Buttermaker
17.08.2019, 18:23

+16(BMW) Mini Cabrio -> Ex Aston Martin

Es war einmal...

...ein James Bond Aston Martin, der ganz blass geworden wäre, wenn er nicht schon in grau statt silber das Licht der Welt erblickt hätte, als er neben sich den grünen Mini Classic entdeckte, der grösser, schöner und farbenfroher war.

Also beschloss er sich in seine Bestandteile zu zerlegen und versuchte ein (BMW) Mini Cabrio zu werden...

[image]


[image]


[image]


[image]


[image]


[image]


[image]


Ich habe versucht ihn ausschliesslich mit den Teilen des Aston Martin zu bauen, um daraus ein "B-Model" zu machen, aber das hat leider nicht geklappt. Ich musste auf ein paar Teile meiner langsam wieder wachsenden Noppensteinsammlung zurückgreifen, was aber auch nicht in allen Fällen reicht, wie man an den weissen Slopes (dort wo eigentlich graue sein sollten) an der vorderen Stossstange und der Heckklappe sehen kann.

Auch der Versuch aus den vorhandenen Technik-Teilen ein funktionsfähiges Verdeck zu bauen ist vorerst gescheitert, denn dafür ist es einfach nicht genug Material.

Den Motorraum werde ich noch in Angriff nehmen, allerdings fehlt mir auch da derzeit noch das Material. Deshalb nur diese Mini-V8-Atrappe, damit es hinter der geöffneten Haube nicht ganz so leer aussieht ;)

[image]


Wie beim Original (bis zum Facelift 2006/7) klappen aber auch hier die Scheinwerfer mit der Haube hoch

Und hier noch ein paar Vergleichsfotos Mini Classic vs. (BMW) Mini Cabrio

[image]


[image]


[image]


[image]



Viele Grüsse
Thomas



Mitglieder, denen dieses MOC gefällt:

Lok24 , cimddwc , IngoAlthoefer , Seeteddy , SirJoghurt , Matze2903 , JuL , Ferdinand , Lego3723 , Larsvader , Pete378 , Ben® , boettch2 , stonetown , videot , Red Boy 91 (16 Mitglieder)

IngoAlthoefer
17.08.2019, 20:28

Als Antwort auf den Beitrag von Buttermaker

Re: (BMW) Mini Cabrio -> Ex Aston Martin

Hallo Thomas,

da hast Du Dir ja eine ganz schöne Aufgabe gestellt.
Man spürt, dass Dein Aston Martin aus dem Mini erwachsen ist.

Besonders gefällt mir die Rückpartie beim Aston Martin.

Ingo.


Mein MoC ist fertig, wenn ich
nichts mehr wegnehmen mag.


Seeteddy
17.08.2019, 20:53

Als Antwort auf den Beitrag von Buttermaker

Re: (BMW) Mini Cabrio -> Ex Aston Martin

Hallo Thomas,

dein "Mini" (Anführungszeichen erkläre ich unten) gefällt mir recht gut.

Wo ich noch ein wenig Potenzial zum Verschönern sehe, ist:

Der Beden des Innenraumes würde mit Fußmatten optisch aufwerten (z.B. schwarze/Dunkelgraue Gitterfliesen)
Der Motorraum ist noch etwas leer. Ölbehälter, Batterie, Vergaser und Riffelschlauch täten gut (ähnlich wie beim DB 5).
Der neue Mini isollte sichtbar breiter sein als der Alte!

Und jetzt zum Vorbild des neuen BMW-Mini:

Wenn man einmal hinter einem, wahnsinnig breiten und schweren "Countryman" hergefahren ist, kann man über das Markenlogo "MINI" nur noch schmunzeln!
Noch heftiger ist allerdings der "MINI" Offroad-Renner aus dem LEGO-Set 75894 der Speed-Champions-Reihe.

Noch besser hat es Jeremy Clarkson in TOP GEAR (BBC) auf den Punkt gebracht; allerdings beim Vergleich des alten Fiat 500 mit seinem Nachfolger. Es gab eine Sonderedition des neuen 500 mit einem seitlichen Aufdruck, der Silhouette des alten 500, welche nur 2/3 der Seitenfläche bedeckte.
Was bedeutet das für den Betrachter? Jeremy Clarkson: "Look, how fat I am!"

kreative Grüße
Klaus


In Internetforen wimmelt es nur so von fehlerhaften Zitaten.

Johann Wolfgang von Goethe


Steinemann
17.08.2019, 22:55

Als Antwort auf den Beitrag von Seeteddy

Re: (BMW) Mini Cabrio -> Ex Aston Martin

Seeteddy hat geschrieben:

Hallo Thomas,

dein "Mini" (Anführungszeichen erkläre ich unten) gefällt mir recht gut.

Wo ich noch ein wenig Potenzial zum Verschönern sehe, ist:

Der Beden des Innenraumes würde mit Fußmatten optisch aufwerten (z.B. schwarze/Dunkelgraue Gitterfliesen)
Der Motorraum ist noch etwas leer. Ölbehälter, Batterie, Vergaser und Riffelschlauch täten gut (ähnlich wie beim DB 5).
Der neue Mini isollte sichtbar breiter sein als der Alte!

Und jetzt zum Vorbild des neuen BMW-Mini:

Wenn man einmal hinter einem, wahnsinnig breiten und schweren "Countryman" hergefahren ist, kann man über das Markenlogo "MINI" nur noch schmunzeln!
Noch heftiger ist allerdings der "MINI" Offroad-Renner aus dem LEGO-Set 75894 der Speed-Champions-Reihe.

Noch besser hat es Jeremy Clarkson in TOP GEAR (BBC) auf den Punkt gebracht; allerdings beim Vergleich des alten Fiat 500 mit seinem Nachfolger. Es gab eine Sonderedition des neuen 500 mit einem seitlichen Aufdruck, der Silhouette des alten 500, welche nur 2/3 der Seitenfläche bedeckte.
Was bedeutet das für den Betrachter? Jeremy Clarkson: "Look, how fat I am!"

kreative Grüße
Klaus

Er redet/schreibt viel und sagt nichts.


Gut gehauene Steine schließen sich ohne Mörtel aneinander. (Marcus Tulius Cicero)


Sir Kleini
17.08.2019, 23:50

Als Antwort auf den Beitrag von Buttermaker

Re: (BMW) Mini Cabrio -> Ex Aston Martin

Beim Bild der Frontaufnahme war ich erst erschüttert, dass der farbunterschied zwischen zb. den beiden Bögen und dem Rest des Fahrzeugs so groß ist, wo doch beides aus einem neuen Lego Set kommen müsste. Auf den zweiten Blick allerdings - das is ne China Kopie, wa?

Naja, will mich jetzt nicht beschweren, mit meinen Eiba Rädern von BBB und schienen von TrixBrix bin ich ja auch kein Purist... aber Lego-Forum... naja


Es ist, wie es ist und es kommt, wie es kommt.

http://noppenbahner.de/


MTM
18.08.2019, 08:42

Als Antwort auf den Beitrag von Sir Kleini

Re: (BMW) Mini Cabrio -> Ex Aston Martin

Sir Kleini hat geschrieben:

Beim Bild der Frontaufnahme war ich erst erschüttert, dass der farbunterschied zwischen zb. den beiden Bögen und dem Rest des Fahrzeugs so groß ist, wo doch beides aus einem neuen Lego Set kommen müsste. Auf den zweiten Blick allerdings - das is ne China Kopie, wa?

Naja, will mich jetzt nicht beschweren, mit meinen Eiba Rädern von BBB und schienen von TrixBrix bin ich ja auch kein Purist... aber Lego-Forum... naja


Hi Nick,

du hast Recht. Gut beobachtet - im Motorraum kann man es gut erkennen, dass auf den Noppen nichts steht und der Spritzgußpunkt zu deutlich ist. Der Motorblock selber ist allerdings LEGO.

Ich finde ja, wenigstens ein Hinweis darauf wäre gut gewesen...

MTM


LEN Leipzig: Folgt uns bei Instagram: https://www.instagram.com...eisenbahn_modulanlage/


Lok24
18.08.2019, 09:00

Als Antwort auf den Beitrag von Sir Kleini

Re: (BMW) Mini Cabrio -> Ex Aston Martin

Sir Kleini hat geschrieben:

- das is ne China Kopie, wa?

Naja, will mich jetzt nicht beschweren, mit meinen Eiba Rädern von BBB und schienen von TrixBrix bin ich ja auch kein Purist... aber Lego-Forum... naja
Ja, aber dann kann sollte muss man es dazu schreiben, nicht wahr?



Lego3723
18.08.2019, 09:20

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: (BMW) Mini Cabrio -> Ex Aston Martin

Das muss er doch nicht schreiben. Das sieht man doch augenfällig und kann man den Spezialisten hier im Forum zumuten.
Deswegen ist seine Arbeit auch nicht weniger gut.



Lok24
18.08.2019, 09:32

Als Antwort auf den Beitrag von Lego3723

Editiert von
Lok24
18.08.2019, 09:33

Re: (BMW) Mini Cabrio -> Ex Aston Martin

Lego3723 hat geschrieben:

Das sieht man doch augenfällig und kann man den Spezialisten hier im Forum zumuten.

Ich habe nichts gesehen. Bin aber auch kein Spezialist. Schon gar kein Fan!

Lego3723 hat geschrieben:
Deswegen ist seine Arbeit auch nicht weniger gut.

Natürlich nicht, das Wägelchen gefällt mit ausnehmend gut, habe auch gleich ein Sternchen vergeben.



Sir Kleini
18.08.2019, 10:09

Als Antwort auf den Beitrag von Lego3723

Re: (BMW) Mini Cabrio -> Ex Aston Martin

Lego3723 hat geschrieben:


Deswegen ist seine Arbeit auch nicht weniger gut.


Das war auch nicht meine Intention dahinter, nur hinterlässt das bei mir so nen gewissen „Beigeschmack“, wenn ihr versteht, was ich meine.


Es ist, wie es ist und es kommt, wie es kommt.

http://noppenbahner.de/


38 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: