Der Legoan
17.08.2019, 16:58

+2Eisenbahnräder

Hallo Eisenbahner,

mir ist bekannt, dies ist ein LEGO Forum. Bitte nicht steinigen, der Wunsch wurde nach meinem Post über das "Hidden Side" Zug-Set, bei dem LEGO die Räder/Achskörper geändert hat, von anderen Mitgliedern ausgesprochen. (Die bitte auch nicht steinigen.)
Ich sah gerade das die Fa. BLUE BRIXX aktuell sogenannte Part-Packs in ihr Sortiment aufnimmt.
Darunter sind, neben vielen Anderen auch Packs mit jeweils 50 Rädern, 10 Achskörpern, 50 Metallachsen, 20 Bogie-Plates schwarz oder rot. Weitere Details kann ich nicht nennen, da möge der Interessierte auf der entsprechenden Homepage nachschauen. Ein Problem hat sich damit ein wenig entspannt.

Viele Grüße


Uli



Kroko , Thomas52xxx gefällt das


38 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

glowfish777
18.08.2019, 19:20

Als Antwort auf den Beitrag von Steinemann

Re: wieso dumm...?

Gebe dir vollkommem Recht, bis auf die Sache mit dem Müll



voxel
18.08.2019, 20:37

Als Antwort auf den Beitrag von MTM

+6Re: wieso dumm...?

Moin!

MTM hat geschrieben:


Und wenn ich noch so ein Set hab und daraus - ganz elitär - was anderes baue und dann stolz drauf bin, dass ich es hab, ärgert es mich zutiefst, wenn einer das nachbauen kann ohne die gleiche Ausdauer beim Suchen gehabt zu haben. Es ärgert mich auch, wenn einer einfach das viele Geld ausgibt, aber das kann ich nicht ändern.


Diese Denkweise ist z.B. mir fremd.
Ich baue in erster Linie, weil ich Lust darauf habe (= den Drang dazu verspuere). Also fuer mich.
Das meiste, was bei mir an Eigenbauten herumsteht, habe ich noch nie zur Schau gestellt (muesste ich mal fotografieren bzw. hochladen oder auf eine Ausstellung schleppen; das Eine oder Andere ergibt sich). Es gibt Teile, die ich sicherlich niemals auf eine Ausstellung schleppen werde, weil sie fuer einen Transport zu empfindlich sind und ich zum durch die Gegend reisen Oeffis benutze (rumpel ...).

Mir ist es egal, wer welche Steine besitzt, ob sie exklusiv sind oder was auch immer; ich interessiere mich da nur fuer den Eigenbestand.
Allerdings baue ich selbst sortenrein, hasse Aufkleber und zerschneide nix. Bisher habe ich auch keine flexiblen Roehren zerschnitten.
Wenn mir etwas fehlt, das ich zwingend zur Fertigstellung eines Modells brauche, dann warte ich, bis ich eine lange Liste voll habe & bestelle dann halt die Teile.
Ich war auch schon in der Situation, das es ein fuer mich wichtiges Teil gab, aber nicht in der passenden Farbe. Also habe ich gewartet und gewartet und dann auch noch gewartet, und irgendwann gab es dann das Teil in meiner Wunschfarbe. Ich habe Zeit, es draengelt mich ja niemand.

Und seit geraumer Zeit frickele ich mit stud.io herum, weil ich nicht staendig meine Steine zur Hand habe. Da hat man nun ueberhaupt keinen Steine-Notstand.
Allerdings geschieht dies in der Absicht, die Modelle real nachzubauen, so dass ich auf existierende Farben achte.
Da jedoch stud.io sich (mit) die Rechte an geteilten Modellen sichert (wenn ich das richtig mitbekommen habe) lade ich da nix hoch.

Hmm, jetzt war das etwas aussschweifend.
Egal.
Was fuer mich zaehlt, ist der Spass am Bauen.


In diesem Sinne frohes Frickeln,

-v.



Carrera124 , Kroko , Steinemann , Lok24 , JuL , Hamster gefällt das (6 Mitglieder)


Steinemann
18.08.2019, 21:00
@Steinemann

Re: wieso dumm...?

Steinemann hat geschrieben:

...und wenn ihr in die Holzkiste
springt landet es am Müll.

Ok, im Kinderzimmer der ENKEL sofern es die noch interessiert
Steinemann


Gut gehauene Steine schließen sich ohne Mörtel aneinander. (Marcus Tulius Cicero)


Micha2
18.08.2019, 21:31

Als Antwort auf den Beitrag von MTM

+3Re: wieso dumm...?

MTM hat geschrieben:

Wenn man zB. die komplette CC-Häuser-Straße dastehen hat, mitsamt Café Corner und Green Grocer, ist das schon was. Das ist ein Hingucker.


Aber es ist ein Hingucker, weil es toll aussieht (Und zwar egal, ob es mit Originalteilen gebaut ist oder nicht. Oder weil da - oft ebenso gute - MOCs mit in der Häuserreihe stehen, die diese ebenfalls bereichern) und nicht, weil jemand sagt: "toll, der Besitzer dieser Sets war zur richtigen Zeit in Kauflaune und/oder hat einfach viel Geld ausgegeben und möchte jetzt damit angeben! Ein toller Hengst!

