Lok24
29.12.2019, 10:50

+19Erdgeschoß, bitte!

Hallo,

der Lohn der Mühe:



Und nochmal das Progrämmelchen:

[image]



Mitglieder, denen dieses MOC gefällt:

Valkon , Dirk1313 , Red Boy 91 , mcjw-s , Thomas52xxx , Brixe , zenzis , voyagetom , SirJoghurt , Pete378 , Kroko , luther sloan , Farnheim , n3t3rb , Buttermaker , dixip , JuL , Vastor Peredhil a Aerfaroth , Larsvader (19 Mitglieder)

n3t3rb
30.12.2019, 11:00

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: Erdgeschoß, bitte!

Hallo Werner!

Vielen Dank für diese tolle Anleitung und dessen Umsetzung! Einfach nur genial!
Sind die benötigten Komponenten für den Lift eventuell alle in einem Set verfügbar?

Gruss, Martin


[image]

SCHWABENSTEIN 2x4 by n3t3rb©, auf Flickr

[image]

SwissLUG.ch by n3t3rb©, auf Flickr

[image]

MoRaSt by n3t3rb©, auf Flickr


Lok24
30.12.2019, 11:04

Als Antwort auf den Beitrag von n3t3rb

Re: Erdgeschoß, bitte!

Hallo,

vielen Dank.

Nein, der Lift ist ja nur ein "quick & Dirty" Modell zum zeigen.
Das sind Teile aus der "Bastelkiste".

Was man an Teilen braucht sind die Zahnstangen, irgendeine Führung dazu, ein Paar senkrechte Liftarme.



n3t3rb
30.12.2019, 11:31

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Editiert von
n3t3rb
30.12.2019, 11:33

Re: Erdgeschoß, bitte!

Ich merke gerade ich habe vergessen zu schreiben ob die poweredup Komponenten in einem Set zu finden sind. Und nicht die Einzelteile


[image]

SCHWABENSTEIN 2x4 by n3t3rb©, auf Flickr

[image]

SwissLUG.ch by n3t3rb©, auf Flickr

[image]

MoRaSt by n3t3rb©, auf Flickr


Lok24
30.12.2019, 11:41

Als Antwort auf den Beitrag von n3t3rb

Re: Erdgeschoß, bitte!

n3t3rb hat geschrieben:

Ich merke gerade ich habe vergessen zu schreiben ob die poweredup Komponenten in einem Set zu finden sind. Und nicht die Einzelteile

Ach. Hatte mich schon über die Frage gewundert....

Nein, so wie ich das zeige nicht.
Aber den Motor gibt es um 17,-- bei LEGO, und das Hub für ca 22 bei Bricklink
https://www.bricklink.com...2DE%22,%22iconly%22:0}



Thomas52xxx
10.06.2020, 15:18

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: Erdgeschoß, bitte!

Hallo Werner,
ich habe mich an Deiner Aufzugsstuerung versucht.

[image]


Hier etwas vereinfacht die "Hardware".

[image]



Eigentlich sollte der Motor doch bis zum Anschlag drehen (Drehzahl = 0) und dann abschalten. Aber das macht er nicht, sondern dreht qualvoll weiter. Auch wenn ich (wie im Proramm-Screenshot) den Motor bereits bei Unterschreitung der Drehzahl von 20 anhalten möchte macht dieser das nicht.

Wo ist der Fehler? Ich habe da keine Idee. Eigentlich will ich ja ganz was anderes bauen, aber dazu will ich erst mal diesen Schritt nachvollziehen und verstehen.


Gruß
Thomas

mein Blog
meine Eisenbahnräder - mit funktionierendem Download


Lok24
10.06.2020, 16:08

Als Antwort auf den Beitrag von Thomas52xxx

Editiert von
Lok24
10.06.2020, 16:24

Re: Erdgeschoß, bitte!

Hallo,

sieht gut aus?!

Bitte mach mal folgendes:
an dem unteren Zweig das Startsymbol wegziehen
an dem oberen die Schleife entfernen und das rechte B ungleich rot entfernen

Was passiert?

meine Test-Hardware:
Motor mit Kreuzachse, darauf ein dünner Liftarm, zwei pins in zwei Löcher, fertig.
Läuft.
Was passiert bei Dir?

Zur Kontrolle mal das Motor-Symbol das in dem A=0 steckt nochmal irgendwo hinschieben, da kannst Du die Geschwidigkeit ablesen.

Welche FW hast Du?
Bei mir geht es auch mit der neusten (inkl Haunted Hose)

Hier ein Bild:

[image]



Lok24
10.06.2020, 17:56

Als Antwort auf den Beitrag von Thomas52xxx

Re: Erdgeschoß, bitte!

Ach so.....

Hab nochmal drüber nachgedacht!

Wenn der Motor weiterdreht hat er eben keinen festen mechanischen Anschlag, und dann geht die Geschwindigkeit auch nicht auf Null.

Also die Mechanik, nicht das Programm.

Du kannst mal versuchen, gleich am Anfang diesen Block einzufügen:

[image]


Damit legst Du die maximale Kraft des Motors fest, Werte einfach mal probieren, fang mal mit 20 an.

Aber: dann wird natürlich auch die Kraft an deinem Abtrieb kleiner.
Kann einen Lösung sein, muss aber nicht.
Ansonsten die Mechanik stabiler bauen.

Grüße

Werner



Thomas52xxx
10.06.2020, 18:50

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: Erdgeschoß, bitte!

Lok24 hat geschrieben:

Wenn der Motor weiterdreht hat er eben keinen festen mechanischen Anschlag, und dann geht die Geschwindigkeit auch nicht auf Null.

Also die Mechanik, nicht das Programm.

Bingo, das war es. Das brutale Festhalten mittels Liftarm sperrt den Motor in der Tat sofort. Dennoch: der Stop bei Drehzahl kleiner 20 (im "rot-Unterprogramm") hätte ja eigentlich auch bei einem gewissen, gequälten Weiterlaufen zum Stop führen müssen.

Aber so komme ich erst mal weiter. Danke Dir!


Gruß
Thomas

mein Blog
meine Eisenbahnräder - mit funktionierendem Download


Lok24
10.06.2020, 18:57

Als Antwort auf den Beitrag von Thomas52xxx

Editiert von
Lok24
10.06.2020, 18:58

Re: Erdgeschoß, bitte!

Programmieren kommt von probieren

Leg Dir das kleine Symbol nebenhin, dann siehst Du mit welcher Geschwidigkeit er gequält dreht.

Wenn noch was ist: ich bin hier!



6 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: