hneff
27.08.2019, 11:14

+3Ein noch besserer Mosaic Maker

[image]



Ich wollte noch mal separat die Version vorstellen, die mehrere Basisplatten zulaesst. Man kann hier also die Anzahl und Anordnung der Basisplatten waehlen. Die Webseite dazu findet ihr hier:

https://www.paintbymynumbers.com/LegoVarBP

Sollte etwas noch nicht richtig funktionieren, bitte Bericht an mich schicken.



Steinemann , doktorjoerg , womo gefällt das


9 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

hneff
28.08.2019, 10:52

Als Antwort auf den Beitrag von hneff

Re: Ein noch besserer Mosaic Maker

Ich habe in meine Software noch ein Test eingebaut, der die Verpixelung mit 50 mal 1x5, 100 mal 1x2 und 150 mal 1x1 Bausteinen ueberprueft. Bisher habe alle Bilder, die ich hochgeladen habe, den Test bestanden. D.h. man sollt mit 900 Bausteinen auskommen und damit beliebige Bilder bauen koennen.



IngoAlthoefer
28.08.2019, 10:59

Als Antwort auf den Beitrag von hneff

Re: Ein noch besserer Mosaic Maker

Hallo Hartmut,

hneff hat geschrieben:

Ich habe in meine Software noch ein Test eingebaut, der die Verpixelung mit 50 mal 1x5, 100 mal 1x2 und 150 mal 1x1 Bausteinen ueberprueft. Bisher habe alle Bilder, die ich hochgeladen habe, den Test bestanden. D.h. man sollt mit 900 Bausteinen auskommen und damit beliebige Bilder bauen koennen.

ich bin mal böse und nenne Dir ein schlimmes Pixelbild:
0 1 2 3 0 1 2 3 ...
1 2 3 0 1 2 3 0 ...
2 3 0 1 2 3 0 1 ...
...

Was generiert Dein Algo da?

**************************************
Ernstere Frage: Was macht Dein Algo, wenn
Du Fraktale (a la Apfelmännchen) vorgibst?

Ingo.


Mein MoC ist fertig, wenn ich nichts mehr wegnehmen mag.

Manche Männer mögen Frauen, die durch Null teilen können.


hneff
28.08.2019, 11:04

Als Antwort auf den Beitrag von IngoAlthoefer

Re: Ein noch besserer Mosaic Maker

Da wuerde ich einfach sagen, dass sich das Bild mit den gegebenen Bausteinen nicht verpiexeln laesst. 'Bitte ein anderes Bild hochladen. Vielen Dank fuer Ihr Verstaendnis'.



Brixe
28.08.2019, 11:17

Als Antwort auf den Beitrag von hneff

Re: Ein noch besserer Mosaic Maker

Hallo Hartmut,

hneff hat geschrieben:

Ich habe in meine Software noch ein Test eingebaut, der die Verpixelung mit 50 mal 1x5, 100 mal 1x2 und 150 mal 1x1 Bausteinen ueberprueft.

1x5 ist nicht so ideal, da es diese Stein-/Plattengröße nicht von Lego gibt. Besser wäre 1x4.

LG, Marion



IngoAlthoefer
28.08.2019, 11:18

Als Antwort auf den Beitrag von hneff

Re: Ein noch besserer Mosaic Maker

Zur Probe habe ich mal ein Standbild aus
einem Youtube-Video von Robert Wermuth
genommen und durch Dein Programm gejagt.

Das Ergebnis ist nicht so schlecht, finde ich:

[image]



Ingo.

Der Link zum Video von Robert Wermuth:
https://www.youtube.com/watch?v=gx4WO9BZxig


Mein MoC ist fertig, wenn ich nichts mehr wegnehmen mag.

Manche Männer mögen Frauen, die durch Null teilen können.


IngoAlthoefer
28.08.2019, 11:25

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

+1Re: Ein noch besserer Mosaic Maker

Hallo Marion, hallo Hartmut,

Brixe hat geschrieben:

hneff hat geschrieben:
... der die Verpixelung mit 50 mal 1x5, 100 mal 1x2 und 150 mal 1x1 Bausteinen ueberprueft.

1x5 ist nicht so ideal, da es diese Stein-/Plattengröße nicht von Lego gibt. Besser wäre 1x4.

vielleicht wäre 1x5 gerade genial.

LEGO will die Software ja nicht. Und ein anderer Anbieter
von Klebos könnte sich ein Alleinstellungs-Merkmal aneignen,
indem er standardmäßig auch 1x5-Fliesen produzieren läßt.

Meine 5 Cent, Ingo.

PS. 5-Cent-Stücke gibt es, ehrlich


Mein MoC ist fertig, wenn ich nichts mehr wegnehmen mag.

Manche Männer mögen Frauen, die durch Null teilen können.


Felisakp gefällt das


Felisakp
08.11.2020, 11:32

Als Antwort auf den Beitrag von hneff

Re: Ein noch besserer Mosaic Maker

Hallo,

ich bin gestern auf diese geniale Idee gestoßen und habe gleich an ein Weihnachtsgeschenk gedacht. Leider scheint die Seite zum generieren des Bildes nicht mehr zu funktionieren. Oder mache ich etwas falsch? (Nach Hochladen des Bildes komme ich zum 'crop' Schritt, aber sehe dort das Bild nicht.) Weiß jemand, ob die Seite noch funktioniert bzw. ob es eine Alternative gibt?

Vielen Dank.



Rico
09.11.2020, 18:24

Als Antwort auf den Beitrag von Felisakp

Re: Ein noch besserer Mosaic Maker

Felisakp hat geschrieben:

ich bin gestern auf diese geniale Idee gestoßen und habe gleich an ein Weihnachtsgeschenk gedacht. Leider scheint die Seite zum generieren des Bildes nicht mehr zu funktionieren. Oder mache ich etwas falsch? (Nach Hochladen des Bildes komme ich zum 'crop' Schritt, aber sehe dort das Bild nicht.) Weiß jemand, ob die Seite noch funktioniert bzw. ob es eine Alternative gibt?

Ich hab das gleiche Problem wenn ich es teste. Schonmal den Seitenbetreiber angeschrieben? Was sagt der?



Valarian
10.11.2020, 15:37

Als Antwort auf den Beitrag von hneff

Re: Ein noch besserer Mosaic Maker

Ich hatte gestern Studio seit längerem mal wieder an und da gabs ein Update. In den Release Notes war auch erwähnt, dass es nun eine Mosaik-Funktion geben soll direkt im Programm. Ich hab das aber noch nicht getestet, weil mich sowas eher weniger interessiert.
Aber vielleicht hilfreich für euch?

So long,
Valarian



Navigation
10.11.2020, 17:18

Als Antwort auf den Beitrag von Rico

+4Re: Ein noch besserer Mosaic Maker

Rico hat geschrieben:

Felisakp hat geschrieben:
ich bin gestern auf diese geniale Idee gestoßen und habe gleich an ein Weihnachtsgeschenk gedacht. Leider scheint die Seite zum generieren des Bildes nicht mehr zu funktionieren. Oder mache ich etwas falsch? (Nach Hochladen des Bildes komme ich zum 'crop' Schritt, aber sehe dort das Bild nicht.) Weiß jemand, ob die Seite noch funktioniert bzw. ob es eine Alternative gibt?

Ich hab das gleiche Problem wenn ich es teste. Schonmal den Seitenbetreiber angeschrieben? Was sagt der?


Ohne den TE angehen zu wollen oder das negativ zu bewerten: Ich vermute, dass sein Webprogramm nicht aus einer LEGO Leidenschaft heraus entwachsen ist, sondern das Ergebnis "sonstiger" Fähigkeiten in solch einem Bereich gewesen ist; im verleumderischsten Fall vielleicht sogar nur ein "Abfallprodukt" seiner sonstigen Arbeit. Darauf hin deuten tut die Idee mit der "1x5 Fliese", dem Belassen des Kontaktversuchs mit LEGO nach Antwort einer Jaqueline vom LEGO Kundenservice und die unreflektierte Aussage BB angeschrieben zu haben. Mit der Erkenntnis, dass das Produkt nicht den gewünschten (finanziellen) Erfolg hat, wird auch die Motivation der Wartung der Website gegen Null gesunken sein.

Am Ende war es halt doch "nur" einer von vielen Mosaic Makern.

Ich kann nur jedem, der wirklich ernsthaft gute Mosaiken erstellen will, empfehlen, sich mit Photoshop (oder kostenlos: GIMP) auseinanderzusetzen. Key sind die "Farbpaletten", weniger die automatische Rasterung/Pixelung. Für ein lupenreines Ergebnis muss man eh nachbessern. Und zwar JA: Pixel für Pixel. Da gibt es viel zu lernen und zu probieren, aber der Aufwand lohnt sich. Und man muss auch ehrlicherweise das flache Motto ausgeben: "Wenn's einfach wäre, könnte es ja jeder".

Selbst mit wenig Zeit und Mühe, kann man ohne Pixelhelfer dafür sowas hinbekommen und das ist schon nur ein Schnellschuss wegen knappem Budget gewesen, da hätte die eine oder andere 1x1 Platte noch ne andere Farbe vertragen:

[image]



LG,
-Rene


Instagram | www.BRICK.art | Facebook | flickr


IngoAlthoefer , Andi , Valkon , doe gefällt das (4 Mitglieder)


Gesamter Thread: