Red Boy 91
26.12.2019, 13:08

+12Peterbilt 359 "DRAGON POWER"

Hallo allerseits,

Euch allen ein frohes, gesegnetes Weihnachtsfest nachträglich. Nun kommt was ganz imposantes von mir. Den möchte ich euch nicht mehr lange vorenthalten. Fürs nächste Jahr sind etliche Veränderungen an meinen Modellen geplant. Der Peterbilt zählt auch dazu. So jetzt aber genug mit dem Gerede. Hier die Bilder. Kritik ist bei mir gern gesehen.

[image]

[image]

[image]

[image]

[image]

[image]

[image]

[image]

[image]

[image]

[image]

[image]

[image]

[image]

[image]

[image]

[image]

[image]


So das war's dann diesmal. Ein gesundes neues Jahr euch allen. Bis im neuen Jahr.

Gruß
Eugen S.



Mitglieder, denen dieses MOC gefällt:

Dirk1313 , mcjw-s , husky734 , Grimmona , zenzis , Pete378 , Matze2903 , Cran , shadow020498 , AdmiralStein , Buttermaker , Andor (12 Mitglieder)

Pete378
26.12.2019, 18:32

Als Antwort auf den Beitrag von Red Boy 91

Re: Peterbilt 359 "DRAGON POWER"

Hallo

Oh wie fein ein "Pete". Einen sehr schönen Truck hast Du da zusammengestöpselt (erinnert mich an irgendwas - wenn ich nur wüsste an was).
Die rote Farbe steht ihm ausgesprochen gut. Bei den Veränderungen, die Du angesprochen hast, bekommt er da auch noch rote Schutzbleche hinten? Verchromte wären natürlich auch toll - das jetzige grau sieht ein wenig trostlos aus. Ansonsten alle Daumen hoch, das Ding fetzt!

Tschüß Mirko



Red Boy 91
26.12.2019, 22:39

Als Antwort auf den Beitrag von Pete378

Re: Peterbilt 359 "DRAGON POWER"

Nabend Mirko,

Danke dafür dass dir mein Pete gefällt. Was da an Änderung anstehen wird: Nun, ich habe vor aus ihm ein Optimus Prime zu bauen, natürlich nur als Truck. In Rot/ Blau. Desweiteren ist der jetzige Pete zu lang und zu breit. Die meisten LKW die ich gebaut habe, sind 12 Noppen breit. Der Pete hingegen ist aber um 2 Noppen breiter als die anderen. Somit wird dies geändert. Wird für mich natürlich keine leichte Aufgabe werden mit der Motorhaube, aber ich werd's bestimmt hinkriegen. Tja und die Länge sollte dementsprechend auch geändert werden. Da nehme ich als Unterstützung eine Bauanleitung vom Model Team Set 5580. Mal sehen inwieweit ich damit vorankommen werde...

Gruß
Eugen S.



Gesamter Thread: