mkolb
10.12.2019, 09:14

+29Römer: Flußkampfschiff

Hallo,
am 2. Advents-Wochenende stellte ich meine Römer im römischen Museum in Großkrotzenburg aus.
Dort stellte ich mein Kastell und auch den Limes vor. Ich habe auch mein kleines Flußschiff oder auch Flußkampfschiff ausgestellt.

Die damaligen Germanen (von den Römern Barbaren genannt) hatten nur Flöße gehabt, waren damit nur langsam unterwegs.
So ein römisches Flußkampfschiff war dagegeben ein regelrechtes Schnellboot.
Es wurde von Soldaten gerudert, die auch notfalls an Land gingen und dort nach dem römischen Recht schauten.

Hier sind Bilder:

[image]


[image]


[image]


[image]


[image]



Am 2. Sonntag (12.01.2020) im Januar 2020, kann es im Römermuseum in Großkrotzenburg angeschaut werden.

Tschau
Martin



meine Anlagen im Internet:
http://www.martin-kolb.de/bricks
https://www.flickr.com/photos/129377871@N08/albums


11 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

mkolb
10.12.2019, 20:39

Als Antwort auf den Beitrag von IngoAlthoefer

Re: Römer: Flußkampfschiff

IngoAlthoefer hat geschrieben:

Du bist Landratte ?


ich bin Radfahrer :-)
Fahrräder gibt es erst seit ca. 200 Jahren. Wurde zuletzt erst gefeiert. 2018 oder 2019 ??

Ich kann die Ruderer umsetzen, geht natürlich.



meine Anlagen im Internet:
http://www.martin-kolb.de/bricks
https://www.flickr.com/photos/129377871@N08/albums


Modellharry
12.12.2019, 03:37

Als Antwort auf den Beitrag von mkolb

Re: Römer: Flußkampfschiff

Hallo, ich fand dein Modell super und war überrascht über die Größe und die Vielfallt der Szenarien.
Modelle müssen einem selbst gefallen, sollte es keine Rudereinigung geben versucht es mal damit.
Ruderrichtung ??????


Mit einem lieben Gruß, Harry.


alponspeed
12.12.2019, 07:52

Als Antwort auf den Beitrag von IngoAlthoefer

Re: Römer: Flußkampfschiff

Weil es vielleicht effizienter ist? Immerhin kann ich die Beine mit einsetzen wenn ich gegen die Fahrtrichtung sitze.


Die drittbeste, aber verfügbare Lösung, sei einer nicht verfügbaren zweitbesten und einer niemals verfügbar werdenden besten Lösung vorzuziehen.


JuL
01.01.2020, 11:52

Als Antwort auf den Beitrag von friccius

Re: Römer: Flußkampfschiff

Frohes Neues!

friccius hat geschrieben:

Beim Paddeln schaut man in Fahrtrichtung. Das gilt für ein Kanu, Kajak oder Floß. Ein Ruderboot wird aber mit dem Rücken zur Fahrtrichtung bewegt. Das war auch in der Antike und bei Griechen und Römern so. Auf Staken und Treideln gehe ich jetzt mal nicht ein.

Doofe Frage: Wie war das bei Galeeren und Wikingerschiffen?
Bei beiden habe ich das Bild im Kopf, daß die Ruderer in Fahrtrichtung sitzen.
Wie war's wirklich?

Ad LEGO & Co.!
JuL


„Altgrau“ facere necesse est.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie mir nennen. Ich lerne nämlich gerne dazu (ich bin allerdings „Altschreiber“).


vr6klaus
01.01.2020, 13:03

Als Antwort auf den Beitrag von JuL

Re: Römer: Flußkampfschiff

JuL hat geschrieben:

Frohes Neues!

friccius hat geschrieben:
Beim Paddeln schaut man in Fahrtrichtung. Das gilt für ein Kanu, Kajak oder Floß. Ein Ruderboot wird aber mit dem Rücken zur Fahrtrichtung bewegt. Das war auch in der Antike und bei Griechen und Römern so. Auf Staken und Treideln gehe ich jetzt mal nicht ein.

Doofe Frage: Wie war das bei Galeeren und Wikingerschiffen?
Bei beiden habe ich das Bild im Kopf, daß die Ruderer in Fahrtrichtung sitzen.
Wie war's wirklich?

Ad LEGO & Co.!
JuL



Tach auch, google mal dann bekommst du die Antwort, auch bei YouTube findest du Videos in denen du sehen kannst, dass die mit dem Rücken zur Fahrtrichtung sitzen.

Grüße
Klaus



Lok24
01.01.2020, 13:05

Als Antwort auf den Beitrag von vr6klaus

Re: Römer: Flußkampfschiff

... Videos aus der Römerzeit?...

FAKE !



vr6klaus
01.01.2020, 13:28

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Editiert von
vr6klaus
01.01.2020, 13:28

Re: Römer: Flußkampfschiff

Lok24 hat geschrieben:

... Videos aus der Römerzeit?...

FAKE !


dass solch eine Antwort kommt war mit klar , aber es gibt heutzutage genügend Veranstaltung/Römerspiele wo man auch mal mit einer römischen Galeere fährt und zwar richtig rum

Grüße
Klaus



friccius
01.01.2020, 14:39

Als Antwort auf den Beitrag von JuL

Re: Römer: Flußkampfschiff

Hi Jürgen,

Dir ein schönes neues Jahr!

Auch bei einer Galeere oder einem Wikingersachiff saßen die Ruderer immer mit dem Rücken zur Fahrtrichtung. Das hat mit der Kraftübertragung zu tun. Ich drücke mich mit den Füßen am Stemmbrett ab und ziehe dabei das Ruder zu mir hin. Verstärken läßt sich das dann noch dadurch, daß man den Oberkörper beim Heranziehen des Ruders nach hinten fallen läßt. Versuche das mal in der Form, daß Du das Ruder von Dir wegstößt.

Vie leG rüße
Andreas
deralsjugendlichermalineinerrudermannschaftwar


Wer LEGO® verfälscht oder nachmacht, oder verfälschtes oder nachgemachtes LEGO® in Umlauf bringt, wird mit MegaBloks nicht unter fünf Jahren bestraft.

[image]


Dorothea Williams
01.01.2020, 14:48

Als Antwort auf den Beitrag von friccius

Re: Römer: Flußkampfschiff

Die haben wahrscheinlich ein Faß lauwarme Cervisia beschlagnahmt und ein bißchen zu tief hineingeschaut – anschließend dann so einiges wervechselt.


Nur wenige finden den Weg. Manche erkennen ihn nicht, manche wollen das gar nicht.


mkolb
01.01.2020, 16:30

Als Antwort auf den Beitrag von friccius

Re: Römer: Flußkampfschiff

friccius hat geschrieben:


Auch bei einer Galeere oder einem Wikingersachiff saßen die Ruderer immer mit dem Rücken zur Fahrtrichtung. Das hat mit der Kraftübertragung zu tun. Ich drücke mich mit den Füßen am Stemmbrett ab und ziehe dabei das Ruder zu mir hin. Verstärken läßt sich das dann noch dadurch, daß man den Oberkörper beim Heranziehen des Ruders nach hinten fallen läßt. Versuche das mal in der Form, daß Du das Ruder von Dir wegstößt.


Hallo Andreas,
mit einer Galeere konnte man aber in beide Richtungen fahren/rudern. Haben die sich umgesetzt ?
Es war eine Taktik, erstmal vorzustoßen, dann wieder zurückzufahren ... je nach Bedarf.

Tschau
Martin



meine Anlagen im Internet:
http://www.martin-kolb.de/bricks
https://www.flickr.com/photos/129377871@N08/albums


Gesamter Thread: