stephanderheld
04.09.2019, 18:52

+8Einstweilige Vefügung gegen BlueBrixx

Soeben gesehen, als Info an die geneigten Mitleser gedacht.

Ich bin mir nicht sicher ob ich es in diesem Thread, oder doch lieber bei Custom einstellen sollte, aber denke daß es "Firmenpolitik" ganz gut trifft.

Link zu YT


Zusammengefasst haben die Jungs von BlueBrixx heute eine Einstweilige Verfügung im Namen von Lego Juris A/S erhalten, die es wohl untersagt, bis auf weiteres diverse Set, welche Minifigurenähnliche Figuren enthalten, weiterhin zu vertreiben.


Die Minifigur von Xingbao war ja auch auf anderen Kanälen schon ein Thema..... bin mal gespannt wohin das Ganze führt. Momentan kommt es mir ein wenig vor wie die Geschichte von David gegen Goliath.

Allerdings hat TLC seinerzeit ja schon was auf den Deckel bekommen als es um Klemmbausteine an und für sich ging. Von daher bin ich mir nicht ganz so sicher ob das jetzt so ein guter Schachzug ist.

Ich verfolge das jedenfalls mal weiter...


Gruß
Stephan

Evolution ist gnadenlos. Wenn wir unser Gehirn nicht gebrauchen, nimmt es uns die Natur wieder weg


IngoAlthoefer , Steinemann , Kroko , videot , Thomas52xxx , Garbage Collector , LucioBeleriand , womo gefällt das (8 Mitglieder)


203 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

LuDaCriSoNe
12.09.2019, 18:28

Als Antwort auf den Beitrag von Plastik

Editiert von
LuDaCriSoNe
12.09.2019, 18:35

Re: Dazugelernt

@jojo

Ich würde mit der carrerabahn, und den anderen Überläufern, gar nicht mehr Diskutieren.

Die wiederholen nur dass, was sie bei YouTube aufgeschnappt haben. Schön aufgehetzt, wie kleine Zinnsoldaten.

Nehmen wir doch mal deren Kritik, und schauen uns davon ein paar Punkte an.

- Lego ist zu teuer.

Zu teuer ist immer im Sinne des Betrachters. Und da spielt Geld die größte Rolle. Die die genug davon haben, stellen sich nicht vors Set, und rechnen den Preis in Steine um. Die kaufen einfach. Die anderen meckern, sind aber nicht abgeneigt im Angebot zuzuschlagen. Und dann gibt es noch die, die das Set direkt zerschlagen und schlecht machen. Aber wann ist ein Set zu teuer, und woher wollen die Kritiker das überhaupt wissen?

Nun sofern die nicht bei Lego arbeiten, können die das gar nicht wissen. Genauso wie ich nicht wissen kann, ob es nicht doch so ist. Es sind also nur lose Behauptungen. Niemand hier weiß, welche Kosten Lego abdecken muss. Da interessiert es mich wenig, ob eine andere Firma billiger ist. Man kann die Firmen nicht vergleichen.


- Lego Qualität lässt nach.

Nun ob die Qualität nach lässt, weil ein paar Leute Mängel gefunden haben, ist meiner Meinung nach, auch nur eine Behauptung. Genauso wie bei dem Preis, fehlen auch hier die Fakten. „Montagsmodelle“ gibt es bei jeder Firma. Bei allen was man kauft, kann man Pech haben... Interessant wäre da nur eine Tabelle, die die Fehler weltweit zeigen würden, und nicht nur paar Ausnahmen. Wenn eine Charge verunreinigt war, ist nicht gleich die komplette Firma unfähig... Lego könnte in der Produktion jeden Stein scannen und prüfen, aber da stellt sich die Frage, ob sich der Aufwand lohnt, oder es nicht billiger wäre, Steine einfach zu ersetzen. Auch da sollte man keinen Vergleich, mit kleineren Firmen machen. Außerdem steckt Lego Geld in Produkte ohne Öl, während die anderen jetzt erst mit den Öl-Produkten anfangen. Das wird komischer weise nie erwähnt. Jedenfalls findet man Fehler überall, egal ob bei VW, Microsoft, Sony usw. Ich arbeite selbst mit der Qualitätssicherung zusammen, weil ich am Tag mehrere tausend Teile produziere oder kontrolliere. Was denkt ihr wie viele Reklamationen ich schon verhindert habe Wir sind alle nur Menschen, die Fehler machen.

- Lego bedient nicht alle Märkte.

Mich kotzt das auch an, aber niemand hier kann sagen, wieso das so ist! Keiner hier kennt die Fakten! Wieder mal nur Behauptungen...Das einzige was wir dazu wissen, ist dass Lego in der Vergangenheit zb. viel Eisenbahn und Zubehör angeboten hat (12V/9V Ära). Es ist also nicht so, dass Lego es nicht versucht hätte! Wir wissen nicht, wieso es diesen Support nicht mehr gibt, ich kann nur mutmaßen, dass es sich nicht gelohnt hat! Ich hab die 9V Sets gefeiert, und verstehe bis heute nicht, wieso wir diesen PF/PU Müll haben. Aber das gehört wohl irgendwie zum Fortschritt, weil Playmobil das ja auch so anbietet. Jedenfalls will ich damit sagen, nur weil zb. der Held am heulen ist, weil bei ihm 2-3 Kunden nach Zubehör fragen, ist das noch lange nicht der Standard, den die ganze Welt hat. Und Lego bedient eben fast die ganze Welt. Sowas kann man doch nicht mit einer kleinen Firma vergleichen, die die Chance ergriffen hat, und paar Sets für die Eisenbahn veröffentlicht. Ich kann genauso nicht wissen, ob sich das nicht lohnt, wie die nicht wissen können, ob es sich lohnt. Nur weil hier paar hundert Sets verkauft wurden, heißt das nicht das es überall so ist... da fehlt einfach der Vertrieb den Lego hat. Und weil die sowas nicht haben, kennen die sicher auch das Risiko nicht, was dahinter steckt, wenn die Blase platzt.

Ein anderes Thema im Markt ist ja oft Militär. Lego's Firmenpolitik schließt sowas aus, da Lego in erster Linie Kinderspielzeug ist. Ich weiß nicht wie man sowas kritisieren kann? Vielleicht hat der 2te. Weltkrieg bei denen eine Rolle gespielt... wer weiß. Ich kann es verstehen! Jedenfalls ist es nicht so, als könnte Lego dazu nichts beisteuern. Die verzichten einfach lieber... aber ob man das jetzt kritisieren sollte? Nicht jeder Hersteller bietet alles an, das hat man überall. Nun gibt es aber einige Schlaumeier, die sagen Star Wars wäre das gleiche... Das gleiche! Wer sowas behauptet, hat keine Ahnung von Science-Fiction. Denn das ist Star Wars! Eine komplett erfundene Marke. Mit dem Inhalt aus Star Wars, wurden keine Menschen im Krieg getötet... Vielleicht gibt es ja irgendwann mal solche Waffen, aber dann sind wir sicher schon Geschichte. Indiana Jones wurde auch genannt. Auch das ist nur eine erfundene Geschichte, wobei sich die Sets auch nicht auf Krieg beziehen.

Man sollte also schon unterscheiden können.


Das sind so die häufigsten Themen die bei Lego kritisiert werden. Meiner Meinung nach stützen sich die Leute da einfach nur auf Behauptungen, ohne wirklich Fakten dazu zu haben. Alles hat zwei Seiten, aber wenn man sich immer aufhetzen lässt, sieht man nur noch eine...

Das wars von mir zu dem Thema. Sollen die Leute außerhalb von Lego glücklich werden. Ich bin es weiterhin mit Lego



Carrera124
12.09.2019, 19:11

Als Antwort auf den Beitrag von LuDaCriSoNe

+1Re: Dazugelernt

Hm, wie soll man dich noch ernst nehmen? Mittlerweile wissen wir alle, dass du dickste Hose und den größten Geldbeutel hast. Vielleicht solltest du ein paar Scheine davon in einen Internetkurs investieren, dann würde deine Beitrag vielleicht auch an der richtigen Stelle landen - nämlich als Antwort an Jojo und nicht als Antwort an Plastik.

Gruß an die Eminenz der Faktenresistenz.



Steinemann gefällt das


Kroko
12.09.2019, 19:25

Als Antwort auf den Beitrag von LuDaCriSoNe

+4Re: Dazugelernt

Servus dann fang ich mal an. Ich kaufe mir Lego Sets die mir gefallen und auf meinen Original Lego 9V Stromführenden Gleise dürfen auch BlueBrixx Waggons laufen. Und pass auf jetzt kommts, wenn es nächstes Jahr dann auch noch Custom Gleise von Fx Bricks gibt dürfen diese auch noch kombiniert werden. Für mich ist das eine Kombinationsmöglichkeit um mir einen Stadt/Eisenbahnanlage nach meinen Vorstellungen aufzubauen. Das hat jetzt weniger was mit dem Geld zu tun sondern weil man sich einfach mal ohne Teilelisten abzuarbeiten 3 Waggons bestellen kann.

Gruß
Günther



Carrera124 , Steinemann , LucioBeleriand , siegen gefällt das (4 Mitglieder)


Carrera124
12.09.2019, 19:29

Als Antwort auf den Beitrag von Kroko

+1Re: Dazugelernt

In den Augen unseres Akronymhelden bist du also ein ganz pöser Überläufer



Steinemann gefällt das


Steinemann
12.09.2019, 19:30
@Carrera124

Re: Dazugelernt

Carrera124 hat geschrieben:

Hm, wie soll man dich noch ernst nehmen? Mittlerweile wissen wir alle, dass du dickste Hose und den größten Geldbeutel hast.

Profilneurose
Steinemann


Gut gehauene Steine schließen sich ohne Mörtel aneinander. (Marcus Tulius Cicero)


Steinemann
12.09.2019, 19:33
@Kroko

Editiert von
Steinemann
12.09.2019, 19:38

DU HATER ;-)

Hab ich Steelbook/4K und Playstation
Steinemann


Gut gehauene Steine schließen sich ohne Mörtel aneinander. (Marcus Tulius Cicero)


Kroko
12.09.2019, 19:34

Als Antwort auf den Beitrag von Carrera124

+3Re: Dazugelernt

Mein Papa ist Modelleisenbahner und da ist das ganz normal das man aus zig Herstellern kombiniert was gefällt. Das hat mich bestimmt unbewusst geprägt. Bis vor kurzem gab es halt auch nichts brauchbares von Drittanbietern das man sich in Europa bestellen konnte.



Carrera124 , Steinemann , JuL gefällt das


Kroko
12.09.2019, 19:38

Als Antwort auf den Beitrag von Steinemann

+2Re: DU HATER ;-)

nein kein hater ich bin Tolerant und nicht unsterblich verfallen in ein riesen Unternehmen.



Steinemann , Carrera124 gefällt das


Naboo
12.09.2019, 20:01

Als Antwort auf den Beitrag von stephanderheld

Editiert von
Naboo
12.09.2019, 20:03

+5Re: Einstweilige Vefügung gegen BlueBrixx

Leute,

ich glaube, es ist an der Zeit, aufzuhören. Meinungsfreiheit ist ein international anerkanntes Menschenrecht und zu diesem Recht gehört auch, eine Meinung vertreten zu dürfen, die anderen Leuten nicht passt.
An der Meinung des anderen kann man nichts ändern und das ist auch richtig so. Was aber nicht richitg ist, ist sich deswegen die Schädel einzuschlagen. Es liegt nicht in unserer Kompetenz, zu entscheiden, ob das vorgehen von Lego und das von Bluebrixx rechtmäßig ist. Das entscheiden die Gerichte, und wenn die ihre Entscheidung bekannt gegeben haben, wird hier sicher darüber berichtet werden.
Das Einzige, was uns diese Diskussion hier bringt, ist Stress und eine Menge vergeudete Lebenszeit.

Gruß Naboo


Meine Flotte auf flickr: https://www.flickr.com/ph...bums/72157661653653740


stephanderheld , Steinemann , LucioBeleriand , IngoAlthoefer , Plastik gefällt das (5 Mitglieder)


LuDaCriSoNe
12.09.2019, 20:02

Als Antwort auf den Beitrag von Carrera124

Re: Dazugelernt

Carrera124 hat geschrieben:

Hm, wie soll man dich noch ernst nehmen? Mittlerweile wissen wir alle, dass du dickste Hose und den größten Geldbeutel hast. Vielleicht solltest du ein paar Scheine davon in einen Internetkurs investieren, dann würde deine Beitrag vielleicht auch an der richtigen Stelle landen - nämlich als Antwort an Jojo und nicht als Antwort an Plastik.

Gruß an die Eminenz der Faktenresistenz.


Tut mir leid Carrerabahn.
Das liegt an dem veralteten Design in dem Forum hier ;) Das wüsste man aber, würde man sich nicht nur in einem Forum rumtreiben... also geh mal über den Tellerrand schauen.

Aber anstatt mal wieder zu klugscheißern, hau mal paar Fakten raus, zu den Vorwürfen gegenüber Lego! Du hast das ja zum Teil auch wiederholt, also untermauere mal deine Behauptungen



22 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: