jrx_
15.10.2019, 19:16

+11[MOC] Hydraulischer Schwenkkran T 157/1

Achtung: Der folgende Beitrag zeigt ein ganz und gar mechanisches Modell mit ein wenig Pneumatic abgeschmeckt ;)

Liebe Steine-Stecker, hier möchte ich euch mein jüngstes MOC vorstellen: Den hydraulischen Schwenkkran T 157/1. Der T 157 wurde in der früheren DDR entwickelt und gebaut. Mein MOC entspricht der ersten Version in der Ausführung für die Bauwirtschaft.

[image]

[image]



Der Bagger ist komplett mechanisch bzw. pneumatisch und natürlich voll funktionsfähig. Daher er fährt, lenkt und baggert. Die Herausforderungen beim Bau waren einerseits der echt knappe Raum (ich wollte natürlich alle Funktionen unterbringen) und andererseits die ungewöhnlich Konstruktion der Vorderachse. Letztere hat mich auch einige Abende und viele Versuche gekostet. Auch für die Bereifung an der Front musste ich mir etwas einfallen lassen. Passende Räder gibt es von LEGO® nicht im Sortiment. Die Lösung: Ich habe die Ballonreifen 68.8×40 auf die eigentlich zu kleine Technic Felge 43.2×26 aufgezogen. Und siehe da, es ging und sieht super passend aus. Außerdem war der Bau durch den wenigen Platz teilweise sehr fummelig. So musste die Pneumatic-Pumpe unterhalb des Baggers Platz finden genauso wie das Drehrädchen für den Drehbaren Aufbau des Baggers. Gepasst hat es dann aber am Ende doch.

[image]

[image]



Besonders cool: Dank der neuen Pneumatic-Ventile konnte ich echte Steuerknüppel bauen. Daher: Jeder der Sticks im "Cockpit" steuert auch wirklich die Funktionen des Modells. Und auch wenn's eng war, für ein paar Details wie Keilriemen, Tank und Auspuff hat der Platz dann doch noch gereicht.

[image]

[image]



Zu guter Letzt noch der Beweis: Der Bagger tut, wie er soll.



Mehr Fotos gibt's auf Flickr und Flickr sowie auf LC-jrx.com.



Mitglieder, denen dieses MOC gefällt:

Larsvader , sir-snotti , Brixe , mcjw-s , friccius , Lok24 , grubaluk , Turez , Seeteddy , Buttermaker , JuL (11 Mitglieder)

Lok24
16.10.2019, 09:02

Als Antwort auf den Beitrag von jrx_

Re: [MOC] Hydraulischer Schwenkkran T 157/1

Hallo,

das ist ja mal ein schickes kleines Modell, gefällt mir sehr gut.

Grüße

Werner



friccius
16.10.2019, 09:04

Als Antwort auf den Beitrag von jrx_

Re: [MOC] Hydraulischer Schwenkkran T 157/1

Hi Jan,

vorgestern im Chat zeigte ich noch ein historisches Bild eines Liebherr Turmdrehkrans und gestern präsentierst Du dann deinen historischen Bagger. Zufälle gibt's.

Das Modell gefällt mir mit den ganzen Funktionen, die du darin untergebracht hast, sehr gut!

Und noch'n Zufall: Wenn ich mich nicht irre, sind die Aufnahmen vom Original auf der Charlottenburger Chaussee gemacht worden, oder? Mir kommt die Gegend irgendwie bekannt vor.

Vie leG rüße
Andreas


Wer LEGO® verfälscht oder nachmacht, oder verfälschtes oder nachgemachtes LEGO® in Umlauf bringt, wird mit MegaBloks nicht unter fünf Jahren bestraft.

[image]


simtau
16.10.2019, 10:13

Als Antwort auf den Beitrag von jrx_

Re: [MOC] Hydraulischer Schwenkkran T 157/1

Hallöchen

Zum Original. Es ist genauso außergewöhnlich wie hübschhässlich und auf jeden Fall ein Nachbau wert.

Das Modell ist dir bestens gelungen.
Und ich finde es sehr schön wenn nicht alles zwanghaft motorisiert wird.
Das sie die vorderen Aufhängungselement recht wabbelig scheinen lässt sich vermutlich nur schlecht ändern. Generell zeigt sich in dem Video die wahre Schwäche des neuen Technic Systems. Es ist wesentlich instabieler als die frühere Variante.
Von daher sehr schön Umgesetzt und Hut ab das es funktioniert und halbwegs stabil ist.

Mit besten Grüßen
Simon



jrx_
16.10.2019, 11:23

Als Antwort auf den Beitrag von simtau

Re: [MOC] Hydraulischer Schwenkkran T 157/1

Danke für Euer Lob und Feedback!

friccius hat geschrieben:

Wenn ich mich nicht irre, sind die Aufnahmen vom Original auf der Charlottenburger Chaussee gemacht worden, oder? Mir kommt die Gegend irgendwie bekannt vor.


Boah! Du bist gut. Du irrst nicht

simtau hat geschrieben:
Und ich finde es sehr schön wenn nicht alles zwanghaft motorisiert wird.


Geht mir ganz ähnlich. Ganz davon abgesehen, dass der Platz für eine Motorisierung auch nicht gereicht hätte, wollt ich hier wirklich ein mechanisch/pneumatisches Modell bauen. Das hat in meinen Augen seinen ganz eigenen Reiz.

simtau hat geschrieben:
Das sie die vorderen Aufhängungselement recht wabbelig scheinen lässt sich vermutlich nur schlecht ändern. Generell zeigt sich in dem Video die wahre Schwäche des neuen Technic Systems. Es ist wesentlich instabieler als die frühere Variante.


Ich würd nicht sagen, dass das neue System an sich instabiler ist. Ich hätte ja auch mit dem alten System bauen können, aber die Optik des neuen Systems passte einfach besser zum Bagger. Meist mische ich ja beide Bauweisen, aber hier war es einfach alles zu klein

Instabil ist im Endeffekt der kleine Drehkranz, auf dem das gesamte Gewicht des Vorderwagen liegt. Die zweite Instabilität sind die beiden Achsen, die die Radaufnahme halten. Für beides habe ich keine bessere respektive stabilere Lösung gefunden. Angesichts dessen, dass der T157/2 dann auch gänzlich andere Radaufnahmen hatte, gehe ich davon aus, dass auch das Original nicht durch besondere Haltbarkeit geglänzt hat.

VG jrx



Gesamter Thread: