rolfk
20.10.2019, 17:38

Editiert von
rolfk
20.10.2019, 17:40

Welches Herstellungsjahr?

Hatte diese Platte Mal auf dem Dachboden gefunden. Ist bestimmt aus meiner Zeit Anfang/Mitte der 60ger?? Auf den Noppen steht Lego.

[image]



Weiß da jemand mehr über den Produktionszeitraum? In Internet konnte ich nichts finden



ReplicaOfLife
20.10.2019, 17:53

Als Antwort auf den Beitrag von rolfk

+1Re: Welches Herstellungsjahr?

60er kommt ganz gut hin. Bricklink meint dazu, dass diese Art Platten (Waffelboden *g*) von 1954 bis 1971 produziert wurde: https://www.bricklink.com...tem.page?P=3035old#T=C

Interessant finde ich bei dem Thema, dass es von dem Typ Platte auch schon eine 4x8 gab, bei der eine Ecke abgerundet war ( https://www.bricklink.com...item.page?P=712old#T=C ). Sowas gab es danach ja jahrzehntelang überhaupt nicht.


[image]


rolfk gefällt das


Ralf
20.10.2019, 17:54

Als Antwort auf den Beitrag von rolfk

+1Re: Welches Herstellungsjahr?

Moin,
Waffelplatte bei BL
Gruß, Ralf



rolfk gefällt das


Plastik
20.10.2019, 18:06

Als Antwort auf den Beitrag von ReplicaOfLife

+1Re: Welches Herstellungsjahr?

Hallo,

an den abgerundeten Ecken erkennt man noch die Wurzel der derzeitigen Sets in der eleganten 50er Jahre Architektur, die kürzlich mit dem Diner wieder Eingang in die LEGO-Welt fand - bezeichnenderweise mit neuen abgerundeten Steinen.
Ich erinnere mich auch daran, dass mein Vater aus seiner Kindheit hellgraue 9 x 11 (vielleicht waren es auch 9 x 10) - Platten hatte. Das ist wie die Sache mit den Abrundungen ebenfalls eigentümlich, denn schließlich gab es danach lange nur wenige Platten mit einer ungeraden Modulseitenlänge. Und bei einer größeren echteckigen Platte ist erst recht sehr erstaunlich, da gibt es das bis heute nicht. Weiß da jemand etwas drüber? Habe die Platte auf die Schnelle bei Bricklink nicht gefunden.

Danke und Gruß André


Bären, Marken, Botschafter


rolfk gefällt das


ReplicaOfLife
20.10.2019, 21:06

Als Antwort auf den Beitrag von Plastik

+1Re: Welches Herstellungsjahr?

Plastik hat geschrieben:

Hallo,

an den abgerundeten Ecken erkennt man noch die Wurzel der derzeitigen Sets in der eleganten 50er Jahre Architektur, die kürzlich mit dem Diner wieder Eingang in die LEGO-Welt fand - bezeichnenderweise mit neuen abgerundeten Steinen.
Ich erinnere mich auch daran, dass mein Vater aus seiner Kindheit hellgraue 9 x 11 (vielleicht waren es auch 9 x 10) - Platten hatte. Das ist wie die Sache mit den Abrundungen ebenfalls eigentümlich, denn schließlich gab es danach lange nur wenige Platten mit einer ungeraden Modulseitenlänge. Und bei einer größeren echteckigen Platte ist erst recht sehr erstaunlich, da gibt es das bis heute nicht. Weiß da jemand etwas drüber? Habe die Platte auf die Schnelle bei Bricklink nicht gefunden.

Danke und Gruß André

Es gab mal eine 8 x 11 Platte: https://www.bricklink.com...ory=[Plate#T=C&C=9
Diese dienten als Unterseite von Teilepacks.


[image]


Plastik gefällt das


Plastik
20.10.2019, 21:36

Als Antwort auf den Beitrag von ReplicaOfLife

Re: Welches Herstellungsjahr?

Hallo ReplicaOfLife,

super, die waren es. Vielen Dank!

Gruß Plastik


Bären, Marken, Botschafter


Pudie®
21.10.2019, 16:17

Als Antwort auf den Beitrag von rolfk

+4Re: Welches Herstellungsjahr?

Hallo,
Das sogenante "Knochenlogo" auf der Unterseite der "Waffelplatte" liefert einen Hinweis auf die 50er Jahre.

[image]



Gruß
Frank



Steinemann , IngoAlthoefer , Lok24 , Plastik gefällt das (4 Mitglieder)


voxel
21.10.2019, 18:46

Als Antwort auf den Beitrag von Pudie®

Re: Welches Herstellungsjahr?

Moin!

Am Wochenende muss ich der Sache mal auf den Grund gehen: Irgendwo habe ich auch noch Uralt-Lego von meinem Onkel herumliegen. Angesichts der Form der abgebildeten Platte haben jedenfalls zwei, drei Neuronen gefeuert.



dino
23.10.2019, 21:13

Als Antwort auf den Beitrag von rolfk

+1Re: Welches Herstellungsjahr?

Die Platten gab es ab 1955. Hier die Seite eines schwedischen Kataloges (Set 1225).

[image]



tobb gefällt das


Gesamter Thread: