Modellharry
20.11.2019, 15:56

Was ist den das???????

Hallo, noch ein Rätsel wer mag.
Es hat einen Durchmesser von 10mm und eine Länge von 42mm.
Eine kleine Bohrung an einer Stirnseite und man braucht min. 2 Stück.

[image]


Mit einem lieben Gruß, Harry.


Dirk1313
20.11.2019, 16:28

Als Antwort auf den Beitrag von Modellharry

Editiert von
Dirk1313
20.11.2019, 16:30

Re: Was ist den das???????

Das hier:
https://www.bricklink.com...?P=pinpw2#T=C&C=67

Muss ich auch noch irgendwo rumliegen haben.

[image]


Viele Grüße
Dirk - Mail

[image]


Planung 2020: LEGO WORLD Kopenhagen, Deutsches Museum, Japan Brickfest, Skaerbaek Fanweekend, SteinCHEnwelt


Brixe
20.11.2019, 16:35

Als Antwort auf den Beitrag von Modellharry

Re: Was ist den das???????

Hallo Harry,

das sieht mir aus wie angebohrte 10er Holzdübel.

LG, Marion



Modellharry
20.11.2019, 16:41

Als Antwort auf den Beitrag von Modellharry

Re: Was ist den das???????

Ja, 10ner Dübelstab und mit Motor hat es auch zu tun im weiteren Sinn.


Mit einem lieben Gruß, Harry.


Modellharry
20.11.2019, 17:26

Als Antwort auf den Beitrag von Modellharry

Re: Was ist den das???????

Na gut, es ist schwer, ich versuche es noch mit einem Hinweis.

Die Umwelt wird geschont,
in der wird gewohnt.
Es hilft zu sparen Geld,
In der kleinen Lego Welt.
Es hält dich aber an der Leine,
auch wenn du hast zwei Beine.
Du brauchst nicht mehr die Stäbchen lose,
du bekommst viel mehr aus der Dose.


Mit einem lieben Gruß, Harry.


Modellharry
20.11.2019, 19:18

Als Antwort auf den Beitrag von Modellharry

+5Re: Was ist den das??????? die Lösung

Es sind meine "Akkus".
Ich habe mich immer über den Batterieverbrauch in den IR Sendern geärgert. Dann gibt es ja 4 Kanäle, die unterschiedlich beansprucht werden und sich die Batterien dem entsprechend auch entladen.
Deshalb habe ich meinen Sender mit meinen "Holzakkus" ausgestattet und kann sie mit einer 4,5V Batterie oder Akku betreiben. Oder sogar mit Strom aus der Dose mit einem Netzteil (Ladegerät vom Handy).

[image]


Der verzinnte Draht wird mit dem "Holzakku" eingeklemmt, je Sender von Plus zu Plus und von Minus zu Minus. So lassen sie sich zusammen betreiben und im Batterie oder Akkubetrieb werden sie auch gleichmäßig entladen.

[image]


Mit einem lieben Gruß, Harry.


Jojo , Pete378 , MTM , Legomex , JuL gefällt das (5 Mitglieder)


Tagl
24.11.2019, 09:32

Als Antwort auf den Beitrag von Modellharry

Re: Was ist den das??????? die Lösung

Hallo Harry,
einen ähnlichen Ansatz habe ich vor Jahren bei meinem NXT genutzt um stationär ein Netzteil anzuschließen.
Meine Umsetzung war allerdings nicht ganz so stylisch und schick wie deine mit den Dübeln.

Gruß
Marco


Steinregal Flickr

[image]


Modellharry
24.11.2019, 11:17

Als Antwort auf den Beitrag von Tagl

Re: Was ist den das??????? die Lösung

Hallo Marco, Danke dir, das mache ich auch mit meinen Modellen. Du wirst ja auch wissen was so ein Modell an Batterien frisst. Da habe ich auch Ladegeräte benutzt, jetzt verwende ich Netzgeräte aus dem Baumarkt, die sind billiger und haben mehr Watt.

[image]



Dieser z.B. 12V 48W.


Mit einem lieben Gruß, Harry.


Gesamter Thread: