eckigrund
21.11.2019, 17:31

+3ob ich das zum Laufen bringe ??

[image]



Hallo !! - Kenne mich mit den Lego-Motoren nicht so aus, da ich meine Eisenbahnanlage mit einem 9V-Trafo betreibe. Auf dieser gestatalte ich aber z.Zt. einen Jahrmarkt und würde diese Gondel , gedacht für eine Geisterbahn auf Schmalspurschienen, die nicht von Lego sind, fahren lassen .... meine Frage, liesse sich hierfür ein batteriebetriebener Motor, der mit Fernbedienung fährt, evtl. einbauen ??



Mitglieder, denen dieses MOC gefällt:

Thomas52xxx , IngoAlthoefer , Ferdinand

eckigrund
21.11.2019, 17:33

Als Antwort auf den Beitrag von eckigrund

Re: ob ich das zum Laufen bringe ??

Modellharry
22.11.2019, 00:55

Als Antwort auf den Beitrag von eckigrund

Re: ob ich das zum Laufen bringe ??

Hallo, es ist schwer, aber nicht aufgeben. Vielleicht kann dir es helfen, ein Versuch von mir mit einer 9V "Lok" aber nicht ferngesteuert.

Mein Versuch


Mit einem lieben Gruß, Harry.


Turez
22.11.2019, 15:02

Als Antwort auf den Beitrag von eckigrund

Re: ob ich das zum Laufen bringe ??

Hi,

mit normalen LEGO-Komponenten sehe ich da wenig Chancen. Du bräuchtest mindestens einen Motor und eine Batteriebox, die beide nicht ganz klein und leicht sind. Dafür sieht mir das Gefährt viel zu wackelig aus. Aber wenn du ohnehin Fremdanbieterschienen hast, sollte doch nichts dagegen sprechen, auch die Motorisierung anderweitig zu lösen? Im Modellbausektor gibt es bestimmt Elemente in passender Größe.
Oder du löst die Bewegung "extern", also mit Gummirädern, die rundherum positioniert sind und die Wagen durch Berühren voran schieben.

Ansonsten gab es hier auch mal ein Modell, bei dem die Wagen per Kette durch eine Geisterbahn gezogen wurden: https://www.1000steine.de...amp;id=246870#id246870

Gruß
Jonas



Thekla
22.11.2019, 17:05

Als Antwort auf den Beitrag von eckigrund

Vor dem gleichen Problem...(Re: ob ich das zum Laufen bringe ??)

Moin,

...stand ich neulich auch. Eine anständige/puristische Lösung habe ich nicht gefunden.

[image]




[image]




[image]



Das wird alles noch ordentlich verkleidet und dann drehen sich halt die Schienen.

Gruß
Thekla


9. Berliner SteineWAHN!


heldderbeine
22.11.2019, 18:27
@Thekla

Editiert von
heldderbeine
22.11.2019, 18:54

Re: Vor dem gleichen Problem...(Re: ob ich das zum Laufen bringe ??)

dit sieht ma nich jut durchdacht aus, meene liebe!
Kann ick deinen mikromotor ham? wat willstn dafür?



Modellharry
22.11.2019, 19:00

Als Antwort auf den Beitrag von Turez

Re: ob ich das zum Laufen bringe ??

Hallo, Jonas hat recht, ich verwende als Energiequelle eine 9V Batterie oder Akku und als Antrieb einen Kleingetriebemotor den ich "Legoinfiziere"

[image]


[image]


Hier im Bild sind sie an die Kolben angeflanscht, in meinem Modell habe ich ihnen ein Treibrad aufgesteckt. Bei dieser Lösung müsstest du aber auf Legogleise ausweichen, deine sind zu filigran. Der Lego Kreis hat eine Spurweite von ca. 20mm und einen Mitteldurchmesser von ca. 380mm.


Mit einem lieben Gruß, Harry.


eckigrund
22.11.2019, 20:14

Als Antwort auf den Beitrag von Turez

Editiert von
eckigrund
22.11.2019, 20:16

Re: ob ich das zum Laufen bringe ??

WOW !! kann ich da nur sagen. Müsstest meine Stilaugen sehen
Gnz grosses Kompliment zu dieser Meisterleistung. Da müssen hunderte von Arbeitsstunden und langjährige Erfahrung drin stecken.
Ein echter Traum, sowohl im Design als auch in der ausgetüftelten Technik.
Wenn mir das nur im Ansatz so gelingen würde, könnte ich schon mehr als zufrieden sein.
Aber, wie sagt man so schön. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.
Ich sage recht herzlichen Dank für Deine sehr interessanten Ausführungen, die ich noch genau studieren werde.
herzlichen Gruß



eckigrund
23.11.2019, 13:24

Als Antwort auf den Beitrag von Modellharry

Re: ob ich das zum Laufen bringe ??

Duplo kenne ich nicht so gut, abr ich nehme an, du hast einen anderen, als von Lego angebotenen Motor eingebaut ??



eckigrund
23.11.2019, 13:32

Als Antwort auf den Beitrag von Modellharry

Re: ob ich das zum Laufen bringe ??

vielen Dank für Deinen Vorschlag. Nun, bei mir ist das Problem, dass ich kleinere Gleise, als die Legokonformen verwenden wollte, da sie sich ja von denen der Eisenbahn; quasi als Schmalspur unterscheiden sollten. Aber, ist wohl so, wie gewünscht, nicht zu machen.



Modellharry
23.11.2019, 13:58

Als Antwort auf den Beitrag von eckigrund

Re: ob ich das zum Laufen bringe ??

Hallo,
Es ist kein Duplo Stein, es ist ein normaler Stein 2x4 Knöpfe mit einem Getriebemotor von Conrad ca. 14€ mit einer 2x4 Legofliese verklebt als Gehäuse.
Die Schienen haben eine Elementnummer 8597 Spurbreite 21mm Durchmesser vom Kreis 380mm.


Mit einem lieben Gruß, Harry.


Gesamter Thread: