Meister_ekki
17.09.2019, 08:37

+3Kölner Dom

[image]



Hallo Zusammem,

Ich bin auf der Suche nach einer Anleitung für den Kölner Dom by Joachim Klang (siehe Bild). Ich habe bereits das "Köln Lego" Buch von Joachim Klang gekauft, jedoch ist dort nur eine Anleitung für eine einfachere Version des Doms enthalten, obwohl der obrige Dom auf dem Cover abgedruckt ist. Ich habe bereits ohne Erfolg versucht, mit Herrn Klang Kontakt aufzunehmen. Vielleicht kann mir hier jemand weiter helfen. Ich bedanke mich im vorraus.

Mit freundlichen Grüßen

Stefan



boettch2 , I ScotNick I , vada gefällt das


1 vorhergehender Beitrag ist ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

Marmaris
17.09.2019, 10:56

Als Antwort auf den Beitrag von Meister_ekki

+8Re: Kölner Dom

Hallo


hab mal bei Joachim nachgefragt. Der ist zur Zeit leider unterwegs und kann vom Handy aus nicht antworten, mich aber gebeten, schon mal etwas dazu zu schreiben:

"Der Dom sollte eigentlich in der größeren Version ins Buch, aber die Anzahl der Seiten hat am Ende erzwungen, dass der Dom kleiner werden musste. Dabei hat man aber leider das Cover außer Acht gelassen, das schon fotografiert war. Ein zweites Buch ist aufgrund der vielen Anfragen mit dem größeren Dom in Arbeit."


1000Grüße
Marmaris



Navigation , Matze2903 , mcjw-s , Heather , Meister_ekki , IngoAlthoefer , Thomas52xxx , friccius gefällt das (8 Mitglieder)


Meister_ekki
18.09.2019, 01:11

Als Antwort auf den Beitrag von Marmaris

+1Re: Kölner Dom

Vielen Dank für die Info



Matze2903 gefällt das


IngoAlthoefer
18.09.2019, 14:22

Als Antwort auf den Beitrag von Marmaris

+1Re: Kölner Dom

Hallo Marmaris, hallo Joachim,

Marmaris hat geschrieben:

Joachim Rang:
"Der Dom sollte eigentlich in der größeren Version ins Buch,
aber die Anzahl der Seiten hat am Ende erzwungen, dass der Dom
kleiner werden musste. Dabei hat man aber leider das Cover
außer Acht gelassen, das schon fotografiert war. Ein zweites
Buch ist aufgrund der vielen Anfragen mit dem größeren Dom in Arbeit."

die Erklärung ist so toll. Die schneide ich aus, rahme
sie ein und hänge sie so lange über unser Bett, bis es
meiner Frau reicht.

Ingo.


Meine 1000steine-Zeit ist bald fertig, wenn sich kein Sponsor findet.


Hamster gefällt das


Steinemann
18.09.2019, 15:19
@Marmaris

Re: Kölner Dom

Marmaris hat geschrieben:

"Der Dom sollte eigentlich in der größeren Version ins Buch, aber die Anzahl der Seiten hat am Ende erzwungen, dass der Dom kleiner werden musste. Dabei hat man aber leider das Cover außer Acht gelassen, das schon fotografiert war. Ein zweites Buch ist aufgrund der vielen Anfragen mit dem größeren Dom in Arbeit."


Der Scherz des Tages
Steinemann


Gut gehauene Steine schließen sich ohne Mörtel aneinander. (Marcus Tulius Cicero)


Naboo
18.09.2019, 15:22

Als Antwort auf den Beitrag von Steinemann

+1Re: Kölner Dom

Steinemann hat geschrieben:

Marmaris hat geschrieben:
"Der Dom sollte eigentlich in der größeren Version ins Buch, aber die Anzahl der Seiten hat am Ende erzwungen, dass der Dom kleiner werden musste. Dabei hat man aber leider das Cover außer Acht gelassen, das schon fotografiert war. Ein zweites Buch ist aufgrund der vielen Anfragen mit dem größeren Dom in Arbeit."


Der Scherz des Tages
Steinemann

Klingt für mich so, als wäre der Mann gnadenlos ehrlich. Ich kann mir gut vorstellen, dass das stimmt. Was das Endresultat natürlich nicht besser macht.

Gruß Naboo


Meine Flotte auf flickr: https://www.flickr.com/ph...bums/72157661653653740
Anleitungen: https://rebrickable.com/users/Naboo/mocs/
Resque - Der Schatten der Welt: https://www.wattpad.com/9...n-der-welt-peru-prolog


Steinemann gefällt das


IngoAlthoefer
18.09.2019, 15:35

Als Antwort auf den Beitrag von Naboo

Re: Kölner Dom

Hallo Leute,

Naboo hat geschrieben:

Steinemann hat geschrieben:
Marmaris hat geschrieben:
"Der Dom sollte eigentlich ...
Der Scherz des Tages
Klingt für mich so, als wäre der Mann gnadenlos ehrlich. Ich
kann mir gut vorstellen, dass das stimmt. Was das Endresultat
natürlich nicht besser macht.
man muss selbst mal ein Buch geschrieben haben, um zu
wissen, dass so etwas passiert.

Ingo.

PS. Vor gut 20 Jahren hatte ich mein erstes Buch im Selbstverlag
gemacht. Alles wunderbar und mit viel Liebe in vielen Runden
probegelesen. Und dann kam die Krise, als die fertige Auflage
aus der Druckerei kam: etliche Zeilenumbrüche passten nicht mehr.
Wie das kam? Ich hatte als Word-Dokument geschrieben, dann
aber am Ende das Gesamtopus auf einem anderen Laserdrucker
ausgedruckt als auf dem, wo ich die Einzelkapitel vorher
ausgedruckt hatte. Einige Mitprobeleser haben mich übel beschimpft
und wollten nicht glauben, dass so etwas einem Erwachsenen passieren
kann.


Meine 1000steine-Zeit ist bald fertig, wenn sich kein Sponsor findet.


Steinemann
18.09.2019, 16:33
@IngoAlthoefer

Re: Kölner Dom

IngoAlthoefer hat geschrieben:

man muss selbst mal ein Buch geschrieben haben, um zu
wissen, dass so etwas passiert.

Wobei es aber nicht sein erstes Buch über und mit LEGO® Steine ist
Steinemann


Gut gehauene Steine schließen sich ohne Mörtel aneinander. (Marcus Tulius Cicero)


H0mer
19.09.2019, 17:31

Als Antwort auf den Beitrag von Naboo

+7Re: Kölner Dom

Mag ja gut sein, dass die Begründung stimmt. Sowas passiert eben manchmal.
Fragwürdig finde ich welcher Schluss aus der Sache gezogen wird.
"Ein zweites Buch ist aufgrund der vielen Anfragen mit dem größeren Dom in Arbeit."
Anstatt -möglicherweise digital- das was auf dem Cover abgebildet wird und drinnen fehlt nachzureichen an die Leute die das Buch gekauft haben wird einfach ein zweites Buch geschrieben, dass sich die Leute dann nochmal für 14€ kaufen sollen?
Würde mir schön blöd vorkommen als Käufer und das nächste dann auch links liegen lassen.



Lok24 , Hamster , IngoAlthoefer , Steinemann , sachsi , Pudie® , siegen gefällt das (7 Mitglieder)


Lok24
19.09.2019, 17:39

Als Antwort auf den Beitrag von H0mer

+1Re: Kölner Dom

H0mer hat geschrieben:

Anstatt -möglicherweise digital- das was auf dem Cover abgebildet wird und drinnen fehlt nachzureichen an die Leute die das Buch gekauft haben ...

Und genau so wurde es bei HoMa mit der BR 80 gemacht, die auch nicht mehr ins Buch passte, dort findet sich der Link zu seiner Seite und zum PDF.



Steinemann gefällt das


HoMa
19.09.2019, 23:33

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

+7Re: Kölner Dom

... nicht zu vergessen die Bauanleitung der BR 10 und die ganzen Teilelisten als PDF und Excel.

Aber wie man es macht, ist es falsch. Warum keine XML Datei der Bricklink Wanted List? Warum bietet man nicht gleich auch noch die passenden Teile an? Und das alles für'n Appel und ein Ei?

Und die Gefahr, dass sich andere eine goldene Nase verdienen und "meine" Ideen verkaufen wächst obendrein.

----8<----

Das Argument mit dem mangelnden Platz im Buch für eine ausführliche Anleitung kann ich schon auch verstehen. Hier prallen die Vorstellungen von Autor und Verlag direkt aufeinander. Der Verlag kalkuliert mit einer genauen Anzahl von Seiten, auch schon lange bevor das Buch fertig ist. Als Autor hätte man lieber gerne unbegrenzt viele Seiten zur Verfügung. In meinem Fall hatte ich Glück und mein Verlag hat die geplanten 180 Seiten massiv aufgestockt. Im Gegenzug durfte ich eine Anleitung nach der nächsten beisteuern. Aber irgendwann ist wirklich Schluss, das Buch voll, der Drucktermin erreicht.

Daher ganz böse von mir, dass es zum TEE, der das Cover der zweiten Auflage ziert, keine Bauanleitung gibt. Das Thema eigene Kreativität und nachbauen anhand von wenigen Bildern ist bei einer Vielzahl sogenannter Fans ja aus der Mode gekommen oder war noch nie gut ausgeprägt. Aber auch mit Bauanleitung dürfte es schwer werden, Modelle wie den TEE nachzubauen. Die Verfügbarkeit und Preise diverser Bauteile leisten dazu ihren Beitrag.

1000grüße
HoMa


HoMa's World of Bricks


Matze2903 , Legosternchen , Thekla , Ossilego , Saori , Legobecker , cubo gefällt das (7 Mitglieder)


7 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: