Dirk1313
26.11.2019, 14:19

Editiert von
Dirk1313
26.11.2019, 14:21

Lego kauft Bricklink

https://brickset.com/arti...oup-acquires-bricklink
https://www.lego.com/de-d...ovember/lego-bricklink

The LEGO® Group acquires BrickLink, the world’s largest online LEGO® fan community and marketplace to strengthen ties with adult fans

See all assets
Image of LEGO fans building large LEGO models
Acquisition will strengthen the LEGO® Group’s engagement with its growing community of adult fans.

BILLUND, Denmark, November 26, 2019: The LEGO® Group today announced it has acquired BrickLink Ltd (www.bricklink.com), the world’s largest online community of adult LEGO fans from NXMH to strengthen its connection with its important adult fan base.

The BrickLink platform has more than one million members and comprises an online marketplace of more than 10,000 stores from 70 countries; a digital building software where builders can design and showcase their creations; and a vibrant online community where fans share ideas and builds.

The platform was founded in 2000 by Dan Jezek as a way to connect like-minded adult LEGO fans from around the world. It was acquired in 2013 by NXMH, which is owned by Korean entrepreneur Jung-Ju “Jay” Kim. BrickLink is headquartered in Irvine, California.

The LEGO Group CEO, Niels B Christiansen said: “Our adult fans are extremely important to us. They are passionate, committed and endlessly creative. We have worked closely with the community for many years and look forward to deepening our collaboration. We plan to continue to support BrickLink’s active marketplace and evolve BrickLink’s digital studio which allows our talented fans to take their creativity to the next level.”

Jung-Ju “Jay” Kim, owner of NXMH, said: “It has been a privilege to lead the transformation of BrickLink during the past six years. I am grateful to the community for being so welcoming, supportive and constructive. I am constantly amazed by everyone’s endless creativity and their love for building. I am confident the platform will be in good hands with the LEGO Group. As a fan myself, I can’t wait to see what’s next.”

The LEGO Group’s Chief Marketing Officer, Julia Goldin, said: “BrickLink provides the LEGO Group with a unique opportunity to connect with adult fans through new channels and exciting experiences. We’ve recently collaborated with BrickLink on a range of crowd-sourced sets to celebrate the 60th anniversary of the brick. We learned a lot and are keen to explore more ways of working together to create value. We look forward to collaborating further with our adult fans, while retaining and nurturing the independent spirit of the digital platform.”

The acquisition also includes Sohobricks which makes small batches of building elements.
Financial terms of the acquisition were not disclosed. Closing is expected to occur before the end of 2019.


Viele Grüße
Dirk - Mail

[image]


Planung 2020: Skaerbaek Fanweekend


99 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

Brixe
29.11.2019, 14:29

Als Antwort auf den Beitrag von Thekla

+3Re: Lego kauft Bricklink - LAN Update

Thekla hat geschrieben:

Was ist ein AMA?

Alder, fragsd du misch alles!



Thekla , Seeteddy , Thomas52xxx gefällt das


freakwave
29.11.2019, 14:41

Als Antwort auf den Beitrag von Thekla

+2Re: Lego kauft Bricklink - LAN Update

Thekla hat geschrieben:

Moin Dirk,

isja awesome!

the team will host an AMA to help us


Was ist ein AMA?

Incredible Grüße
Thekla



Eine Fragestunde: "Ask Me Anything"

und, wichtig, es heißt nicht AYA "Answer you anything"


My Flickr
Blog zum Trainposter V2
LDraw Teile Update 2019-01


Thekla , Thomas52xxx gefällt das


IngoAlthoefer
29.11.2019, 17:27

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

Editiert von
IngoAlthoefer
29.11.2019, 17:30

Re: Lego kauft Bricklink - LAN Update

Dirk1313 hat geschrieben:

Signe (Lego) has posted a comment ...

So künstlich freundlich, wie dieser Herr Signe schreibt,
könnte ich ihn sie mir gut als PressesprecherIn von Donald Trump
vorstellen.

Peinlich!

Ingo.

EDIT: Sorry. Ich wusste nicht, dass Frauen auch so geschwollen
schreiben können.


Mein MoC ist fertig, wenn ich
nichts mehr wegnehmen mag.


leximatic
29.11.2019, 23:42

Als Antwort auf den Beitrag von Feanor

Editiert von
leximatic
29.11.2019, 23:44

+1Re: Lego kauft Bricklink

Das Ziel von Bricklink ist Käufer und Verkäufer zusammenzubringen, damit alle AFOL sich einfach mit gebrauchten Steinen versorgen können, das Ziel von LEGO ist es, mit der Herstellung und dem Verkauf von Spielzeug Geld zu verdienen. Das sind zwei verschiedene Dinge.

Ich halte das für das wichtigste, dass es hierbei zu bedenken gibt.

Das hat Potential für Konflikte und für Nachteile für AFOL. Ich mache mir Sorgen, dass hier der Bock zum Gärtner gemacht wurde. LEGO ist toll, ohne Zweifel, und es ist aus der modernen Kultur nicht mehr wegzudenken, aber die Zeiten, in denen LEGO noch das Ziel hatte, die Kinder der Welt mit einem Produkt zu versorgen, dass sie froh macht und sich freute, dass das auch noch etwas abwirft, ganz im Geiste des seligen Ole Kirk, die sind vorbei. Den netten Unternehmer von nebenan gibt es nicht mehr, sondern nur noch das Haifischbecken. Und BL ist nun mittendrin....


Beste Grüße, Lexi

Situs vilate, invadet ab ernetis.


Steinemann gefällt das


Micha2
30.11.2019, 00:16

Als Antwort auf den Beitrag von Falk

Re: Wenn Dan Jezek erleben müsste, wie mit seiner Idee rumgescherbelt wird. Pfui Deibel!

Falk hat geschrieben:

Liebster Michael,
Mit Bedauern lese ich, dass dich die Kurzfassung meiner neusten Erlebnisse auf der Seite der Deutschen Post überfordert hat.

Jo. Hat sie. Und ich wüsste auch nach Lektüre der Langversion (die ich nun nachvollziehen kann) nicht, wie ich diese aus der verkürzten Version hätte ableiten sollen.



voxel
30.11.2019, 02:32

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

+10Re: Lego kauft Bricklink - LAN Update

Moin!


Der Kommentar von LEGO enthaelt fuer meinen Geschmack Marketing-, Anerkennungs- sowie Dankbarkeitsfloskeln im inflationaeren Ausmass und liest sich fuer mich folgendermassen:

Signe (Lego) has posted a comment on a topic, The LEGO® Group acquires BrickLink

Posted in The LEGO® Group acquires BrickLink
Observing the conversations from the last couple of days, I wanted to touch upon how hugely valuable and appreciated it is that you surface these complex challenges and discussions.


Mir ist klar, dass Ihr durchschaut habt, was wir vorhaben, nämlich mehr Kontrolle über den fanbasierten und semiprofessionellen Markt für Klemmbausteine auszuueben und dabei den Handel mit Klemmbausteinen anderer Provenienz moeglichst kleinzuhalten.


I’ve read all the posts carefully and I’m incredibly grateful that you bring forward these topics.


Ich habe einige repraesentative Beitraege gelesen sowie den Rest maximal ueberflogen (und wuensche mir zwischen diesen Zeilen eigentlich, dass Ihr Euch weniger einbringt und stattdessen weiterhin brav LEGO-Produkte kauft).

I believe that we’re at a point where you’re touching on some core reflections and concerns – I greatly appreciate the detailed questions and ideas brought forward in this thread, but the topics from the past day has been about the very root of concerns.


Wie gesagt, Ihr habt unsere Intentionen erkannt. Eure Bedenken sind gut begruendet. Aber es ist uns egal, schliesslich muss der Rubel rollen und der Umsatz wachsen, und an AFOLs verdienen wir nun mal gut.


Thank you for speaking up!


Und jetzt seid mal schoen ruhig.


I really want to encourage everyone to continue posting and continue the dialogue that comes from ideas and views that other’s post.


Und wenn Ihr Euch weiterhin darueber austauscht ...


It’s very valuable info and insights that we’d like to collect and pass along to the team working with Bricklink to ensure your voices are heard.


... nehmen wir es lediglich am Rande zur Kenntnis. So oder so werden wir Bricklink in Zukunft nach unseren Vorstellungen formen (oder ggf. nach und nach einstampfen).


Please do continue this constructive dialogue and thank you for initiating it and contributing to it so far!


Wie gesagt, Ihr koennt Euch weiterhin darueber austauschen, aber es fuehrt zu nichts.


Please also note there’s an upcoming session on BrickLink that will happen in a few weeks.
I’ll of course make sure to post here as soon as there’s more information about date and format.


Wir kuendigen eine Alibi-Veranstaltung zu dem Thema an, um zumindest den Eindruck zu vermitteln, dass der Kunde keine zu melkenden Cash-Cow ist, sondern ein Individuum, das uns am Herzen liegt (obgleich Ersteres den marktwirtschaftlichen Tatsachen entspricht)

I’ll of course make sure to post here as soon as there’s more information about date and format.


Aber vielleicht warten wir einfach lange genug damit, bis der Uebergang vollzogen wurde und sich die Gemueter beruhigt haben; dann brauchen wir die Veranstaltung gar nicht mehr stattfinden zu lassen.


Hinweis:
Ein derartiges Vorgehen ist jedoch kein Alleinstellungsmerkmal von TLG, sondern dieser Tage das standardmaessige unternehmerische Handeln von grossen Anbietern, wie man bereits den meisten Werbeauftritten entnehmen kann.
Insofern trifft TLG da kein gesonderter Vorwurf.



Steinemann , Valkon , Naboo , SirJoghurt , Thomas52xxx , legocolonia , jjinspace , leximatic , Carrera124 , Heather gefällt das (10 Mitglieder)


Franz112
30.11.2019, 04:37

Als Antwort auf den Beitrag von voxel

+2Re: Lego kauft Bricklink - LAN Update

Guten Morgen!
Hallo voxel,

sehr gut erklärt. Es ist mir jetzt der Gedanke gekommen, hoffentlich empfinden die Schulschwänzer am Freitag nicht Lego Steine als Umweltbelastung. Die EU hat ja den Klimanotstand ausgerufen (ist das kalt draußen, dreht mal einer die Heizung an, nö ich fahr nachher ein bißchen Auto). Aber vielleicht spielt das Zopfmädchen mit Lego. Dann ist alles gut.
Ende eines schlechten Traumes.



Walton , Steinemann gefällt das


Dotterbart
30.11.2019, 09:03

Als Antwort auf den Beitrag von voxel

+5Re: Lego kauft Bricklink - LAN Update

Moin moin,

eigentlich habe ich mir mehr Gedanken gemacht, als BAYER Monsato gekauft hat.
Mir ist lieber das TLC den Laden bei BL schmeißt, als zB Coby oder so.
Mich interessiert da mehr die Frage, ob die Mitarbeiter von BL ihren Job behalten
und vernünftig bezahlt werden. Die meisten hier haben nur Angst um ihre online shopping tour.
Keine Ahnung ob es jetzt für BL Kunden schwerer wird an ihren Stoff zu kommen.
Ich hoffe nicht, hab aber kein gutes Gefühl bei der Sache.
Ich weiß nur, wenn der eine nicht liefert, dann bestellt man halt beim anderen.

Ich wünsch euch ein schönes WE.
Bis bald
Lars








BerlinBrickSyndicate@kabelmail.de


videot , Naboo , SirJoghurt , riepichiep , freakwave gefällt das (5 Mitglieder)


Turez
30.11.2019, 14:22

Als Antwort auf den Beitrag von MTM

Re: Damals, als alles nach Asien verkauft wurde...

Moin,

MTM hat geschrieben:

Gerade bei so Teilen wie einem Torso, der so viele Merkmale hat, geh ich wie folgt vor:
[...]

und wer das alles über die BL-Suche zu schwierig findet, benutze einfach goatleg.com.

Gruß
Jonas



Valkon
30.11.2019, 15:10

Als Antwort auf den Beitrag von Turez

Re: Damals, als alles nach Asien verkauft wurde...

Turez hat geschrieben:

Moin,

MTM hat geschrieben:
Gerade bei so Teilen wie einem Torso, der so viele Merkmale hat, geh ich wie folgt vor:
[...]

und wer das alles über die BL-Suche zu schwierig findet, benutze einfach goatleg.com.

Gruß
Jonas


Sehr praktisch! 1000 Dank!


DER MODERNE AFOL VON HEUTE ZEIGT MIT STOLZ SEINE NOPPEN.


Gesamter Thread: