Sir Kleini
13.11.2019, 21:29

+31Pokalübergabe

Moin!

Nun ist ein weiterer Monat vergangen und ein weiteres MOC steht auf dem Treppchen. Früher - "damals, in der DDR" - war es üblich(er), dass der Pokal symbolisch von MDM zu MDM weitergegeben wird. Jedenfalls habe ich das so erlebt, in der Zeit, als ich angefangen habe, auf 1000Steine zu verkehren. Nun stand ich also letzten Monat mit meinem Ringlokschuppen auf dem Treppchen, und könnte im Grunde doch versuchen, diese Tradition nun weiter zu führen. Aber wie genau? Um diese Frage zu beantworten, wurde ein Expertengremium, bestehend aus mir selbst und meinen anderen beiden multiplen Persönlichkeiten, zusammengerufen:

[image]



Schnell entschied man sich, die Übergabe einfach anzugehen. Norstedt liegt zwar, wie man herausfand, 700 Kilometer von Wörrstadt entfernt im Norden Deutschlands, doch man hatte ja schließlich auch ein eigenes Bahnbetriebswerk, das BW "Kleinfeld" in der Nähe, wo man sicherlich eine Lok für einen derartigen Anlass entbehren konnte. Man entschied sich hierbei für die zuverlässige Lok 94 1538 - diese musste aber noch Kohlen fassen:

[image]



Danach wurde der schönste, modernste und gleichzeitig einziger gedeckte Güterwagen im Bahnhof Wörrstadt bereitgestellt, um den Pokal sicher in den Norden zu transportieren.

[image]



Nach einem halben Tag an Fahrzeit (die Höchstgeschwindigkeit der 94er lag bei maximal 60km/h - warum genau haben wir nochmal diese Lok ausgewählt??) erblickte man dann endlich die Burg in der Ferne:

[image]



Vor Ort musste man dann allerdings feststellen, dass niemand so recht wusste, an wen genau man den Pokal denn nun ausliefern sollte. Ein Glück, dass man auf eine freundliche Patrouille stieß, welche uns versicherte, dass der Pokal bei ihnen in den richtigen Händen sei:

[image]



In diesem Sinne hoffe ich dann mal, dass der Pokal beim richtigen Empfänger angekommen ist und Herzlichen Glückwunsch an dich Lars, zum wohlverdienten MOC des Monats sowie natürlich auch Glückwunsch an die Plätze 2 und 3!

Viele Grüße,

Nick


Es ist, wie es ist und es kommt, wie es kommt.

https://noppenbahner.de/


Plastik , IngoAlthoefer , voxel , Legoben4559 , LegoUlmer , Brixe , moctown , Matze2903 , friccius , Dirk1313 , tobb , Zypper , Thomas52xxx , katerjur , mcjw-s , Lok24 , Seeteddy , doktorjoerg , grubaluk , Henriette , Heather , Legobecker , ranghaal , NordJedi , Turez , Saori , Pete378 , boettch2 , MTM , Brickleas , JuL gefällt das (31 Mitglieder)


Matze2903
13.11.2019, 21:41

Als Antwort auf den Beitrag von Sir Kleini

Re: Pokalübergabe

Es ist wie es ist und es ist schön.

Danke für diese schöne Geschichte mit den schönen Bildern. Aber ob wir den Pokal jemals wiedersdehen?

LG Matthias "13"


Wenn der Vorhang fällt, sieh hinter die Kulissen - Die Bösen sind oft gut und die Guten sind gerissen
Geblendet vom Szenario erkennt man nicht - Die wahren Dramen spielen nicht im Rampenlicht


Gesamter Thread: