Valkon
28.11.2019, 12:15

+63Modehaus Baltz Bochum 1827 - der 192.Geburtstag

Hallo,

das in Bochum ansässige Unternehmen Baltz feiert 2019 seinen 192. Geburtstag.
Die Geschäftsführung nahm 2018 das zum Anlass, ihr Stammhaus in ABS meißeln zu lassen, ich nahm den Auftrag gerne an und nun freue ich mich sehr, das Ergebnis endlich präsentieren zu können.

[image]



Geschichtlich gibt es über das traditionsreiche Unternehmen viel zu erzählen. Ich habe Euch ein paar Punkte zusammengefasst.

Vom Blaufärber zum Modespezialisten:
Trotz vieler Veränderungen konnte sich das Familienunternehmen von einer 25 Quadratmeter großen Verkaufsstube zu einem der größten Modehäuser im Ruhrgebiet (das größte inhabergeführte Modehaus) mit einer Verkaufsfläche von über 14.000 Quadratmetern entwickeln. Das Familienunternehmen besteht seit fünf Generationen. Baltz beschäftigt heute über 300 Mitarbeiter und 18 Auszubildende.

[image]

(Photo:baltz.de)Kaum ein Bochumer Traditionshaus kann auf eine so lange, fast 200-jährige Geschichte zurückblicken wie die Firma Baltz. Im Jahr 1827, als Bochum noch ein kleines Landstädtchen mit ca. 2.500 Einwohnern war, mietete der Blaufärber Moritz Baltz ein Haus auf der Oberen Marktstraße an.(Quelle:baltz.de)

Das Baltz-Dreieck und der Erwerb der umliegenden Grundstücke mit Jahreszahlen:

[image]

(Photo:baltz.de)

Die Ahnentafel im Stammhaus:

[image]


Verewigt im MOC:

[image]



Luftansicht des Baltz-Dreiecks: (Quelle: Google-Maps)

[image]



Seitensicht des Stammhauses mit Schriftzug:

[image]




Zum MOC gibt es ein paar Besonderheiten: Die größte Herausforderung war es, das "DREIECK" zu bauen, denn es besteht nicht aus 3, sondern aus 11 "Ecken". Leider war keine Ecke in einem Lego-konformen Winkel. Da Stabilität rein zu bekommen war... ich nenne es mal "ein wenig schwierig".
Das Model ist 1,20m x 1,35m groß, musste aber durch eine Tür passen, deshalb habe ich es aus 2 Modulen gebaut. Ein 11-Eck in 2 Modulen zu bauen, ist jedoch auch nicht so einfach, wie das Ergebnis ausschaut. Verbaut wurden ca. 60.000 Teile.


Mein MOC befindet sich in der dritten Etage (Männer Abteilung/Die Nachbarn heissen HUGO und TONI )

[image]



[image]



[image]



[image]



[image]



[image]



[image]



[image]



Zu Besichtigen ist das Model im Modehaus Baltz auf der Bongardstraße 42-56 in 44787 Bochum und wird nach aktuellem Stand auch dauerhaft dort stehen bleiben.

Wer sich fragt, warum dort soviel Tiere und diverse Kleinteile überall auf dem Model versteckt sind: Herr Baltz wünschte sich ein Suchspiel, um für die Kids einen kleinen Spaß einzubauen.

Spielemaxx ist übrigens nur ein paar Gehminuten entfernt.

Viele Grüße

Valk

P.s.: Eine kurze Erklärung zum Triceratops. Er befand sich zur Zeit der Recherche vor dem Eingang vom Modehaus:

[image]


Aus Lego wurde es dann ein kleines "Dankeschön" von mir an Herrn Baltz, dass er dann auch vor dem MOC platzierte.

[image]


DER MODERNE AFOL VON HEUTE ZEIGT MIT STOLZ SEINE NOPPEN.


Turez
28.11.2019, 21:25

Als Antwort auf den Beitrag von Valkon

Re: Modehaus Baltz Bochum 1827 - der 192.Geburtstag

Hi Valk,

sehr beeindruckend, die Form ist super getroffen.

Vor Begeisterung haben sich wohl ein paar Minifigs nicht mehr auf den Beinen halten können, oder ist das auch Teil des Suchspiels?

Gruß
Jonas



Valkon
28.11.2019, 21:59

Als Antwort auf den Beitrag von Turez

Re: Modehaus Baltz Bochum 1827 - der 192.Geburtstag

Turez hat geschrieben:

Hi Valk,

sehr beeindruckend, die Form ist super getroffen.

Vor Begeisterung haben sich wohl ein paar Minifigs nicht mehr auf den Beinen halten können, oder ist das auch Teil des Suchspiels?

Gruß
Jonas


Hi Jonas,

das nennt man Live-Action-Game! Täglich werden Erdbeben und andere Katastrophen simuliert.
Wie man auch an diesem Foto feststellen kann, sollte sich jemand besser um die Bewachung kümmern!

[image]



Ich hab im restlichen Gebäude nach „0“, „n“, „s“ und einem „t“ gesucht aber nichts gefunden.

Zu der Umfallproblematik: es gibt natürlich eine einfache Erklärung: Figuren die zusätzlich und nachträglich auf dem MOC platziert wurden, wurden wohl keine Platte zum fixieren gegönnt bzw. gegen eine Fliesen ausgetauscht. Einige Genossen haben sich nämlich zwischen Anlieferung und Veröffentlichung dazugesellt.
Die Erstlingsfiguren sind Erdbebensicher.

Danke für dein Lob!

Lg,

Marc


DER MODERNE AFOL VON HEUTE ZEIGT MIT STOLZ SEINE NOPPEN.


Zypper
28.11.2019, 23:34

Als Antwort auf den Beitrag von Valkon

Haube

Hi, Valkon,

bin sehr beeindruckt vom MOC, gucke aber daneben aus kollegialem Interesse auch auf die Vitrine: Besteht die aus einem Stück? Und woraus? Und was wiegt sie? Lupft die 1 Person allein?

Neugierigen Gruß
Andreas


"Be the change you want to see in the world..."
#desmondisamazing

[image]


Zypper bei flickr


Brixe
28.11.2019, 23:42

Als Antwort auf den Beitrag von Zypper

Re: Haube

Zypper hat geschrieben:

Lupft die 1 Person allein?

Ganz sicher nicht, da brauchst du schon ordentlich Muckis:

Valkon hat geschrieben:
Das Model ist 1,20m x 1,35m groß,...


Ausstellungen 2020: Bricks am Meer, Absolut Steinchen, 1000Steine-Insel, Bricking Bavaria


Falk
29.11.2019, 02:55

Als Antwort auf den Beitrag von Valkon

Re: Modehaus Baltz Bochum 1827 - der 192.Geburtstag

Hallo,

Valkon hat geschrieben:

Wer sich fragt, warum dort soviel Tiere und diverse Kleinteile überall auf dem Model versteckt sind: Herr Baltz wünschte sich ein Suchspiel, um für die Kids einen kleinen Spaß einzubauen.

So etwas hätte ich mir gewünscht, als ich als Kind noch mit meinen Eltern in's C&A musste. Das war immer ultimativ langweilig.

Grüße,
Falk



Valkon
29.11.2019, 12:16

Als Antwort auf den Beitrag von Zypper

Re: Haube

Zypper hat geschrieben:

Hi, Valkon,

bin sehr beeindruckt vom MOC, gucke aber daneben aus kollegialem Interesse auch auf die Vitrine: Besteht die aus einem Stück? Und woraus? Und was wiegt sie? Lupft die 1 Person allein?

Neugierigen Gruß
Andreas


Hi Andreas,

Da hat Marion recht, bei der Größe und der Höhe bekommen das vermutlich auch 2 Leute schwer drüber gestülpt.
Die Haube hat Baltz in Eigenregie anfertigen lassen. Sie ist aus 8mm dicken Plexiglas und wohl dementsprechend schwer.

Vielen Dank!

Lg,

Marc


DER MODERNE AFOL VON HEUTE ZEIGT MIT STOLZ SEINE NOPPEN.


Brixe
29.11.2019, 13:22

Als Antwort auf den Beitrag von Valkon

Re: Haube

Hi Marc

Valkon hat geschrieben:

Die Haube hat Baltz in Eigenregie anfertigen lassen. Sie ist aus 8mm dicken Plexiglas und wohl dementsprechend schwer.

jetzt wollte ich es mal genau wissen, was so ein Ding wiegt. Deine Angaben liefern ja alle Maße, die man so braucht.

1m² Plexiglas 8mm dick wiegt (schnell gegoogelt) 9,6kg

Bei einer Haubengröße von ca. 1,4m x 1,4m und einer ungefähren Höhe von 80cm wären das rund 62kg.

LG, Marion


Ausstellungen 2020: Bricks am Meer, Absolut Steinchen, 1000Steine-Insel, Bricking Bavaria


Valkon
29.11.2019, 16:29

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Re: Haube

Brixe hat geschrieben:

Hi Marc

Valkon hat geschrieben:
Die Haube hat Baltz in Eigenregie anfertigen lassen. Sie ist aus 8mm dicken Plexiglas und wohl dementsprechend schwer.

jetzt wollte ich es mal genau wissen, was so ein Ding wiegt. Deine Angaben liefern ja alle Maße, die man so braucht.

1m² Plexiglas 8mm dick wiegt (schnell gegoogelt) 9,6kg

Bei einer Haubengröße von ca. 1,4m x 1,4m und einer ungefähren Höhe von 80cm wären das rund 62kg.

LG, Marion


Hi Marion,

das ist schon eine Hausnummer. Grob geschätzt hab ich weniger. Vielleicht 40 Kg.
Das Model wiegt auch über 60kg ... da wundere ich mich auch immer wieder, wie viel dieser kleinen Steine in der Gesamtheit dann ein solches Gewicht auf die Waage bringen.

Lg,

Marc


DER MODERNE AFOL VON HEUTE ZEIGT MIT STOLZ SEINE NOPPEN.


Valkon
30.11.2019, 09:23

Als Antwort auf den Beitrag von Falk

Re: Modehaus Baltz Bochum 1827 - der 192.Geburtstag

Falk hat geschrieben:

Hallo,

Valkon hat geschrieben:
Wer sich fragt, warum dort soviel Tiere und diverse Kleinteile überall auf dem Model versteckt sind: Herr Baltz wünschte sich ein Suchspiel, um für die Kids einen kleinen Spaß einzubauen.

So etwas hätte ich mir gewünscht, als ich als Kind noch mit meinen Eltern in's C&A musste. Das war immer ultimativ langweilig.

Grüße,
Falk


Hallo Falk,

Danke! Ja an die Zeit kann ich mich auch noch erinnern und diese Erinnerung ist ähnlich ultimativ langweilig.

Lg,

Valk


DER MODERNE AFOL VON HEUTE ZEIGT MIT STOLZ SEINE NOPPEN.


7 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: