Click-a-Brick
01.09.2019, 17:59

HILFE! Mitglieder versehentlich gelöscht im steinigen OWL

Hallo zusammen und H-I-L-F-E !!!

ich bin vor drei Jahren eher zufällig Admin einer Gruppe geworden. Heute wollte ich ein neues Mitglied begrüßen und etwas "aufräumen".
Ich hatte schon seit längerem bemerkt, dass bei Freischaltung neuer Mitglieder das Profil in der Liste doppelt (einmal sogar dreifach auftaucht), hatte mich aber nie getraut, den Löschen-Knopf zu drücken, um niemand versehentlich wieder rauszuwerfen, weil es ja auch ein Anzeigeproblem sein könnte mit nur einem echten Datensatz dahinter.
Das neueste Mitglied hatte auch zwei Anzeigen. Als ich drauf klickte, stand dort "Account wurde wieder deaktiviert". Ich löschte eins, das andere blieb stehen. Dann dachte: Ah, also muss man jedes einzeln löschen. Dann habe ich die drei weiteren "Doppelten" entfernt.
Danach - und jetzt fängt der Fehler an - dachte ich: mal sehen, ob nach weitere Accounts deaktiviert wurden, in dem ich in die einzelnen Bilder der Profile (definitiv NICHT auf den Löschen-Knopf daneben!) klickte, mir die Profile anschaute und im Browser zurück klickte und das nächste ansah.
Erst nach einem Dutzend fiel mir auf, dass wir plötzlich nur noch 31 statt 48 Mitglieder sind!

AUFRUF: Alle, die heute abgemeldet wurden: BITTE wieder anmelden! Das war ein Versehen!

AN den "Chef", unseren Ober-Adminstrator: Was habe ich falsch gemacht? Ggf. ein Datenbank / Software-Fehler?
Es gibt ja nur die eine Übersicht. Das Löschen ohne Bestätigen ist - mit Verlaub - sowieso heutzutage nicht mehr "State of the art" moderner Software...ließe sich das ändern?

Vielen für hoffentlich vorhandenes Verständnis und trotzdem schönen Sonntag,

Thorsten "Click-a-Brick"


Ich habe es genauso zusammengebaut - nur anders.


Navigation
02.09.2019, 14:08

Als Antwort auf den Beitrag von Click-a-Brick

Re: HILFE! Mitglieder versehentlich gelöscht im steinigen OWL

Click-a-Brick hat geschrieben:

heutzutage nicht mehr "State of the art" moderner Software


Ist ja auch keine moderne Software. Eigentlich gar keine, ist alles selbst zusammengeschrieben. (Das war jetzt Selbstkritik, keine doofe Antwort )

Ohne es jetzt in einer Gruppe reproduzieren zu wollen, wird es mit dem Back-Button des Browsers zusammenhängen, genau kann ich es aber nicht sagen und wird man auch nicht mehr rausbekommen. Die Leute müssen sich leider neu anmelden.

Prinzipiell gehört der ganze Gruppen-Bereich mal überarbeitet...

LG,
-Rene


Instagram | www.BRICK.art | Facebook | LEGO MASTERS


Turez
02.09.2019, 14:31

Als Antwort auf den Beitrag von Navigation

+1Re: HILFE! Mitglieder versehentlich gelöscht im steinigen OWL

Hi,

Navigation hat geschrieben:

Prinzipiell gehört der ganze Gruppen-Bereich mal überarbeitet...
dazu möchte ich kurz einwerfen, dass auf jeden Fall die Gruppen-Admin-Funktion überdacht werden sollte. Von mindestens zwei großen und frei zugänglichen Gruppen (Angebote und Eisenbahn) sind die Gruppen-Admins offensichtlich nicht mehr auf 1000steine aktiv. Jedenfalls wird in diesen beiden Gruppen seit letztem Monat für günstige Führerscheine, Pässe und Co. geworben.

Gruß
Jonas



mcjw-s gefällt das


mcjw-s
02.09.2019, 17:16

Als Antwort auf den Beitrag von Turez

Re: HILFE! Mitglieder versehentlich gelöscht im steinigen OWL - Hamburg-Gruppe auch (ohne Text)


Ich lasse 9V-Eisenbahnen fahren; und jetzt auch 12V.

[image]



5 Jahre SteinHanse - die Party im Lego House war Klasse