Also ich muss auch sagen: Deine Einstellung zum Sammeln finde ich sehr befremdlich. Im Grunde sammelst Du nicht für Dich, sondern um damit anzugeben. Wobei ich da aber die Frage stelle: Wen interessieren denn Deine Besitztümer?
Den "Laien" nicht, denn er kann den Wert und die Besonderheit nicht ermessen. Er findet vermutlich nur etwas schön oder nicht. Und 1000 weiße Eisenbahnfenster gehen dem völlig am Heck vorbei, egal, wie aufwändig Du die zusammen getragen haben magst.
Und den AFOL vermutlich ebenfalls nicht. Denn die meisten der hier im Forum (z.B.) versammelten dürften irgendetwas haben, was für sie "besonders" ist (aber für andere nicht - oder zumindest nicht so, dass sie in Ehrfurcht niederknien). Ich hatte mal Technic komplett. Und Star Wars. Und? Hat keine Sau interessiert - glaube ich zumindest, denn ich habe das auch nie jemandem gezeigt, sondern nur für mich gesammelt (und mittlerweile größtenteils wieder abgestoßen, denn wie Carrera124 schon sagte: Eine komplette Sammlung ist erstens irgendwie langweilig. Und zweitens gefüllt mit Dingen, die man eigentlich total scheiße findet. Schön blöd, das alles zusammen getragen zu haben...). Und so geht es mir mit Deinen Eisenbahnfenstern oder Steinen in Farbe dunkelblaßblaubley oder was auch immer.



Carrera124 , Kroko , Steinemann gefällt das


Thomas52xxx
18.08.2019, 22:57

Als Antwort auf den Beitrag von MTM

Re: wieso dumm...?

MTM hat geschrieben:

Und wenn es keine dunkelgrünen Zugfenster gibt, freue ich mich über jeden, der trotzdem eine gute Lösung dafür gefunden hat. Und es ärgert mich, wenn irgendwer seine Zugfenster grün angemalt hat oder dunkelgrün selbst ausdruckt. Das macht mein Verständnis vom LEGO Hobby kaputt!

Das mit der guten Lösung sehe ich ebenso.

Dennoch bin ich der Auffassung, dass man andere Positionen bezüglich der Originalität nicht teilen, aber dennoch akzeptieren sollte. Gerade als Eisenbahner. Gerade dort gibt es aus dem mangel heraus viele, die pragmatischer sind.

BTW 1: Ich hätte auch gerne dunkelgrüne Eisenbahnfenster. Normalgrüne habe ich ein paar als Q-Parts. Die waren günstiger als originale beige. Für viele Fahrzeuge sehen auch normale, rechteckige Fenster passabel aus.

Bei meinen Bauten setze ich mich in die Position eines Designers bei Lego. Der versucht so viel wie möglich mit den verfügbaren Teilen zu machen. Wenn es nicht anders geht, wird versucht ein Teil in einer anderen Farbe zu bekommen. Oder ein ganz neues Teil wird entworfen. Aufkleber oder Aufdrucke kann er auch machen.

BTW 2: Ich tüftle gerade an einer Bretterbude. Mit Brettern von allen Seiten. Und eingerahmten Fenstern dazwischen. Das wird sicher eine Doktorarbeit. Aber ich werde eine Lösung mit Originalteilen finden. Und gerade das macht auch mir viel Freude.


Gruß
Thomas

mein Blog
meine Eisenbahnräder - mit funktionierendem Download


Micha2
19.08.2019, 10:13

Als Antwort auf den Beitrag von Thomas52xxx

+4Re: wieso dumm...?

Thomas52xxx hat geschrieben:

Das wird sicher eine Doktorarbeit. Aber ich werde eine Lösung mit Originalteilen finden. Und gerade das macht auch mir viel Freude.

...und gerade das ist ein Aspekt, den ich absolut nachvollziehen kann. Diese Art des Herumkniffelns und Tüftelns macht ja wirklich Spaß, wenn man die Verwendung von Fremdteilen für eigene Konstruktionen zum Tabu erklärt und versucht, eine optimale Lösung mit dem zu finden, was uns >DIE FIRMA< zur Verfügung stellt :-)
Aber nicht, wenn man Fremdteile nur deshalb zum Tabu erklärt, weil dann die eigenen Originalteile "weniger wert" sind.



Carrera124 , Brixe , Steinemann , JuL gefällt das (4 Mitglieder)


Thekla
19.08.2019, 11:45

Als Antwort auf den Beitrag von Steinemann

+1Re: Angst

Ober der 2x4 jetzt von LEGO, Cobi oder XYZ ist
ist wurscht.


Klar, völlig wurscht.
Nehmen wir halt, als LEGO-Fans, das sauer verdiente Geld der Besucher für eine LEGO-Ausstellung und präsentieren Fakes.
Sowas von wurscht.

*seufz*

Thekla


Berliner Steinkultur


Hamster gefällt das


Thomas52xxx
19.08.2019, 12:31

Als Antwort auf den Beitrag von Thekla

Editiert von
Thomas52xxx
19.08.2019, 12:33

+3Re: Angst

Thekla hat geschrieben:

Ober der 2x4 jetzt von LEGO, Cobi oder XYZ ist
ist wurscht.


Klar, völlig wurscht.
Nehmen wir halt, als LEGO-Fans, das sauer verdiente Geld der Besucher für eine LEGO-Ausstellung und präsentieren Fakes.
Sowas von wurscht.

*seufz*

Thekla

Gehen wir ins Legoland. Nehmen noch viel mehr von dem sauer verdienten Geld und präsentieren Modelle mit Steinen, die zwar vom Originalhersteller sind. Die aber für Normalsterbliche praktisch nicht erhältlich sind. Sind das nicht auch Fakes, obwohl aus den Originalformen. Oder das Fahrrad in einer Spezialfarbe, von dem nur in einer Nachtschicht mal eine Form voll entstanden ist. Deren Produktion dann in der Aktentasche des Mitarbeites nach Hause und von dort in einen Bricklink-Store gewandert ist. Und von dort für ein Heidengeld zu einem der Aussteller.

Die Fabrik als Quelle, auch wenn nur ein paar Meter weiter oder Q-Parts auf Bricklink lasse ich hier mal außen vor. Da wir von den Normalsterblichen reden.

Ob da jemand die 2x4-Steine von Cobi, QBrick oder Xingbao für den Unterbau verwendet hat für den Betrachter keinerlei Relevanz.


Da es hier so viele Nuancen gibt sage ich "Jeder Jeck ist anders". Und das ist auch gut so. Missionieren über die einzig wahre Lehre kommt bei mir, egal worum es geht, nicht gut an.


Gruß
Thomas

mein Blog
meine Eisenbahnräder - mit funktionierendem Download


Kroko , Steinemann , Carrera124 gefällt das


Thekla
19.08.2019, 13:06

Als Antwort auf den Beitrag von Thomas52xxx

+1Re: Angst

Moin,


Gehen wir ins Legoland. Nehmen noch viel mehr von dem sauer verdienten Geld und präsentieren Modelle mit Steinen, die zwar vom Originalhersteller sind. Die aber für Normalsterbliche praktisch nicht erhältlich sind. Sind das nicht auch Fakes, obwohl aus den Originalformen. Oder das Fahrrad in einer Spezialfarbe, von dem nur in einer Nachtschicht mal eine Form voll entstanden ist. Deren Produktion dann in der Aktentasche des Mitarbeites nach Hause und von dort in einen Bricklink-Store gewandert ist. Und von dort für ein Heidengeld zu einem der Aussteller.


Die Tatsache, dass andere/wo anders unschöne/unkorrekte Dinge passieren, rechtfertig in meinen Augen gar nichts. Wenn die das können, warum soll ich nicht auch...? Nee.


Ob da jemand die 2x4-Steine von Cobi, QBrick oder Xingbao für den Unterbau verwendet hat für den Betrachter keinerlei Relevanz.


Von Unterbau war nie die Rede, dann hätten wir es ja nicht sehen können. Es handelte sich um das gesamte MOC an sich.


Da es hier so viele Nuancen gibt sage ich "Jeder Jeck ist anders". Und das ist auch gut so.

Finde ich auch, aber man sollte dann auch jeden Jecken überleben lassen

Missionieren über die einzig wahre Lehre kommt bei mir, egal worum es geht, nicht gut an.


Für mich ist es kein missionieren, der Besucher weiß ja nichts von den Entscheidungen im Vorfeld. Für mich ist es eine Frage der Glaubwürdigkeit.

Gruß
Thekla


Berliner Steinkultur


Hamster gefällt das


Steinemann
19.08.2019, 13:15
@Thekla

Editiert von
Steinemann
19.08.2019, 13:29

+1Re: Angst

Thekla hat geschrieben:

Ober der 2x4 jetzt von LEGO, Cobi oder XYZ ist
ist wurscht.


Klar, völlig wurscht.
Nehmen wir halt, als LEGO-Fans, das sauer verdiente Geld der Besucher für eine LEGO-Ausstellung und präsentieren Fakes.
Sowas von wurscht.

*seufz*

Thekla


Na sicher, ich bin überzeugt die meisten zahlen ihren Eintritt weil sie gebaute
Modelle sehen wollen und nicht weil irgendwo Lego drauf steht. Kleinens Beispiel,
wenn auf so einer Ausstellung ein tolles Flugzeugmodell gebaut mit Klemmbausteinen
von z.B. Cobi steht wird in erster Linie das Flugzeug gefallen und keiner wird fragen
wofür er jetzt Eintritt bezahlt hat. Die wenigen Hardcorelegofans gehen
halt kurz ins Sauerstoffzelt und überlegen sich warum TLC das nicht auf die Reihe kommt.
Steinemann


Gut gehauene Steine schließen sich ohne Mörtel aneinander. (Marcus Tulius Cicero)


derrudigross gefällt das


46 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: