Dirk1313
23.11.2019, 20:34

+2Erstes Weihnachts-Gratisset auf Brickset vorgestellt

Hallo,

Auf Brickset wurde das erste der beiden Weihnachts-Gratissets vorgestellt, ein Tannenbaum mit Spielzeug:
https://brickset.com/arti...w-40338-christmas-tree

[image]


[image]


Viele Grüße
Dirk - Mail

[image]


Planung 2020: LEGO WORLD Kopenhagen, Deutsches Museum, Japan Brickfest, Skaerbaek Fanweekend, SteinCHEnwelt


SirJoghurt , JuL gefällt das


Dirk1313
23.11.2019, 22:03

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

23. und 24.11: Weihnachsset, Gebauter LEGO Stein, Doppelte Punkte

Weitere Infos für den 23. und 24.11.:
Doppelte Punkte und auf einige Sets 30% Rabatt

[image]


[image]


Viele Grüße
Dirk - Mail

[image]


Planung 2020: LEGO WORLD Kopenhagen, Deutsches Museum, Japan Brickfest, Skaerbaek Fanweekend, SteinCHEnwelt


Toto276
24.11.2019, 09:17

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

+5Re: 23. und 24.11: Weihnachsset, Gebauter LEGO Stein, Doppelte Punkte

Hallo zusammen,
die Summe für die man bei Lego einkaufen soll um die "Gratis Sets" zu bekommen werden immer absurder!

Ich verliere langsam aber sicher den Spaß daran. Ich kaufe mein Lego schon lange nicht mehr bei Lego selbst und auch das was ich kaufe wird weniger. Die Wand in den Stores und die Figuren sind ab und an noch interessant aber damit komme ich auch nicht auf 120€.
Ich brauche das so jedenfalls nicht mehr.

Viele Grüße Toto



Thomas52xxx , Mylenium , Carrera124 , Steinemann , Heather gefällt das (5 Mitglieder)


Mylenium
24.11.2019, 10:58

Als Antwort auf den Beitrag von Toto276

Re: 23. und 24.11: Weihnachsset, Gebauter LEGO Stein, Doppelte Punkte

Toto276 hat geschrieben:

die Summe für die man bei Lego einkaufen soll um die "Gratis Sets" zu bekommen werden immer absurder!


Kann ich nur zustimmen, gerade in diesem Fall. Ein hässlicher roter "Stein" für 200 EUR? Völlig hirnverbrannt! Und der Weihnachtsbaum sieht auch nicht so besonders aus. Aus finanziellen Gründen muss ich mich sowieso einschränken, aber diese beiden Extras wären nun wirklich kein Grund, in den LEGO-Store zu tapsen und soviel Geld zu verbrennen.

Mylenium


https://myleniumsbrickcorner.wordpress.com


Turez
24.11.2019, 12:19

Als Antwort auf den Beitrag von Mylenium

+1Re: 23. und 24.11: Weihnachsset, Gebauter LEGO Stein, Doppelte Punkte

Moin,

den Weihnachtsbaum finde ich recht hübsch und angesichts der Größe (Masse und Teilezahl) ist für mich auch die 120€-Grenze noch erträglich, zumindest in Kombination mit weiteren Rabattaktionen. Diesen roten Stein hätte sich TLG aber echt an den Hut stecken können. Die Idee ist einfallslos, der Mindesteinkaufswert dafür zu hoch und zudem war das Teil glaube ich schon gestern Nachmittag vergriffen, also wirkt der Anreiz, extra dafür noch mehr Geld auszugeben, jetzt eh nicht mehr.

Gruß
Jonas



SirJoghurt gefällt das


voxel
24.11.2019, 13:51

Als Antwort auf den Beitrag von Toto276

Editiert von
voxel
24.11.2019, 13:52

+1Re: 23. und 24.11: Weihnachsset, Gebauter LEGO Stein, Doppelte Punkte

Moin!

Toto276 hat geschrieben:

Hallo zusammen,
die Summe für die man bei Lego einkaufen soll um die "Gratis Sets" zu bekommen werden immer absurder!


Da einige Sets im LEGO-Shop im Angebot sind bzw. bzw waren, war das trotzdem ein Grund fuer mich , dort ein paar "Parts Packs" zu kaufen.



sir-snotti gefällt das


sir-snotti
24.11.2019, 15:17

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

Re: 23. und 24.11: Weihnachsset, Gebauter LEGO Stein, Doppelte Punkte

Also ma ganz ehrlich....120€ bzw 200€ ausgeben für solchen Tinnef????......Nee Danke!

Kauf mein Lego sowieso bei mytoys oder smyths zu fairen günstigen Preisen da kann ich auf sowas verzichten



dixip
24.11.2019, 17:01

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

+1Re: 23. und 24.11: Weihnachsset, Gebauter LEGO Stein, Doppelte Punkte

Ich bin ja erst seit 5-6 Jahren wieder im Lego-Thema "drin". Aber gab es mal Aktionen von Lego, bei denen nicht lauthals gemeckert wurde? In den letzten Jahren wohl nicht...

Bei Stonewars geht es in epischer Breite darum, dass die EOL(!!!)-Sets mit 30%-Rabatt Lego aus den Händen gerissen werden und Lego anscheinend nicht mehr 100.000 Stück auf Lager hatte. Hätten sie es mit 10%-Rabatt angeboten, hätten sicher alle gemeckert, dass es woanders schon mal für 2 Min. günstiger zu haben war und 10% sich auch nicht lohnen. Den (mMn berechtigten) Einwand zur laschen Mengenbeschränkung hätten viele damit gekontert, dass sie ja für ihre Tante und Oma auch ein Windrad kaufen wollten und es ja wohl nicht sein kann, dass man nur ein einziges Exemplar ordern darf...

Hier geht es um die Gratissets... Den Stein finde ich auch häßlich, klar. Für 200€ irgendwas kaufen zu müssen, sind ein Witz, wenn man den Stein haben will und sonst nichts, ja, auch verständlich, aber worum geht es denn bei dem Stein als Geschenk!??? Mit 200€ ist der zweifellos ein wenig exklusiver, nicht jeder Store-Kunde kriegt so einen in die Hand gedrückt. Packung und Anleitung scheinen doch der einzige Mehrwert am Set zu sein (kein bedruckter Stein o.ä.), da macht doch die vermeintliche Exklusivität irgendwo Sinn.



Dirk1313 gefällt das


Matze2903
24.11.2019, 17:30

Als Antwort auf den Beitrag von sir-snotti

uund bei amazon ...... (ohne Text)


AFOL aus Überzeugung, MoRaStafari, weil es Spaß macht.


Mylenium
24.11.2019, 17:59

Als Antwort auf den Beitrag von dixip

Re: 23. und 24.11: Weihnachsset, Gebauter LEGO Stein, Doppelte Punkte

dixip hat geschrieben:

da macht doch die vermeintliche Exklusivität irgendwo Sinn.


Exklusivität hin oder her, aber insbesondere diese aktuellen Aktionen kommunizieren irgendwie "Du bist uns nicht gut genug, weil du nicht genug Geld ausgibst." Mehr als alles andere halte ich das für den größten Fehler an der ganzen Sache...

Mylenium


https://myleniumsbrickcorner.wordpress.com


6 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: