Ossilego
28.09.2019, 17:19

+262TE116 der sowjetischen Staatsbahn

Hallo Eisenbahner,

die 2TE116 aus dem ukrainischen Luhansk ist eingefahren. Es handelt sich um eine sogenannte Mehrsektionslok sowjetischer Bauart. Die dieselelektrische Lok verfügt über zwei 6000 PS starke Dieselmotoren. Sie wurde im Güter- und Personenverkehr eingesetzt. Von 1971 bis 2010 wurden über 2000 Einheiten gebaut.
Ich habe die Lok in 7er Breite gebaut. Jede Sektion ist 42 Noppen lang. Angetrieben wird sie von zwei 9V-Motoren.

Viele Grüße aus Jena von Torsten

[image]

[image]

[image]

[image]

[image]


Hört auf zu jammern und baut Modelle


Lok24
28.09.2019, 18:33

Als Antwort auf den Beitrag von Ossilego

Re: 2TE116 der sowjetischen Staatsbahn

Hallo Torsten,

toll gebaut.
Über die Vorbildwahl und die -hm- ungewohnten Formen hatten wir uns ja in Fürth ausgetauscht

Aber ein schickes MOC, schöne Farbe auch, gefällt mir gut.

Grüße

Werner



MTM
29.09.2019, 16:48

Als Antwort auf den Beitrag von Ossilego

Re: 2TE116 der sowjetischen Staatsbahn

Wow - das ging ja schnell. Sieht gut aus.


LEN Leipzig: Folgt uns bei Instagram: https://www.instagram.com...eisenbahn_modulanlage/


Ossilego
29.09.2019, 17:03

Als Antwort auf den Beitrag von MTM

Re: 2TE116 der sowjetischen Staatsbahn

Hallo Micha,

im Kopf war sie schon eine Weile präsent, aber ich habe erst erst jetzt die Teile bestellt.
Was baust du als du gerade?

Gruß Torsten


Hört auf zu jammern und baut Modelle


MTM
29.09.2019, 17:57

Als Antwort auf den Beitrag von Ossilego

Editiert von
MTM
29.09.2019, 17:59

Re: 2TE116 der sowjetischen Staatsbahn

Hallo Torsten,

nächste Woche findet die Modell-Hobby-Spiel statt, quasi unsere Hausmesse hier in Leipzig und wir sind mit einem großen LEGO Stand vor Ort. Nicht nur wir Eisenbahner, sondern viele andere, die sich im Stammtisch Leipzig und im LBrick.eV tummeln.
Ich selbst bin dabei, meinen Schrottplatz als Version 3.0 aufzubauen, das Teil ist - etwas - größer geworden. Der wird Teil einer etwa 40x2m großen Eisenbahn-Anlage (im U-gestellt) aufgebaut werden. Sozusagen: alle Module, die wir selbst gerade haben. Bilder davon werden von der Messe folgen.
Daneben bleibt gerade keine Zeit noch einen Zug oder Waggon zu bauen, das Projekt 2M62 muss also noch etwas nach hinten gestellt werden.

Aber die Teilebeschaffungen für einen Doppelstock-Waggon sind bereits angelaufen. Ich denke, das wird mein nächster werden - aber das wird noch etwas dauern.

MTM


LEN Leipzig: Folgt uns bei Instagram: https://www.instagram.com...eisenbahn_modulanlage/


Gesamter Thread: