Naboo
04.08.2018, 07:21

+1Schiff erraten

Hallo Leute,

ich dachte mir, heute mache ich meine übliche Schiffspräsentation mal etwas anders. Ich werde den Namen des Schiffes nicht verraten, sonndern erraten lassen.

[image]


Tipps:
Da Schiff war weniger als fünf Jahre im Dienst.
Es ist Amerikaner.
Die Hauptgeschütze wurden auf keinem anderen Schiff verbaut

Mal schauen, ob es jemand löst.

Gruß Naboo


Meine Flotte auf flickr: https://www.flickr.com/ph...bums/72157661653653740
Anleitungen: https://rebrickable.com/users/Naboo/mocs/


Seeteddy gefällt das


72 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

Seeteddy
04.10.2019, 12:34

Als Antwort auf den Beitrag von Naboo

Re: Schiff erraten

Hi Naboo,

das ist eindeutig die Iowa-Klasse!

Möchtest du noch die genaue Zuordnung, welches Schiff genau und welcher Bauzustand/Jahr?

BB-61 Iowa
BB-62 New Jersey
BB-63 Missouri
BB-64 Wisconsin

(auswendig, ich hoffe es stimmt).

In den Breyer gucke ich später ...

kreative Grüße
Klaus


In Internetforen wimmelt es nur so von fehlerhaften Zitaten.

Johann Wolfgang von Goethe


Naboo
04.10.2019, 12:45

Als Antwort auf den Beitrag von Seeteddy

Re: Schiff erraten

Seeteddy hat geschrieben:

Hi Naboo,

das ist eindeutig die Iowa-Klasse!

Möchtest du noch die genaue Zuordnung, welches Schiff genau und welcher Bauzustand/Jahr?

BB-61 Iowa
BB-62 New Jersey
BB-63 Missouri
BB-64 Wisconsin

(auswendig, ich hoffe es stimmt).

In den Breyer gucke ich später ...

kreative Grüße
Klaus

Natürlich ist sie das. Mit der Zuordnung zu einem bestimmten Jahr oder Schiff wirst du dich aber schwer tun, da ich darauf nicht explizit geachtet habe.
Die Dame hat stolze 5870 Teile.

Gruß Naboo

Gruß Naboo


Meine Flotte auf flickr: https://www.flickr.com/ph...bums/72157661653653740
Anleitungen: https://rebrickable.com/users/Naboo/mocs/


Seeteddy
04.10.2019, 14:53

Als Antwort auf den Beitrag von Naboo

Re: Schiff erraten - versprochener Nachtrag und was ich noch vergessen habe.

Hi Naboo,
Naboo hat geschrieben:

Mit der Zuordnung zu einem bestimmten Jahr oder Schiff wirst du dich aber schwer tun, da ich darauf nicht explizit geachtet habe.
Die Dame hat stolze 5870 Teile.

das ist in dem Fall auch nicht wirklich nötig gewesen, da die alle 4 um 1945 fast identisch ausgesehen haben (da gab's nur so winzige Unterschiede an den Radarmasten, dass die wohl unterhalb des LEGO-Rasters gefallen wären)!

Bevor ich's vergesse, weil man's ja bei deinen Entwürfen schon gewohnt ist: "Hervorragend gemocct!"

btw. (bei dem Weg): Ich hatte erst vor ein paar Tagen, bei meinem Idee + Spiel Händler, das neue Set von Cobi, "Battleship Iowa" 1/350 Scale, in der Hand. Was mir dabei auffiel war, obwohl man bei Cobi für jeden Sch*** ein Sonderteil produziert, statt die Form mit gängigen Bricks (Slopes, Wedges, etc.) nachzubauen, haben sie die Form der Türme der Hauptartillerie einfach nicht hingekriegt! Das Andere, was mir auffiel, war, dass die Form des Rumpfs, insbesondere die leicht geschwungene S-Form im Bereich des Vorschiffs, durch die illegale Bautechnik der gebogenen Wandsektionen realisiert wurde (dort stehen die Elemente unter höherem Stress und sind später möglicherweise verformt oder beschädigt).
Auf die Frage meines Händlers: "Der Preis von € 149,- ist doch sensationell, für so ein Modell, das wäre doch etwas für dich?!", schlurfte ich zum Architecture-Regal, schnappte mir ein ESB 21046 und den Trafalgar Square 21045 und meinte: "Da hab' ich zum gleichen Preis noch mehr Teile, noch mehr Spaß beim Bauen und richtiges LEGO!"

kreative Grüße
Klaus


In Internetforen wimmelt es nur so von fehlerhaften Zitaten.

Johann Wolfgang von Goethe


Thekla
04.10.2019, 14:56

Als Antwort auf den Beitrag von Seeteddy

Re: Schiff erraten - versprochener Nachtrag und was ich noch vergessen habe.

Hi Klaus,

"Da hab' ich zum gleichen Preis noch mehr Teile, noch mehr Spaß beim Bauen und richtiges LEGO!"


hat der Händler darauf geantwortet?

neugieriger Gruß
Thekla


9. Berliner SteineWAHN!


Seeteddy
04.10.2019, 15:07

Als Antwort auf den Beitrag von Thekla

Re: Schiff erraten - versprochener Nachtrag und was ich noch vergessen habe.

Hi Thekla,
Thekla hat geschrieben:


hat der Händler darauf geantwortet?

neugieriger Gruß
Thekla

nur mit einem verständnisvollen Lächeln (wir kennen uns schon mindestens 30 Jahre - ab und zu baue ich mal ein LEGO-Modell für's Schaufenster).

Hach, immer diese neugierigen Weibsbilder!

kreative Grüße
Klaus


In Internetforen wimmelt es nur so von fehlerhaften Zitaten.

Johann Wolfgang von Goethe


Naboo
04.10.2019, 19:52

Als Antwort auf den Beitrag von Seeteddy

Re: Schiff erraten - versprochener Nachtrag und was ich noch vergessen habe.

Moin Seeteddy,

Ich finde die ganzen Cobi-Teile eigentlich recht interesant. Ich habe selber auch schon ein paar benutzt und finde es schade, dass man die Teile nicht über BL beziehen kann. Besonders diese Doppelnoppen-Platten wüsche ich mir, damit könnte ich die Schiffshälften richtig fest zusammenhämmern. Und die Schiffsschrauben der Cobi-Schiffe wären besser als diese Sterne an meinen Zerstörern.

Gruß Naboo


Meine Flotte auf flickr: https://www.flickr.com/ph...bums/72157661653653740
Anleitungen: https://rebrickable.com/users/Naboo/mocs/


Naboo
24.10.2019, 10:35

Als Antwort auf den Beitrag von Naboo

+1Re: Schiff erraten

[image]


So, wenn haben wir hier?

Gruß Naboo


Meine Flotte auf flickr: https://www.flickr.com/ph...bums/72157661653653740
Anleitungen: https://rebrickable.com/users/Naboo/mocs/


Seeteddy gefällt das


aap134
24.10.2019, 10:55

Als Antwort auf den Beitrag von Naboo

Re: Schiff erraten

Sieht nach der Kaga aus...

Gruß Andreas



Seeteddy
24.10.2019, 11:09

Als Antwort auf den Beitrag von Naboo

Re: Schiff erraten

Hi Naboo,

auf jeden Fall ist das ein Angriffsflugzeugträger der Kaiserlich Japanischen Marine aus dem Zweiten Weltkrieg.

Es könnte die Shokagu sein, möglich wäre allerdings auch die Kaga. (Hiryu und Soryu hatten ihre Inseln Backbords).

Schön gemocct!

kreative Grüße
Klaus


In Internetforen wimmelt es nur so von fehlerhaften Zitaten.

Johann Wolfgang von Goethe


Naboo
24.10.2019, 11:43

Als Antwort auf den Beitrag von Naboo

Re: Schiff erraten

aap134 hat geschrieben:

Sieht nach der Kaga aus...

Gruß Andreas

Seeteddy hat geschrieben:
Hi Naboo,

auf jeden Fall ist das ein Angriffsflugzeugträger der Kaiserlich Japanischen Marine aus dem Zweiten Weltkrieg.

Es könnte die Shokagu sein, möglich wäre allerdings auch die Kaga. (Hiryu und Soryu hatten ihre Inseln Backbords).

Schön gemocct!

kreative Grüße
Klaus

Ja, es ist die erst letztes Wochenende am Grund des Pazifiks entdeckte Kaga. Dieses Schiff war an Pearl Harbor beteiligt und wurde in der Schlacht um Midoway versenkt.
Die Shokaku hat eine komplett andere Form, die ist viel niedriger.
Generell muss ich sagen: Dieser Träger war hart zu bauen, man merkt dem Schiff wirklich an, dass es ein Doppelter Umbau ist. Die Struktur ist so merkwürdig unregelmäßig und alle Decks sind irgendwie schief eingebaut. Der Diesnt an Bord muss auch recht unangenehm gewesen sein, wenn der einzige Weg zur eigenen Stellung ein schmaler Gitterweg ist, der an den Seiten des Schiffes angeflanscht ist.
Und er ist wirklich riesig. Im inneren habe ich 16er-Platten quer als Hangarboden eingebaut, die passen da ohne Witz rein. Allerdings habe ich nur eine Hangarebene (und nicht drei wie das Vorbild), obwohl der Platz theopretisch reichen würde, um noch eine zweite Ebene einzuziehen.

Gruß Naboo


Meine Flotte auf flickr: https://www.flickr.com/ph...bums/72157661653653740
Anleitungen: https://rebrickable.com/users/Naboo/mocs/


25 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: