram: https://www.instagram.com...eisenbahn_modulanlage/


Dirk1313
09.01.2020, 23:22

Als Antwort auf den Beitrag von MTM

Re: COPPA - meine Videos

Hallo

Ich konnte teils eine Systematik erkennen.
Bei Videos die bislang keine Kommentare hatten, wurde die Kommentarfunktion bei meinen Videos entfernt.
Da wo es bereits Kommentare gab, wurde keine Änderung vorgenommen.


Viele Grüße
Dirk - Mail

[image]


Planung 2020: Skaerbaek Fanweekend


bernd-das-brot
10.01.2020, 04:55

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

Re: COPPA - meine Videos

Hattet ihr eure Videos im Vorfeld manuell markiert oder einfach gewartet, bis googles Automatik das erledigt?

Ich hab meine paar Videos manuell als "nicht speziell für Kinder" markiert und bisher hat sich an dieser Einstellung auch noch nichts geändert.



Dirk1313
10.01.2020, 07:49

Als Antwort auf den Beitrag von bernd-das-brot

Re: COPPA - meine Videos

bernd-das-brot hat geschrieben:

Hattet ihr eure Videos im Vorfeld manuell markiert oder einfach gewartet, bis googles Automatik das erledigt?

Ich hab meine paar Videos manuell als "nicht speziell für Kinder" markiert und bisher hat sich an dieser Einstellung auch noch nichts geändert.


Ich hatte selbst nichts gemacht.


Viele Grüße
Dirk - Mail

[image]


Planung 2020: Skaerbaek Fanweekend


Brixe
10.01.2020, 11:37

Als Antwort auf den Beitrag von bernd-das-brot

+2Re: COPPA - meine Videos

Hallo Bernd,

bernd-das-brot hat geschrieben:

Hattet ihr eure Videos im Vorfeld manuell markiert oder einfach gewartet, bis googles Automatik das erledigt?

Ich hab meine paar Videos manuell als "nicht speziell für Kinder" markiert und bisher hat sich an dieser Einstellung auch noch nichts geändert.

Ich hab jetzt nicht allzu viele Videos, aber ein eindeutiges System lässt sich bei den wenigen Beispielen nicht erkennen.

Ein Video hatte ich nach COPPA hochgeladen, ohne irgendeine Einstellung vorzunehmen. Dieses Video wurde für Kommentare gesperrt.
Bei einigen Videos, die noch keine Kommentare hatten, besteht die Kommentarfunktion weiterhin. Bei einigen wurde sie deaktiviert und es gibt auch ältere Videos, bei denen zusätzlich sämtliche Kommentare gelöscht wurden, während bei anderen noch alles da ist.

Mir kann es egal sein. Ich nutze Youtube nur äußerst selten und verdiene auch kein Geld damit. Wenn es YT plötzlich nicht mehr gäbe, wurde ich es nichtmal merken.

LG, Marion



Navigation , friccius gefällt das


jankru
10.01.2020, 18:36

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

Re: COPPA - meine Videos

Dirk1313 hat geschrieben:

Hallo

Ich konnte teils eine Systematik erkennen.
Bei Videos die bislang keine Kommentare hatten, wurde die Kommentarfunktion bei meinen Videos entfernt.
Da wo es bereits Kommentare gab, wurde keine Änderung vorgenommen.


Nein nein, die Kommentarfunktion bei Kindgerechten Videos wird entfernt, um Kinder davor zu schützen, an Pädophile zu geraten. Das ist kein Witz. Youtube hatte da die letzten Jahre massive Probleme. Deswegen wird rigoros die Kommentarfunktion und alle anderen Kontaktmöglichkeiten bei Kinder geeigneten Videos unterbunden. Das wurde auch schon vorher gemacht, wenn Kinder im video präsent waren und Youtube das mitbekommen hat.



Dirk1313
10.01.2020, 18:45

Als Antwort auf den Beitrag von jankru

Re: COPPA - meine Videos

jankru hat geschrieben:

Dirk1313 hat geschrieben:
Hallo

Ich konnte teils eine Systematik erkennen.
Bei Videos die bislang keine Kommentare hatten, wurde die Kommentarfunktion bei meinen Videos entfernt.
Da wo es bereits Kommentare gab, wurde keine Änderung vorgenommen.


Nein nein, die Kommentarfunktion bei Kindgerechten Videos wird entfernt, um Kinder davor zu schützen, an Pädophile zu geraten. Das ist kein Witz. Youtube hatte da die letzten Jahre massive Probleme. Deswegen wird rigoros die Kommentarfunktion und alle anderen Kontaktmöglichkeiten bei Kinder geeigneten Videos unterbunden. Das wurde auch schon vorher gemacht, wenn Kinder im video präsent waren und Youtube das mitbekommen hat.


Ich habe ja nicht behauptet, dass das nicht der Hintergrund der Aktion ist.
Ich habe lediglich berichtet was YT bei mir umgesetzt hat. Eben was ganz anderes, willkürliches.


Viele Grüße
Dirk - Mail

[image]


Planung 2020: Skaerbaek Fanweekend


Plastik
10.01.2020, 21:52

Als Antwort auf den Beitrag von jankru

Re: Was ist nun eigentlich mit COPPA?

Moin,

bei Jangbricks scheinen bei allen Videos die Kommentare deaktiviert worden zu sein. Das ist schon eine ganze Menge an moderierten Äußerungen, die damit flöten sind.

Gruß André


Lieblingsfarbe: Glitzer


jankru
13.01.2020, 16:31

Als Antwort auf den Beitrag von Plastik

Re: Was ist nun eigentlich mit COPPA?

Plastik hat geschrieben:

Moin,

bei Jangbricks scheinen bei allen Videos die Kommentare deaktiviert worden zu sein. Das ist schon eine ganze Menge an moderierten Äußerungen, die damit flöten sind.

Gruß André


Dem ist auch nahezu die komplette Monetarisierung flöten gegangen, ebenso einer ganzen Reihe an anderen Amerikanischen Lego Channeln, wie zum Beispiel Brick Builder. Jangbricks hat sich da heute in einem Video zu geäussert. Aber grade die Amerikaner müssen da auch sehr gewissenhaft sein, weil die von diesem Bußgeld bedroht sind. Uns kann das Bußgeld egal sein.

Wer unter seinem Video keine Kommentare mehr hat, aber Werbung für Youtube Kids, der hat die Coppa Restriktion.



Gesamter Thread: